Startseite » Elektroautos » BYD startet mit Sixt in Deutschland durch – ATTO 3 für 650€

BYD startet mit Sixt in Deutschland durch – ATTO 3 für 650€

BYD („Build your Dreams“) hat sich in China und besonders Shenzhen etabliert, der Autohersteller startet nun global durch und auch in Deutschland wird man den BYD ATTO 3 – notwendigerweise – häufiger zu Gesicht bekommen. Das kompakte E-Crossover (Größenordnung VW ID3) ist schon jetzt beim Autovermieter SIXT im Autoabo buchbar und wird ab Anfang Januar 2023 an Kunden ausgeliefert.

BYD Sixt Auto Abo Beitragsbild

Für 650€ monatlich gibt es den BYD ATTO 3: Ein Kompakt-„SUV“ mit 204 PS Leistung bei 420 km WLTP-Reichweite – Monatlich kündbar und ohne weitere Kosten, außer Strom natürlich. Die breite Verfügbarkeit (Neuwagen sind derzeit bekanntlich Mangelware) hat den Hintergrund, dass BYD und Sixt einen Deal über 100.000 Autos bis 2029 abgeschlossen haben. Bis das Händler-Netzwerk durch den deutschen Importeur (Hedin Mobility Group, Stuttgart) aufgebaut worden ist, kann BYD so schon über Sixt in Deutschland ankommen.

SIXT+ Auto Abo – Warum BYD?

Warum SIXT gerade mit BYD einen riesigen Deal eingeht? Der chinesische Hersteller kann vermutlich als einer der Wenigen die immense Stückzahl liefern, die SIXT benötigt, um bis 2030 das Ziel zu erreichen, eine Flotte von 70 – 90% elektrischer Fahrzeuge aufzuweisen. BYD fertigt dabei einen Großteil der Fahrzeuge selbst (z.B. auch kleine Karosserieteile) und selbst Tesla ist an den besonders kompakten und preiswerten „Blade-Batterien“ für den Akku interessiert.

BYD Sixt Auto Abo 1

Im Sixt+ Abo gehört der BYD ATTO 3 für 650€ (zu Sixt) monatlich zu den günstigeren Modellen – Ab 850€ sind die Premium-E-Autos verfügbar. Später im Jahr 2023 gibt es das Modell auch zur klassischen Tagesmiete. Über das Sixt+ Autoabo kann man den BYD ATTO 3 super testen, da die Startgebühr entfällt, Kfz-Steuer, Versicherung und sämtliche Kosten im Fixpreis enthalten sind und das Abo monatlich kündbar ist. Die Stromkosten kommen natürlich noch dazu. Einzig die 500 Frei-Kilometer sind etwas wenig (für ein Autoabo) und der Aufpreis für die Kilometer-Pakete ist nicht gerade niedrig. Das Paket mit 1000 Kilometern kostet 65€ extra, mit 2000 KM summiert sich der monatliche Preis auf 799€ für den BYD ATTO 3.

BYD Sixt Auto Abo 2

BYD ATTO 3 – eigentlich ein brauchbarer E-Kompaktwagen

Ein Kompakt-„SUV“ mit 204 PS Leistung, 60,5 Kilowattstunden Akku für 420 Kilometer WLTP Reichweite samt 800 Volt Technik zum schnellen Aufladen. Vollgepackt mit Technik und einer umfangreichen Ausstattung zeichnet die meisten E-Autos ebenfalls aus. Der Build your Dreams ATTO 3 misst 4,45 x 1,87 x 1,49 Meter und kommt auf ein Leergewicht von 1750 Kilogramm.

Damit passen in den Kofferraum 440 Liter bzw. 1338 Liter mit umgeklappter Rückbank. Im ADAC Crashtest erzielte der ATTO 3 mit 5 von 5 Punkten Bestnoten. Mit dem 204 PS (310 Newtonmeter) starken Permanentmagnet-Motor an der Vorderachse geht es in 7,3 Sekunden von 0 auf 100 Km/h und weiter bis 160 Km/h, wo elektronisch abgeriegelt wird. Über CCS-Stecker wird mit DC-Ladeleistung mit 88 KW geladen, womit nach 30 Minuten schon wieder 80% nachgeladen sein sollen.

Ein Highlight im farbenfrohen Innenraum ist der zentrale 15,6 Zoll Touchbildschirm, der je nach Funktion um 90° rotiert und so waagerecht oder senkrecht genutzt werden kann. Das Betriebssystem basiert auf Android. Preislich soll der BYD ATTO 3 zu einem Grundpreis von 42.245€ starten. Zum Vergleich: Ein VW ID.3 Performance Business mit ähnlicher Akkugröße und Ausstattung kommt auf 45.685€.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Lade jetzt deine Chinahandys.net App