Startseite » Ankündigung » Doogee N50 Pro & Doogee Smini Verkaufsstart
Zum Anfang

Doogee N50 Pro & Doogee Smini Verkaufsstart

Doogee feiert den Verkaufsstart der beiden jüngsten Smartphones. Das Doogee Smini haben wir euch bereits vorgestellt: ein ordentliches Outdoor-Gerät im winzigen Gehäuse. Dazu kommt das Doogee N50 Pro, auf das wir in diesem Artikel genauer eingehen – Groß ist die Vorfreude auf das Budget-Handy allerdings nicht. Beide Smartphones sind bei AliExpress, Amazon und in der eigenen Doogee Mall erhältlich.

Doogee N50 Pro vorgestellt Head

Doogee Smini 1
Doogee Smini
Doogee N50 Pro vorgestellt Beitragsbild
Doogee N50 Pro
Größe 133 x 60 x 13,5mm 165,8 x 76,2 x 9,1mm
Gewicht 149g 193g
CPU MediaTek Helio G99 - 2 x 2,2GHz + 6 x 2,0 GHz Unisoc Tiger T606 - 2 x 1,6GHz + 6 x 1,6GHz
RAM 8 GB RAM 8 GB RAM
Speicher erweiterbar Hybrid
hybrid web
Hybrid
Hybrid
hybrid web
Hybrid
Display 4,5 Zoll 60Hz (IPS) 1600 x 720, 6,5 Zoll 60Hz (IPS)
Betriebssystem Android 13 Android 13
Akku 3000 mAh (18 Watt) 4200 mAh (18 Watt)
Kameras 50 MP + 2MP (dual) 50 MP + 2MP (dual)
Frontkamera 8 MP 8 MP
Anschlüsse USB-C, Dual-SIM 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C, Dual-SIM
Entsperrung Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID
Empfang 4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 17, 18, 19, 20, 25, 26, 28, 34, 66, 38, 39, 40, 41 4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 17, 19, 20, 28, 34, 38, 39, 40, 41
Zur Ankündigung

Doogee Smini bei Amazon   Doogee Smini in der Doogee Mall

Kurzer Rückblick auf das Doogee Smini (Ankündigung). Das Mini-Outdoorhandy packt aktuelle Hardware in ein Gehäuse mit 4,5 Zoll großem Display. Dazu kommt noch ein rückseitiges zweites Display für die Uhrzeit, Benachrichtigungen oder das Wetter. Unter der Haube sorgt der MediaTek Helio G99 für genügend Leistung und auch die Kamera bietet immerhin 50 Megapixel. Preislich ist das Doogee Smini derzeit direkt bei Amazon.de für 216€ erhältlich.

Doogee N50 Pro bei Amazon

Das Doogee N50 Pro, das wir uns nun genauer anschauen, kostet bei Amazon.de derzeit 136€ und wird ebenfalls direkt aus Deutschland geliefert.

Design & Display

Das Doogee N50 Pro ist in den Farben Schwarz, Grün und Lila erhältlich. Die runde Kunststoffrückseite hübscht man mit diagonalen Streifen etwas auf. Das Smartphone misst 165,8 x 76,2 x 9,1 Millimeter und wiegt 193 Gramm. Unten am Rahmen stehen ein USB-C-Anschluss und 3,5mm-Kopfhöreranschluss bereit. FM-Radio empfängt man mit angeschlossenen Kopfhörern. Zur biometrischen Entsperrung können Face Unlock oder der Fingerabdrucksensor im Powerbutton genutzt werden. Oben neben der Frontkamera ist sogar eine Benachrichtigungs-LED untergebracht.

Doogee N50 Pro vorgestellt Display

Das LCD-Panel misst 6,52 Zoll in der Diagonale und löst leider nur in HD+ / 1600 x 720 Pixel auf. Mit der Bildwiederholungsfrequenz von 60 Hertz und einer maximalen Helligkeit von 390 Lux kann Doogee beim Display keine Punkte holen. Dafür wirbt man mit der Widevine L1 Zertifizierung, sodass man beim Streaming von DRM-Videos (Amazon Prime, Disney+) bessere Chancen auf eine hohe Auflösung hat.

Hardware & System

Das Doogee N50 Pro hat einen älteren Octa-Core aus dem Jahr 2021 an Bord. Der Unisoc T606 setzt auf 2x Cortex-A73 und 6x Cortex-A55 Kerne mit je 1,6 GHz und einer Mali-G57 GPU mit 650 MHz. Gefertigt wird er noch im 12nm-Verfahren. Wir haben etwa ganz frisch das AGM H6 im Praxistest oder zuletzt das Cubot Note 50 (zum Test) mit dem Chip. Mit dem Unisoc T606 ist das Doogee N50 Pro zwar kein Leistungsmonster, aber zumindest steht genug Leistung für den normalen Android-Betrieb bereit:

Antutu (v9)

Das Highlight am Doogee N50 Pro ist der großzügig bemessene Speicher: Der RAM misst 8GB und dazu kommen noch 256GB Speicher, der per MicroSD-Karte um bis zu 1TB erweitert werden kann. Ausgeliefert wird das Doogee N50 Pro leider noch mit Android 13.

Ausstattung des Doogee N50 Pro

Das Doogee N50 Pro setzt auf den bekannten Samsung JN1 Sensor mit 50MP. Die Bildqualität ist erfahrungsgemäß bei Tag in Ordnung, aber bei Nacht kaum zu gebrauchen. Dazu hat das Budget-Handy noch eine 2MP Makrokamera und 8MP Frontkamera an Bord. Für eine Beurteilung der Kameraqualität verweisen wir an der Stelle auf den Kameravergleich zwischen dem Cubot Note 50 und dem Redmi Note 12 4G, die beide mit dem 50MP-Sensor arbeiten.

Doogee N50 Pro vorgestellt Kamera

Der Hybrid-Slot nimmt entweder zwei Nano-SIM-Karten oder SIM + MicroSD-Karte zur Speichererweiterung auf. Das Doogee N50 Pro versteht sich mit dem Prozessor nur mit dem 4G / LTE Netz, aber unterstützt die in Deutschland wichtigen Frequenzen. Zu den Konnektivitätsstandards zählen WiFi 5 und Bluetooth 5.0. NFC ist enttäuschenderweise nicht dabei. Zur Standortbestimmung nutzt das Doogee N50 Pro die Satelliten GPS / AGPS, GLONASS, BeiDou und Galileo. Der Akku ist mit 4200mAh ein Stück kleiner, als wir es gewohnt sind. Geladen wird über USB-C mit 18 Watt Leistung. Das Ladegerät liegt bei, wie auch eine bereits aufgebrachte Displayschutzfolie und Silikon-Schutzhülle.

Verkaufsstart: Doogee Smini & N50 Pro

Das Doogee N50 Pro kommt gefühlt ein halbes Jahr zu spät. Die Budget-Handys mit Unisoc Prozessor und Samsung JN1 Sensor kamen im Sommer 2023 in einer regelrechten Horde auf den Markt. Kurzer Blick zum normalen Doogee N50, was überhaupt neu ist: Das “Pro” hat doppelt so viel Systemspeicher und wirbt mit 12GB statt 7GB Virtual RAM. Das Doogee N50 hat dafür ein wilderes Design. Das war es aber auch schon mit den positiven Worten zum Doogee N50 Pro. Zu dem Preis von 130€ bieten Xiaomi oder auch Motorola deutlich mehr Hardware und bei Doogee fehlen uns auch noch ein paar Features, die wir sonst fast immer an Bord haben.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Tests und News direkt auf dein Smartphone.
Abonniere uns bei WhatsApp oder Telegram.

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Micha
Gast
Micha (@guest_103037)
6 Monate her

Das N50 Pro ist ja mal sowas von überflüssig, mal abgesehen von den 256 GB und der geänderten Rückseite ist es identisch. Ich habe das N50 hier und konnte es im Oktober für unter 70€ via Amazon bekommen und in dieser Preisklasse ist es empfehlenswert, da man im Bereich von 130 € dann schon besseres von Motorola und Co. bekommt. Zum N50 kann ich sagen: + SOC, Speicher, RAM ist viel für kleines Geld + Stock Android ohne Bloatware + Regelmäßige Updates seit Mai (Patch ist Stand Oktober 23) + Status LED + Aufladen geht mit 18W doch recht flott… Weiterlesen »

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Chinahandys App
Lade jetzt deine Chinahandys.net App