Startseite » How-To » Global ROM auf dem chinesischen OnePlus 10 Pro installieren

Global ROM auf dem chinesischen OnePlus 10 Pro installieren

Nachdem wir uns in der letzten Anleitung mit dem Bootloader Unlock für das OnePlus 10 Pro befasst haben, geht es jetzt ans Flashen der Global ROM. Ihr habt dabei die Wahl zwischen der indischen ROM und der europäischen ROM. Die Unterschiede sind allerdings marginal und einen erfolgreichen Wechsel auf die indische ROM kann ich bestätigen. Mit dieser Anleitung könnt ihr euer chinesisches OnePlus 10 Pro mit Color OS System jedenfalls in ein globales Gerät mit Oxygen OS umwandeln. Grundvoraussetzung ist lediglich, dass ihr einen entsperrten Bootloader habt.

OnePlus Bootloader Unlock Beitragsbild

Voraussetzung für den ROM-Wechsel

  • Ladet euch hier die indische Oxygen OS ROM herunter
  • Ihr benötigt außerdem das Programm FastbootD: hier herunterladen
  • die aktuellste Version von Minimal ADB und Fastboot (Downloads im XDA-Forum)
  • Euer Akku des OP10 Pro sollte mindestens zu 50% geladen sein
  • Ihr verliert alle Daten nach dem Flashen (Werksreset)

Wie immer gilt: Diese Anleitung führt ihr auf eigene Gefahr durch und wir übernehmen keine Haftung, wenn euer Gerät danach nicht mehr funktionieren sollte. Ich habe die Anleitung selbst mit einem “OnePlus 10 Pro mit Color OS (chinesische Version) NE 2210 – 8/128GB – Schwarz” durchgeführt.

So installiert ihr Oxygen OS auf eurem OnePlus 10 Pro

  1. Zunächst die Entwickleroptionen auf eurem OnePlus 10 pro aktivieren und USB-Debugging einschalten. Settings > About device > Version –> Nun mehrmals auf die “Build number” tippen, bis die Nachricht “You are a developer now” erscheint. Dann wieder zurück auf Settings > System seetings > Developer options –> Hier nun  “USB Debugging” aktivieren.<
  2. Euer Smartphone mit dem PC verbinden und die “Open CMD.exe” im Minimal ADB und Fastboot Ordner starten.
    Minimal ADB und Fastboot starten
  3. “adb devices” eintippen und auf eurem Smartphone bestätigen

    Auf dem Smartphone den Zugriff bestätigen

  4. Nun “adb reboot bootloader” eintippen und bestätigen
    ADB Reboot Bootloader
  5. Euer Smartphone startet neu und ihr wechselt zu Fastboot Enhanced am PC. Einfach die “FastbootEnhanced.exe” im Ordner starten. Dort sollte euer Gerät nun angezeigt werden.
    Doppelklick auf euer Gerät.
    Fastboot enhanced
  6. Entpackt jetzt die heruntergeladene ROM Datei .zip in einen beliebigen Ordner.
    Datei entpacken
  7. Wählt in Fastboot Enhance Fenster “Reboot to FastbootD. Euer Smartphone startet nun in einen Fastboot Modus mit weniger Auswahl: siehe Screenshot.
  8. Klickt auf “Flash Payload.bin” und wählt die Payload.bin der heruntergeladenen ROM aus.
  9. Jetzt erscheint ggf. eine Fehlermeldung, wie auf dem Bild. Auf “Nein” drücken und auf Partitions wechseln. Dort entfernt ihr alle Datien mit einem “cow” am Ende. Einfach mehrfach oben “cow” in Suchleiste eintippen und anschließend auf Delete. Solange bis keine cow-Dateien mehr übrig sind.
  10. Jetzt wieder auf Flash Payload.bin und abermals die Payload.bin Datei der ROM anwählen. Der Vorgang beginnt jetzt und ihr solltet einen grünen Balken sehen.
    Flashvorgang
  11. Nachdem der Prozess abgeschlossen ist, drückt ihr auf eurem Smartphone auf Wipe Data. Danach startet euer OnePlus 10 Pro mit Oxygen OS neu.

Fazit

Es verbleiben einige chinesische Apps auf dem System, die können jedoch einfach deinstalliert werden. Anschließend habt ihr ein chinesischen OnePlus mit mehrsprachigem Oygen OS samt Google Services. Wenn ihr auf Google Pay und Widevine L1 (Streaming in HD) nicht verzichten wollte, dann solltet ihr den Bootloader mit dieser Anleitung einfach wieder sperren. Danach habt ihr ein voll funktionsfähiges OnePlus 10 Pro ohne Einschränkungen. Ihr bekommt natürlich auch automatische OTA Updates.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
3 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Stru
Gast
Mark (@guest_86893)
7 Monate her

Hallo!

Mich würde ja interessieren wo ihr das chinesische OP10 Pro gekauft habt 😅

Joschbo
Autor
Team
Joscha(@joschbo)
7 Monate her
Antwort an  Mark

Unser Gerät kommt von Tradingshenzhen. Dort wurde es bisher noch nicht verkauft, da man sich nicht sicher war, ob die Global ROM installiert werden kann. Jetzt hat Jonas das übernommnen und somit sollte es auch bald bei TZ verfügbar sein.

Stru
Gast
Mark (@guest_86901)
7 Monate her
Antwort an  Joscha

Dankeschön für die rasche Antwort

Lade jetzt deine Chinahandys.net App