Vernee

Der Smartphonehersteller Vernee gehört zu den Newcomern im Handy-Business. Erst Anfang 2016 wurde das Unternehmen mit Unterstützung New-Bund Technology Co., Ltd. im Silicon Valley Chinas (Shenzhen) ins Leben gerufen. Laut eigenen Angaben verkauft der Hersteller Vernee mittlerweile in über 100 Ländern seine Geräte. Vernee verfügt über exzellente Kontakte zum Prozessorenhersteller Mediatek und hat somit auch das Privileg erlangt, das erste Helio X30 Smartphone im Jahr 2017 auf den Markt zu bringen – was leider nie passierte.


Der schnelle Aufstieg gelang dem Handyhersteller vor Allem durch das Vernee Thor und das Vernee Apollo Lite. Das Thor konnte sich umgehend an die Spitze unser Bestenliste bis 100€ katapultieren und zeigte den anderen Herstellern, was im niedrigen Preisbereich möglich ist. Auch das Vernee Apollo Lite schlug ein, wie eine Bombe und musste sich in der Mittelklasse nur den Handyriesen Xiaomi und LeEco geschlagen geben.

Alle Vernee Smartphones erhalten regelmäßige Updates (Das Vernee Mars erhielt vor kurzem erst ein Update auf Android 7) und können besonders in Punkto Verarbeitung punkten. 2016 hatten wir alle 4 Geräte (Vernee ThorApollo LiteApollo und Mars) im ausführlichen Test.

Vernees Erfolg und Bekanntheit in Deutschland basierte auch auf lokalem Vertieb. Der lokale Shop musste kurz vor Weihnachten wiedereingestellt werden, am Erfolg von Vernee im letzten Jahr ändert dieser kleine Posten natürlich wenig.

Marke Vernee Marke Vernee

Auch 2017 geht der Erfolg des Herstellers Vernee und der Smartphones weiter. 6 Modelle kamen 2017 raus und man konnte den Bereich von 100 bis 200€ komplett abdecken. Das Vernee Apollo war ein recht gutes Flagship Smartphone samt starker CPU und 2K Display. Das Vernee Thor E und Vernee M5 waren die Vertreter der Budget-Klasse und zeigten, was für kleines Geld möglich ist. Das Vernee Thor Plus fiel leider ein bisschen aus der Reihe und beim Apollo X konnte man seine Hardware-Versprechen nicht einhalten. Letzteres fiel auch beim Vernee Mix 2 auf: an sich ein sehr gutes Gerät, das einer der besten Mix-Klons ist; nur leider ist im Gerät nicht der versprochene Kamerasensor verbaut. Das beste Gerät von Vernee war mit Abstand das Vernee Mars Pro! Das Smartphone musste sich letztlich nur dem Xiaomi Redmi Note 4 geschlagen geben.

Marke Vernee

Für 2018 ist zum einen das erste Outdoor-Smartphone, das Vernee Active, angekündigt und zum anderen erwartet uns das Vernee X, welches die Marke in die nächste Generation führt. Vernee ist einer der chinesischen Hersteller, die man definitiv im Auge behalten sollte, da bei den Geräten Hit-Potential gegeben ist, sowie ein Platz in unseren Bestenlisten.

Vernee konnte auch im Jahr 2018 beim Smartphone-LineUp nachlegen, nur ließ man es gewohnt langsam angehen. Für das durchaus gute Vernee M5 kam ein kleines Facelift, das Vernee M6, das das 18:9 Display mit sich brachte. Auch hatten wir das Vernee T3 Pro im Test, das zwar in der Budget-Klasse zu finden ist, aber mit einem großen Akku überzeugt.

Außerdem kam auch noch das neue Vernee M8 Pro, das mit einem großen Akku und dem starken Helio P60 Prozessor überzeugen soll. Für eine Überraschung sorgten definitiv auch das erste Outdoor-Smartphones, das Vernee Active, und das Vernee V2 Pro, mit besonders großem Akku.

Bereits vor längerem wurde der Nachfolger für die eigene Flagship-Reihe angekündigt, das Vernee Apollo 2. Seit dem MWC 2018 gab es allerdings kein weiteres Lebenszeichen.

Unsere Testberichte zum Hersteller Vernee:

Vernee M8 Pro

6
Vernee bringt nun endlich nach längerer Zeit ein neues Mittelklasse-Smartphone auf den Markt. Das Vernee M8 Pro, das auch gleich den neuen Helio P60...

Vernee X

21
Jetzt wird es riesig bei Vernee! Mit dem neuen Vernee X bringt man ein 6 Zoll Full Screen Smartphone, in dem auch der Helio P23 von MediaTek...