Android Smartphone wird von Windows 10 nicht erkannt

2

Problem: Du hast einen PC mit Windows 8.1 oder Windows 10. Wenn du dein Android-Handy an den PC anschließt, erscheint es nicht als mobiler Datenträger im Arbeitsplatz. Du kannst daher mit dem Windows PC keine Dateien auf das Handy kopieren.

Obwohl Windows scheinbar die richtigen Treiber für das Handy installiert hat, ist das Handy im Gerätemanager mit einem kleinen Warndreieck markiert. Häufig steht dabei eine Fehlermeldung wie: „Dieses Hardwaregerät kann nicht gestartet werden, da dessen Konfigurationsinformationen (in der Registrierung) unvollständig oder beschädigt sind. (Code 19)“

Problemlösung

  1. Überprüfe, ob auf deinem Android Gerät „USB für die Datenübertragung“ ausgewählt ist.
  2. Öffne die Systemsteuerung deines PCs
  3. Öffne dort den Geräte-Manager
  4. Im Gerätemanager solltest du unter „Tragbare Geräte“. Dein Handy mit einem kleinen Warnkästchen sehen. Wähle es mit einem Rechtsklick an und wähle „Treibersoftware aktualisieren“.
  5. Im erscheinenden Fenster wähle „Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen“
  6. Wähle nun „Aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen“
  7. Wähle dann „Alls Geräte anzeigen“ und drücke „weiter“
  8. Wähle nun „MTP-USB-Gerät“ aus und drücke auf „weiter“. Dein Handy erscheint jetzt als mobiler Datenträger und du kannst Dateien auf das Handy kopieren.

Schreibe einen Kommentar

Benachrichtigung
avatar
2017gamer
Gast
2017gamer

Genialer Tipp. Aber warum erst jetzt?

Tobi
Gast
Tobi

Wahrscheinlich weil die Autoren DICH ärgern wollten, du verwöhntes Kind. Im Ernst: Sei doch froh, dass es eine Anleitung gibt.

wpDiscuz