Startseite » Ankündigung » Redmi 27 Zoll Monitor vorgestellt – IPS & 75Hz für 100€

Redmi 27 Zoll Monitor vorgestellt – IPS & 75Hz für 100€

Xiaomi nutzt Redmi inzwischen nicht mehr nur für günstige Smartphones, sondern vertreibt auch verschiedenste andere Produkte unter der Marke. Neben Fernsehern und Laptops gehören auch Bildschirme dazu. Das neuste Modell misst 27 Zoll und richtet sich an den preisbewussten Käufer.

Redmi Display 27 Zoll 1

Design und Anschlüsse

Der Redmi 27 Zoll Monitor kommt schlicht und modern daher. Xiaomi setzt auf eine schwarze Plastikkonstruktion mit klaren Ecken und Kanten. Das Panel wird an drei Seiten von dünnen Rändern eingerahmt, das Kinn ist deutlich breiter.

Redmi Display 27 Zoll 2

An seiner dünnsten Stelle misst der Bildschirm 7,5 mm, nach unten hin wird er allerdings deutlich dicker, um die notwendige Technik zu beherbergen. Getragen wird der 4,3 kg schwere Monitor von einem schwenkbaren Fuß. Auf eine Höheneinstellung wird verzichtet. Selbiges trifft leider auch auf VESA Bohrungen zu. Einstellungen an der Software des Bildschirms werden über einen kleinen Steuerknüppel an der Rückseite des Chassis durchgeführt.

Leider sind die Anschlüsse des Redmi 27 Zoll Monitor doch nicht ganz das Gelbe vom Ei. HDMI 1.4 und VGA, modern ist anders. DisplayPort, vielleicht sogar in Form eines USB-C Anschlusses… das wäre es gewesen!

Panel des Redmi 27 Zoll Monitor

Xiaomi stattet den Redmi 27 Zoll Monitor mit einem IPS Panel aus. Dieses löst in Full HD auf, was auf die 27 Zoll gerechnet eine Pixeldichte von etwa 81 Pixel Pro Zoll ergibt. Für die Meisten dürfte diese Auflösung noch ausreichen, wer allerdings viel schreibt oder grundsätzlich Wert auf Schärfe legt, der greift bei dieser Größe lieber zu einem 2 oder 4K Display.Redmi Display 27 Zoll 3

Ähnlich durchschnittlich sind die Helligkeit (300 Nits) und die Reaktionszeit (6ms). Erfreulich ist die Bildwiederholungsrate von 75Hz, die besonders Gelegenheitszockern Freude bereiten dürfte.

Preis und Einschätzung

Der Redmi 27 Zoll Monitor geht erstmal exklusiv in China für umgerechnet 103€ an den Start. Der Markt der günstigen Büromonitore ist heiß umkämpft, Alleinstellungsmerkmale sind selten und Markentreue dürfte hier kaum eine Rolle spielen. Bleibt als entscheidender Faktor also der Preis. Für 103 € sind besonders die 75Hz Bildwiederholungsrate und die IPS-Technik interessant. Beides sind Merkmale, die man in dieser Preisklasse nur äußerst selten sieht. Der Rest des Bildschirms ist zu dem Preis auch mehr als solide, wenn man von dem fehlenden Displayport-Anschluss absieht. Ob und wann es der Bildschirm nach Deutschland schafft, ist noch ungewiss. Entsprechend können wir auch noch nicht sagen, wie hier der Preis ausfallen würde. Sollte dieser ähnlich zum China Preis sein, ist der Bildschirm auf jeden Fall einen zweiten Blick wert! Wir hatten bereits den günstigen Xiaomi Büro Monitor mit 24 Zoll im Test und waren durchaus angetan.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Lade jetzt deine Chinahandys.net App