Startseite » Ankündigung » Honor X7 & X8 vorgestellt – zwei Mittelklasse-Handy mit dem Snapdragon 680

Honor X7 & X8 vorgestellt – zwei Mittelklasse-Handy mit dem Snapdragon 680

Nach dem unglücklichen Honor 50 Lite bringt das ehemalige Huawei Tochterunternehmen zwei neue Mittelklasse-Smartphones nach Deutschland. Das Honor X7 wird zu einer UVP von 200€ und das Honor X8 für 250€ angeboten. Die „Highlights“ teilen sich die beiden Modelle. Der moderne Snapdragon 680 arbeitet effizient, das Display bietet 90 Hertz und der Akku lädt über USB-C mit 22,5 Watt.

Der Rest der Spezifikationen liest sich schon weniger berauschend. Ob Honor mit dem X7 & X8 in der hart umkämpften unteren Mittelklasse damit Xiaomi, Realme und Samsung Kunden abjagen kann?

Die Unterschiede zwischen den beiden Smartphones liegen offensichtlich im Design und sonst mehr oder weniger nur im Detail, denn die Hauptaspekte bleiben:

  • Displayauflösung: Das Honor X7 mit 6,74 Zoll und 1600 x 720 Pixel, das Honor X8 mit 2388 x 1080 Pixel.
  • Kamera: Hauptkamera mit 64MP und Frontkamera mit 16MP beim Honor X8, das Honor X7 bietet nur 48MP und 8MP.
  • Akkukapazität: 4000mAh beim teureren X8 und 5000mAh beim X7.

Honor X7 PNG
Honor X7 & X8 vorgestellt –...
Honor X8 PNG
Honor X8
gsmarena 003
Honor 50 Lite Test
Größe 167,59 x 77,19 x 8,62mm 163,4 x 74,7 x 7,45mm 161,8 x 74,7 x 8,5mm
Gewicht 198g 177g 192g
CPU Snapdragon 680 - 4 x 2,2 GHz + 4 x 1,8GHz Snapdragon 680 - 4 x 2,2 GHz + 4 x 1,8GHz Snapdragon 662 - 4 x 2 GHz + 4 x 1,8GHz
RAM 4 GB RAM, 6 GB RAM 6 GB RAM 6 GB RAM
Speicher erweiterbar Nein Nein Nein
Display 1600 x 720, 6,7 Zoll 90Hz (IPS) 2388 x 1080, 6,7 Zoll 90Hz (IPS) 2340 x 1080, 6,7 Zoll, Auflösung, Größe 60Hz (IPS)
Betriebssystem Android 11 Android 11 Android
Akku 5000 mAh (22 Watt) 4000 mAh (22.5 Watt) 4300 mAh (66 Watt)
Kameras 48 MP + 5MP (dual) + 3MP (triple) 64 MP + 5MP (dual) + 2MP (triple) 64 MP + 8MP (dual) + 2MP (triple)
Selfikamera 8 MP 16 MP 16 MP
Anschlüsse 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C, 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C, 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C,
Entsperrung Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID
Empfang 4G: 1, 3, 5, 7, 8, 20, 28
Zum Testbericht

Design & Display

Das Honor X7 und Honor X8 werden in drei Farbvarianten erscheinen: „Titanium“ Silber, „Midnight“ Schwarz und „Ocean“ Blau. Die einzelnen Farbtöne sind aber bei beiden Smartphones etwas unterschiedlich.

Mit dem 6,74 Zoll großen Display und dem 5000mAh großen Akku wird das Honor X7 etwas größer als der aktuelle Durchschnitt. Die Abmessungen betragen 167,59 x 77,19 x 8,62 Millimeter bei einem Gewicht von 198 Gramm.

Honor X8 DesignDas Honor X8 ist etwas moderner gestaltet: Die vier Kamerasensoren hinten werden einzeln hervorgehoben, die Frontkamera sitzt in einer Punch-Hole-Notch und (iPhone-like) ist der Rahmen eckig. Mit dem 4000mAh großen Akku bleibt das Honor X8 angenehm leicht: 163,4 x 74,7 x 7,45mm bei 177g.

Beide Honor Smartphones bieten ein LCD-Panel mit einer Bildwiederholungsfrequenz von 90 Hertz. Das Honor X7 ist mit 6,74 Zoll etwas größer, löst aber niedriger auf. Bei der Auflösung von 1600 x 720 Pixel liegt die Bildpunktdichte bei 260 Pixel pro Zoll. Das Honor X8 hingegen bietet Full-HD und erreicht mit 2388 x 1080 Pixel eine Bildpunktdichte von 391 Pixel pro Zoll auf dem 6,7 Zoll großen Display.

Hardware & System – beide mit Snapdragon 680

Unter der Haube werden das Honor X7 und Honor X8 vom Snapdragon 680 angetrieben. Der recht moderne SoC wird im 6nm-Verfahren gefertigt und hat sich im Praxistest als effizienter Prozessor erwiesen. Der Octa-Core bietet ein Layout aus 4 x 2,4 GHz / 4 x 1,8 GHz mit einer Adreno 610 als GPU. Die Rechenleistung liegt im brauchbaren Bereich und auch Spiele sind möglich – Nur große Leistungsreserven bietet der Prozessor von Qualcomm nicht. Hier könnt ihr die Benchmarkergebnisse des SD680, jeweils im Realme 9i und Redmi Note 11, im Vergleich zum Poco M4 Pro mit Helio G96 und dem Honor 50 Lite mit Snapdragon 662 betrachten:

Antutu
Geekbench Single
Geekbench Multi
3D Mark (Slingshot)

Das Honor X8 ist nur in der Speichervariante mit 6/128GB erhältlich. Das Honor X7 wird in den Varianten 4/128GB und 6/128GB starten. Bei Bedarf wird mit der „HONOR RAM Turbo-Technologie“ der Arbeitsspeicher um jeweils 2GB erweitert. Ausgeliefert werden beide Honor Smartphones leider noch mit der MagicUI 4.2 basierend auf Android 11.

Kamera des Honor X7 und Honor X8

Das 50€ teurere Honor X8 löst mit 64MP auf und bietet eine 16MP Frontkamera in der mittigen Punch-Hole-Notch. Dazu bieten beide Mittelklasse-Smartphones eine pro forma Quad-Cam. Zur Hauptkamera gesellt sich je eine 5MP Ultraweitwinkelkamera und zwei 2MP Bokeh- und Makrosensoren.

Das günstigere Honor X7 ahmt zwar das Kameralayout des Honor 50 nach, bietet aber nur einen 48MP Sensor. Dazu löst die Frontkamera in der Dot-Notch nur mit 8MP auf. Genauere Angaben zu den verwendeten Sensoren macht Honor allerdings nicht.

Weitere Ausstattung

Der SIM-Slot des Honor X7 und Honor X8 nimmt zwei Nano-SIM-Karten gleichzeitig auf, bietet aber nicht die Möglichkeit zur Erweiterung des Speichers mithilfe einer MicroSD-Karte. Mit dem Snapdragon 680 funken die Smartphones nur in das 4G / LTE Netz. Zu der weiteren Ausstattung zählen jeweils WiFi 5, GPS mit GLONASS, BeiDou und Galileo, Bluetooth 5.0 (5.1 – X7) und NFC. Ein Gyroskop bieten sie beide leider nicht. Für beide Honor Handys steht ein Fingerabdrucksensor kombiniert im Powerbutton, wie auch Face-Unlock mit der Frontkamera, zur biometrischen Entsperrung bereit. Außerdem lassen sich altmodische Kopfhörer über den 3,5mm Klinkenanschluss einstecken.

Mit dem 5000mAh großen Akku und der niedrigeren Displayauflösung wird das Honor X7 merklich länger durchhalten als das Honor X8 mit lediglich 4000mAh. Hingegen bieten beide Smartphones mit Honor SuperCharge eine Ladegeschwindigkeit von bis zu 22,5 Watt.

Unsere Einschätzung zum Honor X7 und Honor X8

Bei Honor stehen die Premium-Smartphones im Rampenlicht. Immerhin probiert der zurückgekehrte Hersteller es nun wieder, auch in der Mittelklasse Fuß zu fassen. Wie das mit einem Honor X8 für 250€ klappen soll, bleibt aber fraglich. Ein Redmi Note 11S ist offensichtlich deutlich besser ausgestattet.

Wer aber mit der niedrigeren Auflösung des Honor X7 zurechtkommt, bekommt mit dem günstigeren Smartphone vielleicht das bessere Preis-Leistungs-Paket. Das X7 bietet immerhin die gleiche Rechenleistung und auch einen größeren Akku. Eventuell kommen auch noch Angebote, dann ist das Honor X7 im Bereich von 150€ einigermaßen gegenüber der Konkurrenz, wie einem Realme 9i, gewappnet. Das Redmi Note 11 oder Poco M4 Pro 4G spielen Preis-Leistungs-technisch dagegen noch immer in einer komplett anderen Liga.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
6 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Björn
Gast
Björn (@guest_87121)
2 Monate her

Gibt es Infos ob das x8 ein aod hat… Also ein echtes^^

AMG_One
Gast
ЅΔΜ! (@guest_87071)
2 Monate her

Immer das selbe Theater, ich wünsche mir was größeres 7 bis 7,5 Zoll und schon unter 7mm flach, keiner traut sich. Sowas wie Sony’s Ultra, das waren noch Zeiten mit dicken Rahmen & SD800. 😁

Wackelohr
Mitglied
Mitglied
Wackelohr (@wackelohr)
2 Monate her
Antwort an  ЅΔΜ!

Hallo,
kauf’ Dir ein gutes gebrauchtes Huawei Mate 20X und Du wirst noch lange Freude daran haben. Meins hat vor ein paar Tagen das große Update auf EMUI 12 bekommen und alles ist schön.
Gruß Georg

AMG_One
Gast
ЅΔΜ! (@guest_87093)
2 Monate her
Antwort an  Wackelohr

Ich hatte es damals gehabt, ist ein brocken, deshalb wieder verkauft…😁

Ich brauche was flaches unter 7mm + 7 Zoll +

Wenn es iphone baut, dann machen es alle nach. 😂😂😂

Stefan
Gast
Stefan (@guest_87079)
2 Monate her
Antwort an  ЅΔΜ!

Das Vivo X Note wäre eventuell eine Alternative 🙂 Extrem starke Kamera , Top Display und höchste Performance. Achja, 7 Zoll ist es groß 🙂

AMG_One
Gast
ЅΔΜ! (@guest_87094)
2 Monate her
Antwort an  Stefan

Habe es schon gesehen, für mich genügt der Mediatek 8100er, Snapdragon überteuert bzw der 9000er ist mir lieber. 😉

Vivo teure Marke denkt wäre besser als iPhone oder Samsung.. 🤭 🤣

Lade jetzt deine Chinahandys.net App