Xiaomi Yi Handheld Gimbal Testbericht

0

Die Gyro-Stabilisierung der Yi2 Action Cam kann leider nicht bei allen Auflösungen verwendet werden. So werden die hervorragenden 4K Aufnahmen durch ein teilweise starkes Ruckeln beeinträchtigt. Abhilfe schafft hierbei der Xiaomi Yi Handheld Gimbal, der perfekt für ruhige Aufnahmen bei starker Bewegung sorgt. Nutzt man die Yi 2 mit dem Yi Gimbal muss die Gyro-Stabilisierung der Kamera deaktiviert werden, da sich die beiden Stabilisierungstechniken sonst behindern. Für mittlerweile lediglich 150€ ist der Yi Handheld Gimbal äußerst preiswert und die perfekte Ergänzung zur Yi2 und auch zur neuen Yi2+ Action Kamera.

Verarbeitung und Funktionen

Yi Handheld Gimbal Testbericht YI Gimbal mit Stick

Der Yi Handheld Gimbal hat folgende Abmessungen: 95 x 77 x 75mm und ist 210g schwer. Das Gehäuse besteht fast ausschließlich aus Metall und fühlt sich extrem hochwertig an. An der Unterseite befindet sich ein Standard ¼ Zoll Anschluss (Standard Stativ Anschluss) für alle möglichen Selfie-Sticks und Stative. Für 2,5 Stunden Akkulaufzeit sorgen zwei 850 mAh Akkus. Die insgesamt 1700 mAh Stunden können mit einem Standard Micro-USB Kabel entweder direkt am Gimbal oder in einer externen Ladestation (im Lieferumfang enthalten) aufgeladen werden. Bis der Gimbal voll aufgeladen ist, vergehen knapp 2 Stunden.

DSC05480 DSC05482  DSC05487DSC05490

Nach dem Einschalten befindet man sich automatisch im PAN Mode. Insgesamt stehen 3 Modi zur Verfügung:

  • PAN Mode: Die weiße LED des Gimbals blinkt –> In diesem Modus kann man den Gimbal nach links und rechts drehen und die Kamera folgt langsam hinterher. Bewegt man den Gimbal nach oben oder unten, bleibt die Kamera jedoch immer nach Vorne gerichtet
  • PAN & TILT Mode: Die weiße LED des Gimbals blinkt zweimal –> In diesem Modus kann man den Gimbal nach links und rechts drehen und die Kamera folgt langsam hinterher. Bewegt man den Gimbal nach oben oder unten, folgt die Kamera weiter und ist nach unten oder oben gerichtet.
  • LOCK-Mode: Die Weiße LED des Gimbals blinkt dreimal –> Alle Axen sind blockiert und die Kamera ist immer in eine Richtung gerichtet.

YI Gimbal untenXIaomi Yi Gimbal Axen Grad

In den „PAN & TILT Mode“ Modus gelangt man, indem man den Power-Knopf des Gimbals zweimal schnell hintereinander drückt. In den „LOCK-Mode“ Modus gelangt man wiederum nur aus Modus „PAN Mode“ und zwar indem man einmal auf dem Power-Knopf drückt.

Kalibrierung und Update

Der offiziellen Yi Technology Seite findet ihr sowohl die aktuellste Firmware für den Gimbal als auch ein Tool und Treiber. Mit dem Programm könnt ihr den Yi Gimbal kalibrieren und das neuste Firmwareupdate aufspielen. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, den Yi Handheld Gimbal offline zu kalibrieren. Hierzu einfach nach dem Einschalten 4 mal hintereinander den Power-Knopf drücken. Anschließend leuchtet die LED dauerhaft. Nun den Gimbal einmal in die folgenden Positionen bringen (immer wenn eine Position erfolgreich durchgeführt wurde blinkt der Gimbal kurz auf).

Yi Handeheld Gimbal kalibrieren

Nachdem alle Positionen erfolgreich kalibriert wurden, schaltet sich der Gimbal automatisch aus.

Wir haben den Yi Gimbal auch mit der neuen SJCAM SJ7 Star getestet. Die 78,5g schwere SJCAM (die Yi 2 wiegt 88g) passt zwar perfekt in den Gimbal, aber auch nach erfolgreicher Kalibrierung verweigert der Gimbal gelegentlich die Funktion. Dies ist nicht unbedingt dramatisch, da die Aussetzer nur selten vorkommen, allerdings arbeitet der Gimbal offensichtlich nicht komplett reibungslos mit anderen Kameras zusammen.

Der Yi Gimbal im Praxiseinsatz

Egal ob in der Sporthalle, auf dem Fahrrad oder als Fußgänger. Der Yi Handheld Gimbal erfüllt seine Aufgabe stets zuverlässig und sorgt für stabile und erstklassige Aufnahmen.

Fazit und Alternative

DSC05477Der Yi Handheld Gimbal kann in Kombination mit der Yi 2 Aktion Kamera im Test glasklar überzeugen. Für 350€ erhält man derzeit die Yi2 Action Cam + Yi Gimbal + Yi Selfiestick + Tragetasche. Wer die Kamera bereits besitzt, kann nur den Gimbal für 175€ kaufen. Für all diejenigen, die semiprofessionelle Aufnahmen im Actioncam-Bereich tätigen, ist das Yi-Technology Bundle mit Action-Cam und Gimbal derzeit unschlagbar, was die Preis/Leistung angeht.

Als Alternativen könnten der Zhiyun RiderM Gimbal oder der FeiYu WG 3-axis Gimbal dienen. Beide Geräte findet ihr demnächst auch bei uns im Test.

Preisvergleich

ShopPreis 
EmpfohlenNur 176 EUR * 3-6 Tage - zollfrei
EmpfohlenNur 352 EUR * 3-6 Tage - zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich.

Schreibe einen Kommentar

 
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: