Hinweis

Das Xiaomi Mi4C wird nicht mehr produziert und ist durch den erfolgreichen Nachfolger Xiaomi Mi5C ersetzt worden. Wirf doch einfach einmal einen Blick in unsere 5 Zoll Bestenliste oder nutze unseren Ratgeber.

Zum Handy-Finder

Xiaomi Mi4c im Test

Das Xiaomi Mi4c verfügt über Hardware des unteren High-End Segments und geht mit seinem günstigen Preis in der Mitteklasse an den Start. Xiaomi bedient sich der Hülle des Mi4i und verbaut darin leistungsstarke Hardware. Im Test zeigt das Mi4c in nahezu allen Testkategorien eine bärenstarke Leistung. Bis auf den eingeschränkten Speicher und den eingeschränkten LTE Empfang gibt es am Mi4c nichts zu meckern.

Das 5 Zoll Aufgebot von Xiaomi im Überblick

Das Xiaomi Mi4c wird die Lücke in der Prozessorleistung zwischen dem Mi4i und dem Mi4 (bald Mi5) schließen. Der verbaute Snapdragon 808 Prozessor bietet wesentlich mehr Leistung als der 615 im Xiaomi Mi4i.

Version Xiaomi Mi4c (260€) Xiaomi Mi4i (220€) Xiaomi Mi4 (200€)
Prozessor Snapdragon 808 MSM8939, 4*1,5 GHz + 2*1,8 GHz Snapdragon 615 MSM8939, 4*1,7 GHz + 4*1 GHz Snapdragon 801 MSM8994, 4*2,5 GHz
Speicher 16/32 ROM, 2/3GB RAM 16/32 ROM, 2GB RAM 16GB ROM, 3GB RAM
Display 5 Zoll, 441 PPI, Full-HD 5 Zoll, 441 PPI, Full-HD 5 Zoll, 441 PPI, Full-HD
Kamera 13Mp Sony IMX258, f/2.0 Aperture 13Mp Sony IMX214, f/2.0 Aperture 13Mp Sony IMX214, f/2.0 Aperture
Akku 3080 mAh 3120 mAh 3080 mAh
*Alle Angaben gemäß Xiaomi!

 

Zubehör bei Aliexpress

 

Design und Verarbeitung

Xiaomi Mi4c Testbilder Design Verarbeitung (1) Xiaomi Mi4c Testbilder Design Verarbeitung (6)

Mit dem Mi4c präsentiert Xiaomi ein kompaktes, dünnes und leichtes 5 Zoll Smartphone, das trotzdem einen großen, nicht wechselbaren 3080 mAh großen Akku beherbergt. Mit 130g ist das Smartphone federleicht und mit 7,8mm auch noch hauchdünn. Auch die Länge von 138mm und die Breite von 70mm untermauern das kompakte Design. Bis auf die Vorderseite besteht das Xiaomi Mi4i aus hochwertigem, griffigem Kunststoff im matten Look. Die Form des Handys ermöglicht eine optimale Lage in der Hand bringt damit eine angenehme Bedienbarkeit. Die Ränder links und rechts vom Display sind lediglich 3mm breit.

Xiaomi Mi4c Testbilder Design Verarbeitung (5) Xiaomi Mi4c Testbilder Design Verarbeitung (4)

An der rechten Außenseite befindet sich der Power-Knopf und die Lautstärketasten, auf der linken Seite ist der Simkarten-Einschub (2*Micro – Dual-Sim) eingelassen. Sowohl Tasten als auch der Einschub sind super verarbeitet und passgenau geformt. Die 3 üblichen Sensortasten sind beleuchtet und das Xiaomi Mi4c verfügt über eine Benachrichtigungs-LED, die in verschiedenen Farben leuchten kann. An der Oberseite befindet sich neben dem 3,5mm Klinkenstecker auch noch ein Infrarot-Sensor. An der Unterseite des Xiaomi Mi4c ist ein moderner USB-Type-C Anschluss angebracht. Der IR-Sensor und der USB-Type-C Anschluss sind auch die einzigen Unterschiede zum Mi4i. Am Design- und Formfaktor des Mi4c können sich andere große Hersteller gerne was abschauen. Das Smartphone zeigt einmal mehr, dass auch ein Kunststoff-Smartphone unter 300€ ein hochwertiges und handliches Design haben kann!

Xiaomi Mi4c Testbilder Design Verarbeitung (7) Xiaomi Mi4c Testbilder Design Verarbeitung (8)

Display

Xiaomi Mi4c Testbilder Design Verarbeitung (2) Xiaomi Mi4c Testbilder Design Verarbeitung (3)

Xiaomi Mi4c Display EinstellungenDas Xiaomi Mi4c verfügt über ein 5 Zoll großen FullHD Display mit einer Auflösung von 1920*1080 Pixel. Das Display ist wirklich außerordentlich scharf und dies nicht nur aufgrund der enormen 441 Pixel pro Zoll. Egal aus welchen Winkel man auf das Mi4c schaut, die Farben bleiben komplett unverändert. Des Weiteren sind Farben sehr kräftig und akkurat dargestellt. Im Optionsmenü kann man die Farbtemperatur den individuellen Vorlieben anpassen. Auch der Kontrast kann automatisch gesteuert oder verstärkt werden. Absolutes Highlight ist das Xiaomi Mi4c im Freien. Selbst im direkten Sonnenlicht bleibt das Display sehr gut lesbar und dies ist in dieser Preisklasse eine Seltenheit. Der zeitgemäße 10-Punkt Touch ist sehr genau und schnell. Das Display wird durch Gorilla Glas 3 vor Kratzern geschützt.

Leistung

Das Herz des Xiaomi Mi4c bildet ein 64-Bit Snapdragon 808 Hexa-Core Prozessor. Der Prozessor ist dem unteren High-End Segment zuzuordnen und ist im Inneren ein Snapdragon 810 mit nur 2 Cortex-A57-Kernen (1,8 GHz). Die 4 weiteren A-53-Kerne stehen für weniger leistungsintensive Anwendungen zur Verfügung und sind entsprechend niedriger getaktet und stromsparend. Die Adreno 418 GPU reicht auch noch für die anspruchsvollsten Spiele aus, hat allerdings nur 2/3 der Leistung des großen Bruders (Adreno 430/Snapdragon 810). Das Mi4c kommt in 2 Speichervarianten mit 16GB ROM und 2GB RAM oder 32GB ROM und 3GB RAM. Der Speicher ist pfeilschnell und unsere 2GB RAM Version zeigte auch bei mehreren Apps im Hintergrund keine Einschränkungen im System. Der Speicher ist jedoch nicht erweiterbar und die 16GB Version kann man nicht empfehlen, denn 32GB sollten es für ein solches Multimediagerät schon sein.

Xiaomi Mi4c Antutu Benchmark Xiaomi Mi4c Geekbench 3 Xiaomi Mi4c 3D Mark

Im Praxiseinsatz zeigt das Mi4c eine herausragende Spieleleistung. Anspruchsvolle Spiele wie Modern Combat 5, Riptide GP2, Asphalt 8 und NOVA 3 laufen vollkommen flüssig ohne Lags oder Framedrops. Selbst nach einer Stunde Spielen erhitzt sich das Smartphone lediglich auf 45°. Dies ist zwar spürbar aber nicht störend. Gut platziert ist auch der interne Lautsprecher auf der Rückseite, denn man verdeckt diesen bei der Benutzung nicht.

Xiaomi Mi4c Vellamo BenchmarkAuch die Benchmarks sprechen eine klare Sprache. Das Mi4c erreicht im Antutu Benchmark 55214 Punkte, im Geekbench 3 (1271/3569) Punkte und im Ice Storm Unlimited (3D Mark) 19591 Punkte. Wer ein Leistungsstarkes Smartphone für gehobene Ansprüche sucht, wird vom Mi4c keinesfalls enttäuscht.

Android (MIUI V7)

Auf dem Xiaomi MI4c kommt das hauseigende Xiaomi Betriebssystem MIUI zum Einsatz (Android 5.1 Lollipop Basis). Dieses modifizierte Android-System überzeugt durch viele Modifikationsmöglichkeiten und ein individuell anpassbares Design. Xiaomis Userinterface (MIUI) macht Android-Smartphones schneller, schöner und liefert viele nützliche Features.

Xiaomi Mi4c einhändige bedienung Xiaomi Mi4c Notification LED Xiaomi Mi4c interner Speicher

Updates gibt`s wöchentlich und eine komplett übersetzte deutsche ROM bei Decuro.de oder MIUI-Germany (Für das MI4C steht die übersetzte ROM noch nicht zur Verfügung). In diesem Video erfahrt ihr, wie ihr euer Mi4C einrichtet (China Apps deinstallieren, Playstore und Google Apps installieren, deutsche Google Tastatur einrichten). Die 2 benötigten Dateien findet ihr in diesem Artikel!



Das Mi4c verfügt erstmalig über sogenannte „Edge Controls“. Wenn man das Handy am Rand berührt geht man zurück oder schießt ein Foto. Cooles Feature! Das klassische Smart-Wake Feature „Doppelklick auf das ausgeschalteten Display“ ist auch integriert. Unter dem MI Userinterface V7 läuft das MI4c perfekt, smooth und elegant. Das schlanke System mit übersichtlicher Oberfläche und tollen Funktionen bleibt ohne jede Kritik!

Screenshot_2015-10-16-10-43-50 Screenshot_2015-10-16-10-43-55 Screenshot_2015-10-16-10-44-00

Kamera

Zum Einsatz kommt ein IMX258 13MP Sensor von Sony oder der Samsung S5K3M2 Sensor, jeweils mit einer f/2.0 Aperture. Die Bilder der Hauptkamera sind scharf, mit vielen Details und glänzen mit kräftigen und natürlichen Farben. Für den Preis ist die Qualität sehr gut, mit den Aufnahmen eines Samsung Galaxy S6 können die gemachten Bilder jedoch nicht ganz mithalten. Smartphones im eigenen Preissegment haben allerdings kaum eine Chance. Bei Nachaufnahmen sinkt die Anzahl der Details drastisch und die Bilder beginnen leicht zu rauschen. Schaut euch die Testbilder an und urteilt selbst, ob euch die Qualität der Bilder genügt.

Leider kann das Mi4c nur Videos in FullHD Auflösung aufnehmen, 4K ist nicht möglich. Slow-Motion Videos können mit 120FPS aufgenommen werden. Der Autofokus arbeitet schnell und die Auslösezeit (0,1 Sekunden) ist quasi nicht wahrnehmbar. Der Dual-LED Blitz ist hell und bei Nachtaufnahmen im Dunkeln sehr gut zu verwenden. Die Xiaomi eigene Kamera-App ist übersichtlich gestaltet und bietet viele Einstellungsmöglichkeiten.

Netz, Telefonie und Sound

Xiaomi Mi4c Testbilder Design Verarbeitung (4)Das Xiaomi funkt problemlos im 2G und 3G Netz in Deutschland. Bei LTE muss wie üblich auf das 800MHz Band verzichtet werden. Somit ist LTE auf dem Land und bei Vodafone und O2 nur selten möglich. Der Netzempfang ist gut, ohne Einschränkungen und Surfen macht durchaus Spaß. Im Browser läuft das Mi4c schön flüssig ohne übermäßige Probleme beim Rendern. Die Gesprächsqualität ist vom Feinsten, die Ohrmuschel angenehm laut und die Stimmübertragung absolut TOP.

Das Dual-Band WIFI Modul verfügt über eine hohe Reichweite und auch der Datendurchsatz ist spitze. Bluetooth und OTG funktionierten im Test ebenfalls tadellos. Gyroskop-, Kompass- und Infrarot-Sensor sind ebenfalls verbaut.

Der interne Lautsprecher des Mi4c ist durch klaren und lauten Sound gekennzeichnet. Auf Bässe muss man allerdings komplett verzichten. Schließt man einen Kopfhörer an das Mi4c an, erhält man wunderbaren Sound und kann diesen mit dem integrierten Equalizer nach Belieben anpassen.

Xiaomi Mi4c GPS TestDas GPS arbeitet mit GLONASS Satelliten und der erste FIX dauerte lediglich 10 Sekunden. Danach bestimmt das Xiaomi Mi4c die Position auf 3-4m genau und es gab bei der Navigation keinerlei Abweichungen vom Kurs.

Akku

Der 3000mAh starke Akku des Xiaomi Mi4c kann mit Qualcomm Quick Charge 2.0 in einer Stunde und 50 Minuten voll aufgeladen werden. Hardware und Software sind sehr gut optimiert und die Stand-By Laufzeit ist vorbildlich. In der Praxis schaffen es selbst Power-Nutzer noch durch den Arbeitstag (16h mit 4-5h DOT). Otto-Normal-Nutzer sollten es auch locker auf 2 Tage bringen. Ich hatte an allen 7 Testtagen noch 20-30% über (8-0 Uhr).

Preise sind nur für die 32GB/3GB Advanced Version angegeben!

Preisvergleich

Shop Preis  
Empfehlungcect_logo Nur 236 EUR * 7-10 Tage – DHL-Express wählen – Preis inkl. Zollgebühren

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 28.6.2017

Fazit

87% Der Hammer

Das Xiaomi Mi4c überzeugt im Test gewaltig und zwar nicht nur im eigenen Preissegment. Leistung und Display sind mitunter klar dem High-End Bereich zuzuordnen. Der Snapdragon 808 leidet nicht unter Hitzeproblemen und erledigt alle Aufgaben mit Leichtigkeit. Trotz des handlichen und schicken Design ist die Akkuleistung super. Dual-Sim wird unterstützt, allerdings muss man mit 16GB oder 32GB Speicher auskommen und LTE kann in Deutschland nur in Städten genutzt werden.

  • Verarbeitung und Design 80 %
  • Display 100 %
  • Betriebssystem und Performance 90 %
  • Konnektivität und Kommunikation 80 %
  • Kamera 90 %
  • Akkulaufzeit 80 %

Schreibe einen Kommentar

Kommentar Updates
avatar
Knubbel
Gast
Knubbel

Habe mir das Mi4c bei Gearbest aus England bestellt. Beim ersten Telefonat festgestellt, dass das Mikro nicht geht. Reklamiert bei GB. Antwort: Gerät einsenden nach China auf eigene Kosten. Gesagt, getan. Nach einer Woche kam das Paket zurück mit einem Aufkleber der Post: Geräte mit Li-Ion Akkus können nicht transportiert werden. GB hat mir dann ein neues Gerät für 180$ oder eine Gutschrift über 40$ angeboten. Dann Versand zum Reparaturguru nach Berlin. Mikrofon getauscht für 56€. Nach Rückversand festgestellt, dass GPS nicht funtioniert. Gestern zurück an Reparaturguru. Fazit: Das nächste Handy nur bei deutschem Händler und deutscher Garantie.

Jörg
Gast
Jörg

Nach jahrelanger Nutzung von Samsung Smartphones, jetzt erstmals auf Xiaomi Mi umgestiegen. Die Miui 7 Oberfläche ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach ein Paar Tagen kommt man gut klar. Ich wollte eigentlich das Xiaomi Mi4S haben, aber leider ist das Gerät in schwarz immer wieder sofort ausverkauft… daher fiel die Wahl auf das günstigere Xiaomi Mi4C, aber bis auf den Fingerprint Sensor und die SD- Speichererweiterung, sind die Geräte technisch identisch. Ich habe die 3gb Ram und 32gb Rom Version für ca. 200,-€ direkt aus China bekommen (ohne durch den Zoll zu gehen :)))
Die Verarbeitung und die Leistung des Xiaomi Mi4C ist wirklich beeindruckend, kein wunder denn Xiaomi ist der größte und beliebteste Smartphone Hersteller für die Region China, Indien und ganz Südostasien.
Top Gerät aus meiner Sicht, und durchaus mit einem Samsung Galaxy S6 zu vergleichen. LTE habe ich noch nicht vermisst, da ich unterwegs selten Kinofilme streame :).

Kauftipp:
für alle die keinen Markenkomplex haben, und für wenig Geld ein Top Smartphone kaufen möchten.

Michael
Gast
Michael

Habe mir das Xiaomi Mi4C gekauft weil der Preis so stakr runtergesetzt wurde. Bin mit dem Handy vollkommen zufrieden. Es sieht auch ohne Glasrückseite wie beim Mi4S richtig gut aus und die Hardware ist zu dem Verkaufspreis einfach nur traumhaft.

Rollo
Gast
Rollo

Auf AliExpress wird als Farbe „Panda“ angegeben. Ist damit das weiße Backcover gemeint?

Patrick
Gast
Patrick

Wird das Mi4C in absehbarer Zeit vom Preis her günstiger werden, sobald das Mi5 auf dem Markt ist? Ungefährer Preis dann?

Tobi
Gast
Tobi

Hab mir jetzt das Xiaomi Mi4C gegönnt. War genau die richtige Wahl. Das Handy ist echt super. Zuerst hatte ich ein bisschen Angst wegen dem fehlenden 800 MHz. LTE Band aber in der Praxis ist das wirklich kein Problem. Der 3G-Empfang reicht nämlich für alles, was ich so mache.

Tommyhierkommtder
Gast
Tommyhierkommtder

geht mir genauso. Klasse Handy. Das mit dem eingeschränkten LTE Emfpang ist wirklich kein Beinbruch.

Teiby
Gast
Teiby

Galaxy S6 macht bessere Bilder?? Woher wisst ihr das, obwohl kein Test vorhanden ist? Würde mich gern selbst überzeugen …

Tobias S.
Gast
Tobias S.

Ich bin mehr als begeistert von meinem Xiaomi Mi4c. Jedoch lädt nach 5 Monaten mein Akku nicht mehr. Passiert den besten. Den Austausch traue ich mir selbst zu. Jedoch wo kann ich überhaupt einen Ersatz besorgen?

Joscha Becking
Autor
TeamStarMitgliedVeteran
Joscha Becking

Du wirst bei Aliexpress fündig! Kannst du hier in einem Kommentar berichten, ob der Umtausch geklappt hat und ob es schwierig war? Das wäre klasse.

Theo
Gast
Theo

Hallo zusammen, ich bin nun auch besitzer des Mi4c und möchte eigentlich die ROM von Decuro raufladen. Irgendwie komme ich einfach nicht weiter. Ich habe nun die ROM als update.zip auf dem Handy und auch die recovery.img… Nur irgendwie geht das update einfach nicht 🙁 gibt es irgendwo eine genaue Anleitung wie ich die ROM von Decuro auf das Mi4c bringe? Ich danke euch herzlich für eine schnelle Antwort… bin am verzweifeln 🙁

Felix
Gast
Felix

Oft muss man die passende recovery zur Rom benutzten ..und es gibt da Unterschiede also guck einfach mal nach…

Daniel
Gast
Daniel

kleine Frage: hab gerade mein erstes Xiaomi bekommen. Das Mi4c kam schön in Deutsch, und mit Playstore… Gibts dann noch einen Grund für decuro, oder eh nicht? tnx.

wpDiscuz