Xiaomi Electric Scooter 4 im Test

Getestet von Jonas Andre am Preis-Leistungs-Tipp!
Vorteile
  • Straßenzulassung in DE (nur 20km/h)
  • hohe Sicherheit (Beleuchtung + Blinker)
  • starke Bremsleistung
  • gute Reichweite
  • hoher Fahrkomfort
  • ordentliche Federung
  • super Verarbeitung
Nachteile
  • einmalige Freischaltung via App
  • enttäuschende Fahrleistung
  • 17,4 Kilogramm schwer
  • nur der Preis ist im Vergleich zum 1S gestiegen...
Springe zu:

Xiaomi ist in der nunmehr vierten Generation mit gleich vier E-Scooter Modellen auf dem deutschen Markt vertreten. Die Preise bewegen sich von 400 bis 1000€. In diesem Test schauen wir uns mit dem Xiaomi Electric Scooter 4 eins der mittleren Modelle an. Der Scooter 4 Lite ist bis auf die Akkugröße nahezu identisch mit dem getesteten Modell. Beide ähneln zudem dem vor über zwei Jahren getesteten Xiaomi Mi Scooter 1S. Seitdem hat sich zugegebenermaßen kaum was getan auf dem E-Scooter Markt und der jetzige Scooter 4 wirkt wie ein leichtes Facelift der damaligen Version. Ob der Xiaomi Electric Scooter 4 für euch eine gute Wahl ist und wie er sich preislich zu den Vergleichsgeräten einordnen, das wisst ihr hoffentlich nach der folgenden kurzen Lektüre.

Xiaomi Electric Scooter 4 Test Tsetbericht

Die Xiaomi Scooter 4 Modelle im Vergleich

Scooter 4 Lite Scooter 4 Scooter 4 Pro Scooter 4 Ultra
Maximalgeschwindigkeit 20 km/h – 300W 20 km/h – 300W 20 km/h – 350W 20 km/h – 500W
Reichweite 20 Kilometer – 187 Wh 35 Kilometer – 275 Wh 55 Kilometer – 446 Wh 70 Kilometer – 561 Wh
Gesamtgewicht 15,6 Kilogramm 17,2 Kilogramm 17 Kilogramm 24,5 Kilogramm
Weitere Details Klappbar, App-Anbindung, IP54 Klappbar, App-Anbindung, IP54 Klappbar, App-Anbindung, IPX4 Klappbar, echte Federung, App-Anbindung, IP55

Lieferung, Einrichtung und Aufbau

Xiaomi Electric Scooter 4 aufbau

Nach der Lieferung muss man lediglich den Lenker mit 4 Schrauben fixieren und ein Smartphone zur Hand haben. Denn ohne Xiaomi Home APP kann man den Scooter nicht freischalten und damit auch nicht mit der notwendigen 20 km/h Begrenzung nutzen. Bevor ihr in der Öffentlichkeit herumfahren dürft, müsst ihr euch noch eine Versicherung und das entsprechende Kennzeichen besorgen. Die gibt es günstig über Check24 und wurde bei mir vom Anbieter “Adam Riese” nach einer Woche geliefert. Jetzt nur noch das Nummernschild aufkleben und schon kann es losgehen. Mit im Paket des Xiaomi E-Scooter 4 sind folgende Dinge:

  • Xiaomi Electric Scooter 4
  • Inbusschlüssel
  • Schrauben (5 Stück)
  • Ladegerät
  • deutsche Anleitung, Sicherheitshinweise, EG-Konformitätserklärung samt Datenbestätigung für die Zulassung (Versicherung)

Design und Verarbeitung

Wie wenig sich in den letzten Jahren bei E-Scootern getan hat, zeigt der Blick auf den berühmt-berüchtigten Mijia M365. Den hatten wir 2019 im Test und auch der Xiaomi Electric Scooter 4 sieht der Mutter aller E-Scooter zum Verwechseln ähnlich. Der Xiaomi Scooter 4 misst 114,4cm in der Länge und ist 117,8cm hoch. Im zusammengeklappten Zustand messe ich 120cm in der Länge und 53,5cm in der Breite. Der Lenker ist in diesem Fall die breiteste Stelle. Damit ist er etwas größer als etwa der Xiaomi Mi Scooter 1S oder auch der direkte Vorgänger Scooter 3. Außerdem wurde das Trittbrett um 1,5 Zentimeter verbreitet. Mit meinen Schuhen in Größe 46 stand ich stets sicher auf dem Trittbrett und hatte auch genügend Platz. Die Trittfläche und die Griffe am Lenker sind hellgrau, der Rest des Scooters hingegen in dunklem Metall gehüllt. Für eine dezente und meiner Meinung nach auch adle Optik sorgen noch ein paar rote Elemente. Damit sieht der Roller nicht nach dem Elektrogefährt schlechthin aus, was ich definitiv begrüße. Aber seit dem zu Beginn genannten M365 hat sich gerade bei der Optik kaum was getan.

In puncto Sicherheit ist der Xiaomi Scooter 4 weiterhin mit Vorder- und Rücklicht und einigen Reflektoren ausgestattet. Auch eine Klingel darf natürlich nicht fehlen. Das Bremssystem besteht nun aus E-ABS vorn und Scheibenbremse hinten. Beides wird zusammen mit einem Bremshebel bedient, wie gut das funktioniert, darauf kommen wir später noch zu sprechen. Die neuen Blinker sind eine nette Spielerei, ersetzen aber in keinem Fall das klare Handzeichen beim Fahren!

Xiaomi Electric Scooter 4 zusammengeklappt

Das Zusammenklappen des Scooter 4 funktioniert im Test übrigens problemlos und die Klingel hakt sich für einen einfachen Transport mit einer Hand ein. Durch die IP54 Zertifizierung sind Fahrten bei leichtem Regen jedenfalls kein Problem. Mit 17,4 Kilogramm ist der Scooter nicht ganz so leicht zu transportieren, wie es auf dem Bild den Eindruck erweckt.

Fahreigenschaften des Xiaomi Electric Scooter 4

Xiaomi Electric Scooter 4 Sicherheit 4

Um den Scooter überhaupt elektrisch zu betreiben, ist zu Beginn etwas Muskelkraft erforderlich. Das ist gewollt und erhöht auch die Sicherheit. Man muss den E-Scooter also zunächst etwas in Schwung bringen und kann erst dann mit dem Gashebel rechts arbeiten. Anschließend wird man vom 300 Watt starken Motor in 7-8 Sekunden auf 20 km/h beschleunigt. Zumindest auf gerade Strecke und bei meinen 84 Kilogramm war das recht flott der Fall. Der Unterschied zwischen dem Standardmodus (D) und Sportmodus (S) ist hier aber deutlich spürbar. In D wird es nicht schneller als 15 km/h und die Beschleunigung ist deutlich schwächer. Das Daumengas ist im übrigen flexibel und kennt nicht nur Vollgas. Also man kann auch gemütlich beschleunigen, wenn man im Sportmodus unterwegs ist. Der einzelne Bremshebel hingegen sorgt für eine verhältnismäßig starke Bremswirkung und ich hatte durchaus meine Probleme, das angenehm zu dosieren. Gerade bei steileren Bergabfahrten war das mit dem Gleichgewicht halten gar nicht so leicht wie gedacht. Auch wirkt es so, als würde deutlich mehr Bremswirkung vorn stattfinden. Jedenfalls kommt man sicher und schnell zum Stehen. Persönlich würde ich weiterhin zwei Bremshebel bevorzugen. Die elektrische Bremse vorn kann auch für eine entsprechende Rekuperation genutzt werden, was in der Praxis keinen messbaren Mehrwert brachte.

Die 8,5 Zoll großen luftgefüllten Reifen sorgen für einen guten Komfort auch auf ruckeliger Piste. Eine Vibration im Oberkörper hält sich in Grenzen, ist bei längeren Fahrten aber definitiv spürbar. Durch die kleinen Reifen sind Lenkbewegungen auf dem Scooter und die Stabilität beim Spurhalten nicht vergleichbar mit einem Fahrrad. Xiaomi wirbt in diesem Zusammenhang mit einem Gyroskop-Sensor, aber einen Unterschied zu anderen Scootern dieser Größe kann ich nicht wahrnehmen. Eine Hand nimmt man offen gesagt eher ungern vom Lenker. Ich bin durchaus Zweiraderfahrer, aber als ich während der Fahrt den Extremtest durchführte und am Handy spielte, war mir nicht wohl bei der Sache. Natürlich sollte man niemals während der Fahrt am Handy spielen!

Xiaomi Electric Scooter 4 bergab bergauf

Xiaomi spricht außerdem von 16% maximaler Steigung, aber dass man diese vielleicht mit 6 km/h hochgeschoben wird, wird dabei nicht erwähnt. Schon bei kleinsten Steigungen geht es runter auf 16-17km/h und bei 11% Steigung musste ich bereits ordentlich mit anschieben, um nicht gefühlt stehenzubleiben. Also bei der Leistung ist definitiv viel Luft nach oben. Die Limitierung auf 20 km/h sind in der Stadt durchaus erträglich, aber auf dem Land komme ich mir damit einfach gelangweilt und langsam vor. Wenn mich ältere Damen auf dem asphaltierten Feldweg mit 25 km/h auf dem E-Bike überholen und belächeln, dann stimmt das Verhältnis denke ich nicht. Dafür kann Xiaomi nichts, aber mir wurde bei diesem Test wieder klar, dass ich lieber 25 oder gar 30 km/h auf solchen Wegen mit meinem Fahrrad fahre.

Xiaomi Electric Scooter 4 Parciseinsatz

Zusammenfassend lässt sich dennoch sagen, dass die Leistung gerade in flachen Regionen und Städten völlig ausreichend ist, um die letzte Meile elektrisch zurückzulegen. Die Fahreigenschaften sind insgesamt hervorragend und auch die Sicherheit kommt beim Xiaomi Electric Scooter 4 nicht zu kurz. Die Kritik oben ist einfach auf hohen Niveau und rührt auch daher, dass sich in den vergangenen 4 Jahren nichts wirklich geändert hat, außer der Preis.

Überflüssige App

Dass man den E-Scooter erst in der App freischalten muss, bleibt nach wie vor “gewöhnungsbedürftig”. Ansonsten ist der Mehrwert der App nach wie vor fraglich. Vielleicht mal gelegentlich mit der Wegfahrsperre spielen, wobei ich mir die auch direkt am Scooter gewünscht hätte und nicht beim Absteigen noch das Handy zücken muss. Am guten alten Fahrradschloss führt eigentlich kein Weg vorbei, da man den Scooter letztendlich auch einfach wegtragen kann mit der Sperre.

Reichweite und Akku

Xiaomi Electric Scooter 4 Akkulaufzeit Ladezeit 1Für den 275 Wh Akku gibt Xiaomi eine maximale Reichweite von 35 Kilometer an. Beim Scooter 1S waren es noch 30 km Reichweite bei gleicher Akkugröße. In der Praxis schlug sich der Scooter bei noch warmen 20 °C und meinen 85 kg aber richtig gut. Auf einer Strecke von 10,5 Kilometer verbrauchte ich 35% Akkuleistung bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 18 km/h und Höhenunterschied von 72 Meter. Das ist wirklich deutlich besser als beim Scooter 1S und mit 25 Kilometer Reichweite kann man beim Xiaomi Scooter 4 definitiv rechnen.

Der Akku des E-Scooter ist weiterhin fest verbaut, aber der Ladeanschluss Xiaomi Electric Scooter 4 Akkulaufzeit Ladezeit 2wurde etwas weiter nach oben verlegt. Nach 4 Stunden am Ladegerät war der Scooter wieder voll einsatzbereit, wobei bereits nach einer Stunde fast die Hälfte des Akkus geladen war.

Testergebnis

Getestet von
Jonas Andre

In meiner Familie ist der Mi Scooter 1S nach wie vor im Einsatz und den gab es 2021 für knapp 300€ bei MediaMarkt. Der Preis von 500€ für den Xiaomi Electric Scooter 4 ist in meinen Augen kaum gerechtfertigt. Es bleibt also nur das Warten auf gute Angebote und unter 400€ sollte der Scooter schon fallen. Ansonsten bekommt man mit dem Xiaomi E-Scooter 4 ein gut verarbeitetes und komfortables Fortbewegungsmittel mit ordentlicher Reichweite, das problemlos in jedem Kofferraum passt. Im Falle meines Seat Mii Electric zumindest bei umgeklappten Rücksitzen. Wie viel Geld ihr in einen E-Scooter investiert, hängt letztendlich auch vom Einsatzzweck ab. Wer nur gelegentlich ein paar Kilometer fährt, kann auch zu günstigeren und “schlechter” verarbeiteten Geräten wie dem ISINWheel E9 (Zum Test) greifen.

Preisvergleich

Unsere Empfehlung
420 €*

1-3 Tage - aus DE
Zum Shop
420 €*
1-2 Tage - aus Deutschland - 24 Monate Gewährleistung
Zum Shop
450 €*
Versand aus Deutschland, 1-3 Tage, 24 Monate Gewährleistung
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 420 €* Zum Shop
1-3 Tage - aus DE
420 €* Zum Shop
1-2 Tage - aus Deutschland - 24 Monate Gewährleistung
450 €* Zum Shop
Versand aus Deutschland, 1-3 Tage, 24 Monate Gewährleistung

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert. - Preise zuletzt aktualisiert am 22.02.2024

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App