Startseite » Gadgets » Tablet » TCL 10 TabMax auf der IFA vorgestellt

TCL 10 TabMax auf der IFA vorgestellt

Die IFA ist nun schon einige Tage um und endlich schaffen wir es einen etwas genaueren Blick auf die dort vorgestellten Geräte zu werfen. Hier soll es um die neuen TCL Tablets gehen, genauer gesagt das TCL 10 TabMax, das stärkere der zwei vorgestellten Geräte.

TCL 10 TabMax 2

Display des TCL 10 TabMax

Das 10 Zoll Tablet kommt als durchschnittliches Tablet der Mittelklasse daher. 80% Screen to Body Ratio mit 9,96mm Rändern an allen Seiten zieren die Front des Tablets. Erfreulicherweise lässt sich der Bildschirm sowohl über Touch, als auch mit Hilfe des T-Pen von TCL bedienen. Hier wirbt man mit besonders geringer Latenz, was zu einem flüssigen Schreib- oder Zeichen Erlebnis führen soll. Das Display ist im 5:3 Format gehalten, setzt auf IPS Technologie und löst mit 2000 x 1200 Pixel auf. Das ergibt eine Pixeldichte von 224 PPI, was zu einem schön scharfen Bild führen sollte. Die Maße des Tablets betragen 247,8 x 157,6 x 7,7mm. Zur Wahl steht nur eine Farbe, ein Blauton, ganz unspektakulär einfach “dark Blue” genannt.

TCL 10 TabMax 3

Hardware

TCL 10 TabMax 4

Innerhalb des Tablets arbeitet ein noch unbekannter Octa-Core Prozessor mit 4 Cortex-A73 und 4 Cortex-A53 Kernen. Alle Kerne takten bis 2,0GHz. Dazu stehen dem Tablet 4GB RAM und 64GB ROM zur Verfügung. Erfreulicherweise lässt sich der Speicher per Micro-SD Karte um bis zu 256GB erweitern.

 

Akku, Kameras und weiteres

Der Akku des 10 TabMax misst 8000mAh und geladen wird dieser mit 18W. Eine volle Ladung soll etwa 4 Stunden dauern, 20% schon nach 30 Minuten erreicht sein. Zum Laden wird ein USB-C Port an der Unterseite des Geräts genutzt. Leider versteckt sich hinter dem nur der USB 2.0 Standard. Dafür kommt das Tablet in zwei Versionen. Die eine unterstützt Mobilfunkempfang bis 4G, die andere beschränkt sich auf WLAN. Daneben stehen beiden Versionen Bluetooth 5.0 und GPS zur Verfügung. Wer mit dem Tablet fotografieren will, der kann auf eine Frontkamera mit 8MP Auflösung und F/2.0 Blende, sowie eine Rückkamera mit 13MP Auflösung und F/1.8 Blende zurückgreifen.

TCL 10 TabMax 1

Preis und Einschätzung

Das TCL 10 TabMax haut mit seinen Specs nicht vom Hocker, soviel ist schonmal klar. Interessant macht es allerdings sein Preis. Mit einem Startpreis von 249€ bzw. 299€ für die 4G Version sticht es etwa ein Samsung Galaxy Tab S6 Lite aus.  Dazu kommen nette Gimmicks, wie die “child friendly features”, die es erlauben sollen Websites und Apps zu sperren und eine kinderfreundliche Oberfläche mit sich bringen. Auch die Möglichkeit mobil über 4G zu surfen mag für einige interessant sein. Für mich persönlich ist der Stylus der Knackpunkt. Funktioniert der wirklich gut in den üblichen Apps und mit geringer Latenz, dann wird das Gerät vielleicht zu einem Preis-Leistungs Tipp. Ist der Stift aber nur Durchschnitt, dann ist das Tablet letztendlich auch einfach zu teuer. Wir werden versuchen ein Testgerät zu ergattern und uns dann an dieser Stelle mit dem ausführlichen Bericht melden. 

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
2 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
FarangLao
Gast
FarangLao (@guest_68256)
15 Tage her

Der noch unbekannte Octa-Core Prozessor klingt sehr nach dem Helio P60 😉