Startseite » Gadgets » Amazfit GTR 42mm Version im Test

Amazfit GTR 42mm Version im Test

Getestet von Jens M. am
Vorteile
  • AMOLED-Display
  • modernes Design
  • Größe auch für Frauen geeignet
  • gute Akkulaufzeit
  • tadellose Verarbeitung
Nachteile
  • GPS-Genauigkeit unzuverlässig
Springe zu:

Wir haben die Amazfit GTR in der großen 47 mm Version bereits ausführlich für Euch getestet (zum Testbericht). Nun haben wir auch ein Testgerät der kleineren 42 mm Version bekommen. Im folgenden Kurz-Test möchten wir die Unterschiede aufzeigen und verraten natürlich auch, wie sich das kleine Modell im Test geschlagen hat.

Spezifikationen und Design

Unsere 42 mm Testversion hat ein Aluminium-Gehäuse mit weißer Lünette aus Zirkonkeramik. Anstelle des Lederarmbands der großen Version kommt die kleinere Version mit einem weißen TPU-Armband.

Die Uhr wirkt insgesamt deutlich kleiner und macht durch das TPU-Armband einen sportlichen Eindruck. Durch ihre reduzierte Größe und die weiße Lünette ist sie definitiv auch was etwas für Frauen – somit hat Amazfit endlich auch ein passendes Modell (inklusive fünf verschiedener Farbvarianten) für die weiblichen Nutzerinnen im Portfolio.

Amazfit GTR 42 Modelle

Neben der Größe und Optik gibt es eigentlich keine nennenswerten Unterschiede in der Ausstattung der Modelle. Lediglich die Akkukapazität ist bei der kleineren Version deutlich geringer, aber dazu mehr am Ende des Testberichts.

Links: Amazfit Verge – Rechts: Amazfit GTR 42 mm

Sporttracking

Aufgrund der doch recht überraschenden Ergebnisse bezüglich der GPS-Genauigkeit bzw. Ungenauigkeit der 47 mm Version, habe ich mir diesen Part auch bei der kleinen Version etwas genauer angesehen.

EinheitGTR 42 – StreckeGarmin – StreckeGTR 42 – Ø HFGarmin – Ø HF
15,936,12145145
25,608,25149148
36,769,62149164
410,8210,46153149
58,4910,56148147

Die Uhr wurde wie auch die große Version bei mehreren Laufeinheiten getragen. Das Handling ist dabei bei beiden Versionen exakt gleich. Lasst es mich ruhig vorweg nehmen: leider fällt das Ergebnis dieses Tests eher negativ aus. Die Abweichungen zu den Vergleichsmessungen der Garmin Forerunner 645 Music liegen zwischen 400 und knapp 3000 Metern! Selbst bei Lauf 1 ist die Abweichung im Verhältnis zur Streckenlänge noch recht hoch. Wie bei der 47 mm Version hat auch die kleinere Uhr zeitlich gesehen vor allem im ersten Teil der GPS-Aufzeichnung ihre Probleme. Bereits zu Beginn der Aufzeichnung ergeben sich oft große Ungenauigkeiten. Der GPS-Fix konnte in meinem Test jederzeit hergestellt werden, auch wenn es manchmal mehrere Minuten gedauert hat. Insgesamt lässt die GPS-Genauigkeit also auch bei der 42 mm Version zu wünschen übrig und bleibt damit die Achillesferse der Amazfit GTR – sehr schade!

Bei der optischen Pulsmessung zeigt sich die kleine Version eigentlich ähnlich gut wie ihr großer Bruder. Lediglich bei einer Laufeinheit wichen die aufgezeichneten Werte doch etwas mehr von den Vergleichsmessungen ab, aber dies kann durchaus mit der generellen Schwäche/Ungenauigkeit dieser Methode erklärt werden, denn alle weiteren Messungen waren absolut unauffällig gut.

Grundsätzlich sollte noch erwähnt werden, dass große und kleine Version der GTR aktuell nicht dieselbe Firmware-Version besitzen. Während die 47 mm Version aktuell bei V1.3.5.08 steht, ist die 42 mm Version bei V0.1.0.06. Ob durch die Firmware-Unterschiede auch Abweichungen in der GPS-Genauigkeit zu erklären sind, kann ich natürlich nicht sagen. Aufgrund der oben beschriebenen Ergebnisse scheinen beide Firmware-Versionen noch nicht sehr ausgereift zu sein, was das GPS angeht.

Akku

Die Akkukapazität der 42 mm Version ist mit 195 mAh nur in etwas halb so groß wie bei der 47 mm Version. Auch beim Akkutest für die kleine Version war mein Setup nahezu identisch mit dem Setup des Tests für die 47 mm Version:

  • aktive 24 HF-Messung (im 30-Minuten Intervall)
  • Auto-Helligkeitsmode
  • eingeschaltete Bildschirmdauer von 5 Sekunden
  • aktive Anruf-, SMS- und App-Benachrichtigungen
  • Tracking von insgesamt 4 Sporteinheiten mit 32 km Strecke und ca. 4 h aktivem GPS

Mit diesem Setup schaffte es die 42 mm Version der Amazfit GTR auf eine Akkulaufzeit von 17 Tagen. Mit Always On Display (diese Funktion kam zwischenzeitlich per Firmware-Update) und einer aufgenommenen Laufeinheit betrug die Akkulaufzeit jedoch gerade einmal 3,5 Tage. Insgesamt kann mich aber auch die kleine Version der GTR in Sachen Akkulaufzeit überzeugen, denn die erreichten 17 Tage sind meiner Meinung nach ein ordentlicher Wert.

Testergebnis

Getestet von
Jens M.

Insgesamt gilt auch für die 42 mm Version der Amazfit GTR mein Fazit aus dem vollständigen Test der großen 47 mm Version:

Das Design der GTR ist wirklich gelungen und scheint mir von allen Amazfit-Watches das Alltaugstauglichste zu sein. Das AMOLED-Display kann ebenfalls voll überzeugen und auch die Akkulaufzeit ist richtig gut. Des Weiteren punktet die GTR bei der Verarbeitungsqualität und mit der Verfügbarkeit von zwei unterschiedlich großen Modellen, die wiederum in verschiedenen Materialausführungen angeboten werden. Einzig das bisher nicht 100%ig zuverlässige GPS trübt das Bild der GTR doch ein wenig.

Lohnt sich also ein Wechsel von Pace, Stratos oder Verge hin zur GTR? Darauf kann ich keine endgültige Antwort geben, denn z.B. der Look ist Geschmackssache. Wenn die GPS-Genauigkeit der Amazfit GTR verbessert wird, ist sie aber sicherlich zurecht das neue Flagschiff von Huami.

Preisvergleich

Unsere Empfehlung
Nur 117 €*

10-15 Tage - EU Priority Line - zollfrei
Zum Shop
129 €*
10-15 Tage – Priority Direct Mail wählen - zollfrei
Zum Shop
140 €*
Versand aus Deutschland
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 117€* Zum Shop
10-15 Tage - EU Priority Line - zollfrei
129€* Zum Shop
10-15 Tage – Priority Direct Mail wählen - zollfrei
140€* Zum Shop
Versand aus Deutschland

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 18.01.2020

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

avatar
 
6 Kommentar Themen
7 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
10 Kommentatoren
Carsten_SchroedereggiFelixIgorJens Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
eggi
Gast
eggi

ich habe die uhr seit gestern. es gelingt mir beim besten willen nicht, diese mit meinem handy zu koppeln. die uhr ist voll aufgeladen, mein handy auch. ich habe die app zuvor installiert. der qr-code wird mehrfach vom handy aus weder von der uhr, noch aus der bedienungsanleitung erkannt (sei nicht existent). mein handy ist das xiaomi redmi note 8 pro. ich habe es mit und ohne (nur wlan) bluetooth versucht – nichts wird erkannt. bluetooth hatte ich zwischenzeitlich auch deaktiviert und neu gestartet. dennoch nichts. ich verzweifle fast… 🙁

Carsten_Schroeder
Mitglied
Carsten Schroeder

War bei meinem Mi Band 4 genauso. Aus der Packung heraus ein Dutzend Mal versucht, es klappte nicht. Was dann half war Werksreset an der Uhr, Mi fit App neu installieren und dann nochmal alles Schritt für Schritt nach Handbuch.

Felix
Gast
Felix

Hallo,

prima Bericht und kann nur zustimmen. Ich hab die Uhr seit einem Monat, kann allerdings die Laufzeit nicht erreichen. Meine Einstellung ist identisch wie die von Jens, mit Aussnahme, das GPS verwende ich nicht ( denke ich, habe explizit keine GPS aktiviert ). @ Jens hast du eine Idee ?

Igor
Gast
Igor

Hallo

Schade das es keine Informationen zur Software gibt, ob sie flüssig läuft oder ruckelt, ob es besondere Funktionen gibt, und anderes.
Scheint mir nur ein halber Test zu sein.

Beste Grüße
Igor

Joschbo
Admin
TeamStarMitglied
Joscha Becking

Hallo Igor, wir gehen hier explizit nur auf die Unterschiede zur 47mm GTR Smartwatch ein. Die beiden Modelle sind ja bis auf die Größe fast identisch, und insofern hätten wir einfach alles doppelt geschrieben. Über das System und die weiteren Funktionen kannst du die ganz einfach in unserem GTR 47mm Testbericht schlau machen. Die Ergebnisse sind 1:1 übertragbar.

Igor
Gast
Igor

Hallo
alles klar, gut zu wissen. Habe mir den Test durchgelesen, jedoch stand nichts davon ob die Software flüssig läuft oder ruckelt, kannst du mir verraten wie es den nun läuft ?

Jürgen
Gast
Jürgen

Hallo !
Die GPS Abweichungen sind schon krass.
Zur Zeit trage ich die Amazefit Pace und bin mit der GPS Genauigkeit zufrieden, egal ob beim Laufen, MTB fahren oder einfach beim spazieren gehen.
Aber Abweichungen von bis zu 3000m sind ein absolutes No-Go und Off Kriterium zum Kauf der Uhr.
Schade eigentlich, ist optisch schon eine schöne Uhr.

Ralle
Gast
Ralle

Hallo,
bei Amazon gibts die Watch seit einigen Tagen für etwa 116€….

Ralle
Gast
Ralle

…und heute ist sie nach 3 Tagen angekommen! Tolles Teil!
Ich bin bloß etwas verwundert, dass Amazon den besten Preis hat und im Preisvergleich nicht auftaucht

T. Jo
Gast
T. Jo

Moin, was ist mit dem test der gts. Kommt da noch was?

jonas-andre
Admin
TeamStarMitglied
Jonas Andre

Hey, der Test kommt noch diese Woche.

Beste Grüße

Jonas