Startseite » Gadgets » CMF by Nothing vorgestellt – drei preiswerte & langweilige Gadgets

CMF by Nothing vorgestellt – drei preiswerte & langweilige Gadgets

Nothing möchte sich breiter aufstellen und die Produkte einer größeren Masse an Menschen verfügbar machen. Hierfür hat Carl Pei die Untermarke „CMF by Nothing“ gegründet und nun auch die ersten drei Produkte auf den Markt gebracht.

cmf nothing News Head 1

  1. CMF Watch Pro: eine Smartwatch mit 1,96 Zoll großem AMOLED für Fitnesstracking, mit Anruf-Funktion und 11-13 Tagen Akkulaufzeit.
  2. CMF Buds Pro: True-Wireless-In-Ears mit Active Noice Cancelling (-45 dB) und 10mm großen dynamischen Treibern.
  3. CMF Power 65W GaN: ein kompaktes Multiport-Netzteil mit zwei USB-C und einem USB-A Anschluss.

cmf nothing News Head 2

Vorrangig sind sie für den indischen Markt gedacht, also werden wir sie hierzulande erst mal nicht bekommen. Das ikonische durchsichtige Design von den Nothing Produkten hat man leider nicht aufgegriffen, aber ein „zeitloses und schlichtes Design“ kann man CMF bescheinigen. Der Name soll angeblich für „Colour, Material & Finish“ stehen. Letztlich kann man vermuten, dass es sich bei den niedrigen Preisen um „weiße Ware“ handelt, die aber zumindest etwas Software-Optimierung von Nothing erhalten haben.

CMF Watch Pro

Ein (Power Delivery) Ladegerät und einige Kopfhörer hat Nothing selbst im Sortiment – Eine Smartwatch folgt nun unter CMF. Preislich liegt die CMF Watch Pro bei umgerechnet ca. 45€. Die Smartwatch ist in drei Farben erhältlich und misst 46,9 x 39,8 x 12,9mm bei einem Gewicht von 47 Gramm inklusive des Silikonarmbands. Das Gehäuserahmen ist aus Metall und vor Wasser und Staub ist sie nach IP68 zertifiziert.

Zum Einsatz kommt ein 1,96 Zoll großes eckiges AMOLED, das mit 410 x 502 Pixel auflöst. Die maximale Helligkeit liegt bei 600 Lux und auch ein Always-on-Display kann man sich anzeigen lassen. Der Akku misst 340mAh und soll 13 Tage durchhalten. Schick sind auch die minimalistischen Ziffernblätter im Nothing-Pixel-Stil.

Mit dem Smartphone wird die Verbindung über Bluetooth 5.3 mit BLE gehalten. Zur Nutzung braucht es die CMF Watch App, die für Android und iOS verfügbar ist. Die CMF Watch Pro ist vorrangig für Benachrichtigungen, die Musiksteuerung des Handys, Anrufe, Sport- und Gesundheitstracking gedacht. Das ist der Funktionsumfang der einfachen Fitnesstracker derzeit, denn mehr bieten erst Smartwatches mit großem Betriebssystem, wie WearOS, HarmonyOS oder Apple Watch OS. Die CM Watch Pro kann über 110 Sportmodi aufzeichnen und hat auch eigenes GPS an Bord.

CMF Buds Pro

Die Nothing Ear 2 (zum Test) und auch die Nothing EarStick TWS (zum Test) bieten mehr als nur ein cooles Design. Unter dem neuen Label folgen nun auch ein paar günstige True-Wireless Ohrhörer für umgerechnet circa 56€. Die CMF Buds Pro sind in den Farben Weiß, Schwarz und Orange verfügbar und wasser- und staubdicht nach IP54. Die Earbuds selbst haben einen kleinen Stiel nach unten, werden per Touchflächen bedient und haben eine Trageerkennung (z.B. Musik stoppt, wenn man einen Ohrhörer herausnimmt).

Pro Seite sind drei Mikrofone verbaut, welche die Stimme aufnehmen und das ANC ermöglichen. Hier wirbt Nothing mit einer Geräuschreduzierung um bis zu 45 Dezibel. Auch ein Pass-Through-Modus ist integriert. Um den Sound kümmern sich 10mm große dynamische Treiber, wobei die CMF Buds Pro deutlich bass-intensiver klingen soll. Ein hochauflösender Codec ist hingegen nicht integriert, sodass man auf AAC zurückfällt.

CMF Buds Pro 2

Die Verbindung wird über Bluetooth 5.3 aufgebaut und die Funktionen / Einstellungen nutzt man in der Nothing X App, wie auch die Nothing Ohrhörer. Die Akkulaufzeit liegt zusammen mit dem Ladecase bei 39 Stunden. Geladen wird per USB-C.

CMF Power 65W GaN

CMF Power 65W GaN 2Das einfachste Produkt zum Schluss: Das Multi-Ladegerät kostet umgerechnet ca. 45€. Das CMF Power 65W GaN Netzteil bietet zwei USB-C Ports, mit einer maximalen Ladeleistung von 65 Watt, und einen USB-A Port mit maximal 36 Watt. Nicht das stärkste Netzteil auf dem Markt, aber dafür versteht sich das Ladegerät auch mit einigen Schnellladestandards: Power Delivery 3.0, Quick Charge C4.0+, PPS von Google oder Samsung und ist mit Apple MFI-zertifizierten Kabeln bzw. deren „Schnelladen“ kompatibel. Wie sich die Ladeleistung über die Ports aufteilt, gerade wenn mehrere Geräte angeschlossen sind, erklärt am verständlichsten das Bild. Zum Beispiel kann man das Ultrabook mit 45 Watt versorgen und nebenher immerhin noch das Smartphone mit 20 Watt aufladen.

CMF Power 65W GaN 1

Unsere Einschätzung zu CMF by Nothing

Alle vorgestellten Produkte wirken letztendlich wie uninspirierte OEM Ware, die es so zuhauf bei Amazon gibt. Wenn man bedenkt, was Nothing mit seinen Kopfhörern und Smartphones bislang auf die Beine gestellt hat, sind diese neuen Produkte eine herbe Enttäuschung. Vielleicht wollte man aber auch bewusst solche günstigen Standardprodukte, die fast jeder größere Smartphonehersteller ohnehin bietet, direkt unter der eigenen Marke haben. Da die Produkte nicht direkt für unseren Markt gedacht sind, muss man sich allerdings auch kaum Gedanken machen. Hier geht es zu unseren Kopfhörer-Tests, oder zu unseren Smartwatch Tests oder aber auch zu den Ladeadapter und Netzteilen.

Quellen

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Tests und News direkt auf dein Smartphone.
Abonniere uns bei WhatsApp oder Telegram.

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Harald
Gast
Harald (@guest_101099)
7 Monate her

Breiter aufstellen im wahrsten Sinne des Wortes z.B. mit dem Nothing Beer (5.1%).
(Reislagerbier in Zusammenarbeit mit einer Brauerei aus Wales).

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App