Startseite » Gadgets » Tablet » Teclast T45HD vorgestellt – preiswertes Streaming-Tablet?

Teclast T45HD vorgestellt – preiswertes Streaming-Tablet?

Teclast hat ein neues Tablet vorgestellt: Das Teclast T45HD ordnet sich namentlich unter dem T50 ein, ist für nur 140€ auch weitaus günstiger erhältlich. So bekommt das neue Tablet auch eher die einfache Hardware: Unter der Haube des T45HD steckt der Unisoc T606 Prozessor, der Akku ist 7200mAh groß und das 10,5-Zoll-Display verfügt über eine Full-HD-Auflösung.

Teclast T45HD Tablet vorgestellt Head

Den Kürzel “HD” verpasst Teclast dem neuen Tablet wohl wegen der Widevine L1 Zertifizierung, mit der man beim Streaming von DRM-Videocontent in hoher Auflösung bessere Chancen hat. Bezüglich der Hardware können wir an der Stelle auf das Teclast P40HD (zum Test) verweisen, das nur 10€ günstiger ist und wir erst im Oktober im Praxistest hatten.

Design & Display

Das Teclast T45HD hüllt sich in einen Metall-Unibody und bringt 505 Gramm auf die Waage. Mit dem 10,51 Zoll großem Display misst das Tablet 247 x 162 x 7,5 Millimeter. Hinten sind die prägnante Dual-Kamera und der Kontraststreifen auffällig platziert. Am Rahmen finden sich die drei typischen Android-Buttons, USB-C-Anschluss und 3,5mm Kopfhöreranschluss sowie zwei Lautsprecher. Teclast hat für das T45 HD auch eine Hülle mit Standfunktion im Angebot.

Das LCD-IPS Panel misst 10,51 Zoll und bietet eine Auflösung von 1920 x 1200 Pixel im 16:10 Format. Damit erreicht es eine Bildpunktdichte von 215 Pixel pro Zoll. Die Bildwiederholungsfrequenz verbleibt bei 60 Hertz und zur maximalen Helligkeit macht Teclast keine Angabe.

Hardware & Ausstattung des Teclast T45HD

Wie auch im Teclast P40HD kommt im Teclast T45HD der Unisoc T606 zum Einsatz. Der Octa-Core ist uns als preiswerter Prozessor bekannt: Etwas älter (2021), noch im 12nm-Verfahren gefertigt, aber er liefert durchaus genug Leistung für die Preisklasse. Als GPU ist die Mali-G57 MP1 integriert und an Speicher stehen 8GB Arbeits- und 128GB Systemspeicher bereit. Der Speicherplatz kann bei Bedarf mit einer MicroSD-Karte um bis zu 1TB erweitert werden. Ausgeliefert wird das Teclast T45HD mit Android 13Hier seht ihr die Benchmarkergebnisse des Teclast P40HD mit dem Unisoc T606 Prozessor im Vergleich:

Antutu (v9)
Geekbench Single (v5)
Geekbench Multi (v5)
3DMark (Wildlife)

Die Dual-Kamera sieht zwar optisch imposant aus, aber beim zweiten Sensor handelt es sich nur um einen Hilfssensor. Die Hauptkamera löst mit 13MP auf und die Frontkamera mit 8MP.

Der Hybrid-Slot des Tablets nimmt entweder zwei Nano-SIM-Karten oder eine SIM- und MicroSD-Karte auf. In der Preisklasse ist also sogar ein Mobilfunk-Modem für 4G / LTE integriert. Zu den Konnektivitätsstandards zählen WiFi 5, Bluetooth 5.0 und GPS (mit GPS, GLONASS, BeiDou und Galileo). Sound kommt aus den zwei Lautsprechern links und rechts. Der Akku ist 7200mAh groß.

Unsere Einschätzung zum T45HD Tablet

Ein bisschen größeres Display und mehr Akku. Das Teclast T45HD hätte man auch in die Budget-Serie mit dem Kürzel “P” packen können, denn es ist dem Teclast P40HD sehr ähnlich. Hoffen wir, dass Teclast an den Mängeln gearbeitet hat.

%name
Zum Testbericht
Getestet am:
Teclast P40HD
Vorteile / Nachteile
  • solide Performance
  • gute Hauptkamera
  • Widevine L1, 3,5mm Kopfhöreranschluss
  • 128 Gigabyte erweiterbarer Speicher
  • Android 13
  • unsaubere Verarbeitung
  • Displayhelligkeit zu niedrig
  • mittelmäßige Akkulaufzeit/Ladezeit
  • schwer und unhandlich
Zusammenfassung
Der gute Wille war da. Leider konnte das Teclast P40HD nicht voll überzeugen und man muss an relevanten Stellen starke Einbußen hinnehmen, die selbst bei hauseigenen Produkten des Herstellers schon besser waren. Zuerst das Positive: Wir haben viel erweiterbaren Speicher, ein gutes performantes System inklusive Leistung, Android 13 mit Widevine L1. Bedauerlicherweise stört das mittelmäßige Display mit seiner zu geringen Helligkeit. Die...
Zum Testbericht
Getestet am:

Das Teclast T45 HD ist derzeit bei Amazon für 130€ erhältlich. Aktiviert hierfür den 70€-Coupon auf der Produktseite. Dafür erhält man offensichtlich ein astreines Streaming-Tablet für unterwegs und die Couch.


Zwei Alternativen hatten wir in letzter Zeit im Test. Xiaomi hat das Redmi Pad (zum Test) und das Redmi Pad SE (zum Test) im Programm. Für circa 190€ bzw. 140€ gibt es hier die etablierte Tablet-Erfahrung der Preisklasse. Verzichten muss man bei Xiaomi allerdings auf Mobilfunk-Empfang.

Quellen

Preisvergleich

Unsere Empfehlung
130 €*

Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 130 €* Zum Shop
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert. - Preise zuletzt aktualisiert am 19.05.2024

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Tests und News direkt auf dein Smartphone.
Abonniere uns bei WhatsApp oder Telegram.

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
4 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Manfred
Gast
Manfred (@guest_102434)
6 Monate her

Wo kann man den 70€-Coupon aktivieren? Auf der Produktseite von teclast habe ich den coupon nicht gefunden.
Danke.
M.F.

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
6 Monate her
Antwort an  Manfred

Servus, es sind aktuell nur 60€, aber du landest bei 130€. Das findest du direkt bei Amazon. Ich habe dir mal einen Screenshot angehängt.

beste Grüße

Jonas

Teclast Gutschein.PNG
Manfred
Gast
Manfred (@guest_102451)
6 Monate her
Antwort an  Jonas Andre

Vielen Dank!

Paul Müller
Gast
Paul Müller (@guest_102085)
6 Monate her

Ich habe das M40 Pro. Im Grunde ein tolles Tablet. Es lief am Anfang sehr gut. Doch nach einiger Zeit könnte ich keine neuen Apps mehr starten. Laden ginge noch, aber beim Start der App, egal was für eine App es war (Games oder Anwendungen) startet das Tablet neu.
Selbst ein Softwareupdate gibt es nicht. Angeblich ist das System immer auf dem aktuellen Stand.
Ich würde mir nie wieder ein solches Tablet aus China kaufen. Wenn ich Sterne vergeben könnte, würde ich Minus 10 geben.

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App