Xiaomi erweitert sein Gaming Segment mal wieder. Diesmal gibt es nach dem Mi Gaming Headset  etwas für die Finger. Mit dem Xiaomi Gaming Keyboard will es der Riese aus dem Reich der Mitte direkt wissen und setzt auch einen üppigen Preispunkt von 60 € an. Was für dieses nicht gerade einsteigerfreundliche Niveau geboten wird, erfahrt ihr im Test.

Design / Verarbeitung / Lieferumfang

lossless xiaomi gaming keyboard 1

Die Gaming Tastatur von Xiaomi hat das Ziel, direkt einzuschlagen und die Gamer zu begeistern. Erreicht wird das mit einigen nicht ganz unwesentlichen Details. Zum einen nutzt Xiaomi für die Gaming Tastatur mechanische Tasten, zum anderen wird natürlich auf ein ansprechendes Gaming Design wert gelegt. Aber eins nach dem Anderen, das Design zuerst.

Das Xiaomi Gaming Keyboard besteht im Grunde genommen aus zwei großen Hauptteilen. Einer Unterseite aus Plastik und einer Oberseite aus Aluminium. Das sieht nicht nur schick aus, sondern fühlt sich auch wertig an. Wer zum ersten Mal ein Alu-Smartphone sein Eigen nennt, nachdem er vorher nur Exemplare mit Kunststoff Gehäuse hatte, weiß, wovon ich rede.Xiaomi Gaming Tastatur mechanisch Test 1 Xiaomi Gaming Tastatur mechanisch Test 4Xiaomi Gaming Tastatur mechanisch Test 3Xiaomi Gaming Tastatur mechanisch Test 2

Die Tasten selbst bestehen ebenfalls aus Kunststoff, fügen sich aber so gut in das Gesamtbild ein, dass es auf den ersten Blick gar nicht so einfach ist zwischen Alu und Kunststoffteil zu differenzieren. Die Features der Tastatur beschränken sich auf das Wesentliche. Es gibt also keine Tasten für die Bedienung eines Musikplayers oder extra Knöpfe für die Helligkeitssteuerung. Ganz zu schweigen von Sleep-Tasten oder gar Outlook Buttons. Hier verspielt Xiaomi sogar etwas Potenzial, denn an der Stelle an der normalerweise zumindest die LEDs für die Indikation einer Feststelltaste oder eines aktivierten Nummernblocks sitzen, ist einfach nichts. Auch hätte man diesen Platz für besagte Musiksteuerung verwenden können. Stattdessen ziert das obere rechte Eck nur das MI Logo. Für die Indikation einer gedrückten Taste bedient sich Xiaomi eines anderen Kniffs. Denn was wäre eine Gaming Tastatur ohne eine RGB-LED Beleuchtung. Eine aktivierte Num-Taste leuchtet einfach in einem hellen Rot, egal was für Farben angezeigt werden, gleiches gilt für die Feststelltaste.

TTC Switch

Die Beleuchtung einer Tastatur ist ja schön und gut. Doch gilt wie so oft, das Innere ist wichtiger als das Äußere. Auch hier lässt sich Xiaomi nicht lumpen. Das Xiaomi Gaming Keyboard ist eine mechanische Tastatur, dies erwähnte ich bereits. Verbaut werden Cherry-Switch ähnliche Schalter vom Hersteller TTC. Dabei ist der eingesetzte Switch keine reine Kopie, sondern wurde noch im Detail verbessert und stellt damit eine echte Konkurrenz zu den etablierten mechanischen Schaltern von Cherry dar. Die verwendeten Tasten stellen dabei eine Mischung aus den schwarzen und roten TTC Schaltern dar und haben einen Hubweg von 3 mm, bis die Taste ausgelöst wird. Die maximale Tiefe, die sich die Tasten drücken lassen, ist mit 7 mm recht ordentlich. Zur Seite gestellt wird der Tastatur ein 32 Bit Mikrocontroller (Cortex-M0) von Sonix, der eine Abtastrate von 1000 Hz erreicht. Gleichzeitig hat die Tastatur ein Layout von 33 anti-ghost Tasten. Erkennt also genau, welche Taste zuerst und welche zuletzt gedrückt wurde auch, wenn mehrere Tasten gleichzeitig gedrückt wurden. Das ist vor allem bei Shootern und RTS-Games wie Starcraft 2 wichtig, bei denen es mitunter auf der Tastatur recht heiß hergehen kann.

anti ghost

Auf Spielereien wie programmierbare Tasten verzichtet Xiaomi völlig. Was dem ein oder anderen auch nicht gefallen dürfte, ist das ausschließlich englische Layout der Tastatur (Z und Y sind z. B. vertauscht). Für das Spielen ist dies zwar kaum relevant, beim Schreiben, vor allem mit diversen Sonderzeichen, kann man allerdings teils nur raten, um die richtigen Tasten zu finden. Kleine Tastaturaufkleber würden Abhilfe schaffen. Speziell auf der Xiaomi Gaming Tastatur hatte ich beim Schreiben vor allem ein Manko: Die „Enter“-Taste ist viel zu klein, beziehungsweise viel zu schmal ausgefallen. Höhenverstellbar ist die Tastatur von Xiaomi im Übrigen auch. Zwar kann man nicht wie bei den meisten Vertretern einfach einen kleinen Standfuß ausklappen, sondern muss erst zwei Gumminoppen tauschen, der Effekt bleibt jedoch der Gleiche. Was jedoch komplett fehlt, ist eine Handballenauflage.

Microcontroller

Lieferumfang

Zum Lieferumfang gibt es nicht viel zu sagen. Die Tastatur (44 x 13,3 x 4 cm) kommt in einer einfachen, schmucklosen Schachtel. Das Kabel ist fest verbaut und 1,8 Meter lang. Die Tastatur wiegt ca. 800 Gramm. Immerhin liegen die Gumminoppen bei, um das Xiaomi Gaming Keyboard anzuwinkeln.

  • Kleine Füße: 6 mm
  • Große Füße: 11 mm

Erklärung: Die Vor- und Nachteile von mechanischen Tastaturen

Mechanische Tastaturen haben im Allgemeinen einige Vorteile gegenüber gewöhnlichen Tastaturen oder gar Chiclets. So sind die Schalter meistens auf 30 bis 70 Millionen Anschläge ausgelegt, während gewöhnliche Tastaturen mit Membrantechnik auf ungefähr fünf Millionen Anschläge ausgelegt sind.

TTC Switch 1Des weiteren gibt es bei mechanischen Tasten kaum Verschleiß: Nacht acht Jahren tippt es sich also noch genauso wie am ersten Tag. Durch das höhere Gewicht sind die Tastaturen ebenfalls standfester. Wer geübt im Schreiben mit einer mechanischen Tastatur ist, kann jedoch sein Schreibtempo stark beschleunigen, indem er gleichzeitig nach Gehör und nicht nur nach dem gefühlten Anschlag schreibt. Mechanische Tastaturen haben die Angewohnheit, einen sehr kurzen Hubweg bis zum ersten Auslösen zu haben, wodurch man die Tasten nicht bis zum Anschlag herunterdrücken muss, dies wird dann meist mit einem leiseren Klicken bestätigt.

Als Nachteile sind der höhere Anschaffungspreis und die deutlich höhere Lautstärke zu nennen. Wenn im Nebenzimmer jemand schläft, sollte auf einer mechanischen Tastatur nicht mehr getippt werden – auch nicht bei geschlossener Tür.

LED-Beleuchtung

Die Grundfarbe der gesamten Beleuchtung ist Rot, doch gibt es je nach Einstellung das gesamte Farbspektrum zu begutachten. Denn die Tastatur kommt mit einer Vielzahl an einstellbarer Lichtmodi, von denen einige weiter unten in den Videos zu sehen sind. Umschalten lassen sich die Modi via FN-Taste, die man meist von Notebooks kennt und dazu dient, auf eine zweite Tastenbelegung umzuschalten. Von der Reklametafel, bei der die Farbe von der Seite einfliegt, bis hin zum Regenbogen, ist eigentlich alles möglich. Mir hat dabei besonders die Einstellung gefallen, bei der sich mit jedem Druck eines Buchstabens, die Farbe für den Tastaturbereich ändert, in dem dieser Buchstabe liegt.

lossless xiaomi gaming keyboard 2 lossless xiaomi gaming keyboard 8
Im folgenden Video könnt ihr euch außerdem noch selbst ein Bild von den Farbspielen der Tastatur machen, außerdem gibt es nachfolgend noch ein paar Farbbeispiele als Bildvariante:


 

Fazit und Alternative

Gravatar Smaller
Max Drechsel:

Wer sich mit dem englischen Tastaturlayout anfreunden kann, wird im Xiaomi Gaming Keyboard einen Begleiter fürs Leben finden. Die LED-Steuerung benötigt keine Software. Die nötigsten Features sind vorhanden und das Tippgefühl ist bombe! Fürs Gaming ist diese Tastatur wie geschaffen. Allerdings ist der Preis mit 60 € doch recht hoch angesetzt. Für weniger gibt es im Lager der Kontrahenten schon die Aukey TKL Gaming Tastatur (45€) mit deutschen Layout, allerdings ohne Nummernblock. Schwierig wird der Vergleich mit der VAVA Tastatur. Diese befindet sich in der selben Preisregion, hat aber eine feinere LED abstimmung (pro Taste) und ist ebenfalls in QUERTZ-Variante erhältlich, was auch gleichzeitig das größte Manko der Xiaomi Tastatur ist. Sollte sich Xiaomi entschließen, die Tastatur noch mit anderen Layouts anzubieten, ist sie auf jeden Fall ein Knaller und absolut zu empfehlen.

92%
  • Design / Verarbeitung / Lieferumfang 85 %
  • Installation und Kompatiblität 100 %
  • Tippen 90 %

Preisvergleich

42 EUR*
10-15 Tage - Germany Priority line wählen - zollfrei
Zum Shop
Nur 45 EUR*
10-15 Tage - EU Priority Line / Germany Express - zollfrei
Zum Shop
64 EUR*
10-15 Tage - Priority Line wählen - zollfrei
Zum Shop
77 EUR*
15-25 Tage – EU-Priority Line wählen – zollfrei
Zum Shop

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 12.12.2018

Newsletter bestellen
Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!
 
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Janni Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Janni
Gast
Janni

Kurze Erklärung zum Layout: Das ist ein amerikanisches Layout. Dadurch die ist die Enter-Taste anders geformt und – was mehr ins Gewicht fällt – es fehlt ersatzlos(!) die Taste rechts neben UmschL mit den spitzen Klammern. Alle europäischen Tastaturen (auch englische) haben nämlich eine Taste mehr als amerikanische. Wer z.B. HTML-Dateien erstellt und eine deutsche Tastatur gewohnt ist, ist damit aufgeschmissen. Bei einigen Laptops befindet sich die zusätzliche Taste woanders, zum Beispiel zwischen Alt und Leer, aber das ist hier nicht der Fall.