Startseite » Gadgets » Xiaomi Mijia LCD Schreibtafel im Test

Xiaomi Mijia LCD Schreibtafel im Test

Xiaomi ist bekannt für Gadgets und technische Spielereien aller Art. Aber nur wenige Produkte der Crowdfunding Plattform Youpin schaffen es letztendlich in den offziellen  Vertrieb der Xiaomi oder Mijia Marke. Die magische LCD Schreibtafel ist aber so ein offizielles Xiaomi (MI) Produkt. Ob man sowas wirklich brauch, kann ich für euch nicht entscheiden. Für 15-20€ gibt es bei Amazon eine große Auswahl an chinesischen No-Name Produkten, die teilweise sogar farbige Eingaben erlauben. Die Mijia LCD Schreibtafel kostet im 10 Zoll Format 12€ und im 13,5 Zoll Format 20€. Potentielle Einsatzzwecke und Mehrwert schauen wir uns in diesem Test einmal genauer an.

Xiaomi Mijia LCD Writing Tafel Test 1

Design und Verarbeitung

Die weiße Tafel erinnert von vorne an ein klassisches Tablet und hat auch den obligatorischen “Home” Button unter dem schwarzen Eingabebereich. Die Ränder betragen 10,5 Millimeter links, rechts und oben. Das Kinn ist 30,5 Millimeter breit. Das Mijia LCD Writing Tablet misst 244 Millimeter in der Länge, 173 Millimeter in der Breite und ist exakt 7 Millimeter dick. Auf die Waage bringt das Gerät 188 Gramm und das Gehäuse ist kaum verwindungssteif, lässt sich mit einer gewissen Kraft auch verbiegen. Die Bildschirmdiagonale der Eingabefläche beträgt in der 10 Zoll Version 25,4 Centimeter und in der 13,5 Zoll Version entsprechend 34,3 Centimeter.

Unten im Bild sind deutlich die Abdrücke durch den Handballen erkennbar.

Neben der Löschen Taste (Home-Button) befindet sich noch ein Schieberegler zum “Sperren” der Lösch-Funktion am Gerät. Damit verliert man nicht unabsichtlich wichtige Inhalte. Betrieben wird das Gerät mit einer CR2025 Batterie, die an der Unterseite eingeschoben wird. Wenn man die Tafel 100 Mal pro Tag löscht, dann hält der Akku laut Xiaomi 365 Tage. Xiaomi typisch ist das Design sehr “clean” und nur die Farbe Weiß steht zur Auswahl. Was ich vermisse, ist eine Aussparung am Gerät, um die Tafel an einem Haken auszuhängen. So stand die Tafel die meiste Zeit im Regal oder lag auf dem Tisch herum.

Im Lieferumfang befindet sich neben dem Tablet selbst noch ein Stift, der magnetisch an der rechten Außenseite platziert werden kann. Das sieht nicht nur professionell aus, sondern man hat den Stift auch jederzeit zur Hand. Der Stift hat sogar einen klassischen Clip und misst 138 Millimeter in der Länge und ist 8 Millimeter dick. Mit nur 7 Gramm ist der Stift federleicht.

Funktionen der Xiaomi Mijia LCD Schreibtafel

Xiaomi Mijia LCD Schreibtafel

Mit dem mitgelieferten Stift oder mit dem Finger oder auch mit sonstigen Gegenständen kann man auf der schwarzen Fläche der Xiaomi LCD Tafel malen und schreiben. Mehrere Farben sind nicht möglich, sondern die Farbe ist je nach Lichteinfall entweder Grün oder Blau. Je nachdem wie fest man den Stift auf das Tablet drückt, umso dicker werden die Striche. Eine praktische Funktion für künstlerisch begabte Nutzer, für mich als praktischen Nutzer kein wirkliches Kaufargument. Mit dem einzigen Knopf am Gerät kann man das geschriebene dann löschen, wie eben bereits erwähnt 36500 Mal mit einer Batterie. Wenn man die Löschen-Taste nicht nutzt, dann verbraucht die Tafel auch keinen Strom.

Einsatzzweck und Praxisnutzung

Einen potentiellen Einsatzzweck würde ich bei Kindern sehen, wobei hier farbige Tafeln wahrscheinlich mehr Spaß versprechen. Ich habe die Mijia LCD Tafel als Einkaufsliste genutzt und auch als klassische To-Do Liste neben meiner Magnetwand. Schaut man sich andere Geräte so an, dann ist der Einsatzzweck für Gehörlose (altersbedingt) wohl einer der besten Einsatzzwecke. Man kann schnell was schreiben und somit problemlos kommunizieren. To-Do-Listen kurz abfotografieren ist natürlich auch unkompliziert möglich und schon kann man wieder neue Notizen auf dem Tablet platzieren. Wie schon erwähnt hält sich meine künstlichere Begabung stark in Grenzen, aber meine Freundin war so nett etwas auf dem Tablet zu malen.

Der einzige negative Punkt in der Nutzung ist Folgender: Der Handballen hinterlässt beim Schreiben auf der Xiaomi LCD Schreibtafel kleine sichtbare spuren. Nicht weiter störend, aber sie sind nunmal da.

Testergebnis

Getestet von
Jonas Andre

Die Xiaomi Mijia LCD Schreibtafel ist ein sinnvoll nutzbares Gadget, wenn man sich vor der Bestellung einen Einsatzzweck überlegt hat. Mit 12 oder 20€ für die jeweiligen Größen (10 oder 13,5 Zoll) macht man kaum was falsch, aber bei Amazon gibt es auch massenweise No-Name Produkte für einen ähnlichen Kurs. Wer eine echte Xiaomi Schreibtafel sein eignen nennen will, dem kann ich das aber kaum verübeln. Auch ich habe die Schreibtafel für 12€ bei Aliexpress bestellt. Papier sparen kann sicher auch nicht schaden, wobei fraglich ist, wie lange und wie viel ich auf dem Ding schreiben muss, um meine Umwelt Bilanz bezüglich der Produktion des Gerätes wieder auszugleichen.

Preisvergleich

11 €*
10-15 Tage - EU Priority Line - zollfrei
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 12 €*

15-25 Tage - Versand aus China
Zum Shop
32 €*
10-15 Tage – EU Priority Line wählen - zollfrei
Zum Shop
11€* Zum Shop
10-15 Tage - EU Priority Line - zollfrei
Unsere Empfehlung
Nur 12€* Zum Shop
15-25 Tage - Versand aus China
32€* Zum Shop
10-15 Tage – EU Priority Line wählen - zollfrei

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
6 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Arno nym
Gast
Arno nym (@guest_59913)
3 Monate her

Die tafel ist bei datenschutzrelevanten notizen super. Weniger müll in der datenschutztonne.

Locke
Gast
Locke (@guest_59889)
3 Monate her

Kaum gepostet und schon ist es teurer. Schade

Georg
Gast
Georg (@guest_59883)
3 Monate her

Deine Freundin hat diesen Beitrag wahrhaftig verschönert. Schönen Gruß und danke dafür!

goblin
Gast
goblin (@guest_59866)
3 Monate her

Wann kommt euer Test zum Mi10 Pro?
Liebe Grüsse