Verlorene oder gelöschte IMEI wiederherstellen ohne Backup

26

Anleitung zum Eintrag einer neuen IMEI

IMEI EINTRAGEN 1 169x300Wenn ihr beim Flashen einer ROM ausversehen die IMEI gelöscht habt, erfahrt ihr hier, wie ihr diese ohne Backup wiederherstellen könnt. Um eine neue Imei einzutragen, braucht ihr in diesem Fall Root-Rechte. Um herauszufinden, wie ihr euer Telefon rootet, nutzt ihr am besten Google  und sucht nach“*Mein Smartphonename Root“. Sobald ihr Root-Zugriff habt, könnt ihr eure Imei einfach wiederherstellen.
1. Ladet euch die Mobile-Uncle herunter und installiert die App auf eurem Smartphone.
2. Nachdem ihr die App installiert habt, könnt ihr mit Mobileuncle eine neue Imei eintragen. Wählt dazu „Engineer Mode, Engineer Mode (MTK), Connectivity, CDS Information, Radio Information.
3. Nun wählt ihr die Simkarte aus, der ihr eine neue Imei eintragen wollt. Wenn ihr beide Imeis neu eintragen müsst, wählt ihr erst Phone 1 und dann Phone 2.
4. Zur Imei: Die Imei könnt ihr auf der Handyverpackung ablesen. Zwar gibt es im Internet auch Fake-Imei-Generator, allerdings ist es illegal, sich einfach eine neue IMEI ins Smartphone einzutragen.
5. Bei Phone 1 klickt ihr auf „AT+“ und gebt dort EGMR=1,7,“EURE NEUE IMEI“ ein. Achtet darauf, dass zwischen“AT+“ und „EGMR“ ein Leerzeichen ist. Klickt danach auf „send at command“
6. Bei Phone 2 klickt ihr auf „AT+“ und gebt dort „EGMR=1,10,“EURE NEUE IMEI“ ein. Klickt danach auf „send at command“
7. Startet danach euer Telefon neu. Um zu prüfen, ob die IMEI erfolgreich eingetragen wurde, gebt einfach in der Telefonfunktion *#06# ein um eure IMEI anzuzeigen.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar Updates
 
Gast
Felix Herrmann

Bei meinem Blackview E7s ging es auch nicht, egal was ich versuchte. Auch über PC nicht. Jetzt habe ich in einen russischen thread Von Blackview die LÖSUNG gefunden. Über die *#9646633#* gelangt man auch in den engeniering mode. Dort hatte ich aber keine cds informations Verlinkung. JEDOCH findet man im ersten Reiter die Option GPRS. Dort ist dann gleich ganz oben die Möglichkeit, die IMEI zu ändern. Schön versteckt.

Gast
alex

Bei mir gehts nicht

Galaxy s3 ist gerootet CF
Wenn ich engineer mode auswähle kommt Engineer Mode wenn ich darauf klicke schlist sich das Fenster und ich bin wieder im menü grrr

Gast
Max Power

bei mir dasselbe. Ich klicke auf „Engineer Mode“, dann öffnet sich ein Fenster „Engineer Mode (Android)“ sonst nichts, und wenn ich da wieder drauf klicke, bin ich wieder im Menü wie vorher 🙁

Gast
Petrick

Funktioniert leider nicht, wenn der nvram weg ist. 🙁

Gast
Feriz

Nach *#6 # zeigt Verbindung oder Fehler cod

Gast
Rainer

wichtig! Zwischen AT+ UND EGMR muss ein Leerzeichen sein. alles folgende ohne Leerzeichen – die Semikolon („….“) nicht vergessen. Unmittelbar nach „sent Kommand“ einen Reset durchführen!
Die Imeis sind nach Werksreset wieder weg!

Gast
Rolf Ca.

lange gesucht – und hier dank dieser tollen Anleitung gefunden und wieder herstellen können: ein altes Blackview JK809. Mein Bekannter ist überglücklich! DANKE!

Gast
patrik

klappt alles nicht wiko lenny2 lolipop

Gast
Robert Frühwirth

Hallo….ich habe keine imei. Nummer . Zeigt nur 00 an. Wie kann man hier eine neue imei eingeben. Danke

Gast
christian

Bei meinem ulefone Paris Android 5.1 fehlt der Befehl radio Information was kann das sein

Gast
josef

bei meinem doogee x5pro, android 5.1 ,r17-2016-07-01 scheitere ich immer wieder, wenn ich die falsche IMEI korrigieren möchte, MTK ….phone1 AT+….., egal wo ich das empfohlene Leerzeichen setze , nach senden kommt entweder eine Error-Meldung oder ,“this command is not allowed in user-build

Gast
powernumber

zwischen at und + muss dann ein leerzeichen hin. dann geht es 😉

Gast
Pelzholzwurm

Nein ! Nach dem „AT+“ kommt ein Leerzeichen 😉

wpDiscuz