Startseite » How-To » Xiaomi Mi A2 Lite Android 10 Update Problem beheben (Anleitung)

Xiaomi Mi A2 Lite Android 10 Update Problem beheben (Anleitung)

Irgendwie ist es eine unfreiwillige Angewohnheit von Xiaomi geworden, ein paar Smartphones der A-Reihe beim Update auf die neue Android-Version abzuschießen.Das ist in den letzten Tagen wohl mit dem Mi A2 Lite passiert. Im Fachjargon bezeichnet man diese durch Software-Modifizierung unbrauchbar gemachten Geräte dann als “gebricked” (von “Brick”, engl. Backstein). Meistens äußert sich dies darin, dass die Geräte gar nicht mehr starten (Blackscreen), oder immer wieder neustarten (Bootloop). So… jetzt habt Ihr nebenbei ein paar wichtige Begriffe aus den tiefen der Android-Modding Community gelernt, über die fast jeder ambitionierte Nutzer mal stolpert. Kommen wir zum Kern der Sache.

Wie es aussieht, sind von dem fehlerhaften Android 10 Update nicht allzu viele Nutzer betroffen. Allerdings hilft einem das auch nicht so viel, wenn man unter der Zahl der Unglücklichen ist. Wer jedenfalls Probleme mit seinem Xiaomi Mi A2 Lite durch das Android 10 Update bekommen hat, kann jetzt mit dieser Anleitung alles wieder ins Lot bringen.

Fallback auf A/B system Sicherung

Zum technischen Hintergrund der Anleitung: Bei Updates über das OTA- Updates über das Wifi (Over the Air) wird in der Regel mit einem A/B System gearbeitet. Dies bedeutet, dass die vom Update angetasteten System-Komponenten quasi auf einer extra Partition “zwischengelagert” werden. Diese Partition dient als Sicherung, falls etwas beim Update schiefläuft und kann wiederhergestellt werden. Genau das bringt dann auch die Rettung für das Xiaomi Mi A2 Lite.

Anleitung

  • Minimal ADB and Fastboot in der Portable Version auf einen Windows-PC herunterladen (Abschnitt Downloads) und entpacken.
  • Auf dem Mi A2 Lite die Lautstärke-Minus Taste und den Powerbutton gleichzeitig gedrückt halten, bis man in den Fastboot-Modus gestartet ist.
  • Schließe dein Mi A2 Lite jetzt über USB an den PC an.
  • Öffne die Datei “cmd-here.exe” im Minimal ADB and Fastboot Ordner mit Rechtsklick -> Als Administrator ausführen
  • Gebe den Befehl “fastboot getvar all” in das schwarze Fenster ein und bestätige mit ENTER
  • Du bekomst jetzt eine Anzeige mit “(bootloader) current-slot:x“. X ist hier entweder A oder B und bezeichnet den aktiven Slot Eurer A/B System Sicherung. Wenn Euer Handy aktuell nicht normal startet, müsst Ihr also auf den anderen Slot wechseln. Nachdem Ihr nun wisst, was der aktive Slot ist, könnt Ihr dies auch mit dem folgenden Befehl machen. Wenn also X in deinem Fall b ist, kopiere den ersten Befehl in das schwarze Fenster und wenn X in deinem Fall a ist, kopiere den zweiten Befehl in das Fenster. Bestätige wie immer mit ENTER.
fastboot set_active a
oder
fastboot set_active b
    • Es sollte nun “OKAY” angezeigt werden.
    • Starte dein Gerät neu (Powertaste lange gedrückt halten zum Ausschalten).
    • Dein Handy sollte jetzt wieder normal starten.

Du kann in der Zukunft natürlich wieder normal Updates installieren. Das fehlerhafte Update wurde von Xiaomi zurückgezogen.%name Um solchen unfreiwilligen Problemen zu entgehen, kannst du die Updates auf manuell umstellen und immer erst ein paar Tage warten, bevor du neue Updates installierst.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

avatar
 
10 Comment threads
23 Thread replies
3 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
13 Comment authors
jonas-andreNadineUweHolger M.Guenther_Schmittke Recent comment authors
  Subscribe  
Kommentar Updates
Nadine
Gast
Nadine

Hallo,

heute hat es mich getroffen.
Leider bricht bei er mir dauernd die Verbindung zwischen Handy und Computer ab, sobald ich das Programm starte bzw. spätenstens wenn ich den Befehl eingebe.
Zweimal hat es die Verbindung nicht unterbrochen, dann kam in dem schwarzem Fenster nur “waiting for any device”.

Hast du noch einen Tipp?

Liebe Grüße
Nadine

jonas-andre
Autor
TeamStarMitglied
Jonas Andre

Hey Nadine, versuch mal einen anderen USB Anschluss oder ein anderes Kabel. Ansonsten einen anderen PC.

Beste Grüße

Jonas

Nadine
Gast
Nadine

Leider klappt es nicht bei mir. Sobald ich den Befehl eingebe, wird die USBVerbindung gekappt. Hast du nen Tipp?

Holger M.
Gast
Holger M.

Hallo miteinander,
ich habe ebenso das Problem, dass ich mich auf das Update eingelassen hab. Bin nun dank euch soweit, dass das Handy bereit ist, auf Werkszustand zurück zusetzen. Dann sind ja bekanntlich alle Daten weg. Ich bin aber immer noch ratlos, was es mit dem Android Passwort aufsich hat.ist jemand da, der da weiter weiß..
Grüße Holger

jonas-andre
Autor
TeamStarMitglied
Jonas Andre

Hey, also nach aktuellen Infos ist nach dem zurücksetzen auch das Passwort weg. Hast du es denn schon probiert?

beste Grüße

Jonas

Holger M.
Gast
Holger M.

Hallo Jonas,
würde gern sämtliche Daten behalten, soweit möglich. Hab leider nicht alles in ner Cloud gespeichert..
Grüße Holger

jonas-andre
Autor
TeamStarMitglied
Jonas Andre

Hey, sieht aktuell schlecht aus. Gibt noch keine Möglichkeit die Daten zu behalten. Am besten noch etwas abwarten, aber die Chancen stehen nicht gut.

Beste Grüße

Jonas

Holger M.
Gast
Holger M.

Hi Jonas, alles klar.. ich denke, ich werde es halt jetzt mit nem Hardreset auf Werkseinstellungen zurück setzen. Hab mich mit den verlorenen Daten soweit abgefunden 🙁
Gruß Holger

Guenther_Schmittke
Mitglied
Günther Schmittke

Das Ganze ist eine absolute Frechheit! Der Xiaomi Support redet nur davon auf Werkseinstellungen zurück zusetzen.

Was bringt der super Preis wenn man dann doch nur Schrott in den Händen hält. Das Update wurde an so viele Personen ausgerollt… sind jetzt alle Beta-Tester.

Folgende Bugs liegen bei mir vor:

– Entsperren über Swipe nur nach mehreren Versuchen, bis zu 10, möglich.
– Apps starten nicht oder nur verlangsamt
– Google Tastatur wird teilweise nicht oder unvollständig angezeigt.
– Displaybug, am unteren Rand sind nun plötzlich dunkle Stellen.

Umso länger ich darüber nachdenke umso mehr Fehler fallen mir ein.

Viele Grüße

Udo
Gast
Udo

Hallo zusammen,
bei mir scheint das gleiche Problem zu sein, wie beim User “Tom”
Ich habe nach Anleitung den Slot von a nach b umgestellt und erhalte zum Starten eine PIN-Abfrage. Gebe ich den PIN ein, wird der abgelehnt.
Zwischenzeitlich habe ich versucht, den Slot wieder auf a zu stellen. Auch hier gleiches Ergebnis!
Reset ist auch nicht möglich, da hier nur das Android-Mächen angezeigt wird mit einem roten Ausrufezeichen und drunter “no command”
So oder so, läßt sich das Gerät aktuell weder starten noch ein Reset durchführen und ist somit nicht zu gebrauchen

Hat jemand einen Vorschlag?

G, Udo

PS
Das Passwort für meinen Google-Account kann es nicht sein, da dieses aus Buchstaben, Zahlen und Zeichen besteht

jonas-andre
Autor
TeamStarMitglied
Jonas Andre

Hey Udo, also das Problem bei Tom war, dass er seine Daten behalten will. In den Recovery Modus solltest du aber kommen, wenn du deine Partition gewechselt hast. Einfach Power-Button und Lauter-Taste beim Start gleichzeitig drücken. Dann Wipe auswählen. Deine Daten sind dann weg, aber auch das Passwort.

beste Grüße

Jonas

Udo
Gast
Udo

Hallo,
Leider hat alles nix genutzt und das Handy wurde auf Werkseinstellung gesetzt. Nun ist aber folgendes. Soweit kann ich alles von Hand wieder herstellen aber sowohl die Telefonliste als auch SMS sind Stand 15 Januar 2020. Alles danach taucht bei mir nicht auf.
Ich habe aber unter Sicherung in Google-Drive eine Sicherung gefunden aus März 2020. Hier finde ich vier Pakete die auch Telefon und SMS enthalten.
Wie könnte ich die Daten wieder herstellen?
Hat jemand eine Idee ?

Danke im Voraus, Udo

Wackelohr
Mitglied
Mitglied
Wackelohr

Hallo!
Vielleicht ist es ja etwas banal, aber eventuell hielft das:

https://support.google.com/drive/answer/6305834?co=GENIE.Platform%3DAndroid&hl=de
Gruß Georg

Georg
Gast
Georg

hallo, ich habe alles soweit befolgt wie beschrieben.
mein Problem ist: wenn ich den Befehl eingebe: fastboot set_active b
bekomme ich die antwort:
Slot b does not exist. supported slots are:

und dann kommt nichts mehr.
kann mir bitte jemand helfen

Georg
Gast
Georg

hat nun funktioniert kommentar kann gelöscht werden

jonas-andre
Autor
TeamStarMitglied
Jonas Andre

Hi Georg, freut mich, dass alles geklappt hat. Wurdest du nicht nach einem Passwort gefragt? Weil einige Nutzer da ein Problem mit haben.

beste Grüße

jonas

Steinlaus
Gast
Steinlaus

Fehlerhafte Updates sind bei Xiaomi leider keine Ausnahme, als Nutzer eines Note 5 habe ich da so meine Erfahrungen machen dürfen. Der Fairness halber muss man aber auch erwähnen, dass sie ihre Fehler im Normalfall im nächsten Update beheben. Ein wenig mehr Qualitätskontrolle vor dem Roll Out wäre allerdings wünschenswert.

Jercy_Graesser
Mitglied
Pazuzu-13

Könnt ihr allgemein was dazu sagen, ob es mit unterschiedlichen Display-Herstellern zusammen hängt!?
Das geistert nämlich im Android-Himfe-Forum rum.
Kann ja keine Willkür sein, daß es bei manchen problemlos geht & bei anderen so massiv Probleme verursacht.
Meine Mutter wäre damit komplett überfordert, wenn ich sie nich ‘gewarnt’ hätte mit dem Update lieber mal zu warten.
Seid ihr im Kontakt mit Xiaomi & könnt, auch wenn’s sehr früh is, was über ein Re-Update sagen?

PC295
Gast
PC295

Ja, es sind gibt zwei Display-Hersteller.
Das eine unterstützt DTW (Douple Tape to Wake) – genau bei diesen Display-Typen kommt es zu Problemen.

Marcwu
Gast
Marcwu

Hallo,
die Anleitung hat soweit funktioniert, allerdings will das Telefon ein Passwort haben ,um Android zu starten.

Was muss ich machen, da ich ja kein Passwort vergeben habe.

Danke und Gruß

jonas-andre
Autor
TeamStarMitglied
Jonas Andre

Hey, wenn du kein Passwort vergeben hast, dann ist es entweder der Google Account Passwort oder dein Xiaomi Account Passwort.

beste Grüße

Jonas

tom
Gast
tom

Hallo Jonas,
danke für deine Info.
MeinA2 lite hatte auch das Update Problem.
Dank deiner Anleitung war ein Reset möglich.
Ich bin gerade bei dem Passwort Problem.
Google Account Passwort vergessen (war auf dem Handy hinterlegt)
Neu vergebenes Passwort entsperrt nicht das Handy, bzw gibt Android nicht frei.
Gibt es eine Lösung?
Vielen Dank schon mal.
Lg Tom

jonas-andre
Autor
TeamStarMitglied
Jonas Andre

Hey, einfach das Google Passwort am PC wiederherstellen. https://support.google.com/accounts/answer/41078?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de
Ansonsten wird es sehr schwierig.

beste Grüße

Jonas

tom
Gast
tom

Hallo Jonas,
das Passwort lässt sich im Google Konto ja zurücksetzen und neu vergeben.
Das habe ich auch gemacht.
Doch das neue Passwort entsperrt nicht das Handy.
Hier scheint nur das alte Passwort zu entsperren.
Kann man diese Sperre nicht über die abd shell umgehen?

Ich bin für jeden Tip dankbar, da ich gerne meine Daten zurück hätte.

Beste Grüße
Tom

jonas-andre
Autor
TeamStarMitglied
Jonas Andre

Wird denn wirklich nach dem Google Konto Passwort gefragt? Starte das Smartphone mal neu und verbinde dich nochmal mit dem WIFI. Das aktuelle Passwort müsste dann funktionieren. Ich habe keine genaue Vorstellung, wie das ausschaut. Normalerweise wird während dem Einrichtungsprozessor nach dem Passwort gefragt, ist das denn so?

Beste Grüße

Jonas

tom
Gast
tom

Hallo Jonas,
tut mir leid, daß ich die hier deine Zeit stehle.

Ich habe nach deiner Anleitung bei dem Handy, das nach dem fehlerhaften Update in einer Bootschleife hing, über die abd shell/fastboot die Partition geändert und das Handy startete problemlos.
Dann tauchte ein Screen auf mit der Anweisung:
To start Android, enter your Password.

ich ging davon aus, daß das Google Passwort gemeint ist, denn ich habe kein “Android” Passwort.

Bin am Ende mit meinem Latein,
und habe noch acht Versuche, dann droht der “Wipe”

Beste Grüße
Tom

jonas-andre
Autor
TeamStarMitglied
Jonas Andre

Kein Problem. Also nach einem Facotry Reset wird es auf jeden Fall wieder funktionieren, aber das ist mit den Daten schon unschön. Versuch mal folgendes: Gehe mal ins Recovery (Lauter- und Power Button gleichzeitig drücken) und clicke dort auf “Boot to system”. Das hat scheinbar bei einigen funktioniert.

Beste Grüße

Jonas

tom
Gast
tom

Hallo,
Power und Volume up. No Command/Broken Android.
Power hold und kurz Volume up. Recovery Mode.
Boot Sytem new. Ausgeführt.
Ergebnis: Gleiche Passwortabfrage wie vorher.
“Default Password” funktioniert auch nicht.
Auch das Entsperrmuster in Ziffern wiedergegeben funktioniert nicht.
Vielleicht muss die alte (die, welche ich geändert habe und auf der das fehlerhafte Update liegt) Partiton formatiert werden?
Irgendjemand hat hier etwas verschlüsselt, das sich ncht mehr öffnen lässt.

Ich danke dir.
Falls du noch ene Idee hast, gerne.

Liebe Güße
Tom

jonas-andre
Autor
TeamStarMitglied
Jonas Andre

Hey Tom, also wenn du kein weiteres backup deiner Daten hast, dann würde ich aktuell abwarten. Am besten in 2 Tagen mal wieder reinschauen, wenn es eine Lösung außer den Factory Reset gibt, dann postet es bestimmt jemand. Aktuell sieht es leider so aus, dass nur ein Fatory Reset hilft.

Beste Grüße

Jonas

tom
Gast
tom

Jonas, ich danke dir vielmals für deine Hilfe und deine Zeit.
Ich habe bereits 4 Handys über “Euch” gekauft und war immer sehr zufrieden.
Ich werde deinen Rat beherzigen und abwarten ob jemand das gleiche Problem und eine Lösung hat.
Lg
Tom

Uwe
Gast
Uwe

Vielleicht mal die Sim-Karte und die Speicherkarte entfernen. Könnte das Passwort der Simkarte oder des WLAN gemeint sein.

Wackelohr
Gast
Georg

Hallo,
ich warte sehnsüchtig auf das Update in der Hoffnung, daß endlich aptx dabei ist. Bisher war kein Update in Sicht. Kann ich etwas tun?
Gruß Georg

Wackelohr
Mitglied
Wackelohr

Abwarten, bis der Fehler behoben ist.

Du bist gerade offline!