Startseite » Gadgets » Smartwatch » Xiaomi Watch S2 in China vorgestellt

Xiaomi Watch S2 in China vorgestellt

Neben der neuen Xiaomi 13 Smartphone-Serie hat das chinesische Unternehmen auch weitere Gadgets und Geräte vorgestellt. Darunter befindet sich auch die neue Xiaomi Watch S2. Die Smartwatch ist vorerst nur in China ab einem Preis von 999 RMB (ca. 135 €) erhältlich und wird erstmalig in zwei verschiedenen Größen angeboten. Es ist wahrscheinlich, dass die Uhr auch in naher Zukunft offiziell in Deutschland erscheinen wird. Alle weiteren Details hier im Überblick.

Preise und Größen der Xiaomi Watch S2

Xiaomi Watch S2 60

Als Nachfolger der Xiaomi Watch S1 (zum Test) übernimmt die Xiaomi Watch S2 die Designsprache des Vorgängermodells. Eine Active Version wird derzeit aber nicht mehr angeboten, sodass die Uhr nur noch mit edlem Edelstahlgehäuse erscheinen wird. Hierbei besteht aber erstmals die Möglichkeit zwischen zwei Größen auszuwählen, sodass die individuelle Größe des Handgelenks berücksichtigt werden kann. Zur Auswahl stehen eine 42 mm (42,3 × 42,3 × 10,2 mm) und 46 mm (46 × 46 × 10,7 mm) Version. Die Xiaomi Watch S1 ist nur in einer 46 mm Größe erhältlich. Weiterhin wurden beim neuen Modell auch neue Farboptionen eingeführt.

Xiaomi Watch S2 64

Die günstigsten Modelle setzen bei beiden Größen auf ein schwarzes Silikonarmband und ein dunkelgraues Edelstahlgehäuse. Die 42 mm Version ist zudem auch mit beigefarbenem Lederarmband und hell-goldenem Gehäuse erhältlich. Das 46 mm Modell steht hingegen auch mit dunkelblauem Lederarmband und silbernem Gehäuse zur Auswahl. Die Preise der verschiedenen Optionen lauten in China wie folgt:

  • 42 mm – schwarzes Silikonarmband & graues Edelstahlgehäuse: 999 RMB (ca. 135€)
  • 46 mm – schwarzes Silikonarmband & graues Edelstahlgehäuse: 1099 RMB (ca. 150 €)
  • 42 mm – beigefarbenes Lederarmband & hellgoldenes Edelstahlgehäuse: 1199 RMB (ca. 160 €)
  • 46 mm – dunkelblaues Silikonarmband & silbernes Edelstahlgehäuse: 1299 RMB (ca. 175 €)

Zusätzlich sind auch neue Armbänder in verschiedenen Farben hinzugekommen, die sich zusätzlich erwerben lassen. In Anbetracht des Startpreises der Xiaomi Watch S1 von 1099 RMB ist die Uhr somit in China nicht teurer geworden. Das 42 mm Modell ist zudem etwas günstiger.

Design und Ausstattung der Xiaomi Watch S2

Xiaomi Watch S2 59Auf der Vorderseite der Xiaomi Watch S2 kommt weiterhin ein kreisrundes AMOLED-Display mit Always-On-Option (AOD) zum Einsatz. Dieses wird aber nicht mehr durch eine aufgedruckte Lünette umrandet und geht dank abgerundeten Kanten jetzt fließender in das Edelstahlgehäuse über. Die Anzeige misst diagonal 1,32 (42 mm) bzw. 1,43 Zoll (46 mm) und löst in beiden Größen mit 466 × 466 Pixel auf. Damit bleibt die Auflösung identisch zum Vorgängermodell. Das Edelstahlgehäuse bietet weiterhin zwei Tasten auf der rechten Seite und ist nach 5ATM gegen Eindringen von Wasser geschützt. Auf der Unterseite schließt die Smartwatch mit einer Sensorplatte ab. In dieser sind unter anderem ein Herzfrequenzsensor inkl. Blutsauerstoff-Messung und ein Bio-Impedanzanalysesensor eingelassen. Dank Letzterem ist jetzt auch die Messung der Körperzusammensetzung sowie des Körperfettanteils möglich.

Xiaomi Watch S2 40 e1670843437779Ferner sind neben den standardmäßigen Sensoren für Beschleunigung und Licht auch ein Gyroskop, ein 3D-Kompass, ein Barometer und sogar ein Temperatursensor verbaut. Die Standorterkennung erfolgt über Beidou, GPS, GLONASS, GALILEO und QZSS. Auch ein NFC-Chip für kontaktlose Zahlungen ist erneut mit an Bord. Eine Verbindung zum eigenen Smartphone stellt die Uhr über Bluetooth 5.2 her. Kompatibel sind Android (min. 6.0) und iOS (min. 12.0) Geräte. Über die weitere Ausstattung wie den verbauten Prozessor oder die Größe des Speicherplatzes macht Xiaomi keine Angaben.

System und Akku

Xiaomi setzt bei der Watch S2 erneut auf das hauseigene MIUI Watch OS. Ob eine neuere Version als bei der Watch S1 zum Einsatz kommt, ist derzeit nicht bekannt. Der Funktionsumfang umfasst weiterhin diverse Fitnessfunktionen inklusive der Unterstützung von über 100 Sportarten. Außerdem misst die Smartwatch die Herzfrequenz, Schlafqualität, Stresslevel und Blutsauerstoffgehalt des Nutzers. Ausführlichere Informationen zu MIUI Watch OS findet ihr auch in unserem Testbericht zur Xiaomi Watch S1. Dort erklären wir euch auch im Detail, wie ihr Apps auf der Uhr installieren könnt.

Wichtig zu erwähnen ist, dass die chinesische Version der Watch S2 kein System installiert hat, das sich ohne Weiteres in Deutschland nutzen lässt. Ein Import der Smartwatch ist also nicht empfehlenswert.

Xiaomi Watch S2 78

Der Akku des Xiaomi Watch S2 misst 305 mAh in der 42 mm Version und 500 mAh im 46 mm Modell. Der 470 mAh in der Watch S1 konnte uns im Test bereits mit einer langen Laufzeit überzeugen, weshalb wir davon ausgehen, dass das 46 mm Modell weiterhin eine überzeugende Akkulaufzeit bieten wird. Xiaomi selbst gibt für die 46 mm Version, wie auch beim Vorgängermodell, eine Laufzeit von 12 Tagen bei einem typischen Nutzungsverhalten an. In unserem Test kamen wir bei der Watch S1 schlussendlich auf rund 4 Tage. Die Laufzeit von 7 Tagen bei typischer Nutzung für das 42 mm Modell könnte daher auf eine deutlich kürzere Akkulaufzeit bei der kleinen Größe hindeuten.

Unsere Einschätzung zur Xiaomi Watch S2

Die Xiaomi Watch S2 ist in unseren Augen eine sinnvolle Weiterentwicklung der bereits guten Watch S1. Mit zwei verschiedenen Größen ist die Uhr jetzt auch für eine größere Zielgruppe geeignet. Zudem empfinden wir das abgeänderte Design mit leicht abgerundetem Displayglas als hochwertiger. Die restlichen Eckdaten der Uhr sind weitestgehend gleich geblieben. Eine wesentliche Neuerung ist im Grunde genommen nur der Bio-Impendanzanalysesensor, der das Messen der eigenen Körperzusammensetzung ermöglicht.

Erfreulich ist, dass Xiaomi die Preise zumindest in China nicht angehoben hat. Die 46 mm Version ist weiterhin zum selben Preis wie die Watch S1 erhältlich. Das kleinere Modell mit 42 mm startet sogar zu einem günstigeren Preis. Wann und ob die Uhr auch zu uns nach Deutschland kommen wird, ist derzeit nicht bekannt. Wir gehen aber davon aus, dass im Frühjahr 2023 die Xiaomi Watch S2 auch hierzulande offiziell verfügbar sein wird.

Was ist euere Meinung zur neuen Xiaomi Watch S2? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
6 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Kleiner Wurm
Gast
Kleiner Wurm (@guest_93971)
23 Tage her

Habe meine S2 letzte Woche von Ali-Express erhalten. Das Ding macht was es soll, ich bin sehr zufrieden. Kleiner Hinweis; Das koppeln mit der Mi-Fitness-App funktionierte in meinem Fall nur, wenn in der Apo als Region “China” ausgewählt war.

Maria Ventura
Gast
Maria Ventura (@guest_93882)
27 Tage her

So eine bräuchte ich unbedingt zum abnehmen

Beamter
Gast
Beamter (@guest_93191)
1 Monat her

Die S1 war schon keine wirkliche Entwicklung von der Xiaomi Mi Watch. Die S2 jetzt auch wieder nicht. Klar, was will man da noch großartig revolutionieren, aber von einer sinnvollen Weiterentwicklung zu sprechen, wenn der Sprung von der Mi Watch zur S1 minimal war, finde ich dann doch zu hoch gegriffen.

krns
Gast
krns (@guest_93198)
1 Monat her
Antwort an  Beamter

Sogar noch schlimmer, bei der S1 hatte Xiaomi auf die Firstbeat Features (mittlerweile von Garmin aufgekauft) verzichtet, welche sehr genaue Algorithmen bieten. Auf eine Nachfrage damals bei Xiaomi – gab es keine Antwort. Sehr schade.

Grashüpfer
Gast
Grashüpfer (@guest_93239)
1 Monat her
Antwort an  krns

Firstbeat Features…what????? Ist doch nur ne App, die Funktionen gibt’s auch hier, oder was soll da Fehlen? …..wichtigste Frage ist das Betriebssystem!!!!! …. angeblich soll Apfels und Simsons Software mehr Entwicklungsoptionen geben…kennt sich jemand aus? Bin amatörrrr

Lade jetzt deine Chinahandys.net App