Startseite » Gadgets » Smartwatch » Xiaomi Watch S3 – wechselbares Design & neue Software

Xiaomi Watch S3 – wechselbares Design & neue Software

Mit HyperOS debütieren nicht nur das Xiaomi 14 und 14 Pro, sondern auch die neue Smartwatch-Generation: In China wurde die Xiaomi Watch S3 vorgestellt, die nicht nur auf das neue System setzt, sondern auch einen besonderen Design-Trick zur Individualisierung parat hat. Dazu kommt noch die Xiaomi Watch H1, mit Fokus auf Gesundheitstracking und einer echten Blutdruckmessung samt aufblasbarem Armband.

Xiaomi Watch S3 vorgestellt Head

Die Xiaomi Watch S3 liegt preislich bei 800 RMB, umgerechnet circa 102€, als Bluetooth-Version und bei 1000 RMB, ca. 128€, für die eSIM-Variante.

Design, Display & Akku

Die Xiaomi Watch S3 misst 47 x 47 x 12 Millimeter und wiegt 44 Gramm ohne Armband. Das Gehäuse ist aus Aluminium und der Rahmen aus Edelstahl. Wasserdicht ist die Smartwatch bis 5ATM. Als Design-Kniff lässt sich nicht nur das Armband durch die typischen Pins auswechseln, sondern auch die Lünette durch einen Dreh abschrauben. Die Sets aus auswechselbarer Lünette und Kunstlederarmband kosten in China zwischen 130 bis 250 RMB, umgerechnet ca. 16€ – 32€.

In der Galerie seht ihr alle Farbvarianten – Schwarz, Silber und Braun –, die Xiaomi im Sortiment hat, sowie die zusätzlichen Lünetten mit Armbändern. Ganz wilde Designs kommen durch Kombinationen zustande.

Das AMOLED-Display misst 1,43 Zoll in der Diagonale. Mit der Auflösung von 466 x 466 Pixel liegt die Bildpunktdichte bei 326 Pixel pro Zoll. Bedient wird die Watch S3 über den Touchscreen und die beiden Buttons an der Seite. Verbaut ist ein 486mAh großer Akku. Die Akkulaufzeit liegt bei der Bluetooth-Version zwischen 15 und 5 Tagen und bei 7 bis 3 Tagen bei der eSIM-Version.

Hardware, System & Tracking

Die Xiaomi Watch S2 (Ankündigung) hatte noch „MIUI for Watch“, was aber auch schon viele Smartwatch-Funktionen bot. Bei der Xiaomi Watch S3 kommt HyperOS zum Einsatz: Das System wird zukünftig auf allen möglichen Geräten zum Einsatz kommen und so das Zusammenspiel erleichtern. Auf der Watch S3 lassen sich einige Smartwatch-Funktionen nutzen, man kann direkt über die Uhr telefonieren, das Smarthome steuern und auch Apps installieren.

Xiaomi Watch S3 vorgestellt Hyper OS

Die Xiaomi Watch S3 ist in Schwarz und Silber mit Silikonarmband als Bluetooth-Version sowie in Braun mit Kunstlederband und eSIM verfügbar. Mit dem eigenständigen Mobilfunkmodem ist man auch ohne Smartphone online. An Bord sind stets NFC, was in China für das Bezahlen und den ÖPNV genutzt wird, und GPS zum Aufzeichnen von Strecken beim Work-out. Zu den Sensoren zählen der Puls- und SpO²-Sensor, Gyroskop, Beschleunigungs- und Lichtsensor. Abgedeckt sind die typischen Gesundheitsfunktionen, wie Pulsmessung oder Schlaftracking, und über 150 verschiedene Sportmodi können aufgezeichnet werden.

Unsere Einschätzung zur Xiaomi Watch S3

Die Xiaomi Watch S3 bekommt nicht nur eine frische Software spendiert, auch kann das Design nun vielfältig angepasst werden. Denn nicht nur das Armband ist austauschbar, auch die runde Lünette um das Display wird einfach gewechselt. Hat man sich am schlichten Look mal satt gesehen, wechselt man einfach zu einer flippigen Farbvariante. Sonst gibt es die altbekannte Smartwatch-Formel. Gespannt sein darf man auf das System und wie vielseitig die Uhr nun wirklich ist. Eine ähnliche Smartwatch-Erfahrung wie bei Google Wear OS gepaart mit den langen Akkulaufzeiten von etwa einer Woche, wäre ein Highlight bei der Xiaomi Watch S3.

Für Europa relevant wird die Watch S3 nicht. Hier hat uns Xiaomi jüngst die Xiaomi Watch 2 Pro (Ankündigung) spendiert und damit den Weg von Wear OS eingeschlagen. Das Google-System für Wearables ist in China nicht relevant.

Quellen

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Tests und News direkt auf dein Smartphone.
Abonniere uns bei WhatsApp oder Telegram.

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
4 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Wackelohr
Mitglied
Mitglied
Wackelohr(@wackelohr)
6 Monate her

Hallo,
gibt es einen Test zur Watch2pro?

Gruß Georg

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
6 Monate her
Antwort an  Wackelohr

Servus, daran hat sich seit deiner letzten Nachfrage nichts geändert.

Beste Grüße

Jonas

Wackelohr
Mitglied
Mitglied
Wackelohr(@wackelohr)
6 Monate her
Antwort an  Jonas Andre

Hallo,
bitte entschuldige, ich wollte nicht nerven. Ich hatte das schlicht vergessen.
Gruß Georg

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App