Startseite » Gadgets » Xiaomi Smart Speaker IR Control vorgestellt

Xiaomi Smart Speaker IR Control vorgestellt

Xiaomi liefert mit dem Smart Speaker IR Control einen Nachfolger des “Smart Speakers”, den Benjamin letztes Jahr bereits im Test hatte. Das Design ist nun aber ein anderes. Und wie es der Name bereits vermuten lässt, kommt der neue Speaker mit einer Infrarot-Schnittstelle. Was der smarte Lautsprecher sonst zu bieten hat und wo eventuelle Unterschiede zum Vorgänger liegen, klären wir in diesem Artikel.

Design des Smart Speaker IR Control

Xiaomi Smart Speaker IR Control

Der Vorgänger war ein silbernes Oval mit weißen Rändern oben und unten. Jetzt hat man das Design grundlegend überarbeitet und so besteht der neue Speaker aus einem komplett schwarz gehaltenen Unibody-Gehäuse. Das Gehäuse ist inzwischen nicht mehr oval, sondern quadratisch, mit stark abgerundeten Kanten. Das Metallgitter bedeckt ausschließlich gerade Flächen und hauptsächlich die untere Lautsprecher-Hälfte. Nach oben hin werden die Öffnungen weniger. Auf der Vorderseite wird das Gitter lediglich vom Xiaomi-Logo unterbrochen. Außerdem sitzt in der oberen Hälfte der Vorderseite ein LED-Display mit digitaler Uhrzeit-Anzeige, weshalb sich der Speaker inzwischen auch perfekt für den Nachttisch eignen dürfte – hauptsächlich dank der Wecker-Funktion, mithilfe der man sich von Musik wecken lassen kann.

Auf der Unterseite befinden sich Gummi-Füße, dank denen der Lautsprecher sicher auf allen Unterflächen steht. Das Bedienfeld für Lautstärke, Mikrofon, Play/Pause und den Google-Assistenten sitzt mittig auf der Gehäuse-Oberseite. Der kompakte Lautsprecher hat Abmessungen von 95 x 95 x 140 Millimeter und wiegt 628 Gramm.

Technische Features des Smart Speaker IR Control

Im Smart Speaker aus dem letzten Jahr verbaute Xiaomi noch einen 2,5 Zoll großen Lautsprecher, der jetzt beim neuen Modell auf 1,5 Zoll geschrumpft ist. Weiterhin sind zwei Mikrofone verbaut, die eine hohe Empfindlichkeit besitzen sollen, sodass man den integrierten Google Assistent auch aus Entfernung per Stimme aktivieren kann. Der Lautsprecher unterstützt 360 Grad Rundum-Sound, wie sich die Soundqualität im Vergleich zum Vorgänger durch einen kleineren Lautsprecher verändert hat, kann allerdings erst ein Test zeigen. Immerhin besteht die Möglichkeit, zwei Lautsprecher miteinander zu verbinden und somit einen Stereo-Klang zu erzeugen. Für die Verbindung mit anderen Geräten steht neben WiFi 5 und Bluetooth 5.0 auch als absolutes Highlight eine Infrarot-Schnittstelle zur Verfügung.

Xiaomi Smart Speaker IR Control Stereo

Mithilfe der letztgenannten Schnittstelle lassen sich auch alte Geräte in das Smart-Home-Setup einpflegen und mit dem Smart Speaker steuern. So können dem Hersteller zufolge unter anderem alte Ventilatoren, Lautsprecher und Fernseher mit Infrarot-Sender vom Smart Speaker angesteuert werden. Außerdem besitzt der Xiaomi Smart Speaker IR Control einen integrierten Chromecast, über den Inhalte auch auf den Lautsprecher gestreamt werden können.

Unsere Einschätzung und Verfügbarkeiten

Beim Xiaomi Smart Speaker IR Control handelt es sich um einen interessanten smarten Speaker. Dieser integriert mit dem Infrarot-Sender ein bisher nicht dagewesenes Feature. Wie sich der Klang im Vergleich zum Vorgänger verändert hat, kann aber erst ein Test zeigen. Interessant ist aber auch die Möglichkeit, den Lautsprecher nun dank der digitalen Uhrzeit-Anzeige auch als Wecker nutzen zu können. Verfügbar ist der Lautsprecher bereits bei AliExpress für knapp 50 Euro. Den Link findet ihr im Preisvergleich, aber bislang bietet nur ein Händler die Global-Version des Lautsprechers an und wir raten davon ab, bereits jetzt zu bestellen. In den nächsten Wochen wird der Lautsprecher auch in mehr Shops und wahrscheinlich auch deutlich günstiger erhältlich sein. 

Quellen

Preisvergleich

50 €*
15-25 Tage - Versand aus China
Zum Shop
50€* Zum Shop
15-25 Tage - Versand aus China

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Uwe
Gast
Uwe (@guest_86645)
1 Monat her

Bitte unbedingt testen. Ich habe den Vorgänger und der Klang ist okay. Aber da ist noch viel Spielraum nach oben.

Gruß Uwe

Lade jetzt deine Chinahandys.net App