Startseite » News » Xiaomi Mi TV P1 Reihe vorgestellt – vier neue Modelle für Deutschland

Xiaomi Mi TV P1 Reihe vorgestellt – vier neue Modelle für Deutschland

Xiaomi frischt sein Smart-TV Portfolio auf. Während der Xiaomi Mi TV Q1 seit dem Vorverkauf nicht mehr verfügbar war, überrascht uns der Hersteller heute mit vier neuen Modellen. Nach dem Datenblatt sieht es so aus, als würde die Mi TV P1 Reihe nun die alte Mi TV 4 Reihe ersetzen. Denn auch der Mi TV 4S ist in den letzten Monaten kaum noch lieferbar oder zu guten Preisen verfügbar gewesen. Während der Mi TV Q1 mit dem Datenblatt beeindrucken konnte, bekommt man in der Mi TV P1 Reihe nun wieder Standardkost zum fairen Preis. Die vier verschiedenen Größen (55″, 50″, 43″ und 32″) starten Ende Mai für 299 bis 699 Euro in den Verkauf. Erhältlich sind die Geräte vorerst im Mi Store, bei MediaMarkt, Saturn und Otto.

Die vier Modelle sehen sich zum Verwechseln ähnlich und nur den Mi TV P1 32″ kann man unabhängig von der Größe von den anderen Modellen unterscheiden. Da der kleinste Vertreter der P1 Serie sich auch in weiteren Spezifikationen von den anderen Modellen unterscheidet, schauen wir uns diesen am Ende nochmal getrennt an.

Design und Display der Xiaomi Mi TV P1 Reihe

Der Xiaomi Mi TV P1 43″ misst 962,2 x 205,2 x 624,6 Millimeter, der 50″ Fernseher misst 1117,2 x 276,8 x 710,6 mm und das 55 Zoll Modell misst 1243,9 x 782,2 x 285,3 mm. Alle drei Modelle haben dünne Displayränder und sind auf Bildern kaum zu unterscheiden. Die Bedieneinheit samt Mi-Logo sitzt bei diesen Modellen unter dem Display sichtbar abgehoben. Beim Display setzen die Xiaomi Fernseher auf 60Hz LED Panel mit einer 4K UHD Auflösung von 3840 x 2160 Pixel. Dolby Vision, MEMC und eine 8 Bit Farbtiefe mit 1,07 Milliarden Farben mittels FRC teilen sich alle drei Modelle. Allerdings unterstützen nur der Mi TV P1 50″ und 55″ HDR10+ Inhalte, während das 43 Zoll Modell mit HDR Vorlieb nehmen muss.

Xiaomi Mi TV P1 Titel Angekündigt

An Anschlüssen bieten die Xiaomi Mi TV P1 Modelle einen HDMI eARC 2.1 Anschluss, zwei HDMI 2.0 Anschlüsse und zwei USB 2.0 Ports. Auch ein 100Mbps LAN Anschluss ist an allen Modellen verfügbar. Im Lieferumfang ist neben der Bluetoothfernbedienung noch die Standfüße und das Netzkabel enthalten. Für den Sound sorgen jeweils zwei 10 Watt starke Lautsprecher pro Gerät. Alle Geräte verfügen natürlich über einen für Deutschland üblichen Triple-Tuner für Kabel- oder Satellitenfernsehen.

Software der Mi TVs

Von vielen Konkurrenten kann sich Xiaomi mittels Software abgrenzen. Das Android TV 10 System ermöglicht eine super einfache Einrichtung und Bedienung aller Smart-TVs. Etwas zurückstecken musste man bei den alten Modellen dafür bei Grundfunktionen wie der Sonderübersicht. Klassisches Fernsehen war nicht gerade die Stärke der alten Modelle, das könnte sich ggf. mit den neuen Mi TV P1 Modellen ändern. Neben den vorinstallierten Apps wie Netflix, Prime Video oder YouTube, kann man auch einfach die integrierte Chromecast-Funktion nutzen. Damit lassen sich gewissermaßen alle Handyvideos und Streams einfach auf den Xiaomi Mi TV P1 schicken. Dabei wird nicht das Handydisplay gespiegelt, sondern der Fernseher greift direkt auf das Internet zu. Via Miracast ist natürlich auch ein Spiegeln des Handydisplays möglich. Mit dem Xiaomi TV lässt sich das Google Smart Home steuern, wenn man das möchte. Über die Fernbedienung hat man direkten Zugriff auf den Google Assistenten.

Android TV auf dem Mi TV P1

Für ein flüssiges Betriebssystem sorgen 2GB RAM und 16 GB interner Speicher. Bluetooth 5.0 und Dual-Band WiFi 5 werden unterstützt.

Der Xiaomi TV P1 32″ tanzt aus der Reihe

Für 299€ bekommt man den Mi TV P1 32″, der misst 733 x 180 x 490 mm und löst lediglich mit 1366 x 768 Pixel auf. Anstatt der 10W Lautsprecher gibt es hier nur zweimal 5W. Auch bei den Anschlüssen, Speicher und Betriebssystem muss man etwas zurückstecken, wenn man zum günstigsten Modell greift. Hier gibt es nur Android TV 9, nur 1,5/8GB Speicher und nur 3 x HDMI 1 mit einem ARC Anschluss.

Einschätzung und Preise

Mi TV P1 55 1Zunächst wirkt die unverbindliche Preisempfehlung der Modelle happig. Vergleicht man die Mi TV P1 Serie mit den alten Xiaomi TV 4 Modellen, dann zeigen sich kaum Unterschiede. Mit 299€ für den 32″, 499€ für den 43″, 599€ für den 50″ und 699€ für den 55″ Fernseher verlangt Xiaomi aber stolze Preise. Den Xiaomi Mi TV 4S mit 55 Zoll gab es regelmäßig für 350€ im Angebot. Also die Preise müssen in jedem Fall noch etwas fallen und wirklich spannend sieht die Mi TV P1 Serie letztendlich nicht aus.


Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
2 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Günther
Gast
Günther (@guest_77924)
8 Monate her

Hallo, kann man auf den xiaomi smart tv direkt IPTV installieren oder benötigt man einen Tv box? Hat jemand Erfahrung mut IPTV code aus China. Alibaba hat welche im Angebot.

Rene_Stange_Technik_von_der_Stange
Gast
René Stange (Technik von der Stange) (@guest_78016)
8 Monate her
Antwort an  Günther

“Fast alle” Handy Apps kann man auch auf Android TV installieren.
Es lassen sich somit auch diverse IPTV Apps installieren.
Über ein USB Stick kann man auch ggf Sachen installieren die nicht im Store sind.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App