Startseite » Gadgets » Tablet » Umidigi Active T1 vorgestellt – Outdoor-Tablet mit Unisoc

Umidigi Active T1 vorgestellt – Outdoor-Tablet mit Unisoc

Umidigi meldet sich mit einigen Outdoor-Geräten zurück. In der großen 11-Zoll-Klasse ist das Umidigi Active T1 dabei. Das Tablet bietet ein großes 11-Zoll-Display, einen 10.000mAh Akku, 4G Konnektivität und ist nach IP69K & MIL-STD-810G geschützt.

Umidigi Active T1 vorgestellt 1

Outdoor-Tablets finden sich inzwischen zuhauf bei Oukitel, Ulefone und Cubot. Das Umidigi Active T1 ist unter den Modellen, die wir im Test hatten, tatsächlich das Erste mit Unisoc-Prozessor. Kaum zu glauben bei der Armee an Unisoc-Tablets, die z.B. Teclast auf den Markt gebracht hat.

Design, Outdoor & Display

Das Umidigi Active T1 misst 263 x 6 x 168,2 x 11,8 Millimeter und wiegt kaum 756 Gramm. Das Design ist schlicht und in Schwarz gehalten. An den Ecken befinden sich rundum schützende Bumper. Das Tablet ist nach IP68, IP69K und MIL-STD-810G zertifiziert und somit gegen das Eindringen von Staub und Wasser geschützt. Die mitgelieferte Schutzhülle soll Stürze aus bis zu 1,5 m Höhe abfangen. Die Front wird durch 7H³ Glas geschützt, das 1mm dick sein soll. Am Rahmen befinden sich ein USB-C-Anschluss, ein Kopfhöreranschluss und eine frei bewegliche Taste. Für den Sound sorgen insgesamt vier Lautsprecher.

Umidigi Active T1 vorgestellt 2

Das Display misst 11 Zoll in der Diagonale und löst mit 2000 x 1200 Pixel auf. Daraus ergibt sich eine Bildpunktdichte von 212 Pixel pro Zoll. Die Displayhelligkeit gibt Umidigi mit 420 Lux an, was für den Einsatz im Freien nicht besonders hell ist.

Hardware & System

Als Prozessor kommt beim Umidigi Active T1 der Tiger T616 von Unisoc zum Einsatz. Der Chip aus der unteren Mittelklasse wird im 12-Nanometer-Verfahren gefertigt. Der Octa-Core setzt sich aus 2 x Cortex A75 @ 2 GHz- und 6 x Cortex A55 @ 1,8 GHz Taktrate zusammen. Wir binden euch hier im Vergleich mit den anderen Outdoor-Tablets die Benchmarkergebnisse des Teclast T40 Air, das wir zuletzt mit dem Unisoc T616 im Praxistest hatten:

Antutu (v9)
Geekbench Single (v5)
Geekbench Multi (v5)
3DMark (Wildlife)

An Speicher stehen 8GB Arbeits- und 128GB Systemspeicher zur Verfügung bereit. Ausgeliefert wird das Umidigi Active T1 mit Android 13. Die neuste Version hätte man ruhig implementieren können.

Ausstattung des Umidigi Active T1

Hinten am Outdoor-Tablet sind zwei Kamerasensoren verbaut: ein 16MP (f/2.2) Haupt- und 8MP (f/2.2) Ultraweitwinkelkamera. Die Frontkamera löst mit 16MP (f/2.2) auf. Das Umidigi Active T1 ist mit dem 4G / LTE-Modem eigenständig online. Folgende Frequenzen werden unterstützt:

  • 4G: LTE FDD: 1/2/3/4/5/7/8/12/13/17/20/28/66/38/40/41

Der Hybrid-Slot nimmt entweder zwei Nano-SIM-Karten oder SIM-Karte plus MicroSD-Karte zur Speichererweiterung um bis zu 1TB auf. Zu den Konnektivitätsstandards zählen WiFi 5, Bluetooth 5.0 und ein FM-Radio, ohne dass ein Headset als Antenne angeschlossen sein muss. Der Standort wird über GPS, AGPS, GLONASS und Galileo bestimmt. An Sensoren sind ein Beschleunigungs-, Licht- und Hallsensor, sowie ein Gyroskop und E-Kompass verbaut. Der Akku misst 10.000mAh und wird über USB-C mit maximal 20 Watt aufgeladen.

Unsere Einschätzung

Abgesehen vom speziellen Outdoor-Schutz bietet das Umidigi Active T1 nicht viele Überraschungen, dafür aber eine solide Tablet-Ausstattung zum Preis von rund 230 Euro. Wer auf “Outdoor” verzichten möchte, findet ein ähnliches Gesamtpaket im ebenfalls neu vorgestellten Umidigi A15.

Noch bis Ende des Monats ist das Umidigi Active T1 bei AliExpress im Angebot und es kann sogar ein 10€ Gutschein aktiviert werden. Damit wäre es für rund 230€ erhältlich, nur leider kann das Outdoor-Tablet derzeit nicht nach Deutschland geliefert werden. Bei Amazon ist das Tablet immerhin schon gelistet, aber derzeit noch nicht verfügbar.

Quellen

Preisvergleich


Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
Zum Shop
469 €*
15-25 Tage - Versand aus China
Zum Shop
Zum Shop
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
469 €* Zum Shop
15-25 Tage - Versand aus China

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert. - Preise zuletzt aktualisiert am 22.04.2024

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Tests und News direkt auf dein Smartphone.
Abonniere uns bei WhatsApp oder Telegram.

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App