Zum Anfang

Vivo X Fold 2 vorgestellt

Die neue Generation an Foldables bietet nicht nur den Leistungssprung auf den Snapdragon 8 Gen 2, vor allem werden die Geräte dünner und leichter als ihre Vorgänger. Das Vivo X Fold 2 hält sich an die normale Foldable-Größe – das Oppo Find N2 (zum Test) ist kompakter – und bietet ein 6,53 und 8,03 Zoll großes AMOLED. Highlights sind der 4800mAh Akku mit 120 / 50 Watt Ladetechnik, die Zeiss-Kamera und gleich zwei In-Display-Fingerabdrucksensoren.

Vivo X Fold 2 Head

In China kostet das Foldable mit 12/256GB 9000 RMB (circa 1181€) und mit 12/512GB werden 10.000 RMB (ca. 1312€) fällig. Eine globale Veröffentlichung hierzulande scheint sehr unwahrscheinlich, da der Rechtsstreit mit Nokia dies derzeit verhindert. Zuletzt kam das Oppo Find N2 Flip (Zum Test) als Global Version nach Europa, allerdings nicht nach Deutschland. Kaufen könnt ihr das Gerät dennoch problemlos in europäischen Onlineshops wie Galaxus.

Vivo X Fold Beitragsbild
Vivo X Fold
Vivo X Fold 2 Beitragsbild
Vivo X Fold 2 vorgestellt
Xiaomi Mix Fold 2
Xiaomi Mix Fold 2
Größe 162 x 74,5 x 14,9mm 161,29 x 73,42 x 13,2mm 161,6 x 73,9 x 11,2mm
Gewicht 310g 278.5g 262g
CPU Snapdragon 8 Gen 1 - 1 x 3,0GHz + 3 x 2,5GHz + 4 x 1,8GHz Snapdragon 8 Gen 2 - 1 x 3,2 GHz + 4 x 2,8 GHz + 3 x 2,0 GHz Snapdragon 8+ Gen 1 - 1 x 3,2GHz + 3 x 2,5GHz + 4 x 1,8GHz
RAM 12 GB RAM 12 GB RAM 12 GB RAM
Speicher erweiterbar Nein Nein Nein
Display 2160 x 1916, 2520 x 1080, 6,5 Zoll, 8 Zoll 120Hz (AMOLED) 2160 x 1916, 2520 x 1080, 6,5 Zoll, 8 Zoll 120Hz (AMOLED) 2520 x 1080, 6,6 Zoll, Auflösung, Größe 120Hz (AMOLED)
Betriebssystem Android 12, OriginOS Android 13, OriginOS Android, HyperOS
Akku 4600 mAh (80 Watt)
kabelloses Laden
4800 mAh (120 Watt)
kabelloses Laden
4500 mAh (65 Watt)
Kameras 50 MP + 48MP (dual) + 12MP (triple) 50 MP + 12MP (dual) + 12MP (triple) 50 MP + 8MP (dual) + 13MP (triple)
Frontkamera 16 MP 16 MP 20 MP
Anschlüsse USB-C, Dual-SIM USB-C, Dual-SIM USB-C, Dual-SIM
Entsperrung Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID
Empfang 5G: n1, n3, n5, n7, n8, n20, n28, n38, n41, n66, n77, n78
4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 17, 18, 19, 20, 25, 28, 32, 66
5G: n1, n3, n5, n7, n8, n20, n28, n38, n41, n66, n77, n78
4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 17, 18, 19, 20, 25, 26, 28, 32, 34, 66, 38, 39, 40, 41
5G: n1, n3, n5, n8, n20, n28, n38, n41, n77, n78
4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 17, 18, 19, 20, 26, 28, 34, 39, 40, 41
Zum Testbericht Zum Testbericht

Design & Display

Das Vivo X Fold 2 misst zusammengeklappt 161,29 x 73,42 x 13,2 Millimeter und im Tablet-Format 161,29 x 143,42 x 5,95 mm bei einem Gewicht von 278,5 Gramm. Drei schicke Farbvarianten sind verfügbar: Schwarz, Rot und Hellblau. Alle drei haben eine Kunstlederrückseite mit Akzent-Streifen. Am Rahmen gibt es einen USB-C (2.0) Port und einen separaten Schieber, um das Telefon stumm zu schalten. Verbaut sind zwei Stereo-Lautsprecher und insgesamt drei Mikrofone.

Das Scharnier rastet bei 180°, 120° und 60° ein. Mit dem neu entwickelten Mechanismus schrumpft Vivo das Foldable um 2,9mm, senkt das Gewicht um 33 Gramm und ermöglicht so, dass man es lückenlose zusammenklappt. Laut dem TÜV Rheinland ist der Faltmechanismus für mindestens 400.000 Faltvorgänge geeignet.

Vivo X Fold 2 DisplayÄußeres Display: Das äußere AMOLED ist 6,53 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 2520 x 1080 Pixel. Dies ist im 21:9 Format etwas länglicher als gewohnt. Beide Panels sind mit einer Bildwiederholungsfrequenz von bis zu 120 Hertz angegeben.

Inneres (Tablet-) Display: Innen misst das AMOLED 8,03 Zoll und löst mit 2160 x 1916 Pixel im 4:3,55 Format auf. Die Spitzenhelligkeit beziffert Vivo mit 1800 Lux. Eine Besonderheit findet sich bei der biometrischen Entsperrung.

Hardware & System

Wie in der Flagship-Generation 2023 üblich, kommt im Vivo X Fold 2 der Snapdragon 8 Gen 2 von Qualcomm zum Einsatz. Der Octa-Core wird von TSMC im 4nm-Verfahren gefertigt, hat einen flotten Cortex-X3 Prime Core @ 3,2 GHz und eine Adreno 740 GPU. Im AnTuTu-Benchmark sollte das Foldable über 1,2 Millionen Punkte erreichen. An Speicher gibt es stets 12GB LPDDR5X Arbeits- und 256 oder 512GB UFS 4.0 Systemspeicher. In China kommt als System Origin OS 3.0 basierend auf Android 13 zum Einsatz.

Antutu (v9)
Geekbench Single (v5)
Geekbench Multi (v5)
3D Mark (Wildlife Extreme)

Kamera des Vivo X Fold 2

Vivo X Fold 2 KameraDie Hauptkamera löst mit 50MP (f/1.75) auf und ist in einem OIS stabilisiert gelagert. Dabei handelt es sich um den Sony IMX866V mit einer Sensorgröße von 1/1,49 Zoll. Dazu kommen eine 12MP (f/2.0) Ultraweitwinkelkamera und ein Zoomkamera / Portrait Sensor mit 12MP (f/1.98) und 2x optischen Zoom. Hier kommt jeweils der Sony IMX663 im 1/2,93-Zoll-Format zum Einsatz.

Sowohl auf dem äußeren als auch auf dem inneren AMOLED ist eine 16MP (f/2.45) Frontkamera eingelassen. Auch beim Foldable unterstützt Zeiss: Die Optik wird vom Spezialisten gefertigt. Wie auch beim neuen Kamera-Flagship, dem Vivo X90 Pro, kümmert sich ein herstellereigener Chip mit dem Namen Vivo V2 ISP um die Bildverarbeitung.

Weitere Ausstattung

Der SIM-Slot des Vivo X Fold 2 nimmt zwei Nano-SIM-Karten gleichzeitig auf. Folgende Mobilfunkfrequenzen werden in China unterstützt:

  • 4G FDD-LTE: B1/B2/B3/B4/B5/B7/B8/B12/B17/B18/B19/B20/B25/B26/B28/B32/B66
  • 4G TD-LTE: B34/B38/B39/B40/B41/ B42
  • 5G: n1/n2/n3/n5/n7/n8/n12/n20/n28/n66/n38/n40/n41/n77/n78

Damit steht auch einer Nutzung in Deutschland nichts im Weg. Zu den Konnektivitätsstandards zählen WiFi 6 / 7, Bluetooth 5.3 mit der Unterstützung von aptX HD, aptX Adaptive und LDAC als hochauflösende Audiocodecs, und NFC. Der Standort wird über GLONASS, Dual-Band GPS, Galileo, QZSS und BeiDou bestimmt. Die meisten Hersteller setzen auf einen Sensor im Powerbutton oder Rahmen, aber das neue Vivo X Fold 2 hat unter beiden AMOLEDs einen Ultraschall-Fingerabdrucksensor.

Vivo X Fold 2 Fingerabdruck

Der Akku misst ordentliche 4800mAh. Über Kabel lädt das Vivo X Fold 2 mit bis zu 120 Watt und auch kabellos ist die Ladegeschwindigkeit mit 50 Watt noch recht flott.

Unsere Einschätzung zum Vivo X Fold 2

Zusammen mit dem Flip-Foldable und dem Vivo Pad 2, der Iteration des Oppo Pad 2 bzw. OnePlus Pad, stellte Vivo auch das X Fold 2 vor. Dabei ist es bereits das dritte Modell, nach dem Vivo X Fold (zum Test) und X Fold+. Das erste Modell mit Snapdragon 8 Gen 1 hatten wir sogar im Mai 2022 im Praxistest. Mit unserer Anleitung, einem Workaround für den Play Store und Benachrichtigungen, lässt sich das Modell sogar gut hierzulande nutzen.

Bei Oppo gibt es mit dem Find N2 das kompakte Foldable und Vivo hält sich an den großen Formfaktor, um mit dem Samsung Z Fold 4 (zum Test), Xiaomi Mix Fold 2 (zum Test) und Honor Magic Vs (Zur Ankündigung) zu konkurrieren. Beim Vivo X Fold 2 stechen lediglich die beiden In-Display-Fingerabdrucksensoren und Wireless Charging heraus, sonst gibt es die gewohnte Foldable-Kost: Viel Leistung, zwei Top-Displays und eine etwas abgeschwächte Kamera im Vergleich zu den normalen High-End-Geräten.

Quellen

Preisvergleich

Unsere Empfehlung
1043 €*

12-18 Tage - Global Priority wählen - zollfrei
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 1043 €* Zum Shop
12-18 Tage - Global Priority wählen - zollfrei
1243 €*
12-18 Tage - Global Priority wählen - zollfrei
Zum Shop
1243 €* Zum Shop
12-18 Tage - Global Priority wählen - zollfrei

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert. - Preise zuletzt aktualisiert am 14.07.2024


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Tests und News direkt auf dein Smartphone.
Abonniere uns bei WhatsApp oder Telegram.

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Rinderkiegel
Gast
Rinderkiegel (@guest_96688)
1 Jahr her

USB 2.0?

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Chinahandys App
Lade jetzt deine Chinahandys.net App