Startseite » Ankündigung » Nubia RedMagic 7S Pro vorgestellt – jetzt mit Snapdragon 8+ Gen 1

Nubia RedMagic 7S Pro vorgestellt – jetzt mit Snapdragon 8+ Gen 1

Den beiden aktuellen Gaming-Smartphones spendiert Nubia den neusten Top-Prozessor von Qualcomm: Das RedMagic 7S und RedMagic 7S Pro bieten mit dem Snapdragon 8+ Gen 1 richtig viel Leistung für mobiles Gaming. Sonst ändert sich am kleinen Facelift mit der neuen Generation nicht sonderlich viel. Nur das RedMagic 7S Pro mit der Under-Display-Camera startet jetzt weltweit und ist ab 780€ in Deutschland erhältlich.

In diesem Artikel gehen wir auf die Neuerungen des RedMagic 7S und RedMagic 7S Pro ein. Da sich nicht viel geändert hat, ist der ausführliche Praxistest von Max zum Nubia RedMagic 7 Pro zu empfehlen.

Kleines Facelift: Nubia RedMagic 7S & RedMagic 7S Pro

Beide Gaming-Smartphones erhalten im Zuge des Facelifts das Upgrade auf den neuen Snapdragon 8+ Gen 1 Prozessor, der sowohl leistungsstärker ist als auch effizienter arbeiten soll. Gepaart wird dieser mit LPDDR5 Arbeitsspeicher und UFS 3.1 Systemspeicher. Das Pro-Modell bietet dabei auf Wunsch deutlich mehr internen Speicher:

unsere Global Version lädt leider langsamer

Das Nubia RedMagic 7S hat einen 4500mAh großen Akku, der mit bis zu 120 Watt wieder aufgeladen wird. Das RedMagic 7 Pro bietet noch mehr: 5000mAh und 135 Watt über USB-C. Ein kompletter Ladevorgang nimmt so gerade mal 15 Minuten in Anspruch, was durch die Kühlung mit dem aktiven Lüfter klappt. Leider ein Manko für die europäische Version: In China wird das Pro-Modell mit bis zu 135 Watt geladen, hierzulande ist es leider auf 65 Watt limitiert.

Der größte Unterschied zwischen den beiden Modellen ist das Display: Beim Pro-Modell kommt eine unsichtbare Frontkamera unter dem Display zum Einsatz, die ein echtes Full-Screen Erlebnis möglich macht:

  • Nubia Red Magic 7S Pro type pixel arrangementRedMagic 7S: 6,8 Zoll Diagonale, mit der Frontkamera oberhalb des Displays und 165 Hertz Bildwiederholungsfrequenz / 720 Hertz Abtastrate des Touchscreens
  • RedMagic 7S Pro: 6,8 Zoll Diagonale Full-Screen mit 120 Hertz Bildwiederholungsfrequenz / 960 Hertz Abtastrate des Touchscreens

Das RedMagic 7S Pro erscheint in China dazu noch in einer gelben Special-Edition. Diese ist im Stil von Bumblebee aus „Transformers“ gehalten. Vom Vorgänger gab es auch schon eine Optimus Prime Version.

Neuerungen des RedMagic 7S Pro im Vergleich zum 7 Pro

Die offensichtliche Neuerung ist der Prozessor und auch ein neues Design hat man sich einfallen lassen. Unter der Haube arbeitet man sonst nur an den Gaming-Features und verbessert die Software.

Nubia Red Magic 7S Pro Ankuendigung 4Prozessor – Snapdragon 8+ Gen 1: Der neue Top-Prozessor von Qualcomm hebt im Grunde wieder nur die Taktfrequenzen an, optimiert aber auch interne Prozesse. Der Chip wird außerdem wieder bei TSMC in Taiwan gefertigt, der SD 8 Gen 1 kam von Samsung. Nubia verspricht eine 30% höhere Effizienz der CPU und 10% mehr Rechenleistung für die GPU / integrierte Grafikchip. In der Praxis konnten wir auch höhere Benchmarkergebnisse erreichen. Auch im PC Mark Akkubenchmark arbeitet der Snapdragon 8+ Gen 1 effizienter.

Kühlung – ICE 10.0: Um die gesteigerte Rechenleistung in Zaum zu halten, sodass es nicht zum Thermal Throtteling kommt, verbessert man das Kühlkonzept. Die multidimensionale Kühlung setzt auf neue Materialien zur Hitzeableitung mit dem weiterhin 20.000 RPM schnellen Lüfter. Das Ganze zeigt auch seine Wirkung, denn der Wild Life Extreme Stress Test von 3D Mark kann den Snapdragon 8+ Gen 1 nicht mal an seine Grenzen bringen.

Design – Farbvarianten: Neu sind die durchsichtigen Designs für den europäischen Markt, dazu stehen neue Speichervarianten, die an das Design gekoppelt sind, bereit. Die Version mit 18GB Arbeitsspeicher ist nun auch bei uns käuflich zu erwerben.

Nubia Red Magic 7S Pro Ankuendigung 1Gaming: Zunächst hebt man die Abtastrate der sensitiven Schulterbuttons am Rahmen von 500 auf 520 Hertz an. Der „RedMagic ARC Performance Engine“ (dem Game Mode) spendiert man einen frischen Look und führt das hauseigene Maskottchen „MORA“ ein.

Unsere Einschätzung zum RedMagic 7S Pro

So einfach kann man es sich mit einem Facelift-Modell machen: Etwas Software-Anpassung, die Gaming-Features optimieren und dazu natürlich den Snapdragon 8+ Gen 1 verbauen. Wir werden das Nubia RedMagic 7S Pro noch dafür nutzen, um dem neuen Top-Prozessor auf den Zahn zu fühlen. Denn sonst bestätigt sich der Eindruck, der sich bereits im Praxistest des RedMagic 7 Pro ergeben hat.

Nubia RedMagic 7 Pro
Vorteile / Nachteile
  • gutes Display mit 120 Hz
  • erstklassige Performance mit SD 8 Gen 1
  • Under-Display-Kamera
  • Hauptkamera bei Tag und Nacht brauchbar
  • rasend schneller Fingerabdrucksensor
  • kein Thermal-Throtteling beim SD 8 Gen1 mit Lüfter
  • USB 3.0 und Stereo Speaker
  • Makro und UWW Kamera ungenügend
  • stolzer Preis
  • Software an vielen Stellen unausgereift
  • mäßige Akkulaufzeit
  • keine Video Funktion für die UWW Kamera
Zusammenfassung
Eine neue Generation heißt bei Nubia mehr Performance, mehr Speicher, mehr Features und natürlich ein besonderes (auffälliges) Design. Leider scheitert das Smartphone aktuell noch an Kinderkrankheiten, die hauptsächlich auf die Software zurückzuführen sind. Gerne würde ich die 10 Punkte in Leistung und System vergeben. Während der Leistungspart zurzeit die Spitze der Bestenliste anführt, sitzt im System-Teil, der ein oder andere Käfer...

Das RedMagic 7S Pro könnt ihr ab dem 2. August vorbestellen und es wird ab dem 09. August ausgeliefert. Optional bietet man noch ein Case für 20€ oder den anklickbaren „Turbo Cooler“ (für noch mehr Kühlleistung, was aber kaum nötig ist) für 44€ an. Wie auch beim Modell mit Snapdragon 8 Gen 1, sind die Speicherversionen wieder an die Farbvarianten gebunden:

  • RedMagic 7S Pro in „Mercury“ mit 18/512 GB – 949 Euro
    • Silber mit durchsichtigen Elementen, z.B. Blick auf den beleuchteten Lüfter
  • RedMagic 7S Pro in „Supernova“ mit 18/512 GB – 949 Euro
    • Schwarz mit grauen gedruckten Verzierungen und durchsichtigen Elementen
  • RedMagic 7S Pro in „Obsidian“ mit 12/256 GB – 779 Euro
    • Schwarz mit einem mittigen Element im Camouflage-Look

Zum Redmagic Onlineshop

Als Randnotiz zum Schluss: In China geht Nubia nun auch mit Gaming-PC-Peripherie an den Start. Dazu gehören eine Maus, Tastatur und ein Monitor. Letzterer bietet ein 27 Zoll großes Mini LED Panel, das eine Bildwiederholungsfrequenz von 160 Hertz und 4K Auflösung bietet.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Lade jetzt deine Chinahandys.net App