Startseite » News » Anker on Board – Launch in NYC mit eufy, Nebula & Soundcore

Anker on Board – Launch in NYC mit eufy, Nebula & Soundcore

Anker stellte in der Nacht vom 30. September in New York vier neue Produkte seiner Untermarken vor. Am meisten Arbeit hat man in das neue eufy Wireless Security Camera System mit der HomeBase 3 und eufyCam 3 gesteckt. Von Soundcore kommen mit den Sleep A10 besonders kompakte TWS-Kopfhörer zum Schlafen. Dazu steigt der portable Beamer Nebula Capsule 3 auf Laser-Technik um und bietet nun Full-HD-Auflösung. Zu guter Letzt wird das Sortiment an Powerstations erweitert: Die Anker 767 PowerHouse bietet 2048 Wattstunden Kapazität, 2300 Watt Leistung und ist dank der Rollen einfacher zu transportieren. Die Hardware-Daten und Preise der neuen Anker Produkte für Deutschland erfahrt ihr in diesem Artikel.

Anker on Board Launch Beitragsbild

Eufy Security Cam 3

Unter der Marke eufy vertreibt Anker unter anderem Saugroboter, smarte Körperwaagen, kabellose Staubsauger und alles rund um das Smart Home. Highlight des Anker-Launchs ist die neue Generation des Heim-Sicherheitssystems. Die eufy Cam 3, eine Sicherheitskamera an der (Haus-) Wand, kommt zusammen mit der Home Base 3, eine Art Zentrale und Cloud für die Aufnahmen. Die eufy Home Base 3 ist kompatibel mit Alexa und anderen Diensten, bietet 16GB internen Speicher, nimmt 2,5-Zoll Festplatten als Erweiterung auf und speichert auf Wunsch in der dauerhaft kostenlosen Online-Cloud. Dazu kann das Sicherheitssystem zwischen Personen unterscheiden. Die AI-Gesichtserkennung „BionicMind“ erkennt einzelne Leute (z.B. Familie oder Freunde) und benachrichtigt wiederum über die App nur über Fremde.

eufyCam 3 specs Die eufy Cam 3 kommt als Indoor- und Outdoor-Variante. Letztere kommt mit dem integriertem Solarpanel alleine aus und fügt sich so autark in das Sicherheitssystem ein. Die Videokamera löst nun in 4K auf und ist für die Nacht 40% lichtempfindlicher.

Der Preis der eufy Security Cam 3 und des Bundles + Veröffentlichungszeitraum:

eufy Cam 3 Bundle bei Amazon.de

Das Bundle bestehend aus der eufy Home Base 3 und zwei eufy Cam 3 (Outdoor-Variante) kostet 549€. Das Bundle mit den eufy Cam 3C (Indoor) kostet 520€. Dieses Sicherheitssystem kann über zusätzliche Kameras für 250€ das Stück erweitert werden. Verfügbar ist das Sicherheitssystem ab sofort bei Amazon und beim Hersteller.

Soundcore Sleep A10

Soundcore Sleep A10 vorgestellt

Unter dem Soundcore Label erscheinen die Audio-Produkte von Anker: im aktuellen Angebote sind preiswerte Alltags-Ohrhörer, TWS-In-Ears mit Fokus auf Sport oder HiFi-Kopfhörer. Die Soundcore Sleep A10 decken hingegen ein ganz anderes Aufgabengebiet ab. Die komplett kabellosen Ohrhörer sollen für Ruhe beim Schlafen sorgen. Dafür sind sie besonders kompakt, leicht und verschwinden komplett in der Ohrmuschel. So sind sie auch für Seitenschläfer geeignet. Die Twin-Seal-Stöpsel und das Active Noice Cancelling mit einer Geräuschreduzierung von -35 Dezibel sorgen beim Einschlafen und in der Nacht für Ruhe. Die Soundcore Sleep A10 halten zudem 10 Stunden am Stück durch.

Auch ein paar Features sind integriert. Die Soundcore Sleep A10 erkennen automatisch, wenn man eingeschlafen ist und stoppen die Wiedergabe. Dazu kommen vorgefertigte Klänge wie Meeresrauschen, eine Weckfunktion und Schlaf-Tracking inklusive Auswertung.

Das Prinzip hat bereits Bose mit den SleepBuds aufgegriffen. Aber selbst die Bose SleepBuds 2 erlauben es nicht, über das Smartphone die eigene Musik abzuspielen. Persönlich habe ich eine Zeit lang (Baustellen-bedingt) die kleinen Xiaomi AirDots (2) bzw. Redmi Buds dafür genutzt. Alternativ nutzt man einfach Ohrstöpsel, um Ruhe zu haben – Dann halt ganz ohne Technik.

Preis & Launchtermin:

Soundcore Sleep A10 bei Amazon.de

Die UVP setzt Anker mit 180€ etwas hoch an, allerdings gibt es häufiger Rabattaktionen beim Hersteller direkt oder Amazon. Verfügbar sind die Schlaf-Ohrhörer ab sofort und mit dem Code “SWEETDREAMDE” gibt es zum Launch 20% Rabatt.

Nebula Capsule 3 Laser

Tragbare Beamer findet man nicht nur bei XGIMI, auch Anker hat unter der Marke Nebula einige Modelle für daheim und unterwegs im Sortiment. Der kompakte Nebula Capsule bekommt nun ein Upgrade spendiert. Beim System wechselt man von Android (TV) 8.1 auf Android 11. So hat man alle nötigen Streaming-Apps bereits an Bord. War der Vorgänger mit 720p noch etwas veraltet, so löst der Nebula Capsule 3 nun in Full-HD auf.

Beim neuen kompakten Beamer steigt man zudem von der DLP- auf die Laser-Projektionstechnik um. Die Technik ist teurer, aber die Vorteile liegen auf der Hand: Die Laser-Projektion ist von Haus aus heller, baut kompakter auf und die Lebensdauer ist circa 4-mal so hoch.

Der Capsule 3 misst in der Zylinder-Bauform 8,3 x 8,3 x 16,7cm bei 900 Gramm und bietet eine Akkulaufzeit von 2,5 Stunden. Über USB-C wird der Mini-Beamer auch unterwegs mithilfe einer Powerbank wieder aufgeladen. Zu den Schnittstellen zählen HDMI 2.1, WiFi 5, Bluetooth 5.0 und ein 3,5mm Klinkenanschluss.

Nebula Capsule 3 Laser Beamer 4

Preise & Start in Deutschland: Der Nebula Capsule 3 Laser schlägt mit einer UVP von 900€ zu Buche. Zum Start kann man sich für 1€ einen Coupon in Höhe von 150€ sicher, sodass der Beamer für 750€ erhältlich ist. Dies ist bis zum 20. November möglich und dann ist der Gutschein 1 Woche gültig.

Anker 767 PowerHouse

Anker 767 PowerHouse 2

Powerstations boomen regelrecht! So erweitert der Spezialisten für Akkutechnik seine PowerHouse-Serie um ein Modell mit einer fast doppelt so hohen Kapazität. Die PowerHouse 521 (Zum Test), 535 und 555 sind noch regelrecht kompakt mit bis zu 1024 Wattstunden. Die Anker 757 bringt mit 1229 Wh bereits 20kg auf die Waage.

Anker 767 PowerHouse HeadNeu kommt das Anker 767 PowerHouse in Deutschland auf den Markt. Der Clou: Die 2048 Wattstunden Kapazität mit Lithium-Eisenphosphat-Akkutechnik (LFP) kann man einfach auf Rollen wie einen kleinen Koffer ziehen. Dieses Konzept kennen wir bereits von der Zendure SuperBase Pro 2000. Die Gesamt-Ausgangsleistung von 2300 Watt entnimmt man 3x DC / Steckdose, 2x USB-A, 3x USB-C, 2x KFZ-Buchse. Die Ports arbeiten alle mit der GaN-Prime Technik. Alle Informationen zur Ausgangsleistung, dem Ladestand oder Restkapazität bekommt man auf dem LED-Bildschirm präsentiert. Die Funktionen können zusätzlich über die App gesteuert werden.

Preis & Verkaufsstart hierzulande: Erst Ende des Jahres startet die Anker 767 Powerstation in den Verkauf und wird 2700€ kosten.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Lade jetzt deine Chinahandys.net App