Startseite » News » Xiaomi Mi TV ES Pro: Fernseher mit 86 Zoll und 120 Hertz startet in China für 1.100 Euro

Xiaomi Mi TV ES Pro: Fernseher mit 86 Zoll und 120 Hertz startet in China für 1.100 Euro

Xiaomi unterbietet die Preise der bekannten TV-Hersteller oftmals deutlich. Hier ist das nicht unbedingt der Fall, spannend ist die Neuvorstellung dennoch. Der Xiaomi Mi TV ES Pro mit 86 Zoll Bildschirmdiagonale startet in China für umgerechnet 1.100 Euro. Mit dabei sind 4K-Auflösung, 120 Hertz mit VRR, Dolby Vision und HDR 10 Plus. 1.000 Nits Peak-Helligkeit und eine in hundert Stufen dimmbare Hintergrundbeleuchtung runden das Bild ab.

Xiaomi Mi TV ES Pro – Spezifikationen im Überblick

Xiaomi Mi TV ES Pro 86 Zoll Titelbild IDer neue Fernseher von Xiaomi wiegt 43,6 Kilogramm und misst 1.924 x 1.182 x 441 Millimeter (inklusive Standfuß). Er bietet drei HDMI-Eingänge, davon einen mit 4K, 120 Hertz, eARC und VRR. Ebenfalls mit dabei sind AV, ATV, S/PDIF, RJ45 (LAN) und USB (2x). Per Funk kommuniziert der Fernseher mit WLAN im Dual Band und Bluetooth 5.0. Als Betriebssystem kommt MIUI TV auf Basis von Android TV zum Einsatz.

Das 86 Zoll große LC-Panel löst mit 3.840 x 2.160 Pixel (UHD) auf und unterstützt 120 Hertz. Via VRR kann die Bildwiederholrate dynamisch zwischen 48 und 120 Hertz angepasst werden, was unter anderem für den Betrieb einer aktuellen Spielekonsole hilfreich ist. Ferner sind Dolby Atmos, Dolby Vision, HDR 10 Plus und AMD Free Sync Premium mit an Bord. Wie gut das HDR tatsächlich aussieht, ist unklar, immerhin handelt es sich nicht um ein OLED- oder zumindest QLED-Panel, sondern um klassisches LCD mit Hintergrundbeleuchtung. Die ist aber immerhin in hundert Stufen dimmbar. Der Farbraum DCI-P3 wird laut Herstellerangaben zu 94 Prozent abgedeckt.

Xiaomi Mi TV ES Pro 86 Zoll Banner I

Der nicht näher bezeichnete Vierkernprozessor kann auf vier Gigabyte RAM und 64 Gigabyte internen Speicher zugreifen – das sind sehr solide Werte. Die zwei Lautsprecher kommen auf jeweils 15 Watt.

Preis, Verfügbarkeit & unsere Einschätzung

Xiaomi Mi TV ES Pro 86 Zoll Titelbild IIDer Xiaomi Mi TV ES Pro startet ab sofort in China und kostet im Vorverkauf 7.999 Yuan – das sind umgerechnet rund 1.100 Euro. Damit ist der Fernseher etwas günstiger als der Sony A80J mit OLED-Panel und 55 Zoll Bildschirmdiagonale. Wer auf große Fernseher steht, könnte seine Freude mit dem neuen Modell haben. Ich empfinde die besseren Kontraste, Farben und vernünftige HDR-Wiedergabe eines OLED-TVs als wichtiger und würde die kleinere Diagonale wohlwollend in Kauf nehmen.

Ob der Mi TV ES Pro außerhalb Chinas startet, ist derzeit unklar. Für 1.100 Euro wäre er in Deutschland jedenfalls kein Preisbrecher. Der Samsung GU85AU179 kostet 1.149 Euro und bietet 85 Zoll, HDR 10 Plus und ebenfalls 4K-Auflösung. Wer auf 120 Hertz nicht verzichten möchte, findet mit dem LG 86UP80009LA für 1.199 Euro ein solches Modell. Natürlich bietet der Mi TV ES Pro vereinzelt etwas mehr – Dolby Vision zum Beispiel. Darauf kann man ohne OLED- oder QLED-Panel aber eigentlich sowieso verzichten.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Lade jetzt deine Chinahandys.net App