Vivo Nex Launcher wechseln

5

In der folgenden Anleitung erfahrt Ihr, wie Ihr den Standard System-Launcher des Vivo Nex oder Vivo Nex Ultimate deaktivieren, bzw. zu einem anderen Launcher (Nova, Apex usw.) wechseln könnt. Der Launcher-Wechsel ist leider nicht ohne Weiteres möglich, da man einen Vivo-Account benötigt. Um einen Vivo-Account zu bekommen, benötigt man jedoch eine chinesische Telefonnummer. In dieser Anleitung erfahrt Ihr, wie dies geht.

Chinesische Telefonnummer bekommen

  1. Registriere dich auf http://onlinesim.ru/en.
  2. Anschließend muss man mindestens 2 Russisch Rubel auf sein Konto laden. Das sind ein paar Cent und die Bezahlung kann per PayPal durchgeführt werden.
  3. Anschließend muss man dann China als Land auswählen und Telegram als Service. Nach ein paar Sekunden erhält man dann eine Nummer, die für 10 Minuten gültig ist.
  4. Mit dieser kann man dann in den Smartphone Einstellungen ein neues Konto anlegen. Der Empfangene Code wird auf der Website nach wenigen Sekunden angezeigt. Die Handynummer dann ohne Lehrzeichen, Klammern und beginnend mit einer 0 eingeben (ohne +86)

Vivo Nex Launcher wechseln

  1. Gehe zu Einstellungen/Konten und füge deinen Account hinzu
    Vivo Nex Change Launcher How To 3
  2. Gehe zu Einstellungen/Mehr Einstellungen/Sicherheit/System-Launcher ersetzen und wähle dort nur die Option „Ersetzen des Launchers erlauben“
    Vivo Nex Change Launcher How To 4
  3. Gehe zu Einstellungen/Mehr Einstellungen/Sicherheit/Gerätemanager und wähle den Launcher deiner Wahl
    Vivo Nex Change Launcher How To 5
  4. Gehe zu Einstellungen/Mehr Einstellungen/Apps/App-Standardeinstellungen und wähle bei dem Punkt „Startbildschirm“ den Launcher deiner Wahl
  5. Starte dein Gerät neu, indem du den Powerbutton lange gedrückt hältst und „Neustart“ wählst.
    Vivo Nex Change Launcher How To 6
  6. Fertig
    Vivo Nex Change Launcher How To 7
 
5 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
EdimahlerJoscha BeckingMarco Martin (DJ Chefkoch Deluxe)Josef SeislTom Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Edimahler
Gast
Edimahler

Hat mit der neuen Anleitung mit russischer Chinanummer nach mehreren Anläufen funktioniert. Bei mir kam da einige Male ein „Sicherheitsnachweis“-Fenster (oder ähnlich), welches komplett weiss etwa die Hälfte des Bildschirms einnahm mit kreisendem Symbol in der Mitte. Nach einigen Anläufen kriegte ich eine chinesische Meldung unten in diesem Fenster, welche ich anklickte. Vielleicht war dies nicht nötig und nur Zufall, aber sobald ich da angetippt hatte, kriegte ich endlich die ersehnte Online-SMS-Nachricht.

Die richtigen Einstellungen fand ich übrigens unter „Einstellungen / WEITERE Einstellungen /…“

Wichtig auch zu Punkt 2: Die Einstellungen der beiden Buttons müssen GENAU so sein, wie auf dem Screenshot oben zu sehen. Also „Ersetzen des Launchers erlauben“ aktiviert UND „Tippen Sie auf die Startbildschirm-Schaltfläche…“ DEaktiviert. Letzteres ist im Text leider nicht beschrieben und wäre meiner Ansicht nach noch erwähnenswert, denn wenn dies aktiviert bleibt (war bei mir der Fall), dann wird der dämliche Funtouch-Launcher bei jedem Betätigen der Home-Taste wieder aktiviert!!

Vielen Dank für die obige Anleitung, kostete mich bereits Stunden mit meinem kleinen, neuen Juwel…

Beste Grüsse aus der Schweiz, Edi

Marco Martin (DJ Chefkoch Deluxe)
Mitglied
Mitglied
Marco Martin (DJ Chefkoch Deluxe)

Die Anleitung ist lieb gemeint, war wohl aber eher eine glückliche Einzelfall-Entscheidung. Vivo gibt keine Accounts raus. Hier beharrt man darauf, dass im Laufe des Jahres eine europäische Version veröffentlicht wird. Na dann heißt es wohl leider monatelang abwarten… Fettes Dislike.

Josef Seisl
Gast
Josef Seisl

hallo vivo nex ultimate gibts keine login Daten ,hab denen genau so geschrieben und wie jetzt Lauscher wechseln und die China apps löschen. Antwort währe sehr nett

Tom
Gast
Tom

Gerade einen Publuc Account bei Vivo angefragt. Leider die Antwort bekommen dass dieser nur mehr mit einer Chinesischen Telefonnummer möglich ist. Weiterhin wird gerade ein neues Registrierungssystem entwickelt welches später in diesem Jahr verfügbar sein soll.