Startseite » News » Der Smartphonemarkt erholt sich – die Zahlen im Q3 2023

Der Smartphonemarkt erholt sich – die Zahlen im Q3 2023

Dem Smartphonemarkt geht es nun schon längere Zeit nicht wirklich gut. Nachdem im ersten Quartal 2021 ein Wachstum von fast 30% erreicht wurde, ging es erst einmal bergab. Zahlreiche Krisen hielten viele vom Kauf eines neuen Geräts ab. So langsam scheint sich das jetzt zu ändern, in diesem Jahr zeichnet sich endlich wieder ein Aufwärtstrend ab. Gegipfelt ist das nun in einem Verkaufsrückgang von einem Prozent – kein Wachstum, aber immerhin fast! Folgende Grafik von den Canalys Analysten verdeutlicht die Vorgänge der letzten Jahre sehr schön:

Smartphoneverkaeufe bis Q1 2022

Insgesamt also gute Zahlen für die Smartphonehersteller. Die Lage zwischen diesen hat sich währenddessen nicht verändert. Die Top-5 sind laut Canalys die gleichen wie im letzten Quartal. Smartphoneverkaeufer Q3Auf dem ersten Platz steht Samsung mit einem Marktanteil von 20%. Darauf folgt Apple mit 17% und auf dem dritten Platz Xiaomi mit 14%. Auf der 4 steht die Kombination aus Oppo und OnePlus und auf dem 5. Platz die Transsion Group. Hinter letztgenanntem stecken maßgeblich die Hersteller Infinix und Tecno, die auf dem afrikanischen und indischen Markt sehr erfolgreich mit Budget-Geräten sind.

Schauen wir auf die von anderen Analysten (Counterpoint Research) veröffentlichten Zahlen, sieht die Lage noch einmal etwas anders aus. Die ersten vier Plätze sind unverändert, auf den fünften Platz kann sich hier aber Vivo schleichen. Interessant ist dabei, dass sich Xiaomi, Oppo und Vivo alle maßgeblich auf asiatische Märkte konzentriert haben und ihre Anstrengungen in Europa verlangsamen.

Marktanteile Smartphoneverkaeufe

Natürlich sagt die reine Anzahl verkaufter Geräte noch nichts über den Umsatz oder gar den Gewinn der einzelnen Marken aus. Vor allem Xiaomi und Transsion verkaufen zwar viele Geräte, darunter sind aber auch sehr viele günstige Smartphones. Bei denen ist die Gewinnmarge traditionell gering. Bei Samsung sieht das ähnlich aus, der Hersteller hat bereits damit angefangen, sich auf zahlungskräftigeres Klientel zu konzentrieren. Dieses Problem hat Apple wohl kaum und auch eine andere Marke erholt sich langsam dank ihrer Premium-Smartphones. Huawei konnte zuletzt exzellente Verkaufszahlen mit der Huawei Mate 60 Serie (zur Ankündigung) und ihrer neuen, 5G-fähigen Hardware verbuchen! Dass Huawei jemals wieder in dieser Statistik auftaucht, ist aber denkbar unwahrscheinlich. Wenn dann sollte Honor als Global Player diesen Platz einnehmen.

Ausblick

Die Analysten von Canalys sind vorsichtig optimistisch. Die Weltlage ist weiterhin nicht einfach, was den sich langsam erholenden Markt noch einmal zum Schwanken bringen könnte. Vorerst geht man mittel- bis langfristig von einer Verlangsamung des Wachstums aus. Lieferengpässe können weiterhin zu Schwierigkeiten führen, was das Wachstum weiter absinken lassen könnte. Als Reaktion darauf beobachtet Canalys ein strategisches Aufstocken von Lagerbeständen, um bei steigender Nachfrage liefern zu können. Schön zu sehen ist, dass mit der Transsion Group etwa Hersteller wie Tecno oder Infinix wohl langsam aber sicher auch nach Europa streben. Mit dem Verkauf des Tecno Spark bei Aldi hat man wohl schon mal vor gefühlt.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App