Xiaomi Redmi Note 4 International, Note 4X im Anmarsch

37

Xiaomi hat nun ähnlich wie beim Redmi Note 3 damals eine Snapdragon Variante des beliebten Xiaomi Redmi Note 4 vorgestellt. In diesem Artikel wollen wir kurz die Unterschiede beleuchten und Licht in das Namens- und Spezifikations-Chaos der Redmi Note 4 Reihe bringen. Eigentlich gibt es nur 2 Versionen, einmal das Redmi Note 4 mit Helio X20 Prozessor und einmal das Redmi Note 4 mit Snapdragon 625 Prozessor. Aber dann kommt Xiaomi daher und ändert Netzfrequenzen und Namen je nach Land ab. Auch die Shops überzeugen wie üblich mit chaotischen und verwirrenden Angaben.

Xiaomi Redmi Note 4 Band 20 LTE

Xiaomi Global ROM für mittlerweile fast alle Geräte

Viele Shops nennen Ihre Xiaomi Geräte mittlerweile „International Version“ oder „Global Version“. Lasst euch von diesen Angaben nicht verwirren, diese beziehen sich meist nur auf die Software der Geräte. Zunächst lag die Vermutung nahe, dass Xiaomi nur GLOBAL ROMs für Geräte veröffentlicht, die auch in anderen Ländern verkauft werden. Das Xiaomi Mi5s und das Xiaomi Mi5s Plus werden jedoch nur in China verkauft und haben trotzdem eine offizielle GLOBAL ROM. Gleiches gilt für das Xiaomi Redmi Note 4 mit Helio X20 Prozessor. Somit gibt es softwareseitig keine Vorteile der Snapdragon 625 Version des Redmi Note 4. Beide Versionen haben mit der offiziellen Global ROM Deutsch als Systemsprache und der Google Playstore ist vorinstalliert.

Redmi Note 4X oder Redmi Note 4 India

Xiaomi Redmi Note 4 India

Das Redmi Note 4X und das Redmi Note 4 India haben beide einen Snapdragon 625 Prozessor und kein LTE Band 20. Das Redmi Note 4X ist für den chinesischen Markt bestimmt. Es hat mit LTE Band 3 und 7 (1800/2600 Mhz) alle in Deutschland nötigen LTE Bänder außer Band 20. Im Unterschied zum Helio X20 Redmi Note 4 gibt es hier eine zusätzliche Farbe (Scharz), der Rest ist völlig identisch. Für dieses sogenannte 4X gibt es jedoch keine GLOBAL ROM. Man kann aber die Global ROM der indischen Version installieren. Was dann mit den Netzfrequenzen passiert, werden wir in den nächsten Wochen für Euch herausfinden. Das Redmi Note 4 India hat die gleiche Ausstattung wie das Note 4X, ist jedoch für den indischen Markt bestimmt. Es hat mit LTE Band 3 nur eine der in Deutschland nötigen LTE Frequenzen und ist daher für deutsche Kunden eher nicht interessant. Es wird im Gegensatz zum Redmi Note 4X mit einem EU-Netzstecker, CE-Zertifizierung und englischer Bedienungsanleitung ausgeliefert.

Redmi Note 4 mit LTE Band 20

Xiaomi Redmi Note 4 International

Uns liegt des Weiteren ein Datenblatt vor, welches eine Version des Redmi Note 4 mit dem für viele interessanten LTE Band 20 zeigt. Auch bei Honorbuy hat dieses Gerät bereits im Shop gelistet. Als Name kommt hier Redmi Note 4 Special Edition oder International Edition in Frage. Eine offizielle Bezeichnung von Xiaomi gibt es jedoch noch nicht.

Speicherversionen

Folgende Speicherversionen sind je nach Modell erhältlich. Bei allen Versionen ist der Speicher bei Verzicht auf Dual-Sim um 128GB erweiterbar (Hybrid Slot).

  • Redmi Note 4X (Snapdragon 625) –> 3/32, 4/64 GB
  • Redmi Note 4 (Snapdragon 625) –> 2/32 , 3/32, 4/64 GB
  • Redmi Note 4 (Mediatek Helio X20) –> 3/32, 3/64 GB
  • Redmi Note 4X Taiwan Edition (Snapdragon 625 mit Band 20) –> 3/32, 4/64 GB

Redmi Note 4 Helio X20 vs. Redmi Note 4 Snapdragon vs. Redmi Note 3 Pro

Interessant ist hier vor allem der Blick auf das gute alte Xiaomi Redmi Note 3 Pro. Ein Snapdragon 625 Prozessor ist gegenüber dem Snapdragon 650 des Note 3 Pro weder Upgrade noch Downgrade. Wer ein Redmi Note 3 Pro sein eigen nennt, kennt die überragende Performance und Akkulaufzeit. Das Redmi Note 4 mit Helio X20 konnte da, obwohl es der Nachfolger ist, nicht ganz mithalten. Der Snapdragon 625 sollte in der neuen Version des Redmi Note 4 die Akkulaufzeit nochmals auf ein neues Niveau heben. So wirklich als Kaufargument lassen wir diese minimalen Unterschiede jedoch nicht durchgehen. Zum ausführlichen Testbericht des Xiaomi Redmi Note 4 MTK – Hier mal die offiziellen Kamera-Samples der neuen Snapdragon 625 Version des Redmi Note 4:

Beide Redmi Note 4s haben eine etwas bessere Kamera gegenüber dem Redmi Note 3 Pro. Den großen Unterschied spürt man in der Hand. Das Design komplett aus Metall überzeugt und das 2.5D Glas auf der Vorderseite ist in der Hand sehr willkommen. Das Redmi Note 4 ist und bleibt das wahrscheinlich beste Smartphone unter 200€, aber als Upgrade für den Redmi Note 3 Pro Besitzer eignet es sich nicht unbedingt. Ob man nun zum Redmi Note 4 mit Mediatek oder mit Snapdragon Prozessor greift, würde ich im Einzelfall einfach vom momentanen Preis abhängig machen.

Kaufempfehlung für LTE Band 20 Junkies?

Für alle LTE Junkies da draußen gibt es aber auch gute Neuigkeiten, denn das Redmi Note 4 mit Snapdragon wird in einer „Special Edition“ mit Band 20 erscheinen. Auf unseren Datenblatt steht Februar 2017 als Veröffentlichungsdatum, also wird das Gerät wohl nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Fazit

Xiaomi Redmi Note 4 Snapdragon 625

Xiaomi steigert die Verwirrung ins Unermessliche. Deshalb noch mal kurz eine Zusammenfassung der neuen Versionen. Das Redmi Note 4X, Redmi Note 4 India und Redmi Note 4 International / Special Edition haben alle einen Snapdragon 625 verbaut und sind auch von der sonstigen Hardwareausstattung identisch. Unterschiede gibt es in den Netzfrequenzen und dem Zubehör. Das Redmi Note 4X (1800/2600Mhz) und Note 4 India (1800Mhz) haben in Deutschland eingeschränkte LTE Unterstützung. Das Redmi Note 4 Special / International Edition (1800/2600/800Mhz) hat volle LTE Unterstützung in Deutschland. Wir werden alle drei Versionen demnächst bei uns im Testlabor haben und Euch Genaueres berichten.

Preisvergleich

Shop Preis  
Empfehlung Nur 200 EUR * 2-4 Tage – zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 26.3.2017

Schreibe einen Kommentar

37 Kommentare zu "Xiaomi Redmi Note 4 International, Note 4X im Anmarsch"

Benachrichtigung
avatar
Marco
Gast
Marco

Hallo,

aktuell ist die schwarze Version auf Lager.. konnnte eines ergattern..

Madu
Gast
Madu

Gibt es inzwischen Infos, ab wann die schwarze Verison verkauft wird?

Daniel
Gast
Daniel

Wurde mittlerweile die internationale Version des Note4 mit 64/4 gesichtet? Bis jetzt finde ich nur die Honorbuy Variante 32/3.
Vielen Dank im Voraus für die Rückmeldung

Küt
Gast
Küt

Das würde mich auch sehr interessieren obs die 64gb Version gibt. Wenn nicht bestell ich mir nämlich das note 3 pro.

Sven
Gast
Sven

Echt top – am 22.02. bestellt (Pre-Order) und heute (06.03.) ist das Handy angekommen.
Konnektivität passt auch 🙂 Danke Honorbuy!

tomi
Gast
tomi

Hallo,
Hat die Handy wirklich band 20 (800Mhz)?

Frank
Gast
Frank

Das „Redmi Note 4X Taiwan Edition (Snapdragon 625 mit Band 20)“ hat also die für Deutschland notwendigen Bänder? Suche das 4 nämlich mit 64 GB und die internationale Edition bei Honorbuy gibt es ja nur als 32 GB

Tommi
Gast
Tommi

Ist bei der Version bei Gearbest nun die Deutsche Sprache mit dabei? Oder kann man sie nachladen? In der Liste der Sprachen ist sie nicht enthalten.

Xiaomi Redmi Note 4 4G Phablet – INTERNATIONAL VERSION + TD-LTE 64GB ROM GRAY 197400104
MIUI 8 3GB RAM 64GB ROM 5.5 inch Helio X20 2.1GHz Deca Core

dragon-tmd
Gast
dragon-tmd

Wie kommt der Autor darauf, dass man die Global des Remi Note 4 India auf das 4X flashen kann? Die Xiaomi.eu für das Mido funktionuiert icht auf dem 4X.

Pete
Gast
Pete

Weiß man denn, welche Kamera genau eingebaut ist und ob es wirklich eine andere als die des Note 3 Pro ist?
Die Note 4 Kamera war ja schlechter als die des Note 3 Pro.

Hansi123
Gast
Hansi123

Die Version mit Band 20 kann man jetzt bei Honorbuy in grau vorbestellen.
Kostenpunkt inkl. Versand 205€

Sven
Gast
Sven

Das Geräte ist ja echt preiswert mit €172.79 – allerdings für 2 Geräte 47,04 Euro Versand ist heftig – dafür aus EU-Lager und keine Plagerei mit dem Zoll.
Habe es jetzt auch vorbestellt 🙂

Flip
Gast
Flip

Wie kommt ihr auf den Preis? Bei mir werden €182.39 (Gerät) + €32.64 (shipping) = €215.03 angezeigt!

Ray
Gast
Ray

Und mit LTE band 20 (800Mhz) verfügbar sei:
Mi Note 2
Redmi 3S
Redmi Note 3 pro
Redmi 4a
Mi Max

Ray
Gast
Ray

Verfugbare (LTE) frequenzen wirden von einem embedded chip (hardcoded) freigeschalten. Hat mit Lizenzen zu tun. Den Global (Hong Kong) version hat LTE band 20 (800Mhz)

Aber leider (wie dem Autor sagt) verkaufen die Shops manchmal auch mit verweisung auf einem ROM mit dem Bezeichnung „International Edition“, „Global Edition“……

So mal vorsicht beim Kauf!

Sven
Gast
Sven

Wollte mir das Handy heute früh bestellen – leider nicht mehr auf Lager bei Honorbuy. Gestern Abend war es noch ohne Bestand. Gibt es das Gerät noch bei anderen Händlern? Ich finde es leider nicht 🙁

Tommy
Gast
Tommy

Wann kommt endlich das redmi 4 pro mit Band 20? Gibt es da schon irgendwelche infos?

Satyr
Gast
Satyr

Bei Gearbest ist jetzt ein Redmi Note 5 mit SD 652 gelistet, das sieht dem Note 4 auch extrem ähnlich…

Lars
Gast
Lars

Hmm habe mir im Sale vor zwei Tagen das Redmi Note 3 pro mit lte 20 bestellt.
Ich denke als erstes Xiaomi ist es weiterhin sehr gut. Hatte mich zwar eben etwas geärgert wegen der note 4 Ankündigung aber denke mit dem Note 3 pro mache ich nichts falsch 🙂

Camperberlin
Gast
Camperberlin

Ich auch…. Überlege ob ich es storniere und abwarte wegen dem note4

Frank Reinoss
Gast
Frank Reinoss

Die Unterschiede habe ich schon oft gepostet. Die Global Version ist nach den Erfahrungen der verschiedenen 3er Ausführungen nicht nur wertstabil, sondern entpuppt sich in der Nutzung als Eierlegende Wollmilchsau. Band 20 ist einfach nice to have und warum nicht darauf warten. Die Varianten mit Snapdragon sind insbesondere in der GPU deutlich besser. Ich werde mir das Note 4 mit Band 20 beschaffen, sobald es deutlich unter 200€ liegt. Note 3 global und Redmi 3s global behalte ich trotzdem in der Familie. Xiaomi hat mich mit den Global Versionen durchweg begeistert und ständiges Gebastel ala Leeco oder Zuk begeistert nicht alle User. Ich persönlich sehe es so einmal Xiaomi der Redmi Serie immer Xiaomi….. Vielen Dank nochmal für die Infos, werden vielleicht etwas Klarheit bringen….

Lars
Gast
Lars

Hey Frank danke für deine Infos. Sehe das genauso. Habe lange gewartet mit einem Smartphone direkt aus China wegen lte Band 20 und der Ungewissheit bei Leeco und co. Für mich als Neuling bei Xiaomi zeigen mir die Internetforen und Supportthreads einfach, dass sich hier um das Smartphone gekümmert wird. Ich bin auf jeden fall gespannt und erwarte sehnsüchtig mein note 3 Pro 🙂

Frank
Gast
Frank

Das Einzige was ich falsch gemacht habe beim Note 3 pro, dass ich mir bei honorbuy nicht gleich noch eine Hülle und Schutzfolien mitbestellt haben. Das ist hier in Europa ein Disaster die richtige Tasche zu bekommen. Ganz wichtig : nicht das Loch für den FP-Scanner vergessen, ich habe jetzt die 3.Tasche bestellt. Das Note 3 Pro selbst ist klasse, die Kamera aber nicht auf Apfel oder Samsung Niveau. Aber, Band 20 LTE !!

wpDiscuz