Startseite » How-To » Xiaomi Mi A2 Lite Android 10 Update Problem beheben (Anleitung)

Xiaomi Mi A2 Lite Android 10 Update Problem beheben (Anleitung)

Irgendwie ist es eine unfreiwillige Angewohnheit von Xiaomi geworden, ein paar Smartphones der A-Reihe beim Update auf die neue Android-Version abzuschießen.Das ist in den letzten Tagen wohl mit dem Mi A2 Lite passiert. Im Fachjargon bezeichnet man diese durch Software-Modifizierung unbrauchbar gemachten Geräte dann als “gebricked” (von “Brick”, engl. Backstein). Meistens äußert sich dies darin, dass die Geräte gar nicht mehr starten (Blackscreen), oder immer wieder neustarten (Bootloop). So… jetzt habt Ihr nebenbei ein paar wichtige Begriffe aus den tiefen der Android-Modding Community gelernt, über die fast jeder ambitionierte Nutzer mal stolpert. Kommen wir zum Kern der Sache.

Wie es aussieht, sind von dem fehlerhaften Android 10 Update nicht allzu viele Nutzer betroffen. Allerdings hilft einem das auch nicht so viel, wenn man unter der Zahl der Unglücklichen ist. Wer jedenfalls Probleme mit seinem Xiaomi Mi A2 Lite durch das Android 10 Update bekommen hat, kann jetzt mit dieser Anleitung alles wieder ins Lot bringen.

Fallback auf A/B system Sicherung

Zum technischen Hintergrund der Anleitung: Bei Updates über das OTA- Updates über das Wifi (Over the Air) wird in der Regel mit einem A/B System gearbeitet. Dies bedeutet, dass die vom Update angetasteten System-Komponenten quasi auf einer extra Partition “zwischengelagert” werden. Diese Partition dient als Sicherung, falls etwas beim Update schiefläuft und kann wiederhergestellt werden. Genau das bringt dann auch die Rettung für das Xiaomi Mi A2 Lite.

Anleitung

  • Minimal ADB and Fastboot in der Portable Version auf einen Windows-PC herunterladen (Abschnitt Downloads) und entpacken.
  • Auf dem Mi A2 Lite die Lautstärke-Minus Taste und den Powerbutton gleichzeitig gedrückt halten, bis man in den Fastboot-Modus gestartet ist.
  • Schließe dein Mi A2 Lite jetzt über USB an den PC an.
  • Öffne die Datei “cmd-here.exe” im Minimal ADB and Fastboot Ordner mit Rechtsklick -> Als Administrator ausführen
  • Gebe den Befehl “fastboot getvar all” in das schwarze Fenster ein und bestätige mit ENTER
  • Du bekomst jetzt eine Anzeige mit “(bootloader) current-slot:x“. X ist hier entweder A oder B und bezeichnet den aktiven Slot Eurer A/B System Sicherung. Wenn Euer Handy aktuell nicht normal startet, müsst Ihr also auf den anderen Slot wechseln. Nachdem Ihr nun wisst, was der aktive Slot ist, könnt Ihr dies auch mit dem folgenden Befehl machen. Wenn also X in deinem Fall b ist, kopiere den ersten Befehl in das schwarze Fenster und wenn X in deinem Fall a ist, kopiere den zweiten Befehl in das Fenster. Bestätige wie immer mit ENTER.
fastboot set_active a
oder
fastboot set_active b
    • Es sollte nun “OKAY” angezeigt werden.
    • Starte dein Gerät neu (Powertaste lange gedrückt halten zum Ausschalten).
    • Dein Handy sollte jetzt wieder normal starten.

Du kann in der Zukunft natürlich wieder normal Updates installieren. Das fehlerhafte Update wurde von Xiaomi zurückgezogen. Um solchen unfreiwilligen Problemen zu entgehen, kannst du die Updates auf manuell umstellen und immer erst ein paar Tage warten, bevor du neue Updates installierst.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Tests und News direkt auf dein Smartphone.
Abonniere uns bei WhatsApp oder Telegram.

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
43 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Marieke
Gast
Marieke (@guest_81462)
2 Jahre her

Hallo,

Nachdem ich den Slot wecheln möchte kommt bei mir: FAILED Slot Change is not allowed in Lock State.

Hat jemand eine Lösung für mich?

Liebe Grüße, Marieke

Siggi99
Gast
Siggi99 (@guest_77099)
3 Jahre her

WARUM nimmt man sich als Redakteur nicht wenigstens zwei Minuten Zeit, um seine eigenen Ratschläge zu verifizieren bevor sie online gehen? Unter denselben Bedingungen, die ein gewöhnlicher User auch hat – mit geschlossenem Bootloader!

Normalerweise (also bei Android) wechselt der Slot automatisch nach einer bestimmten Anzahl von Fehlversuchen. In aller Regel um die 5-7 Versuche.

Florian
Gast
Florian (@guest_65252)
3 Jahre her

Mich hat es das zweite Mal erwischt. Erst im April, da konnte ich nach Datenrücksetzung wieder zu Android 9 zurück. Dann kam vor kurzem wieder die Updatemeldung. Ok, das Update diesmal war 1,16GB (letzte Mal 1,15GB) dachte ich das Mi endlich was lauffähiges gestrickt hat. Ok, heute die Ernüchterung -same problem- kein WLAN und LTE macht was es will! Shit…Slot umstellen ging auch nicht. Kam zur Pin Abfrage, der vorher verwendete Pin wurde nicht akzeptiert. Shit…dann so oft falschen Pin eingeben bis die Meldung kam, das die persönlichen Daten nach 10 mal falsch eingeben gelöscht werden. Ok, hab eh wieder… Weiterlesen »

Chris
Gast
Chris (@guest_66845)
3 Jahre her
Antwort an  Florian

Habe aktuell das gleiche Problem, es sind allerdings noch ein paar Versuche über. Gibt es inzwischen eine Lösung? Weder Sim noch sonstige Pins werden angenommen, für Hilfe wäre ich sehr dankbar…

Judith
Gast
Judith (@guest_64926)
3 Jahre her

Super Erklärung, die mir auch als absolutem Laien klar war. Jedoch hat das nichts geholfen. Nach wie vor kein Boot möglich. Ich wusste nicht einmal dass ein Update installiert wurde, als ich mein Handy wieder starten wollte, ist es im Bootprozess hängen geblieben und seitdem nicht mehr wieder belebbar. Habe versucht den Slot zu wechseln – ohne Erfolg. Habe dann das hier probiert: https://forum.xda-developers.com/mi-a2-lite/how-to/how-to-manual-update-v11-0-4-0-users-t4082815
Leider auch ohne Erfolg, da ich nicht auf die SD-Karte zugreifen konnte. Ich bin wirklich ratlos und für Tipps EXTREM dankbar.

Jonny
Gast
Jonny (@guest_64099)
3 Jahre her

Unsere Teenager-Drillinge benutzen alle ein Mi A2 Lite. Nun haben sie im Abstand von je 1 oder 2 Tagen alle (aus Versehen oder zwangsweise) auf Android 10 gewechselt. Bei allen drei Handys konnte dannach keine WLAN-Verbindung mehr hergestellt werden. Das Zurücksetzen vom WLAN hat nichts genützt. Zum Glück hatte die erste Betroffene vor kurzem ein Cloud-Backup gemacht. Wir haben also das Handy nach dem updaten auf Android 10 auf die Werkseinstellung zurück gesetzt und WLAN funktionierte wieder und damit natürlich auch das Aufspielen des Backups aus der Cloud. Nach diesen schlechten Erfahrungen mit dem Updaten auf Android 10 habe ich… Weiterlesen »

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App