Startseite » Ankündigung » Doogee S35 – günstiges Outdoor-Handy vorgestellt

Doogee S35 – günstiges Outdoor-Handy vorgestellt

Ein Outdoor-Smartphone nutzen Viele als Zweitgerät für die Arbeit oder auf Reisen. Für diesen Einsatzzweck hat Doogee ein günstiges Modell auf den Markt gebracht, das für die nötigsten Funktionen genügen sollte und einen niedrigen Preis hat. Das Doogee S35 bietet unter anderem einen Quad-Core Prozessor, ein HD-Display mit 5 Zoll und Android 10. Im Folgenden werfen wir einen Blick auf das günstige Outdoor-Smartphone, das jetzt für 90€ in den Verkauf geht.

Design und Display

%name

Das Doogee S35 hat einen typischen Outdoor Look. Die Ecken des Gehäuses sind mit Bumpern versehen, die das Smartphone bei Stürzen schützen sollen. Zudem gibt es sehr breite Ränder um das Display. So groß, dass Doogee fast wieder die alten Soft-Touch-Buttons hätte unterbringen können. Den Bildern nach zu urteilen befindet sich der Powerbutton auf der rechten Seite und die Lautstärkeregler auf der linken Seite. Die Rückseite wird durch ein opulentes Triple-Kameramodul geprägt. Wie es sich für ein Outdoor-Smartphone gehört, ist das Doogee S35 nach IP68 Standard gegen Staub und Wasser gerüstet. Laut Hersteller soll es von Stürzen von bis zu 1,5 m Höhe keinen Schaden nehmen und in Wasser bis 1,5 m Tiefe für 30 Minuten untertauchen können. Somit sollten die Mindestanforderungen an ein Outdoor-Smartphone erfüllt sein.

Doogee s35 1

Aufgrund des kleinen Displays mit 5 Zoll hat das Doogee S35 fast kompakte Abmessungen. Es misst 152,65 × 80,3 × 15,7 Millimeter und hat ein Gewicht von 189  Gramm. An Anschlüssen gibt es einen 3,5 mm Kopfhöreranschluss, einen Hybrid-Slot (2 x Nano-SIM oder Nano-SIM + MicroSD) und leider einen veralteten Micro-USB Anschluss. Wir verstehen ja, dass Doogee den Preis des S35 niedrig halten wollte, allerdings sollte man 2021 wirklich nicht mehr auf einen USB-C-Anschluss verzichten.

 

Doogee s35 2

Das Doogee S35 kommt in drei Farben auf den Markt. Einen Fingerabdrucksensor gibt es nicht. Allerdings kann man auf Gesichtsentsperrung über die Frontkamera zurückgreifen.

Das 5 Zoll Display arbeitet mit IPS-Technik und hat eine Auflösung von 1280 × 720 Pixel. In Zeiten von Full-HD Displays ist das natürlich nicht viel. Allerdings ist das Display auch ungewöhnlich klein und so kommt das Doogee S35 auf eine gute Bildpunktdichte von 294 Pixel pro Zoll. Für eine scharfe Anzeige ist also trotz der niedrigen Auflösung gesorgt.

Leistung und System des Doogee S35

Als Prozessor kommt ein Mediatek MT6737 zum Einsatz. Der Chip ist mittlerweile fünf Jahre alt und hat bereits in zahlreichen Chinahandys seinen Dienst getan. Es handelt sich um einen Quadcore Prozessor mit vier Cortex A53 Kernen mit jeweils 1,25 GHz. Für die Grafik ist eine Mali T720 GPU zuständig. Dazu kommen im Doogee S35 magere 2 GB RAM und 16 GB interner Speicher.

Mediatek MT6737

Bei dieser Ausstattung sollte man sich bewusst sein, dass es sich um ein Smartphone für das Allernötigste handelt. Whatsapp stellt natürlich kein Problem dar und auch ein Youtube Video lässt sich unterwegs mal anschauen. Allerdings muss man bei der Bedienung etwas Geduld mitbringen und darf aufgrund des geringen Arbeitsspeichers auch nicht zu viele Apps gleichzeitig verwenden. Der Speicher ist mit 16 GB ebenfalls knapp bemessen, kann jedoch wie bereits erwähnt durch eine Micro-SD erweitert werden.

Als System kommt Android 10 zum Einsatz. Mittlerweile steht Android 11 zwar in den Startlöchern, allerdings hat sich im Vergleich zum Vorgänger nicht wirklich viel geändert. So kann man auch mit Android 10 auf dem Doogee gut leben. Der Hersteller ist dafür bekannt, die Oberfläche seiner Smartphones kaum zu modifizieren. Man bekommt also ein sauberes und aufgeräumtes Stock Android System.

Kamera & Konnektivität

Doogee s35 3

Egal wie günstig das Smartphone ist, niemand darf sich in diesem Jahr noch die Blöße geben, ein Handy mit nur einem Sensor auf den Markt zu bringen 🙄. Und so verfügt auch das Doogee S35 über ganze drei Kameras auf der Rückseite. Die Hauptkamera hat 13 Megapixel und eine Blende von f/2.2. Dazu gibt es zwei Sensoren mit zwei Megapixel, bei denen es sich wahrscheinlich um Dummys handelt oder die zumindest keine sinnvolle Funktion erfüllen werden. Die Frontkamera hat fünf Megapixel und eine Blende von f/2.8. Um welche Sensoren es sich genau handelt, gibt Doogee nicht an.

Konnektivität & Akku

Bei dem Doogee S35 handelt es sich um einen Dual-SIM Smartphone mit LTE-Unterstützung. Folgende Netzfrequenzen werden abgedeckt:

  • 4G FDD: B1/3/7/8/20
  • 3G WCDMA: B1/B8
  • 2G GSM: 850/900/1800/1900MHz

Somit hat das Smartphone für den Einsatz in Deutschland die nötigen LTE-Bänder am Start. Allerdings sind für den Einsatz im Ausland nur wenige Frequenzen vorhanden. Vor einer Reise außerhalb Europas sollte man hier also recherchieren, ob die richtigen Bänder vorhanden sind. 

In drahtlose Netzwerke kann man sich mit WiFi 5 Standard einloggen und über Bluetooth 5.0 verfügt das Smartphone auch. Hier sind also recht aktuelle Standards vorhanden. Zudem gibt es ein FM-Radio und Standortbestimmung per GPS, Glonass und Beidou. 

Der Akku des Doogee S35 misst 4350 mAh. Dies ist auf jeden Fall eine gute Kapazität, die für mindestens einen Tag Laufzeit immer ausreichen sollte. Bei geringer Nutzung sollten auch bis zu drei Tage Laufzeit möglich sein. Aufgeladen wird das Doogee S35 immerhin mit 10 Watt.

Unsere Einschätzung zum Doogee S35

Das Doogee S35 ist ein robustes Smartphone für den Einsatz als Zweitgerät. Dafür bringt es die nötigen Verbindungsstandards, eine IP Zertifizierung und ein halbwegs aktuelles Android System mit. Wirklich schade ist allerdings, dass der Hersteller noch auf den veralteten Micro-USB-Anschluss setzt und einen sehr langsamen Prozessor mit wenig Speicher verbaut.

Wer das Doogee S35 kaufen möchte, bekommt dieses aktuell für 90 € bei Aliexpress. In dem Preis sind die Einfuhrkosten (Zoll, Steuer etc.) bereits enthalten, sodass euch das Smartphone ohne weitere Kosten an die Haustür geliefert wird.

Preisvergleich

Unsere Empfehlung
Nur 90 €*

15-25 Tage - Versand aus China
Zum Shop
135 €*
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 90€* Zum Shop
15-25 Tage - Versand aus China
135€* Zum Shop
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Pawel
Gast
Pawel (@guest_79763)
1 Monat her

Android 11 ist längst raus, 12 steht in Startlöchern