Hinweis

Das Xiaomi Redmi Note 2 hat ausgedient. Der Nachfolger Redmi Note 3 Pro ist dafür brandheiß! Hier geht’s zum Xiaomi Redmi Note 3 Pro Testbericht

Xiaomi Redmi 3 Testbericht

Der 5 Jahre junge Hersteller Xiaomi verkauft in China bereits mehr Smartphones als Samsung und Apple. Das Redmi Note 2 verkaufte sich innerhalb von 12 Stunden 800.000 mal. Der Grund für den großen Erfolg des Smartphones ist seine überragende Preis/Leistung. Für weniger als 200€ bietet das Redmi Note 2 den derzeit schnellsten Prozessor von Mediatek, ein exzellentes FullHD-Display und eine scharfe Kamera von Samsung. Wir haben in unserem Test das Xiaomi Redmi Note 2 gründlich unter die Lupe genommen. Bis auf Einschränkungen in der LTE-Nutzung bietet das Redmi Note 2 ein überzeugendes Gesamtpaket, das die Konkurrenz in vielen Punkten weit hinter sich lässt.

 

Versand und Lieferumfang

Wir haben das Xiaomi Redmi Note 2 von Honorbuy.com zur Verfügung gestellt bekommen. Bei diesem Shop wird das Smartphone zollfrei aus Europa geliefert. Die Lieferung mit DHL-Express dauert lediglich zwei Tage. In der Verpackung des Redmi Note 2 befindet sich fast kein Zubehör. Neben dem Smartphone gibt es einen Netzadapter, ein Micro-USB-Kabel und eine chinesische Bedienungsanleitung. Wer sein Handy mit einer Schutzhülle benutzen möchte, sollte diese am besten gleich mitbestellen [Übersicht Zubehör Xiaomi Redmi Note 2].

 

Design & Verarbeitung

Xiaomi Redmi Note 2 (4)Das Xiaomi Redmi Note 2 ist 8,25mm dick, 15cm lang, 7,6cm breit und 160g schwer. Es wird in den 5 matten Farben Schwarz, Weiß, Blau, Gelb und Rot angeboten. Das Design des Smartphones ist minimalistisch und ansprechend. Im Vergleich zum Vorgängermodell ist das Xiaomi Redmi Note 2 dünner und kleiner. Das Smartphone besteht zum Großteil aus Polycarbonat und der Rückdeckel umschließt auch die Seiten des Smartphones. Auf der Rückseite befindet sich der Lautsprecher, das Hersteller-Logo, die Kamera und der LED-Blitz. Die Kamera ist sehr gut in das Gehäuse eingearbeitet und ragt lediglich 0,5mm heraus. Der Rückdeckel des Smartphones kann abgenommen werden.

Da der Rückdeckel das einzige farbige Element am Xiaomi Redmi Note 2 ist, kann durch den Kauf eines neuen Rückdeckels auch die Farbe nachträglich geändert werden. Zudem hat man Zugriff auf den wechselbaren Akku, die beiden Mikrosimslots und den Micro-SD Slot. Auf der Vorderseite befinden sich unterhalb des Displays die drei Android Soft-Touch-Buttons, die in roter Farbe aufleuchten.

Xiaomi Redmi Note 2 (7)Für ein 5,5 Zoll Smartphone liegt das Handy erstaunlich angenehm in der Hand. Auch ist das Handy mit lediglich 160 Gramm sehr leicht. Da die Front des Handys fast komplett für das Display genutzt wird, ist das Xiaomi Redmi Note 2 kaum größer als die meisten 5 Zoll Handys. Ich würde sagen, dass das Redmi Note 2 zu den kompakteren 5,5 Zoll Smartphones überhaupt gehört. Die Rückseite ist zudem resistent gegen Fingerabdrücke. Ein kleines Manko ist allerdings, dass das Handy aufgrund der glatten Oberfläche etwas rutschig ist.

Xiaomi Redmi Note 2 (15)Xiaomi Redmi Note 2 (8)Xiaomi Redmi Note 2 Micro SDXiaomi Redmi Note 2 (19)

 

Display

Xiaomi Redmi Note 2 (9)Als Upgrade zum Vorgänger hat das Xiaomi Redmi Note 2 ein FullHD-Display spendiert bekommen. Mit einer Auflösung von 1920 × 1080 Pixeln hat das Smartphone eine Bildpunktdichte von 400ppi. Es zählt also klar zu den Retina Displays, was bedeutet, dass keine einzelnen Bildpunkte mehr sichtbar sind. Das Display des Xiaomi Redmi Note 2 hat ein extrem hochwertiges und angenehmes Bild. Die Farbwiedergabe ist angesichts des geringen Preises einfach hervorragend. Farben und Kontraste sind äußerst lebendig, zudem ist die Helligkeit des Displays sehr gut. Das Helligkeitsspektrum reicht von 1cd/m² bis 5cd/m². Dank IPS-Technik genießt man zudem ein kräftiges Schwarz und hervorragende Blickwinkelstabilität. Eine Status-LED ist vorhanden und kann in sieben verschiedenen Farben aufleuchten.

Xiaomi Redmi Note 2 (11)Das gute Display wird durch einige nette Zusatzfunktionen ergänzt. Wie auch bereits beim Mi4i kommt „Sunlight Technology“ zum Einsatz, wodurch angeleuchtete Bereiche auf dem Display automatisiert heller gestellt werden und die Ablesbarkeit im Sonnenlicht spürbar gesteigert wird. Weiterhin hat das Xiaomi Redmi Note 2 einen Lese- und Nachtmodus, bei dem die Blaulichtstrahlung des Displays reduziert wird. Ebenfalls erwähnenswert ist, dass die Oberfläche des Displays einen besonderen Schliff hat, der sich wesentlich glatter und edler anfühlt als herkömmliche Touchscreen. In letzter Zeit wollten sich einige Hersteller durch Displays mit an den seitenabgerundetem Glas (Curved Glas) profilieren. Ich habe einige dieser Handys getestet und kann sagen, dass der haptische Eindruck gegen den des Xiaomi Redmi Note 2 ein Witz ist. Wenn man mit dem Finger über das Xiaomi Redmi Note 2 gleitet, merkt man sofort ein Unterschied zu anderen Handys, weil sich die Berührung weicher und besser anführt. Ob das Xiaomi Redmi Note 2 über Corning Gorilla Glas verfügt, kann ich derzeit nicht sagen. Nach einer Woche Nutzung sieht das Display jedenfalls noch aus wie neu.

Xiaomi Redmi Note 2 (6)Das Display des Xiaomi Redmi Note 2 ist per se überdurchschnittlich gut und schlägt fast die gesamte Konkurrenz im Preisbereich um 200€. Die natürlichen Farben, die starke Helligkeit und die scharfe Darstellung machen die Bedienung des Handys zu einem Genuss.

 

 

Leistung

Xiaomi Redmi Note 2 (13)Xiaomi greift wieder zu einem Mediatek Prozessor und zwar zum 64bit SoC MT6795 Helio X10. Die acht Cortex-A53 Kerne takten je nach Version mit 2,0 oder 2,2 GHz. Für genügend Grafikleistung sorgt eine PowerVR G6200 GPU. Wir begrüßen die Entscheidung von Xiaomi, wieder einen CPU von Mediatek im Redmi Note 2 zu verwenden. Überrascht hat uns allerdings, dass gleich der derzeit leistungsstärkste Chipsatz zum Einsatz kommt. Die verbaute MT6795 CPU ist mit dem Xiaomi Redmi Note 2 das erste Mal unter 300 € zu haben. Die Rechenleistung des Mediatek Chips bewegt sich fast auf einem Niveau mit Qualcomms Snapdragon 810, die Leistung der GPU liegt zwischen einem Snapdragon 801 und 810.  Xiaomi bringt 2 Versionen, Standard-Version mit 8*2,0 Ghz. und eine Plus-Version mit 8*2,2 Ghz, die noch etwas mehr Leistung bietet. Die Plusversion richtet sich insbesondere an Leute, die gerne Games auf dem Handy spielen.

Xiaomi Redmi Note 2 AndrobenchDie Performance des Smartphones spricht zudem für sich. Das Redmi Note 2 arbeitet äußerst schnell und reagiert mit hervorragender Geschwindigkeit auf Befehle. Längere Wartezeiten gibt es nicht. Auch aktuelle Games wie Modern Combat 5, Real Racing und Asphalt 8 meistert das Xiaomi Redmi Note 2 spielend. Kurz: das Redmi Note 2 ist in der Lage, alle Anforderungen, die derzeit an ein Smartphone gestellt werden können, zu leisten. Ein Punkt, der allerdings einige Nutzer am Redmi Note 2 stören könnte, ist, dass nur 2 GB RAM (LPDDR3) verwendet werden. Abzüglich des Systems sind davon etwa 1GB für Apps nutzbar. Damit hat das Xiaomi Redmi Note 2 immer noch eine gute Multitaskingsfähigkeit, allerdings stoßen anspruchsvolle Nutzer hier an ihre Grenzen. Wenn man sehr viele Apps gleichzeitig öffnen, werden im Hintergrund laufen Apps geschlossen, um die Geschwindigkeit aufrecht zu halten. Wer extrem viele Apps gleichzeitig nutzen will, sollte also nicht zum Xiaomi Redmi Note 2 gereifen.

Benchmarkergebnisse des Xiaomi Redmi Note 2:

 

Android 5.1 / MIUI V7


Xiaomi Redmi Note 2 (5)Das Redmi Note 2 läuft mit Xiaomi’s beliebten Android-System MIUI der siebten Generation. MIUI ist ein stark verändertes Android System. Das System ist optisch sehr ansprechend und orientiert sich etwas an Apples IOS-Design. Die Icons sind an den Ecken abgerundet, das Menü ist in weißer Farbe gehalten. Persönlich finde ich, dass MIUI einer der größte Vorteil ist, den Xiaomi Smartphones gegenüber anderen Smartphones bieten. Wer das System einmal bedient hat, möchte eigentlich nicht mehr zum Stock-Android System zurück wechseln. Die zahlreichen Zusatzfunktionen wie etwa an- und abschaltbare Root-Rechte, das Sicherheitscenter, die wechselbaren Themes und insbesondere das ansprechende Design machen die Smartphones von Xiaomi erst zu dem, was sie sind. Bei MIUI handelt es sich dabei keineswegs um ein unausgereiftes System. Mit 150 Millionen Nutzern und wöchentlichen OTA-Updates erfreut sich das System hoher Beliebtheit und wird immer weiter verbessert und optimiert.

Xiaomi Redmi Note 2 (12) Das originale MIUI-System verfügt nur über die Systemsprache Englisch. Mittlerweile wurde von der deutschen MIUI-Fangemeinde eine Custom-ROM mit der Systemsprache Deutsch erstellt. Eine Anleitung, wie er diese auf euer Redmi Note 2 installieren könnt, findet ihr hier.

 

 

Kamera

Xiaomi Redmi Note 2 (14)Auch was die Kamera angeht, hat Xiaomi beim Redmi Note 2 eine gute Arbeit geleistet. Verbaut ist eine Handy Kamera von Samsung mit 13 Megapixel, einer Aperture von f/2.2. und einem 5-linsigem Weitwinkelobjektiv (78°). Die Kamera ist gut eingestellt und erzeugt Bilder, die für den Preisbereich um 200 € überdurchschnittlich gut sind. Die Farbwiedergabe ist weitestgehend natürlich und die Bilder sind scharf und kontrastreich. Auch bei Aufnahmen mit wenig Licht sind die Bilder noch relativ scharf. Im Gegensatz zu anderen Kameras im Mittelklassebereich stechen insbesondere die natürlichen und warmen Farben hervor. Im Vergleich mit Kameras deutlich teurerer Handys steht das Redmi Note 2 in der Schärfe zurück. Eine besondere Stärke des der Kamera ist der Autofokus, der mit 0,1 Sekunden wirklich ausgesprochen schnell ist und dennoch eine präzise Arbeit macht. Die Kamera App bietet zudem zahlreiche Einstellungen, einen Profimodus und Live-Filter. Die Kamera auf der Vorderseite des Handys verfügt über 5 Megapixel und eignet sich gut für Selfies.

Konnektivität

Xiaomi Redmi Note 2 (14)Das Xiaomi Redmi Note 2 macht in fast allen Kategorien eine gute Figur. Einen Punkt gibt es allerdings, in dem Nutzer eine Einschränkung hinnehmen müssen. Das Smartphone verfügt nicht über die in Deutschland in ländlichen Umgebungen verwendete 800-Mhz. LTE-Frequenz. Die Nutzung des 4G-Netzes ist somit stark eingeschränkt. LTE kann praktisch nur in Städten genutzt werden, während man auf dem Land nur 3G-Empfang bekommt. Das 3G-Netz wird allerdings voll unterstützt (Quad-Band), sodass man immerhin im 3G Netz schnell surfen kann. Die Empfangsraten sind dabei überdurchschnittlich gut.

 

 

Xiaomi Redmi Note 2 (20)Was die Telefonfunktion angeht, Macht Xiaomi einen sehr guten Job. Das Redmi Note 2 sorgt beidseitig für einen guten Empfang. Das Handy verfügt über zwei Sensoren zur Störgeräuschminderung auf Höhe der Ohrmuschel und des Mikrofons. Außengeräusche beeinträchtigen die Telefonate so gut wie gar nicht. Auch die Freisprechfunktion kann genutzt werden.

 

Xiaomi Redmi Note 2 (2)Die Qualität des externen Lautsprechers ist gut. Das Handy ist definitiv ziemlich laut und der Klang plastisch. Bei voll aufgedrehtem Sound gibt es nur eine relativ geringe Verzerrung. Für 200€ geht der Lautsprecher in Ordnung. Der Kopfhöreranschluss ist sehr gut und eignet sich bestens zum Musikhören.

Das Xiaomi Redmi Note 2 verfügt über zahlreiche Sensoren, die in unserem Test alle gut funktioniert haben. Der WLAN 802.11ac-, Bluetooth 4.0- und GPS-Empfang sind überdurchschnittlich stark. Das Redmi Note 2 verfügt zudem über einen elektronischen Kompass, Schwerkraft-, Gyroskop-, Näherungs-, Licht- und Infrarot-Sensor. Der Kompass wird bei der Navigation von GPS mit GLONASS unterstützt. Mit dem Infrarot-Sender können elektronische Geräte aller Art gesteuert werden. Hier ist bis au NFC alles mit an Board.

Sensoren Xiaomi Redmi Note 2

Akku

Xiaomi Redmi Note 2 (21)die Akkukapazität des Xiaomi Redmi Note 2 beträgt 3060mAh. Für ein Smartphone mit 5,5 Zoll ist ein durchschnittlicher Wert. In der Praxis hält das Xiaomi Redmi Note 2 moderater Nutzung zwei Tage. Wer sein Handy intensiv nutzt, kommt auf einen Tag Nutzung. Xiaomi verspricht, mit MIUI V7 in Zukunft noch 30% mehr Akkulaufzeit zu erbringen. Wir sind gespannt, ob das Versprechen auch eingehalten wird. Zum Vollständigen Aufladen von 0 auf 100% braucht das Redmi 2 Stunden und 40 Minuten

]

Preisvergleich

Shop Preis  
Aliexpress Onlineshop 165 EUR * 7 Tage – DHL-Express – zollfrei
honorbuy onlineshop 170 EUR * 2-4 Tage – zollfrei
EmpfehlungGearbest onlineshop Nur 163 EUR * 10-15 Tage – Germany Express wählen – zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 28.6.2017

87% Überragend

Nach einer Woche mit dem Xiaomi Redmi Note 2 kann ich die Begeisterung in China vollkommen verstehen. Was dieses Handy für 200€ leistet, gab es bisher noch nicht. Natürlich ist die eingeschränkte LTE-Frequenz ein Kritikpunkt an dem Handy. Dennoch trübt diese nur wenig den ansonsten überzeugenden Gesamteindruck des Handys. Das Display und der Prozessor suchen im Preisbereich vergebens ihresgleichen. Auch die Kamera und die Systemperformance sind erstklassig. Wer derzeit ein 5,5 Zoll großes Handy im Preisbereich um 200€ sucht und mit eingeschränktem LTE-Empfang leben kann, sollte zum Redmi Note 2 greifen.

  • Verarbeitung und Design 80 %
  • Display 100 %
  • Betriebssystem und Performance 100 %
  • Konnektivität und Kommunikation 80 %
  • Kamera 80 %
  • Akkulaufzeit 80 %

Schreibe einen Kommentar

Kommentar Updates
avatar
Dietmar
Gast
Dietmar

Hallo, mein Redmi Note 2 hat MIUI 7 by decuro. Gibt es da mittlerweile was neueres mit deutscher Sprache auf MIUI 8 ? Vielen Dnak für einen Tip.

Jonas Andre
Autor
TeamStarMitgliedVeteran
Jonas Andre

Hallo Dietmar,

du kannst mal die offizielle Global ROM versuchen: „Version: V8.1.2.0.LHMMIDI (MIUI8)“ zum Download

Gruß Jonas

peter
Gast
peter

Habe dieses Rom heute aufgespielt,funktioniert gut aber meine SD-Karte wird nicht mehr angezeigt??!!

Jonas Andre
Autor
TeamStarMitgliedVeteran
Jonas Andre

Hallo peter,

einfach die Karte mal nochmal neu im Fat32 Format formatieren. Dann sollte es gehen.
beste Grüße

Jonas

anonym
Gast
anonym

@Dark es gibt auch vom redmi note 2 eine 32 gb version, siehe mein link ein post vorher…
und zum alten eisen gehört es noch lange nicht, zwar kann es beim benchmark nicht in der oberliga mitspielen, aber etwas aufwendigere spiele lassen sich damit trotzdem noch gut zocken… zudem ein kaufgrund für leute wie mich, der akku lässt sich problemlos tauschen, ich seh nicht ein das ich mein gerät jedes mal aufwendig zerlegen soll (falls überhaupt möglich) nur um den akku zu wechseln, im gegenteil, ich kann für den notfall ein zweites mitnehmen!
was generell für xiaomi spricht, es gibt von herstellerseite fast unbegrenzt firmware updates oder füre gerootete smartphones sogar selbst zusammenstellbare roms (http://mi-globe.com/) nach eigenem geschmack im selben takt wie die original rom updates vom hersteller. ähnliche custom roms gibts außerdem von mi eu, bzw. multirom, welche auch im abstand der hersteller updates erscheinen! bei xda developers warten auch noch ne menge custom roms für diejenigen die sich dauerhaft, oder für eine gewisse zeit auf eine rom festlegen wollen ode nicht so sehr auf miui stehen! xiaomi selbst bietet übrigens für viele smartphones, ob von samsung oder sony oder lg…was auch immer miui custom roms, sowohl offizielle als auch inofizielle…
ich habe den kauf meines rmn2 prime bis heute noch nicht bereut und wenn ich mir überhaupt ein neues zulegen werde, ist es deinitiv von xiaomi!!!

Ulli
Gast
Ulli

Hallo zusammen,
ich bin stolzer Besitzer eines Blackview Crown und bis auf den Akku überaus
zufrieden, hat jemand Erfahrung ob das Redmi genau so gut oder besser ist ?
Es ist in die Jahre gekommenen und ich suche in aller Ruhe einen würdigen Nachfolger.
Vorab schon mal vielen Dank für die Antworteten.
Internette grüße

Dark
Gast
Dark

Das Note 2 ist eigentlich uach schon veraltet. Ich seh das auch gar nicht mehr in den Shops. Ich hatte das Note 2 mal zum testen. Ein gutes Handy. Das einzige, was mich persönlich stört ist, dass es nur 16GB internen Speicher hat. MIUI8 belegt bereits 8 GB, d.h. es sind nur noch ca. 8GB verfügbar. Jenachdem, welche und wieviele Apps man installiert, wird’s dann doch eng. (Bei mir wird der interne Speicher mit ca. 600MB nur durch Video-Thumbnails zugemüllt, obwohl die Bilder/Videos alle auf der SD-Karte liegen). Aber das ist nur meine pertsönliche Meinung. Ich empfehle Dir eher das Redmi 3S. Aufpassen: Die 3GB/32GB-Version nehmen!

Ulli
Gast
Ulli

Danke,
ich habe 2 + 16 GB und 16GB SD, mehr als genug ….
Mir ist oft aufgefallen das mein Display im Vergleich zu anderen
( z.b. Samsung Galaxy Zoom , S3 mini )
extrem hell, scharf und klar ist.
Sehr schnell, 2 Normale Sim UND SD Karte ……

Paul
Gast
Paul

Servus Leute,
kann man das Glas selbst wechseln? Wenn ja, wo bekomme ich ein neues Glas zu welchem Preis her? Bin mit dem Gerät sehr zufrieden und würde es gerne weiter benutzen, wenn das Glas ganz wäre.

anonym
Gast
anonym

hab selbst kürzlich eins verbaut von ebay, bei diversen anbietern zwischen ca. 20 und 40 euro, meins kostete glaub 25. wenn man die angebote allerdings so anschaut, hat man den eindruck es handelt sich bei allen um dasselbe… wichtig, kauf dazu noch ein passendes klebepad, wenn du tesa oder was verwendest gibts hässliche lücken bei denen licht austritt…gibts ebenfalls bei ebay bzw. auch beides bei amazon, dort gibts auch ein paar rezessionen! für da wie bemühst du am besten youtube, dort gibs welche speziell fürs redmie note 2, aber auch videos von anderen modellen können grundsätzlich helfen (für die grundsätzliche vorgehensweise) Tip, vor dem entfernen des alten das display erstmal warm föhnen (ca 50 bis 60 grad aber nicht zu heiß)

Dark
Gast
Dark

Hilft dir das hier weiter?

https://youtu.be/o55wO5ui3co

Jonas Andre
Autor
TeamStarMitgliedVeteran
Jonas Andre

Hallo,

einfach mal bei Aliexpress schauen: https://de.aliexpress.com/w/wholesale-redmi-note-2.html?site=deu&initiative_id=SB_20160825091925&SearchText=redmi+note+2&CatId=200005298&isrefine=y
Anleitungen gibt es bei Youtube. Ist nicht ganz so einfach, aber bei 20€ auf jeden Fall einen Versuch wert. Ansonsten gibt es auch noch http://tomrepair.de/.

Beste Grüße

Paul
Gast
Paul

Danke für die schnelle Antwort. – Werde mein Glück mal versuchen.
Herzlicher Gruß – Paul

Arne
Gast
Arne

Habe heute nun bereit das 3te Redmi Note 2 bekommen. Die ersten 2 laufen super. Keinerlei Probleme. Deutsche Sprache ist auch installiert. Nach W450 und Doogee Dagger das erste Handy mit dem mein Sohn sehr zufrieden ist. Er ist 14 Jahre und kommt auch ohne deutsche Anleitung super damit zurecht. Es ist qualitativ gut verarbeitet, bis jetzt störungsfrei und sehr schnell. Alle wurden bestellt mit Lagerort Deutschland (in der Regel Karlsruhe). Lieferzeit 2-3 Tage, Preis aktuell EUR 129,00 frei Haus.

Dark
Gast
Dark

In welchem Shop, der aus Karlsruhe liefert, hast du bestellt?

Pascal
Gast
Pascal

Dark schau mal bei Efox vorbei die haben anständige Preise und die deutsche version. Aber trozdem entfehle ich dir eher das Xiaomi Redmi Note 3 Pro (ist eher auf dem Stand der Technik) LG Pascal

Steffen
Gast
Steffen

Ich hatte dieses Smartphone bei Gearbest mit Germany Express geordert. Es kam tatsächlich zollfrei nach exakt 14 Tagen an. Das Handy an sich ist Top, nur die Firmware hatte 2 Mankos:
– Ein Trojaner:comment image
– Die Update-Funktion war deaktiviert.

Ich habe das Handy dann nach dieser Anleitung http://tradingshenzhenblog.com/support/tutorials/xiaomi-redmi-note-2/ mit der Global Dev (Version: 6.5.27 (MIUI7) http://en.miui.com/download-274.html#430 geflasht.

Seitdem funktioniert alles wie es soll.

eisman
Gast
eisman

Wie sieht’s mit simplem telefonieren aus? Verstehen euch die Leute wenn ihr über das Note 2 quatscht? Müsst ihr euch oft wiederholen? Wie versteht ihr die anderen?
Ich hatte ein THL T6 Pro, da haben sich die Leute oft beschwert, dass ich sehr leise sei, das war lästig.
Gibt’s ein „Chinahandy“ mit besonders toller Gesprächsqualität?

Pascal
Gast
Pascal

Ich entfehle dir das Handy eigentlich nicht! Also erstmal die Quallität ist eigentlich gut bis sehr gut aber trotzdem gibt es Mangen an dem Handy nach nem 3/4 Jahr Nutzung. 1. Die Akkulaufzeit nimmt rapide ab da heißt wenn es gut kommt komme ich gerade noch gut über den Tag. Beim Video schauen oder Spiele spielen verliert der Akku schon mal in 5 Minuten 5%-10% Akku außerdem wird es unangenehm warm-heiß. 2. Die Frontkamera verschmutzt: bei einigen Nutztern verschmutzt die Fordere Kamera stark dies ist auf eine Kappute Dichtung zurück zuführen. 3. und letzter Punkt ist das Backcover. Dieses verfärbt sich nach einer weile. Dies ist ebenfalls bei einigen Nutzern aufgetreten. Wenn auf das Display drückt kann es sein ,das die rückseite ein bisschen quietscht.

Wenn du dieses Handy nicht intensiv benutzt sondern nur Nachrichten schreibst und die Frontkamera kaum benutzt entfehle ich dir das Telefon trozdem. Aber schau dir bitte trozdem das Xiaomi Redmi Note 3 Pro, das Xiaomi Mi5 oder das Xiaomi Mi4 in seine verschiedenen Versionen an.

LG Pascal

Gita
Gast
Gita

Habe dieses tollte Handy seit März 2016; es kann alles, nur nicht telefonieren. Der Teilnehmer hört mich nicht, aber ich ihn. Habe dieses bei efox gekauft, Fehler gemeldet, mit der Bitte auf Antwort. Leider bisher nichts. Bin enttäuscht. Vielleicht kann mir jemand anderer helfen. Nur WATS-App u.ä. ist ja nicht alles.

Pascal
Gast
Pascal

Hallo, dies ist ein System Fehler gewesen. Hast du dein Handy auf der neusten Version (Miui8). Wenn dies der Fall ist und das Problem weiter besteht dann Versuch ein Faktory reset oder schick es zur Überprüfung an Efox. (Habe meins dort auch bestellt gehabt vor ca. Einem 3/4 Jahr und nur manchmal diese Probleme. LG Pascal

Markus
Gast
Markus

Ich hab mir nun auch das Redmi Note 2 bestellt, wollt erst einmal mein erstes China Handy in dem unteren Preis Segment beziehen, nun lese ist aber auch das es auf English ist, wird denn in naher Zukunft evtl nochmal seitens des Herstellers auch deutsche systemsprache rauskommen?
Freu mich schon riesig wenn das dann nächste Woche ankommt

Kev
Gast
Kev

Man kann auf das Handy eine Deutsche ROM aufspielen

s.c
Gast
s.c

ich schwanke im mom. zwischen xiaomi redmi note 2 und elephone p9000……was würdet ihr empfehlen???welches ist leistungsstärker??
LG

Pascal
Gast
Pascal

Schau dir auch mal das Elephone S3 an oder das Xiaomi Redmi Note 3 Pro wenn du bei 5,5 Zoll bleiben willst. Wenn es auch kleiner sein kann dann entfehle ich dir das Xiaomi Mi5 für etwas mehr Geld aber das lohnt sich auch.

wpDiscuz