Startseite » Gadgets » 1More Stylish Dual-Dynamic Driver BT In-Ear Kopfhörer im Test

1More Stylish Dual-Dynamic Driver BT In-Ear Kopfhörer im Test

Getestet von Max Drechsel am Preis-Leistungs-Tipp!
Vorteile
  • guter Tragekomfort
  • guter Sound für die Preisklasse
  • tolle Verarbeitung & Verpackung
  • gutes passives noise cancalling
  • einfache Bedienung
  • Preis / Leistung angemessen
Nachteile
  • Akkuleistung unter dem Durchschnitt
  • Sprachqualität könnte besser sein (hall)
  • keine höherwertigen Codecs (aptX, AAC)
  • kein IP-Rating
Springe zu:

Unser vorletzter Test der 1More Serie dreht sich um die „1More Stylish Dual-dynamic Driver BT In-Ear Headsphones“. Das geht runter wie Öl oder? Mal im Ernst, 1More sollte sich normale Namen für die Produkte einfallen lassen. Nochmal 1More, nochmal Nackenband, aber diesmal in einer ansprechenden Preisklasse von 30€. Ob die farbenreiche Mittelklasse ähnlich wie die teuren Brüder performt, lest Ihr im Test.

Design / Verarbeitung / Lieferumfang

P1010134

Um den Namen etwas zu kürzen, nenne ich die Kopfhörer im weiteren 1More Stylish Dual Driver Earbuds. Das spiegelt relativ gut wider, wo sich die Earbuds einordnen und an welche Kopfhörer sie angelehnt sind, denn das Stylish ist nicht ganz grundlos im Namen vermerkt.

1More liefert die Stylish Dual Driver Earbuds nämlich in einer vernünftigen Farbpalette aus. Da wäre zum einen „Platinum Gold“, welche wir auch im Test hatten. „Rose Pink“, „Spearmint Green“ und natürlich „Midnight Black“ stehen auch noch zur Auswahl. Jede Farbvariante ändert das Aussehen des kompletten Kopfhörers. Alle Elemente aus Hartplastik bekommen ein glänzendes Finish, die Teile aus Gummi werden matt eingefärbt.

Damit wäre der Stylish-Part erklärt, kommen wir nun zum Dual-dynamic Driver. Zwei Treiber pro Lautsprecher sind für diese Preisklasse nicht gerade selbstverständlich. Ganz nach dem Vorbild der 1More Dual Driver ANC Pro. Allerdings verzichtet man auf jegliche Aluelemente.

Das Hauptmodul, also das eigentliche Nackenband, misst 39 cm. Zählt man noch die Kopfhörer hinzu, die diesmal an den Endstücken herauskommen, sind es sogar 86 cm. Es sollte also auch für Ballonköpfe mehr als genug Spielraum vorhanden sein.

Für die Steuerungseinheit hat man sich erneut auf die linke Seite fokussiert. Alle Knöpfe und auch die Ladebuchse sind hier angebracht. Letztere ist leider nur in Micro-USB ausgeführt, was für relativ neue Kopfhörer etwas schwach ist, aber hey, dafür gibt es vier Treiber. Für die Buchse braucht man zudem gute Fingernägel, sonst bekommt man diese nicht auf.

Was die Buttons angeht, entscheidet sich 1More wieder für eine Lautstärkewippe und einen Multifunktionsknopf, der gleichzeitig auch Power-Button ist. Durch das Fehlen von ANC entfallen alle weiteren Knöpfe, die dieses Feature gesteuert hätten. Es bleibt also überschaubar.

Steuerungseinheit und Buttons sind, wie bereits beschrieben, aus Kunststoff. Der Übergang in den weichen Gummi ist wieder sehr gut ausgeführt. Mehr Mühe oder noch ein extra Schutz hätte es aber an der Spitze der Endstücke sein dürfen, aus denen die Kabel für die eigentlichen Kopfhörer herauskommen. Zwar sollten diese auch hier niemals auf Spannung kommen, ein kleiner Knickschutz hätte aber für einen schöneren Übergang gesorgt.

Etwas zu meckern gibt es bei den Stöpseln für die Kopfhörer. In der Form wie 1More diese für die Stylish Dual Driver Earbuds ausliefert, sind diese proprietär gehalten, können also nicht auf andere Kopfhörer übertragen werden. Der Umstand entsteht dadurch, dass sich der Stöpsel alleine nicht wechseln lässt, sondern man immer noch das Gummielement um den Torso mit abzieht. Natürlich lassen sich auch andere Stöpsel verwenden, liegt der Kopfhörer jedoch innen am Ohr an, ist das ein recht hartes Gefühl.

An diesem Ende des Kabels ist übrigens ein durchsichtiger Knickschutz angebracht. Der Lautsprecherausgang misst 5 mm und wird durch ein engmaschiges Alugitter geschützt. Bei der Verarbeitung geht man einen schlauen Weg und setzt das Stück mit dem Lautsprecherausgang in den Korpus ein. Dadurch ist die komplette Außenhülle aus einem Stück, was quasi keine Materialübergänge erzeugt und die vorhandenen werden verdeckt, wenn man die beiliegenden 1More Stöpsel benutzt.

Lieferumfang der 1More Stylish Dual-Dynamic Driver BT In-Ear Headphones

P1010132

1More liefert auch die 1More Stylish Dual Driver Earbuds in einer aufklappbaren Box mit Magnetverschluss. Diese wirkt nicht ganz so edel wie beispielsweise bei den Dual Driver ANC Pro, aber auch hier gibt es im Inneren die bekannten Konzeptzeichnungen und der Inhalt wird sehr schön auf der rechten Seite präsentiert und lässt sich Schicht für Schicht entfalten:

-Produktflyer (chinesisch)

-1More Bär Sticker

-mehrsprachige Bedienungsanleitung (u.a. deutsch, englisch, spanisch, italienisch, russisch)

-Mikro USB zu USB-A Kabel (36 cm, Flachband)

-Tragetasche aus Gummi (20 x 16 cm)

-3 Paar Silikonkappen (S, L, XL)

-1 Paar Aufsätze (XS)

Tragekomfort

1More Stylish Dual Dynamic Driver wear

Wie so häufig bei Nackenbändern ist der Tragekomfort sehr gut. Zu diesem Umstand kommt das magere Gewicht von 23 Gramm, das sich auch noch über die ganze Schulter verteilt. Wer die 1More Stylish Dual Driver Earbuds eine Weile trägt, bemerkt kaum noch, dass diese überhaupt ein Nackenband haben.

Auch der Sitz im Ohr ist gut, so erzeugen die mitgelieferten Silikonkappen doch ein angenehm weiches Tragegefühl. Außerdem sind die Kopfhörer klein genug, um auch in schlanken Ohren Platz zu finden.

Wer gerne Sport macht, wird ebenfalls über weite Teile mit diesen Kopfhörern auskommen. Laufen, Joggen und Radfahren stellen kein Problem dar. Der Halt bei solcherlei Aktionen hängt etwas von den verwendeten Aufsätzen ab. Man sollte wie immer darauf achten, die passende Größe zu wählen. Um nochmal auf den Sport zurückzukommen: Selbst Hinlegen geht bis zu einem gewissen Grad. Alles was in Richtung Hand oder Kopfstand geht, sollte aber vermieden werden.

Etwas aufpassen muss man in der Nähe von Wasser. Weder das Nackenband Element noch die Kopfhörer selber haben eine IP-Zertifizierung. Es wird nichts dagegensprechen, die Earbuds mit einem feuchten Tuch oder Lappen zu reinigen. Richtig nass werden sollten sie allerdings nicht.

Sound der 1More Stylish Dual-dynamic Driver BT In-Ear Headphones

1More Stylish Dual Dynamic Driver save

Und da sind wir schon wieder, bei der Kerndisziplin. Wem nach der Optik und der einfacheren Aufmachung nicht aufgefallen ist, wo sich die 1More Stylish Dual Driver Earbuds von zum Beispiel den 1More Dual Driver ANC Pro unterschieden, der wird es spätestens am Datenblatt feststellen.

Denn die vergleichsweise günstigen Stylish Dual Driver Earbuds kommen nur mit Bluetooth 4.2. Setzen weder auf LDAC noch auf aptX, ja nicht mal auf AAC. Nur SBC kommt zum Einsatz. Das ist schon arg schwach, auch wenn der Preis echt nicht hoch ausfällt. Wie sich diese magere Ausstattung, trotz Dual-Driver-Setup schlägt, dazu kommen wir gleich. Der Haupttreiber aus Graphen hat einen Durchmesser von 9,5 mm, was schon ein riesiger Unterschied im Vergleich zum Pro Modell ist.

Frequenz:20–20000 Hz
Bluetooth:4.2
Chipset:
Reichweite:15 Meter
Modellnummer:E1024BT
Widerstand:32 Ohm
Einzelnutzung:Ja
Lautstärke:98 dB
Apt-X:Nein
Codecs:A2D, HFP 1.7, HSP 1.2, AVRCP 1.6, SBC
Akkukapazität:125 mAh / 5 V
Wasserresistenz:

Sound

1More Stylish Dual Dynamic Driver driver

Durch die Kombination aus dem außergewöhnlichem Sound-Setup mit vier Lautsprechern auf der einen und die Einsparungen bei Codec und Übertragungswegen auf der anderen Seite, bleiben die 1More Stylish Dual Driver Earbuds etwas hinter dem zurück, was sie vielleicht leisten könnten.

Für die aufgerufenen 30 € gibt es sehr gute Kopfhörer, die selbst hohe Lautstärken spielend verkraften. Kopfhörer, die über weite Teile einen echt guten Sound abliefern und relativ neutral abgestimmt sind. Trotzdem schwingt eine leicht warme Untermalung mit.

Wir bekommen harte aber nicht überschwellende Bässe. Super Höhen, die nicht verzerren und brauchbare Mitten, die manchmal sogar noch etwas mehr Präsenz zeigen dürften.

An verschiedenen Stellen merkt man aber, dass Details nicht ganz so ausgeführt werden, wie sie es könnten und hier und da macht sich auch die niedrigere Auflösung bemerkbar, was sich vor allem in einer nicht optimalen Trennung der verschiedenen Tonebenen darstellt, aber auch in einer schwachen räumlichen Wahrnehmung bemerkbar macht.

Zwar funktioniert die Stereo Trennung wunderbar, aber eine richtige Bühne baut sich nur selten auf. Ebenfalls verbesserungswürdig ist das passive ANC, also die Abdichtung durch die Stöpsel. Die beiliegenden Ausführungen von 1More sind kein Totalausfall, aber schon mit den Versionen von den teureren Brüdern hatte man eine deutliche Verbesserung der Abdichtung und damit wurde auch der Bass knackiger.

Alles in allem bekommt man für 30 € viel geboten. 1More macht beim Sound der Stylish Dual Driver Earbuds vieles gut und befindet sich auf dem richtigen Weg. Allerdings fehlt es den Kopfhörern an dem Feinschliff und eben den Lizenzen, die etwaige Details und Kleinigkeiten ohne nennenswerte Komprimierung wiedergeben könnten. Man bleibt also hinter den eigenen Möglichkeiten zurück.

Sprachqualität

1More spendiert den Stylish Dual Driver Earbuds nicht ganz die Finesse und Reichhaltigkeit der Dual Driver ANC Pro. Statt vier kommt nur ein Mikrofon zum Einsatz. Das wirkt sich natürlich auf die Qualität der Aufnahme aus. Doch hilft der grundsätzliche Aufbau der Nackenbandkopfhörer dem Ganzen auf die Sprünge.

Die Aufnahme an sich wurde vom Gesprächspartner als „Badezimmer“ beschrieben. Es hallt also etwas und wirkt so, als sei man ein gutes Stück vom Mikrofon entfernt. Gleichzeitig nahm dieser aber einen unterhalb der Kopfhörer stehenden Staubsauger nur als entferntes Rauschen war und auch erst dann, als man sich wirklich direkt über der Lärmquelle befand.

Wir haben hier also nicht die Beste, aber eine gut verständliche Gesprächsqualität und eine sehr gute Geräuschunterdrückung.

Bei der Reichweite gemischte Werte. Durch Bluetooth 4.2 sind keine 30 Meter möglich. Zwei Etagen hielt die Verbindung aber stand. Erst als man sich wirklich ein gutes Stück vom Host Gerät entfernte, stockte die Übertragung. Ich würde also trotz BT 4.2 von 15 bis 20 Metern mit Hindernissen sprechen.

Pairing

1More Stylish Dual Dynamic Driver controls

In dieser Kategorie gibt es alt Bekanntes. Schaltet man die Kopfhörer an, so wechseln die Kopfhörer nach dem 1More Begrüßungston in den Pairing-Mode und werden wenig später auch von einem Host Gerät gefunden. Bestand die Verbindung schon einmal, so wird sie quasi umgehend wieder aufgenommen.

Einige Eingaben werden von einer englischen Sprachausgabe unterstützt. Auch wenn ein Anruf eingeht, wird dies durch einen kurzen Satz angekündigt. Die allgemeine Steuerung fällt recht simpel aus, auch weil es eben nur 3 richtige Knöpfe gibt.

Multifunktionsbutton einmal drücken: Pause / Play

Multifunktionsbutton 2 Sekunden drücken: Anschalten

Multifunktionsbutton 4 Sekunden drücken: Ausschalten

Minus Button einmal drücken: Lautstärke verringern

Minus Button 3 Sekunden drücken: Vorheriger Titel

 

Plus Button einmal drücken: Lautstärke erhöhen

Plus Button 3 Sekunden drücken: nächster Titel

Plus und Minus Button für 3 Sekunden drücken: Pairing Mode

 

Multifunktionsbutton einmal drücken, bei Anruf: annehmen / auflegen

Multifunktionsbutton gedrückt halten: ablehnen

 

Im Großen und Ganzen sind alle wichtigen Funktionen vorhanden und relativ einfach umzusetzen. Allerdings gab es bei der Verbindung komische Aussetzer. Nicht während des Hörens, aber wenn man zum Beispiel ein YouTube Video über die App ansieht, das Video pausiert und das Smartphone sperrt, wird die Verbindung gekappt. Wenn man das Handy dann wieder aktiviert, wird die Verbindung auch wiederhergestellt, zwischenzeitlich entkoppeln sich die Stylish Dual Driver Earbuds aber erstmal komplett.

App – 1More MUSIC & 1More Asisstant

Während die anderen bisher getesteten Kopfhörer von 1More eigentlich immer eine mal besser mal schlechtere App unterstützung hatten, fällt diese bei den 1More Stylish Dual-dynamic Driver BT In-Ear Headphones leider fast vollständig flach.

Von der 1More MUSIC App werden die Kopfhörer gar nicht erkannt und von der 1More Asisstant ab nur rudimentär. Hier sind aber keine Firmware Updates oder andere Anpassungen möglich. Falls in den nächsten paar Wochen der App Support verfügbar wird, aktualisiere ich diesen Abschnitt. Bisher sieht es aber nicht danach aus.

Akkuleistung der 1More Stylish Dual Driver Earbuds

P1010133

Ein 125 mAh fassender Akku wird in den 1More Stylish Dual Driver Earbuds verbaut. 1More gibt an, dass eine 10-Minütige Ladung bis zu drei Stunden Spielzeit zur Verfügung stellt.

Und wenn man von 50 % Lautstärke ausgeht, kommt das auch hin. Dann halten die Earbuds tatsächlich sogar etwas über drei Stunden. Insgesamt wird von 1More ein Maximum von 6 Stunden angegeben. Das wirkt etwas wenig und das ist es auch. Dafür liegt auch hier die Angabe leicht unter dem tatsächlich erreichten Wert. Dieser liegt bei ca. 6 Stunden 10 Minuten.

Wenn man nun die Lautstärke erhöht zum Beispiel auf 70–80 %, landet man schon eher Richtung 5 Stunden und bei 100 % halten die Stylish Dual Driver Earbuds nur noch knapp 4,5 Stunden durch. Das sind alles keine super guten Werte und es gibt mittlerweile sogar True Wireless Earbuds, die da mehr bieten, allerdings war das bei dem sehr geringen Gewicht auch fast zu erwarten.

Immerhin funktioniert das Schnelladen über den Mcro USB-Anschluss, wodurch die Earbuds auch sehr schnell wieder einsatzbereit sind. Maximal muss man übrigens knapp 50 Minuten Zeit einplanen, um eine vollständige Ladung zu erhalten.

Testergebnis

Getestet von
Max Drechsel

1More liefert mit den Stylish Dual-dynamic Driver BT In-Ear Headphones nicht unbedingt das ausgewogenste Setup und bleibt etwas hinter den eigenen Möglichkeiten zurück. Kann aber im Großen und Ganzen überzeugen, vor allem, wenn man den doch eher geringen Preispunkt mit einbezieht.

Klanglich übertrifft 1More viele der Konkurrenten deutlich. Die Sprachqualität hat ihre Höhen und Tiefen. Einzig die Akkulaufzeit ist nicht besonders gut. Trotzdem würde ich die 1More Stylish Dual Dynamic Treiber jedem empfehlen, der für wenig Geld Kopfhörer mit Nackenband ausprobieren will. Durch die Farbvariationen dürfte zudem für die Meisten das passende Modell dabei sein. Viel falsch machen kann man nicht und die Aufmachung sowie die Kopfhörer haben trotz des attraktiv gestalteten Preises einen hochwertigen Touch.


Gesamtwertung
79%
Design / Verarbeitung
80 %
Tragekomfort
85 %
Soundqualität
80 %
Sprachqualität
80 %
Akkuleistung
65 %
Preis / Leistung
85 %

Preisvergleich

Unsere Empfehlung
Nur 33 €*

aus Deutschland - Gutscheincode "PFIFFIGER" verwenden
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 33€* Zum Shop
aus Deutschland - Gutscheincode "PFIFFIGER" verwenden

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 02.12.2020

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare