Xiaomi Mi 9 SE – Global Version bestätigt!

67

In einem YouTube-Video von dem Xiaomi Messe-Stand auf dem Mobile World Congress war bereits eine Global Version des Xiaomi Mi 9 SE zu sehen. Dies ist an der MIUI Golbal 10.2 Software-Version des Smartphones sowie am Google Playstore auf dem System ersichtlich. Dies legte den Verdacht nahe, dass das Mi 9 SE im Gegensatz zum Vorgänger Mi 8 SE auch auf dem europäischen Markt erscheinen wird. Für alle, die auf eine Version des kompakten Mi 9 mit LTE Band 20 gewartet haben, dürfte dies eine sehr erfreuliche Nachricht sein.

Das Gerücht wurde inzwischen auch auf der offiziellen Xiaomi Website bestätigt. Hier wurde ein CE-Zertifikat für das Mi 9 SE veröffentlicht. Es ist nun offiziell: Das Xiaomi Mi 9 SE kommt in einer Global Version (Quelle).

Mit dem Xiaomi Mi 9 hat der chinesische Hersteller schon vor der Veröffentlichung für ordentlich Wirbel gesorgt. Kaum erwartet hat stattdessen jemand die Special Edition Xiaomi Mi 9 SE, das eine kleinere und leicht abgespeckte Version des Flagships darstellt. Der Preis liegt bei umgerechnet 261€ für die 6/64GB Version und 300€ für die 6/128GB Version. In der folgenden Ankündigung werden wir etwas genauer beleuchten, was uns beim Xiaomi Mi9 SE erwartet.

Design und Display

Äußerlich gleicht das Xiaomi Mi 9 SE seinem großen Bruder. Allerdings ist die Special Edition ein gutes Stück kleiner und entspricht mit seinen Maßen von 147 x 70 x 7,45mm in etwa einem iPhone XS. Auch das Gewicht ist mit nur 155g sehr niedrig.

Xiaomi mi 9 se 6 vs mi9

Wenngleich das 6 Zoll Display nicht besonders klein klingen, so wird man das Smartphone aufgrund noch mit einer Hand bedienen können. Das Display aus dem Hause Samsung arbeitet ebenfalls mit AMOLED Technik und hat eine Full-HD Auflösung von 2340 x 1080 Pixel. Dass Xiaomi auch bei dem günstigen Smartphone kein IPS-Panel verbaut, ist eine ziemliche Seltenheit in diesem Preisbereich. Beim Displayglas handelt es sich um Corning Gorilla-Glas 5.

Wie auch beim Mi 9 gibt es in der SE-Version einen Metallrahmen und eine Rückseite aus Glas. Auch hier stehen die Farben Schwarz, Lila und Blau zur Auswahl. Ein USB C Anschluss und Dual-SIM verstehen sich von selbst, dass Xiaomi aber auch den Fingerabdruck-Scanner im Display auf die günstige Mi 9 Special Edition bringt, ist durchaus eine Überraschung.

Xiaomi mi 9 se 4

Leistung

Irgendwo muss es bei der günstigen Version natürlich auch ein paar Abstriche geben und diese findet man insbesondere beim Prozessor. Mit einem Snapdragon 712 ist das Xiaomi Mi 9 SE in seinem Preisbereich zwar immer noch traumhaft aufgestellt, allerdings ist die Leistung nicht vergleichbar mit dem Snapdragon 855. Gleichzeitig muss man hier relativierend anmerken, dass auch der Snapdragon 712 eine traumhafte Leistung liefert, die wohl kaum ein Nutzer wirklich ausreizt. Alle Spiele und Apps werden jedenfalls ohne Probleme auf dem Smartphone laufen. Der Vorteil des Snapdragon 855 besteht also nur für Gamer und hinsichtlich der Zukunftssicherheit des Smartphones.

Bei dem Snapdragon 712 handelt es sich um Qualcomms neusten Chip für die gehobene Mittelklasse, der erst im Januar 2019 vorgestellt wurde. Er ist der Nachfolger des Snapdragon 710, der im Mi 8 SE verbaut war. Im Vergleich bietet er laut Hersteller etwa 10 Prozent mehr CPU und GPU Leistung. Die CPU verfügt über acht Kerne. Zwei davon sind Cortex A75 Kerne mit bis zu 2,3GHz. Diese werden durch weitere sechs Cortex A55 Kerne mit 1,8GHz unterstützt. Die Grafikeinheit ist eine Adreno 616 GPU. Leistungstechnisch bewegt sich der SD 712 damit oberhalb der Snapdragon 660 CPUs und unterhalb eines Snapdragon 845, wie er etwa im Pocophone F1 zu finden ist.

Eine kleine aber feine Überraschung ist übrigens der Speicher. Hier gibt es nämlich schnellen UFS 2.1 Speicher, was der Geschwindigkeit des Systems sehr zugute kommt. Es gibt das Mi9 SE in einer Speicherversion mit 6/64GB oder 6/128GB. Der Speicher ist nicht erweiterbar.

Als System kommt natürlich Xiaomi’s MIUI Oberfläche auf Android 9 Basis zum Einsatz. Wer mehr über das System wissen möchte, kann in einen unserer Xiaomi Testbericht reinlesen.

Kamera

Xiaomi mi9 se camera lenses

Bei der Kamera gibt es ein ähnliches Setup wie beim normalen Mi 9. Als Hauptsensor kommt weiterhin der 48 Megapixel IMX586 Sensor von Sony mit einer f/1.75 Blende zum Einsatz. Dieser wird allerdings von anderen Sensoren unterstützt. So gibt es zwar auch hier eine Teleobjektiv und ein Weitwinkelobjektiv, allerdings mit 13 Megapixel (Weitwinkel) und 8 Megapixel (Tele) und jeweils einer Blende von f/2.4. Bei der Frontkamera bleibt es bei 20 Megapixeln. Inwiefern das Mi 9 SE damit eine vergleichbare Bildqualität wie sein großer Bruder erzielt, werden wir erst im Test untersuchen können. Die Kamera wird natürlich durch elektronische Bildstabilisierung unterstützt und auch 4K-Videos sind möglich. Ein optischer Bildstabilisator scheint allerdings nicht zum Einsatz zu kommen.

Konnektivität

Xiaomi mi 9 se 9 lavendel

Xiaomi betreibt mit der China-Version effektiv Deutschland-Mobbing und lässt auch beim Mi 9 SE LTE Band 20 weg. Alle anderen Netzfrequenzen werden natürlich unterstützt und als Telekom-Nutzer hat man nicht mit Einbußen zu rechen. Wer jedoch Vodafone oder O2 verwendet, hat einen eingeschränkten LTE Empfang, je nachdem wo man wohnt. Folgende Bänder sind beim Mi 9 SE mit an Board:

LTE FDD: B1 / B3 / B5 / B7 / B8
LTE TDD: B34 / B38 / B39 / B40 / B41

Ob auch beim Xiaomi Mi 9 SE eine Global Version mit LTE Band 20 in Planung ist, können wir nicht sagen. Der Vorgänger Xiaomi Mi 8 SE hat es seinerzeit nie zu einer Global Version geschafft. Aber warten wir mal Xiaomis Auftritt auf dem MWC am 24. Februar ab…

Ansonsten gibt es Bluetooth 5.0 und Dual-band Wifi mit MU-MIMO Unterstützung. Zudem sind eine Infrarot-Fernbedienung und NFC für die kontaktlose Bezahl-Revolution mit an Board. Zur Navigation werden GPS, A-GPS, Beidou, GLONASS und Galileo unterstützt. Ob es sich bei dem Lautsprecher um Stereo-Speaker handelt, ist noch nicht bekannt. Einen 3,5mm Kopfhörer-Anschluss gibt es jedenfalls nicht.

Akku

Xiaomi mi 9 se 10

Der Akku des Mi 9 Se misst 3070mAh. Für ein Smartphone mit 6 Zoll und dem sparsamen Snapdragon 712 CPU ist dies ein durchschnittlicher Wert. Einen Tag bei intensiver Nutzung wird das Mi 9 SE auf jeden Fall durchstehen. Im Gegensatz zum Mi 9 gibt es keine Wireless-Charging Funktion. Immerhin wird Quick Charge mit 18 Watt unterstützt und ein Ladeadapter befindet sich auch im Lieferumfang.

Unsere Einschätzung

Wer ein kompaketes Handy sucht, dürfte mit dem Xiaomi Mi 9 SE wohl eines der interessantesten Geräte auf dem Markt entdeckt haben. Die Specs sind mit einem Full-HD AMOLED Display, Snapdragon 712 und Triple-Kamera angesichts des Preises einfach traumhaft. Überhaupt kratzt das Smartphone unterhalb der 300€ Grenze haarscharf an einer High-End Ausstattung, für die andere Hersteller das Doppelte verlangen. Ob es eine Global Version mit LTE Band 20 geben wird, ist allerdings noch ungewiss. Wir werden uns in jedem Fall schnellstmöglich ein Mi 9 SE besorgen und Euch bald in einem ausführlichen Testbericht mehr zu dem Handy berichten.

Was hälst du von dem neuen Xiaomi Mi 9 SE? Erzähl uns von deiner Meinung in einem Kommentar!

Preisvergleich

332 EUR*
12-18 Tage - Global Priority wählen - zollfrei
Zum Shop
360 EUR*
15-25 Tage – EU-Priority Line wählen – zollfrei
Zum Shop
407 EUR*
10-15 Tage - Germany Priority line - zollfrei
Zum Shop

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 26.03.2019

 
26 Kommentar Themen
41 Themen Antworten
3 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
40 Kommentatoren
Joscha BeckingFranz LeßauJonas AndreMSVisteSelime Altay Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Franz Leßau
Mitglied
Franz Leßau

Wie lange wird es ca dauern, bis das Mi 9 se getestet sein wird? Viele Grüße

MSViste
Gast
MSViste

Yes, endlich eine globale Version mit B20. Jetzt noch Widevine L1 und ich verkaufe mein Galaxy S9…

Jonas Andre
Admin
Jonas Andre

Hey, da das Mi9 und das RN7 beide Widevine L1 in der Global haben, stehen die Chancen sehr gut.

Beste Grüße

Jonas

MSViste
Gast
MSViste

Hallo Jonas, werdet ihr die globale Version des Mi 9 SE testen (insbesondere auf diesen Punkt)? Das wäre nämlich top!

Jonas Andre
Admin
Jonas Andre

Sobald das Gerät hier ist, kann ich dir direkt schreiben.

beste Grüße

Jonas

Alper
Gast
Alper

Yessssss!!!!! Endlich ein kompaktes und leistungsstarkes Smartphone!

Selime Altay
Gast
Selime Altay

Solanger der Akku so wenig, ist das Handy für mich nicht kaufbar. Außerdem haben ja die Xiaomi Flagship-Kameras kein OIS, was ich ebenfalls sehr schade finde

Boris
Gast
Boris

Samsung A50 könnte die Alternative sein. 4000 mah. Ist aber etwas größer, 6,4 Zoll.

Selime Altay
Gast
Selime Altay

Ich warte auf das bessere Kamera von ihnen A90 oder sowas mit 48mp

Rennsemmerl
Gast
Rennsemmerl

Hab seit 1,5 Jahren das Xiaomi Note 4x und möchte jetzt ein neues haben. In den letzten Wochen mehrmals geschwankt, nachdem das bestellte Mi Mix 2s eine Enttäuschung war… hatte im unteren Bereich vom Display einen leichten, aber deutlichen Gelbstich. Mi 9 ist mir zu teuer, das Note 7 auch noch, da warte ich jetzt das Mi 9 SE ab in der Global Version ab. Das hat so ziemlich alles, was ich brauche und nicht brauche – passt. 🙂

Michael Zalesky
Mitglied
Michael Zalesky

finde ich super, endlich mal ein fast kompaktes Smartphone! schade ist eigentlich nur, dass es keinen normalen Fingerabdruck Sensor hat, sondern den im Bildschirm.. meiner Meinung nach eine Verschlimmbesserung… eine „Innovation“, die keine ist… und Wireless Charge wär auch cool gewesen. Werde es mir trotzdem holen mangels alternativen im kompakten bereich… ein paar Kompromisse muss man halt leider immer eingehen, aber selten so wenige wie hier.

Rennsemmerl
Gast
Rennsemmerl

Gerade gefunden, ob es stimmt – weiß der Geier… hauptsache, es kommt – zeitnah. 😉

https://www.androidblog.ch/2019/03/xiaomi-mi-9-se-endlich-die-global-version-des-attraktiven-smartphones-kuendigt-sich-an/

moses
Gast
moses

gibt’s schon neue Infos bzgl Global Version und Verfügbarkeit? Wann ist mit eurem Testbericht zu rechnen? Danke und lg

Jonas Andre
Admin
Jonas Andre

Hey,

unser Testgerät ist schon auf dem Weg und kommt wohl nächste Woche an.

Beste Grüße

Jonas

moses
Gast
moses

Super, Jonas danke… Aber ist das dann auch die global version?

Jonas Andre
Admin
Jonas Andre

Leider nein, Xiaomi schweigt sich noch aus.

Beste Grüße

Jonas

André
Gast
André

Auf das hier in einer GV warten oder das Pixel 3?
Das Pixel würde ich auch erst ab 400€ kaufen…also warten muss ich sowieso.

Alper
Gast
Alper

Gibt es schon was konkretes zu einer möglichen Global Version des SE?

Fabse
Gast
Fabse

Weiss jemand, ob das SE eine Status-LED hat?

Michael Zalesky
Mitglied
Michael Zalesky

Auf Anfrage beim Xiaomi Shop in der SCS bei Wien wurde mir übrigens mitgeteilt, dass das Xiaomi Mi 9 SE ab Mai bei ihnen verfügbar sein wird. Also sehe ich eine eine Global Version mit LTE Band 20 hiermit als bestätigt. LG

Daniel
Gast
Daniel

Das wäre ja fantastisch. Hoffen wir mal dass das stimmt.

Alexader
Gast
Alexader

Verstehe ich richtig, dass ich als Telekom Kunde ohne Einbußen beim LTE zur China Version greifen kann?
Danke.
Gruß Alexader

SCARed
Gast
SCARed

soweit ich weiß, nutzt auch D1 im ländlichen bereich teils Band 20. allerdings ist band 8 wohl hier deutlich wichtiger – im gegensatz zu D2 und eben vor allem O2.
https://www.chinahandys.net/immer-lte-auch-ohne-band-20-telekom-startet-projekt-lte-ueberall/

Jonas Andre
Admin
Jonas Andre

Hey, also hier bekommt man eine recht gute Übersicht, für den eigenen Wohn/Lebensbereich: https://www.cellmapper.net/. Die Telekom macht mittlerweile sehr viel mit Band 8 und selbst auf Autobahnen habe ich keinerlei Probleme mit einem Smartphone ohne Band 20. Es ist einfach sehr unwahrscheinlich, dass man irgendwo landet, wo man eben nur E angezeigt bekommt. Passiert bei mir seit Monaten nicht mehr mit Smartphones ohne B20, zuletzt das Redmi Note 7. Ich bewege mich häufig zwischen Würzburg und dem Saarland. Letztendlich schadet Band 20 nicht und man sollte immer zur Global Version greifen (am besten alle Bänder der Welt, wenn man viel auf reisen ist). Ansonsten muss man persönlich abwägen: Reicht der Empfang aus, oder bekommt man sofort Panik wenn mal E auf dem Handy steht. Band 20 ist ein individuelles Thema: Man muss letztendlich selbst abschätzen was einem wichtiger ist und warum man denn das Smartphone (nicht in der Global Version) kaufen mag. Es soll auch Leute geben, die gelegentlich WLAN nutzen :). Also kein Band 20 ist kein Beinbruch und wem es tatsächlich um Empfang in allen Regionen geht, der ist mit der Telekom ohnehin am besten aufgestellt, das ist kein Geheimnis mehr. Die Telekom gleicht durch Band 8, das fehlende Band 20 einfach deutlich besser aus.

Alexander
Gast
Alexander

Vielen Dank für die ausführliche Darstellung.
Nachdem ich Euren Artikel über Android ohne Google gelesen habe, favorisiere ich halt die China Version. Möchte gerne von der Datenkrage weg kommen ;).

Uwe
Gast
Uwe

Nein, Band 20 wird auch von der Telekom in der ländlcihen Gegend benutzt, da dies eine höhere Reichweite hat und man weniger Antennenmasten benötigt. In Ballungsgebieten ist die Telekom aber mit anderen Bändern gut aufgestellt, das gilt aber mehr und mehr auch für die anderen beiden Anbieter. Wenn Du zum Beispiel in Berlin wohnst, ist Band 20 nicht wirklich relevant, fährst du aber regelmäßig nach Brandenburg raus, wird es finster mit dem Empfang…

Dony
Gast
Dony

freue mich schon auf 9Se hoffe es gibt hier auch ein vergleich zum Note 7 vor allem die Kamera

marc
Gast
marc

da die kamera die gleiche wie im mi 9 ist:
https://www.dxomark.com/xiaomi-mi-9-camera-review/

Peter Beer
Mitglied
Peter Beer

Ich habe tatsächlich den gesamten Artikel durchgelesen. Aber den Haken konnte ich nicht finden!
Könntet ihr mich bitte aufklären @chinahandys.net!

Jonas Andre
Admin
Jonas Andre

Hey Peter, eine Global Version, also Global ROM und LTE Band 20 waren zunächst unwahrscheinlich. Aber jetzt wurde in Barcelona auf dem MWC eine Global ROM auf einem Mi9 SE entdeckt. Also gute Neuigkeiten und der Haken ist somit Geschichte.

Beste Grüße

Jonas

Siggi
Gast
Siggi

Bin beim fröhlichen rumgooglen auf diese spanische Seite gestoßen, die das Mi 9 SE in der Global mit Band 20 listet. https://www.miaparato.es/producto/xiaomi-mi-9-se-version-global/
Verfügbar ist es natürlich noch nicht, ich hoffe nur, dass die nich einfach ins blaue hinein nen Platzhalter da reingestellt haben und es wirklich kommt.
Hatte schon beim Mi 8 SE auf eine global gehofft, weil mir die modernen >6 Zoll Geräte zu groß sind.
Einzige Alternative ist da ja das Meizu 16x, aber da ist die Verfügbarkeit ziemlich bescheiden.

Jonas Andre
Admin
Jonas Andre

Hey Siggi, also sicher ist es noch nicht, aber es ist sehr wahrscheinlich. Global ROMs gibt es nur für Geräte, die außerhalb Chinas verkauft werden. Möglich wäre aber auch, dass man die Global ROM nur für den MWC auf das Mi 9 SE gemacht hat. Der Shop hat vermutlich einfach einen Platzhalter eingebaut :). Bring halt viele Klicks.

Beste Grüße

Jonas

Roman
Gast
Roman

Hab eben auch die Gloabl-Version in einem spanischen Shop entdeckt:
https://himovil.com/inicio/699-xiaomi-mi-9-se-global-64gb-dual-sim-6gb-ram-azul.html
Preis ist ja schon heftig, aber wenn das Ding breit verfügbar und billiger wäre, würde ich es mir überlegen 🙂

vonLiechtenstein
Gast
vonLiechtenstein

Schade, viel zu klein und ohne Band 20

DoktorHuh
Gast
DoktorHuh

Ist das dein Ernst ?

vonLiechtenstein
Gast
vonLiechtenstein

Mittlerweile hat sich herausgestellt das es eine Band 20 Version geben soll, bleibt also noch, das es zu klein ist bzw. eine größere Version interessant wäre.

Scuba
Gast
Scuba

Bist du irgendwie nicht ganz helle? Eine größere Version des SE? Das ist dann vielleicht das normale MI9? Oh man

vonLiechtenstein
Gast
vonLiechtenstein

Typische Reaktion von Menschen, die sich für intelligenter halten aber so dumm sind ihre eigene Unfähigkeit nicht zu erkennen.

Aber kannst dich trösten, bist nicht alleine wie der eine Like zeigt.

Das MI9 ist wesentlich besser ausgestattet und nicht einfach nur größer!
Anderer Prozessor, anderes Kamera Set Up etc. und dementsprechend ein anderer Preis.
Wie schwer kann es eigentlich sein sich das anzusehen, bevor man andere dumm anmacht?!
Ich finde die Ausstattung des SE top aber würde es gerne größer wollen.

Lucky
Gast
Lucky

Das Mi 9 SE ist nicht „viel zu klein“. Diejenigen, die sich für dieses Modell interessieren möchten explizit ein kleineres Display. Und über die Displaygröße zu diskutieren, ist genau so dämlich, wie darüber, ob die Farbe Blau oder Rot schöner ist…

VonLiechtenstein
Gast
VonLiechtenstein

Ach so diejenigen die sich dafür interessieren möchten explizit kleinere Displays und wer legt das fest?
Alle die das meinen, übersehen eben, dass es sich neben siener Kompakheit auch in einer Menge andere Ausstattungsmerkmale von allen anderen unterscheidet.
Mir ist es zu klein bzw. hätte ich es gerne größer, das ist meine Meinung und keine Diskussion darüber.

segoiii
Mitglied
segoiii

Die Leute regen sich schon zurecht auf, weil es haufenweise große und sehr große Geräte gibt. Redmi Note 7, Mi 9, demnächst kommt noch ein Mi Max 4 für die, die es ganz groß wollen. Irgendwann wird noch ein Mi A3 kommen, mit 6,2 Zoll auch recht groß. Dann kommt endlich mit dem Mi 9 SE ein kleineres Gerät, viele Leute warten auf genau so ein Gerät. Und dann kommt so ein Kloppi wie du daher und sagt, dass es zu klein sei ?
Das ist definitiv dumm, weil es beinahe unmöglich ist, dass du in dem restlichen Angebot großer Smartphones keins findest, was deine Bedürfnisse erfüllt. Das ist keine Meinung, sondern Trollen.

joker464
Gast
joker464

Leider ist der Preis mittlerweile auf 410€ gestiegen…

Oxe
Gast
Oxe

Woher die Info? Kostet die globale Version immer mehr und mit wie vielen Wochen Verspätung kommt die idR auf den Markt?

namä#
Gast
namä#

Die global version wäre super. Würde es mir dann auch kaufen. Aber ich denk da können wir lange warten.

Alex
Gast
Alex

Wenn das MI9se mit LTE band 20 und global Rom kommt dann Kauf ich es mir mit Sicherheit

Boris
Gast
Boris

Ohne 4000 mAh interessiert mich kein Xiaomi. Als ob es so problematisch wäre diese Kapazität zu verwenden. Warscheinlich aus dem selben Grund aus dem Xiaomi keine farbige LED einbaut. Aber die Fans (oder besser gesagt Sklaven?) von Powerbank werdes es nicht verstehen.

namä#
Gast
namä#

Wenn der akku 1 Tag hält dann ist das glaub ich bei der se version in ordnung. Leider hab ich ein Mi5 und das hält, obwohl es nicht sollte, keinen ganzen Tag. Das ist dann wirklich ägerlich.

Fabse
Gast
Fabse

Das kenne ich beim Mi5 auch nicht anders. Echt ärgerlich, der Akku ist eine Katastrophe. Ohne das Teil viel zu nutzen, hält der Akku niemals einen ganzen Tag durch.

Fresch Prince
Mitglied
Fresch Prince

nice, wenn das SE bei der Kamera dem normalen Mi9 gleich tut (oder zumindest halbwegs) dann ist das wirklich ein hammer teil! Das MI9 wäre mir einfach zu groß!

Lukas Schumann
Gast
Lukas Schumann

Ich bete für eine Gobal Version. Dann wird das Gerät aber sofort gekauft.

Michael Zalesky
Mitglied
Michael Zalesky

viel interessanter als der große bruder! endlich mal ein halbwegs handliches smartphone. hoffe es kommt mit global rom. schade nur, dass kein wireless charging unterstützt wird und der fingerabdruckscanner hätte einfach auf der rückseite sein können, da sind die finger ja sowieso und es geht am schnellsten

Tom
Gast
Tom

Ich finde Fingerabdrucksensor auf der Rückseite schrecklich, weil dann kann ich es z.B. nicht mehr entsperren, wenn es sich in der Auto-Halterung befindet. Wenn es auf dem Tisch liegt muss ich es erst anheben. Außerdem ist der Sensor dann oft in der Nähe der Kamera, die dann auch öfter einen Fingerabdruck abbekommt…

Uwe
Gast
Uwe

Klassisch entsperren per Muster oder Zahlencode ist doch auch möglich ?! Und wie lange Finger muß man haben, um „ständig“ die Kamera zu treffen ?! Und mal ganz ehrlich: Die Glasrückseite zieht doch die Fingerabdrücke eh magisch an, da muß man das Handy regelmäßig säubern – das finde ich viel schlimmer…

Selime Altay
Gast
Selime Altay

Wenn der Akku zumindest 3500 wäre, hätte ich mir überlegt das Handy zu kaufen. Diese Smartphones unter 3500 sind im Markt überflüssig und man könnte sie als Smartphones für ein Jahr (also ohne Zukunft) bezeichnen. Ein Smartphone muss zumindest 4000mah haben. Die Technologie ist da, aber man setzt sie bewusst nicht ein, nur damit man den Leuten mehr Geld wegnehmen will. Das ist nicht ethisch!

Alana
Gast
Alana

Das ist so nicht ganz korrekt… Durch das AMOLED ist es weitaus sparsamer als ein IPS. Ich merke es an meinem Mi Mix 3. Dieses hat nur 3200 und hält erstaunlich lange

mindfestvideo
Mitglied
mindfestvideo

Das klingt wie „das ein Auto 6 liter Hubraum haben muss weil das die Technik hergibt, alles unter 6 Liter Hubraum ist am Markt überflüssig.
Die Technologi eits da, aber man setzt sie bewusst nicht ein, nur damit man den Leuten mehr Geld wegnehmen will. Das ist nicht ethisch!“
Mal davon abgesehen das es klingt wie mit einer Übersetzungssoftware zusammengebaut (oh nein, jetzt hab ich n tipp gegeben) ist es schon derb realitätsfremd „geld wegnehmen“ und Xiaomi in einem Kommentar zu erwähnen.
Und warum ist die grnze bei 3500mA? und nicht bei 3760 z.B. mich würde diese magische Grenze wirklich Interessieren.
Ich Frage gerade nur was ich machen würde wenn man Laptop nur 4000mA hätte, ich meine wie so n Auto unter 6 Liter, halt, ich meinte, ein Containerschiff…

TBR
Gast
TBR

Du redest Blech.

Ein aktuelles iPhone hat 3000-3200, ein galaxy s9 hat 3000, ein s10 hat 3400, ein Sony Xperia xz3 hat 3300, ein LG v40 thinQ hat 3400.

Das sind nach deiner Aussage alles Smartphones ohne Zukunft, da man mindestens 4000mah braucht.

Ich gehe ja d’accord mit dir, das mehr schöner wäre, aber das ist kein Muss. Wenn man nicht auf dem bau steht oder mehrere Tage in der Wildnis verbringt, dann kann man mit quick charge das Handy fast überall ausreichend nachladen. Und 3000+ mah bei aktuellem stromsparer Display plus Chip reichen über den Tag.

Selime Altay
Gast
Selime Altay

Ich habe mir niemals vorgenommen ein flagshoff zu kaufen. Genau eben aus diesem grund. Weder die samsungs joch die iphones halten länger als die chinahandys, die sonst längere akkulaufzeiten haben. Aber bei diesem handy wird es schwer der fall sein! Trotz des sparsamen amoled displays! Nur weil ein handy amoled hat oder einen sparsamen chip, heißt es labge noch nicht, dass man sollte man ihm den saft wegenehmen muss/darf. Ich höre genug erfahrungen über die flagschiff modelle von samsung und iphones und genau aus diesem grund würde ich niemals diese marken kaufen. Diese handys halten nicht länger als 2 jahre und nach einem jahr wackelt es schon an der akkulaufzeit. Nach einem jahr reicht der akku nicht einmal für einen tag aus. Warum soll ich dann einhandy verwenden, der in einem jahr nicht einmal ein tag aushaltet? Da kauf ich mir ein günstigeres mit längerem akku. Und kommt mir ja nicht mir power banks oder sonst was. Mir ist lieber dass ein handy kein fingerabdrucksensor, kein wirless charging oder kein nfc hat, als kein großen akku zu haben

Bernhardt
Gast
Bernhardt

Hängt wohl sehr von der Nutzung ab 😉 Mein Galaxy S7 ist nun 2,5 Jahre alt und ich komme locker über den Tag, trotz BT-Kopfhörern und BT-Smartwatch. Wer nicht den ganzen Tag am Gerät hängt, kommt auch mit 3000mAh hin.

Zumal ein neuer Akku nicht die Welt kostet und wenn man ihn selbst nicht tauschen will, kann man das in einem der vielen Handyshops günstig machen lassen.

Selime Altay
Gast
Selime Altay

Kein neuer Akku macht die gleiche Aufgabe, wie der Originale. Ist dir das auch schon aufgefallen? Die originalen Akkus sind alternativlos! Besonders bei China-Smartphones. Es gibt immerhin bei Akku-Hersteller die für verschiedene Handys ein Nachbau-Akku mit größeren Kapazitäten produzieren.

Markus
Gast
Markus

Schonmal daran gedacht dass der neue Prozessor eine kleinere Fertigungsgröße hat und somit energiesparender arbeitet? Heißt weniger großer Akku notwendig bei gleicher Akkulaufzeit.

H.E.
Gast
H.E.

Warten wir doch erst mal den Test ab, wie lange der Akku wirklich hält. Vorher ist das hier müßig.

Fabse
Gast
Fabse

Ich denke auch, dass die Akkukapazität keinen Aufschluss darüber gibt, wie lange ein Smartphone im Endeffekt durchhält. Meiner Erfahrung nach ist das sehr von der Gesamteffizienz der Hard- und Software abhängig. Wie ich bereits irgendwo geschrieben habe, ist mein Mi 5 eine reine Katastrophe (ich habe den Akku aber auch nicht sonderlich gut behandelt, muss ich zugeben). Nachdem mir die Mi 8 Reihe gar nicht zugesagte, habe mir letztes Jahr ein Honor 10 gekauft, weil mir aufgrund des Trends zu den grossen Smartphones leider auch kein anderes Xiaomi wirklich zusagte. Das Honor 10 hat auch keinen sonderlich grossen Akku, aber das Gesamtpaket ist ziemlich effizient. 1.5 Tage komme ich damit gut durchs Land (als Durchschnittsnutzer). Ich denke auch, dass erst die Tests zeigen werden, wie sich die neuen Geräte in den einzelnen Kategorien schlagen werden. Ich bin sehr gespannt darauf. Das Mi9 und das Mi9 SE wären schon eine schmucke Sache, optisch und natürlich auch von den Preisen her. Ausserdem ist MIUI eine der besten Android-Oberflächen, die ich kenne, von der der Flexibilität und den Einstellungsmöglichkeiten her. Und, Xioami-Geräte haben Style und ziehen immer die Blicke der Leute auf sich ;-).

Thorsten
Gast
Thorsten

das Xiaomi Mi 9 SE als Global Edition könnte wirklich ein P/L Hammer werden…