Startseite » How-To » Amazon Fire HD 8 & 10 2019/2020 – Werbung entfernen & Launcher wechseln

Amazon Fire HD 8 & 10 2019/2020 – Werbung entfernen & Launcher wechseln

Mit der folgenden Anleitung könnt Ihr Euer Amazon Fire HD 8 Tablet von der Spezialwerbung befreien, den Standard-Launcher wechseln und die Amazon Apps entfernen. Die Anleitung funktioniert sowohl für das Fire HD 8 Tablet als auch für das Fire HD 8 Plus in der neuen Version für 2019 bzw. 2020. Ebenfalls funktioniert die Anleitung für die Fire HD 10 Tablets 2019. Auch funktioniert die Anleitung für die alte Fire HD 8 Generation 8.

Wenn Ihr zuvor den Google Playstore auf Euer Amazon Fire HD Tablet installieren wollt, findet Ihr hier die Anleitung.

Hinweis 1: Wir können nicht beurteilen, inwiefern diese Modifikation die Garantie Eures Fire HD Tablet beeinflusst. Theoretisch könnt Ihr Euer Tablet aber auf Werkseinstellungen zurücksetzen, bevor Ihr es an Amazon zurücksendet. Die Apps werden dann wiederhergestellt.

Hinweis 2: Mit der folgenden Anleitung werden die Amazon Apps nicht von Eurem Gerät gelöscht, sondern deaktiviert. Falls es durch das Entfernen einer App zu Problemen kommt, könnt Ihr sie mit dem unten beschriebenen Verfahren wieder aktivieren.

Voraussetzung

  • Windows PC
  • Fire HD Tablet
  • Datensicherung
  • USB Kabel

Schritt 1: Entwickleroptionen & USB-Debugging aktivieren

  1. Gehe in das Einstellungsmenü
  2. Gehe zu Geräteoptionen
  3. Klicke auf den Menü-Punkt “über das Fire HD Tablet”
  4. Klicke mehrfach schnell hintereinander (ungefähr 10 Mal) auf “Seriennummer”, bis eine Meldung erscheint, dass die Entwickleroptionen freigeschaltet wurden.
  5. Gehe wieder zum Menüpunk Geräteoptionen und dort zum Punkt “Entwickleroptionen”
  6. Aktiviere den Schalter oben rechts und bestätige die Warnung.
  7. Scrolle zum Eintrag “USB-Debugging” und aktiviere diesen

Schritt 2: Minimal ADB Zugriff einrichten

Mit den folgenden Schritten kannst du Amazon-Dienste deiner Wahl auf dem Gerät deaktivieren. Wenn du lediglich die Werbung deaktivieren möchtest, führe nur den einzelnen Befehl aus.

  1. Schließe dein Fire HD Tablet mit einem USB-Kabel an den PC an.
  2. Lade dir hier beim Abschnitt „Downloads“ Minimal ADB & Fastboot als Portabel Version herunter und entpacke die zip-Datei auf deinem Windows-PC.
  3. Starte die Datei cmd-here.exe im Minimal ADB & Fastboot Ordner
    ADB Here Minimal Adb and Fastboot
  4. Gebe den folgenden Befehl in das schwarze Fenster ein
    adb devices
  5. Auf deinem Tablet erscheint nun eine Frage, ob du USB-Debugging von diesem Gerät zulassen möchtest. Bestätige die Anfrage und aktiviere am besten auch “immer zulassen”
  6. Dein Tablet sollte jetzt nach dem adb devices Eintrag aufgeführt werden. Wenn dies der Fall ist, kann es jetzt mit dem Deaktivieren losgehen.
    ADB Devices

Schritt 3: Apps deaktivieren

  1. Gebe folgenden Befehl in das schwarze Fenster ein:
    adb shell
  2. Jetzt kannst du beginnen, einzelne Apps von deinem System zu deaktivieren. Hierzu benutzt du die Befehle aus der folgenden Liste. Das Prinzip ist hierbei, dass du den Befehl pm disable-user –user 0 und danach den Namen der zu löschenden App eingibst (Kopieren -> Einfügen mit Rechtsklick) und danach mit Enter bestätigst. z.B:
    pm disable-user –user 0 com.amazon.weather
    Fire HD Apps Deaktivieren

Der Befehl pm disable-user –user 0 com.amazon.weather deaktiviert zum Beispiel die Amazon Wetter app.

Amazon Fire HD Spezialwerbung entfernen

Durch Eingabe des folgenden Befehles wird der Dienst deaktiviert, der beim Einschalten Werbung auf der Lockscreen anzeigt. Stattdessen sehr Ihr dann einfach das Homescreen-Wallpaper als Hintergrund:

pm disable-user –user 0 com.amazon.kindle.kso

Amazon Fire HD Launcher wechseln

Achtung! Wenn du den Amazon Launcher deaktivieren willst, musst du dir zuvor einen alternativen Launcher installieren, z.B. den Nova-Launcher. Der installierte Launcher wird dann automatisch statt dem Amazon-Launcher verwendet. Sofern du bereits einen alternativen Launcher installiert hast, kannst du den folgenden Befehl eingeben.

pm disable-user –user 0 com.amazon.firelauncher

Weitere Amazon Apps und Dienste entfernen

Amazon Rechtshinweise
pm disable-user –user 0 com.amazon.legalsettings

Automatische Updates
pm disable-user –user 0 com.amazon.kindle.otter.oobe.forced.ota
pm disable-user –user 0 com.amazon.device.software.ota
pm disable-user –user 0 com.amazon.device.software.ota.override

Wetter
pm disable-user –user 0 com.amazon.weather
pm disable-user –user 0 com.amazon.platform

System updates
pm disable-user –user 0 com.amazon.settings.systemupdates

Kindle books
pm disable-user –user 0 com.amazon.kindle

Prime video
pm disable-user –user 0 com.amazon.avod

Content Management service
pm disable-user –user 0 com.amazon.kindle.cms

Kindle store
pm disable-user –user 0 com.amazon.webapp
pm disable-user –user 0 com.amazon.tahoe
pm disable-user –user 0 com.amazon.iris
pm disable-user –user 0 com.audible.application.kindle
pm disable-user –user 0 com.amazon.cloud9.kids
pm disable-user –user 0 com.amazon.cloud9.contentservice

Silk browser
pm disable-user –user 0 com.amazon.cloud9

Amazon app store
pm disable-user –user 0 com.amazon.venezia

Amazon goodreads share
pm disable-user –user 0 com.amazon.unifiedsharegoodreads

Goodreads
pm disable-user –user 0 com.goodreads.kindle

Amazon gamecircle
pm disable-user –user 0 com.amazon.ags.app

Amazon Maps
pm disable-user –user 0 com.amazon.geo.mapsv2.services
pm disable-user –user 0 com.amazon.geo.mapsv2
pm disable-user –user 0 com.amazon.geo.client.maps

Shop Amazon
pm disable-user –user 0 com.amazon.windowshop
pm disable-user –user 0 com.amazon.csapp
pm disable-user –user 0 amazon.alexa.tablet
pm disable-user –user 0 com.amazon.dee.app
pm disable-user –user 0 com.amazon.mp3
pm disable-user –user 0 com.amazon.photos

Calendar/Contacts/Email
pm disable-user –user 0 com.android.calendar
pm disable-user –user 0 com.android.contacts
pm disable-user –user 0 com.android.email

OTA Photo Importer
pm disable-user –user 0 com.amazon.photos.importer

Einrichtigungsassistent
pm disable-user –user 0 com.amazon.kindle.otter.oobe

Dienste wieder aktivieren

Solltet Ihr einen der deaktivierten Dienste wieder nutzen wollen, könnt Ihr ihn einfach per ADB wieder aktivieren. Hierzu verfahrt Ihr genauso wie in Schritt 3 beschrieben, nur dass Ihr statt pm disable-user –user 0 einfach pm enable eingebt.

z.B. pm enable com.amazon.firelauncher

Fire HD Apps Aktivieren

Sollten alle Stränge reißen und Euer Tablet nicht mehr ordentlich funktionieren, müsst Ihr Euch eigentlich auch keine Sorgen machen. Schaltet das Gerät einfach aus und haltet beim Bootvorgang den Powerbutton + Leiser-Button für ca. 5 Sekunden gedrückt. Ihr kommt so in den Recovery-Modus. Hier könnt Ihr mit den Lautstärke-Tasten zu dem Punkt “Wipe Data/factory reset” navigieren und mit dem Power-Button bestätigen. Das Tablet wird dann komplett auf Werkseinstellungen zurückgesetzt (Achtung, auch alle Daten werden dabei gelöscht). Danach sind alle Apps wieder vorhanden.

Bildschirmfoto 2020 06 24 um 15.55.54

Fazit

Eine kleine Entschlackung tut dem Fire HD Tablet definitiv gut! Insbesondere der Wechsel des Standard-Launchers kann die Nutzerfreundlichkeit enorm erhöhen und bringt FireOS deutlich näher an ein normales Android System.

Es kann übrigens sein, dass sich gewisse Apps und Dienste nach einer Zeit wieder aktivieren. Insbesondere des Installieren von Updates sorgt teilweise dafür, dass einige Dienste wieder aktiviert werden. Ihr müsst dann die Befehle zum Deaktivieren erneut in ADB eingeben. Unserer Erfahrung nach sorgt insbesondere das Deaktivieren der Dienste unter “Automatische Updates” dafür, dass nach einem Neustart keine Dienste reaktiviert werden.

Und eine Bitte noch zum Schluss: Wenn die Anleitung bei Euch funktioniert hat, hinterlasst uns bitte einen Kommentar mit welchem Modell Ihr die Anleitung durchgeführt habt und ob es irgendwelche Probleme gab oder nicht. Dies hilft uns, die Anleitung up to date zu halten.



Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
18 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Bernhard
Gast
Bernhard (@guest_66583)
14 Tage her

Hey das hat Super funktioniert.

Musste mein Fire HD8-2018 auf Werkseinstellungen zurücksetzen und dachte das sei ein guter Zeitpunkt für die Installation. Gerät also Werks-nackt.

Erst Play Store installiert (danke für die Anleitung)
dann den Nova Launcher
und sicherheitshalber Netflix

danach habe ich u.a.
die Spezialeinstellungen und
den Launcher deaktiviert.

Eure Beschreibung funktiniert prima, wenn man mal kapiert hat, das vor der zweiten user im Befehl (z.B. bei “pm disable-user –user 0 com.amazon.weather”) 2 Striche stehen (mein Cut und Paste hat da 45 draus gemacht)

Danke nochmal für das völlig neue Systemgefühl!

Steffen
Gast
Steffen (@guest_66311)
20 Tage her

Hallo, vielen Dank für die ausführliche Anleitung. Ich habe das Fire HD8 2020.
Leider scheite ich schon relativ früh:
Nach Eingabe des Befehls “adb devices” wird kein kein Tablet aufgeführt.
Entwicklerobtionen sind an, ZSB-Debugging aktiviert. Es erscheint aber beim Anschluss an den PC keine Frage, ob ich USB-Debugging von diesem Gerät zulassen möchtest

TomekW
Gast
TomekW (@guest_66260)
21 Tage her

Ich habe heute das FireHD 8 bekommen und direkt den Playstore installiert und nach diesem Guide auch die Werbung entfernt und meinen Nova Launcher installiert. Funktionier alles super bis auf einen befehl:
pm disable-user –user 0 com.amazon.unifiedsharegoodreads

da kommt die meldung: unknown package

Sauber
Gast
Sauber (@guest_65939)
29 Tage her

Hat 1a funktioniert mit Fire HD 8 und Nova Launcher. Danke für die Anleitung!
Nur das mit den zwei Bindestrichen war Stolperstein. Erscheint bei mir in Firefox immer noch als ein langer, bei copy&paste in die shell als 45.

userd
Gast
userd (@guest_65761)
1 Monat her

Hat am fire 8 HD plus super funktioniert mit Nova Launcher

Seoul
Gast
Seoul (@guest_65703)
1 Monat her

Alles hat geklappt, bis auch das hier:
Amazon goodreads share
pm disable-user –user 0 com.amazon.unifiedsharegoodreads

Hier bekomme ich immer eine Fehlermeldung.
Error: java.lang.IllegalArgumentException: Unknown package: com.amazon.unifiedsharegoodreads

Jemand eine Ide, warum das so ist?

RolfBaumann
Mitglied
Mitglied
RolfBaumann (@rolfbaumann)
1 Monat her

Ich bekomme folgende Fehlermeldung.
shell@thebes:/ $ pm disable-user –user 0 com.amazon.settings.systemupdates
Error: java.lang.SecurityException: Permission Denial: attempt to change component state from pid=10184, uid=2000, package uid=32015
1|shell@thebes:/ $
Was mache ich falsch?
Danke für Eure Hilfe.
Gruss Rolf

RolfBaumann
Gast
RolfBaumann (@guest_65582)
1 Monat her
Antwort an  RolfBaumann

Sorry, ich habe vergessen zu schreiben, dass ich “–User” mit zwei Minuszeichen geschrieben habe. Gruss Rolf

Michael
Gast
Michael (@guest_65513)
1 Monat her

Klappt bei mir leider nicht fire HD8 (8.Generation) bekomme immer die Fehlermedung:
Error: java.lang.IllegalArgumentException: Unknown package: 45user

Mache ich etwas falsch ?

Michael
Gast
Michael (@guest_65515)
1 Monat her
Antwort an  Michael

habs gefunden, 2 Bindestriche statt einem langen, hatte die Zeile kopiert danke @ helferlein

Thorsten
Gast
Thorsten (@guest_65472)
1 Monat her

Habe es auf dem Fire HD8 (8. Generation) ausprobiert. Funktioniert super. (Habe als Launcher den Lawnchair 2 vorher installiert)

Helferlein
Gast
Helferlein (@guest_65452)
1 Monat her

Eigentlich wollte ich darauf hinweisen das bei den Befehlen vor user zwei Bindestriche stehen müssen. Leider macht das hier benutzte CMS immer einen langen Bindestrich daraus.

Helferlein
Gast
Helferlein (@guest_65451)
1 Monat her

Schöner Beitrag!

Kleiner Verbesserungsvorschlag für die Schreibweise der Befehle:

statt: pm disable-user –user 0 com.amazon.kindle.kso

besser: pm disable-user –user 0 com.amazon.kindle.kso

miracoolix1@gmail.com
Gast
Mira Coolix (@guest_65444)
1 Monat her

Cool. Ich werde es am Wochenende ausprobieren. Leider waren die Amazondienste bis jetzt immer äusserst renitent.

@Joscha hast du schonmal die Amazon Fire Toolbox probiert? Die Flow Methode hat für mich am besten funktioniert um die Spezialangebote zu entsorgen.