Startseite » News » Design des neuen Redmi Fitness-Trackers geleaked

Design des neuen Redmi Fitness-Trackers geleaked

Xiaomi ist mit seiner Mi Band Reihe enorm erfolgreich. Im Bereich der Wearables ist der Hersteller in Westeuropa laut eigener Angabe die Nummer 2 – direkt nach Apple. Die Budget-Tochter Redmi wird allem Anschein nach in kurzer Zeit ebenfalls einen Fitness-Tracker auf den Markt bringen. Das geht aus einem Leak hervor, über den Gizmochina berichtet.

Der Redmi-Fitness-Tracker: was wir bisher wissen

Bereits im November 2019 hat Lu Weibing, eines der hohen Tiere in der Führungsetage von Redmi, angedeutet, dass die Marke demnächst eine Smartwatch vorstellen wird. Scheinbar wird es nun aber doch erstmal ein Fitness-Tracker. Das legen zumindest Einträge in der Mi Fit App nahe, die der chinesische Leaker “Digital Chat Station” gefunden haben will.

Der Eintrag des chinesischen Leakers im sozialen Netzwerk Weibo.

Auf dem Bild zu sehen ist das vermutete Design für den neuen Redmi Fitness-Tracker. Scheinbar wird dieser mit einem schwarzen Gehäuse und einem eckigen Display mit relativ dicken Rändern versehen sein. Ebenfalls sichtbar ist ein (kapazitiver) Knopf unter dem Display.

ezgif 5 1e71b669ced0Dem Text ist zu entnehmen, dass Funktionen wie das Ändern des Ziffernblatts, die Anzeige des Wetters, das Stellen von Alarmen, das Messen des Puls und auch mobiles Bezahlen unterstützt werden. Letzteres wird aller Voraussicht nach nicht in Deutschland angeboten werden, da die hierzulande verbreiteten Bezahldienste Google Pay und Apple Pay nur auf Geräten mit Android- (Wear-OS) bzw. Apple-Betriebssystem laufen.

Unsere Einschätzung

Wie immer sind solche Leaks mit Vorsicht zu genießen. Es kann sich hierbei sehr wohl auch um einen Prototypen handeln, der möglicherweise nie oder erst in vielen Monaten auf den Markt kommt. Möglicherweise wird Redmi zuvor ein komplett anderes Wearable vorstellen. Es bleiben viele Fragen offen. Aber es scheint zumindest so, als würde Xiaomi es nun wie Huawei machen und auch über die eigene Budget-Marke Fitness-Tracker veröffentlichen. Ob ein solches Produkt offiziell in Europa eingeführt wird, ist fraglich. Wir sind allerdings gespannt, was die Zukunft so bringt.
%name

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

avatar
 
  Abonnieren  
Kommentar Updates