Startseite » Gadgets » Tablet » Alldocube iPlay 50 Mini Pro Tablet mit 8 Zoll im Test

Alldocube iPlay 50 Mini Pro Tablet mit 8 Zoll im Test

Getestet von Danny am Preis-Leistungs-Tipp!
Vorteile
  • sehr gute Leistung
  • hochwertige und stabile Verarbeitung
  • gute Hauptkamera
  • üppiger, erweiterbarer Speicher
  • reines Android 13
Nachteile
  • niedrige Displayhelligkeit
  • Mono-Lautsprecher
  • Kein Fingerabdrucksensor
  • nur "NFE" Version mit Widevine L1
Springe zu:

Das Alldocube iPlay 50 Mini (zum Test) konnte in unserem Test nicht ganz so überzeugen. Das ist schade, denn kleine und handliche Tablets um die 8 Zoll sind rar gesät. Das Alldocube iPlay 50 Mini Pro scheint auf den ersten Blick die perfekten Verbesserungen mitzubringen. Mit dem leistungsstarken und effizienten Helio G99 und reichlich Speicher legt es zumindest eine gute Basis. Ob es auch in allen anderen Kategorien überzeugen kann, erfahrt ihr in unserem Test.

Design und Verarbeitung

Das 8,4 Zoll große und 309 Gramm schwere Pro-Modell hat zwar nicht an Größe, dafür aber an Gewicht zugelegt. Die Abmessungen betragen 202,7 x 126 x 7,5 Millimeter. Es wird wieder auf ein Aluminiumgehäuse gesetzt, das sich hochwertig und vor allem stabil anfühlt.
Alldocube hat uns schon in der Vergangenheit immer mit einer hochwertigen Verarbeitung überrascht. Auch beim iPlay Mini war die Verarbeitung einwandfrei, nur leider war die Anordnung der Tasten nicht ganz so gut gelöst. Der Hersteller hat sich dieses Problems angenommen und die Tastenanordnung zum Positiven verändert. Ungünstigerweise ist der Monolautsprecher wieder so angebracht, dass er im Querformat verdeckt werden kann. Nur ein Lautsprecher ist auch einfach wenig in einem Tablet.

Daneben finden wir noch einen 3,5 Millimeter Kopfhöreranschluss, sowie den USB 2.0 Anschluss. Im Hybrid-Slot haben wir Platz für zwei Nano-SIM-Karten oder eine SIM-Karte und eine Speicherkarte. Im Display eingelassen ist noch eine 5-Megapixel-Frontkamera, auf der Rückseite finden wir die 13-Megapixel-Hauptkamera. Ein Fingerabdrucksensor oder Face-Unlock ist nicht vorhanden. Abgesehen vom etwas deplatzierten Monolautsprecher ist die Verarbeitung über jeden Zweifel erhaben. Die Tasten sind sehr gut verarbeitet und haben einen ausgezeichneten Druckpunkt. Das iPlay 50 Mini Pro wirkt robust und stabil und zeigt einmal mehr, dass Alldocube eine ausgezeichnete Qualität abliefert.

Lieferumfang des Alldocube iPlay 50 Mini Pro

Alldocube iPlay 50 Mini Pro Lieferumfang

  • Alldocube iPlay 50 Mini Pro
  • Netzteil (10 Watt)
  • USB-A auf USB-C-Kabel
  • SIM-Nadel

Das Zubehör ist klassisch. Eine Displayschutzfolie ist bereits vorinstalliert, aber leider alles andere als hochwertig. Sie verschmiert bei jeder Gelegenheit und Kratzer waren sofort drauf. Ansonsten finden wir in der Verpackung noch ein 10 Watt Ladegerät mit dem dazugehörigen USB-A auf USB-C-Kabel und etwas Lektüre.

Display des Alldocube iPlay 50 Mini Pro

Alldocube iPlay 50 Mini Pro Display Test

Das Tablet ist mit einem 8,4 Zoll großen IPS-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixel und einer Pixeldichte von 283 Pixel pro Zoll ausgestattet. Die maximale Helligkeit beträgt 370 Lux und ist bei direkter Sonneneinstrahlung nicht mehr gut ablesbar. Die Anzeige unterstützt 60 Hertz. Bedauerlicherweise ist nur Widevine L3 verfügbar.

Update: Alldocube hat das Tablet kurz nach Marktstart in einer überarbeiteten Version herausgebracht. Das Alldocube iPlay 50 Mini Pro “NFE” bringt Widevine L1 mit und eignet sich daher auch für die Wiedergabe von kostenpflichtigen Streamingdiensten wie Netflix oder Amazon Prime Video. Auf Amazon wurde die Angebotsseite schon auf die neue Version umgestellt. In anderen Shops solltet Ihr einen Blick in die Produktbeschreibung werfen, falls Pay-to-watch Streaming für Euch relevant ist.

Display Helligkeit (in Lux) Einheit: Lux

Enttäuschenderweise bietet uns Alldocube nicht viele Einstellungen, um die Darstellung an unsere Bedürfnisse anzupassen. Das ist aber weniger schlimm, da die Kalibrierung gut gelungen ist. Die Farben sind knackig, die Schärfe ist ausreichend. Schon das normale Mini-Modell konnte überzeugen. Für unseren Geschmack könnte die Displayhelligkeit natürlich immer etwas mehr sein. Insgesamt hat das Alldocube iPlay 50 Mini Pro aber angesichts des niedriges Preises ein gutes Display.

Leistung des Alldocube iPlay 50 Mini Pro

Das normale Mini-Modell setzte noch auf den UniSoc T606. Im Pro-Modell kommt der Mediatek Helio G99 zum Einsatz. Eine hervorragende Wahl, denn dieser zeichnet sich nicht nur durch seine Leistung, sondern auch durch seine gute Effizienz aus. Im Inneren wird der Prozessor von zwei ARM Cortex-A76 Kernen mit bis zu 2,2 GHz und sechs kleinen ARM Cortex-A55 Kernen mit bis zu 2,0 GHz Taktung angetrieben. Der Grafikprozessor ist ein Mali-G57-MC2. Als Arbeitsspeicher stehen 8 Gigabyte zur Verfügung. Der interne Massenspeicher wird von UFS 2.2 unterstützt.

Antutu (v9)
Geekbench Single (v5)
3DMark (Wildlife)

Zur Auswahl stehen 128 Gigabyte und 256 Gigabyte interner Speicher. Letzterer kann mit einer Micro-SD Speicherkarte kostengünstig erweitert werden. Die Lesegeschwindigkeit des internen Speichers liegt bei 972 MB/s und die Schreibgeschwindigkeit bei 912 MB/s. Das sind einwandfreie Werte für ein so günstiges Tablet. Die Leistung des Tablets können wir in allen Belangen nur als exzellent bezeichnen. Das Tablet fliegt durch alle Anwendungen. Der großzügig bemessene Arbeitsspeicher sorgt zudem dafür, dass Apps lange geöffnet bleiben. Ruckler sucht man vergebens. Lange Ladezeiten gab es nahezu keine. Der Prozessor blieb auch beim Spielen immer kühl.

System des Alldocube iPlay 50 Mini Pro

Beim iPlay 50 Mini Pro bekommen wir reines Android 13. Der Sicherheitspatch ist aktuell. Wir bekommen zwar bis auf die Google-eigenen Apps ein Tablet ohne Bloatware, können es aber kaum personalisieren. Wir haben die Wahl zwischen Wischgesten oder On-Screen-Tasten. Weit mehr als das Nötigste bietet uns das System leider nicht. Das wiederum kommt natürlich der Performance zugute, denn die war im gesamten Testzeitraum fantastisch. Keine Abstürze oder sonstige Auffälligkeiten, die bei der Nutzung stören könnten.

Kamera des Alldocube iPlay 50 Mini Pro

Alldocube hat zwei Kameras in das Tablet integriert. Einmal eine Hauptkamera mit 13 Megapixeln und einer Blende von f/2.0 und eine Frontkamera mit 5 Megapixeln und einer Blende von f/2.0. Die Hauptkamera kann wirklich gute Fotos knipsen, natürlich gemessen am Preis. Schärfe und Details sind ausreichend. Die Farben sind akkurat und auch der Dynamikumfang passt. Selbst bei schlechten Wetterbedingungen sind gute Aufnahmen möglich. Die Selfie-Kamera fällt dagegen ab. Scharfe Aufnahmen sind enttäuschenderweise Mangelware.

Videos können in Full HD mit 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. In den Einstellungen kann ein elektronischer Bildstabilisator aktiviert werden, allerdings stabilisiert das Video nicht besser als ohne EIS. Der Ton wird in Stereo mit 256 Kbit/s aufgenommen und klingt gut. Für die eine oder andere Videotelefonie sollte es aber reichen.

Konnektivität und Kommunikation

Im Alldocube iPlay Mini Pro finden wir Bluetooth 5.2 und WiFi 5. Alle wichtigen Frequenzbänder werden unterstützt, auch das LTE Band 20 wird uns geboten.

  • FDD: B1/2/3/4/5/7/8/20/28/66

VoWiFi und VoLTE stehen ebenfalls zur Verfügung. Die Empfangsqualität über WLAN und Bluetooth war immer optimal. Auch auf dem Land oder im Wald wurde meine Position sehr genau erfasst. Für die Navigation greift das Tablet auf GPS, Galileo, GLONASS und Beidou zurück. Auf einen Kompass, einen Gyroskop oder einen Helligkeitssensor muss man allerdings verzichten.

Ein Fingerabdrucksensor und eine Gesichtserkennung sind auch nicht vorhanden. Das Tablet verfügt zwar über einen eingebauten Vibrationsmotor, dieser ist aber so leicht und unauffällig, dass man ihn kaum wahrnimmt. Der Monolautsprecher ist gut, klingt aber dünn und blechern und zerrt bei hohen Lautstärken. Wer immer noch auf Kopfhörer mit Kabel setzt, kann sich freuen, denn auch ein 3,5 Millimeter Kopfhöreranschluss ist vorhanden. Ein Stereolautsprecher wäre wünschenswert gewesen.

Akkulaufzeit des Alldocube iPlay Mini Pro

Es wurde ein Akku mit einer Kapazität von 5000 mAh eingebaut. Wenn man bedenkt, dass aktuelle, kleinere Smartphones einen ebenso großen Akku haben, ist diese Entscheidung nicht ganz nachvollziehbar und hinterlässt ein ungutes Gefühl. Allerdings hat sich der Helio G99 als äußerst effizient erwiesen und wirkt auch hier wahre Wunder.

Mit einer Laufzeit von 7 Stunden und 36 Minuten liegt das Tablet im Mittelfeld. Ein YouTube-Video bei 200 Lux verbraucht in einer Stunde ca. 10 %. Bei täglicher Nutzung war ein guter Tag möglich, jedoch musste spätestens am Abend aufgeladen werden. Besonders gut war die Stand-by-Laufzeit, die in 24 Stunden nur 6% des Akkus verbrauchte. Leider ist auch die Ladezeit sehr lang und kann fast 3 Stunden dauern, bis das Tablet wieder von 0 auf 100 geladen ist. Im Vergleich zum Vorgänger ist dies aber insgesamt eine erfreuliche Verbesserung.

PCMark Akku

Testergebnis

Getestet von
Danny

Während das normale iPlay 50 Mini im Test nicht ganz überzeugen konnte, sieht es beim Pro-Modell schon ganz anders aus. Nicht alle, aber doch einige negative Punkte wurden verbessert oder beseitigt. Die Leistung ist etwa dank Helio G99 optimal. Dafür wurden uns auch satte 256 Gigabyte Festspeicher und 8 Gigabyte Arbeitsspeicher spendiert. Auch die Verarbeitung ist tadellos. Die Akkulaufzeit und das Display wurden verbessert, wenn auch nur geringfügig. Alles in allem können wir das Alldocube iPlay 50 Mini Pro empfehlen, wenn man ein kleines und handliches Tablet sucht.

Viele handliche Alternativen gibt es nämlich nicht, es sei denn, man möchte etwas Geld sparen und greift zum normalen iPlay 50 Mini. Allerdings muss man dann mit einigen Einschränkungen leben. Wem die Größe egal ist und wer einfach nur ein grundsolides und günstiges Tablet will, der kann sich natürlich auch gerne unsere Tablet Bestenliste umschauen.

Preisvergleich

Unsere Empfehlung
160 €*

3-6 Tage - zollfrei
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 160 €* Zum Shop
3-6 Tage - zollfrei
136 €*
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
Zum Shop
136 €* Zum Shop
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert. - Preise zuletzt aktualisiert am 01.03.2024

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
19 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Rene Spunkt
Mitglied
Mitglied
Rene Spunkt(@rene-spunkt)
1 Monat her

Das Tab ist auf Amazon gerade als Blitzangebot mit dem nach wie vor gültigem Code ILZLQSKU für 118,99 Euro kaufbar. 😉

Hans Werner
Gast
Hans Werner (@guest_104907)
1 Monat her
Antwort an  Rene Spunkt

Weiß man wie lange?

Rene Spunkt
Mitglied
Mitglied
Rene Spunkt(@rene-spunkt)
1 Monat her
Antwort an  Hans Werner

Wie lange diese Aktion geht, ist für mich leider nicht sichtbar.
Ich sehe Stand Jetzt nur “41 von 100% eingelöst”.
Vor etwa 3 Stunden waren es 16.

Rene Spunkt
Mitglied
Mitglied
Rene Spunkt(@rene-spunkt)
1 Monat her
Antwort an  Hans Werner

Jetzt, nach dem ich auf den “Endet” unter Blitzangebot-Preis drückte, ist die Aktionszeit zu sehen.
Sie geht Stand 17:15 noch 3 Stunden und 44 Minuten.

Screenshot_20240131-170734.png
Letzte Änderung 1 Monat her von Rene Spunkt
Max Power
Gast
Max Power (@guest_104922)
1 Monat her
Antwort an  Rene Spunkt

Hallo,

habe es gestern bestellt mit 20€ Rabatt und 10% Rabattgutschein, waren dann 132,99€. Wurde.aber noch nicht geliefert. Der 20€ Gutschein war nur bis gestern verfügbar, dafür heute Blitzangebot.
Das Blitzangebot ist noch verfügbar, der Code klappt aber bei mir nicht (oder nicht mehr?). Ansonsten hätte ich es noch storniert und für die 14€ Ersparnis neu bestellt. Vielleicht kann man den Code auch nur einmal anwenden oder er ist abgelaufen?

MfG

Rene Spunkt
Mitglied
Mitglied
Rene Spunkt(@rene-spunkt)
1 Monat her
Antwort an  Max Power

Ja, das sind vielleicht die Gründe. Aber probiere du es gerne nocheinmal. Denn vorhin hatte jemand auf Mydealz ein ähnliches Problem und dann wurde der Code aufeinmal doch akzeptiert.

Letzte Änderung 1 Monat her von Rene Spunkt
Max Power
Gast
Max Power (@guest_104926)
1 Monat her
Antwort an  Rene Spunkt

Habe es jetzt noch x-mal probiert, ich bekomme beim Gutschein immer die Meldung “Der eingegebene Gutscheincode kann für Ihren Einkauf nicht eingelöst werden. Bitte beachten Sie die Aktionsbedingungen.”
Finde diese Bedingungen aber auch nirgendwo, vielleicht liegt es daran, dass ich den Code gestern schon verwendet habe und man den nur einmal pro Kunde einlösen darf?
Könnte höchstens stornieren und neu bestellen, aber ist fraglich ob es dann klappt.

Rene Spunkt
Mitglied
Mitglied
Rene Spunkt(@rene-spunkt)
1 Monat her
Antwort an  Max Power

Ich kann die Aktionsbedingungen leider auch nicht einsehen. Aber wahrscheinlich wird es so sein wie du vermutest. Ob du es nach einer Stornierung nochmal neu und mit dem Code bestellen könntest, weiss ich leider nicht.

Manfred
Gast
Manfred (@guest_104932)
1 Monat her
Antwort an  Max Power

Konnte es eben für 118€ mit dem Gutscheincode bestellen

Max Power
Gast
Max Power (@guest_104934)
1 Monat her
Antwort an  Manfred

Ich habe es bis zum Ende immer wieder probiert, aber der Gutschein wurde nicht angenommen. Wahrscheinlich lag es daran, dass ich den Gutscheincode gestern schon bei der Bestellung verwendet habe. Aber da man keine Bedingungen hierzu findet, kann man auch nicht nachlesen, wie oft man den Gutschein verwenden darf.
Trotzdem ärgere ich mich nicht, der Preis von 133€ ist trotzdem gut 🙂

cineman7
Gast
Jörg (@guest_104980)
28 Tage her
Antwort an  Rene Spunkt

Super Tipp, Herzlichen Dank! Bei mir war der Coupon auch noch gültig.Incl. 20€ Rabatt+Coupon+4 EUR Versand kam ich auf 132,99 €🥳

Herr M.
Gast
Herr M. (@guest_104783)
1 Monat her

Seit dem 22. Januar gibt es bei Amazon die neue NFE-Version. NFE steht für “Netflix Edition” und hat Widevine L1. Habe sie sofort bestellt und seit Dienstag hier. Schreibe damit gerade diesen Kommentar. 😉 Im Titel bei Amazon steht nicht dass es die neue Version ist. Aber Widevine L1 wird angegeben. Unten in der Beschreibung wird es nebenbei erwähnt bzw. auf einem Bild gezeigt. Blöd gemacht. Bin vom Tablet selbst sehr angetan. Das Display ist wirklich toll. Auf der Couch mehr als ausreichend hell. Habe die Helligkeit bei ca. 25%. Hat eine tolle Farbwiedergabe. Mit dem befristeten Code “ILZLQSKU” gibt… Weiterlesen »

Paule
Gast
Paule (@guest_104785)
1 Monat her
Antwort an  Herr M.

Eine Frage – kann über USB-C Video ausgegeben werden?

Herr M.
Gast
Herr M. (@guest_104789)
1 Monat her
Antwort an  Paule

Tut mir leid, dass kann ich nicht beantworten. Habe keine Möglichkeit das zu testen. 🙁

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
1 Monat her
Antwort an  Paule

Nein, das geht nicht, da es USB 2 ist. Du brauchst ein Tablet mit USB 3 und es muss obendrein auch unterstützt werden.

Beste Grüße

Jonas

Gast Nummer 2
Gast
Gast Nummer 2 (@guest_104881)
1 Monat her
Antwort an  Paule

Hallo, es gibt spezielle adpater (z.B. von Displaylink) die kann man mit jedem Tablet und Smartphone nutzen und damit einen Monitor / TV anschließen, egal ob diese HDMI Out unterstützen oder nicht.

Hier ein Video bei dem sowas getestet wird:
https://www.youtube.com/watch?v=44-jXexQ8Kk

Ich selbst habe damit mein Poco F3 sowohl als auch mein Galaxy Tab S6 lite damit am Monitor verwenden können.

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
1 Monat her
Antwort an  Gast Nummer 2

Hey, danke für diesen Beitrag. Das ist wirklich interessant.

Beste Grüße

Jonas

Joschbo
Autor
Team
Joscha(@joschbo)
1 Monat her
Antwort an  Herr M.

Danke für den Hinweis! Das war ein sehr wertvoller Kommentar.

Petzi
Mitglied
Mitglied
Petzi(@petzi)
1 Monat her

Bei Amazon gibt es gerade auch einen 20€-Coupon, so dass man ebenfalls auf 150€ kommt.

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App