Startseite » Gadgets » Alldocube iPlay 40 5G – neues Tablet mit starker Ausstattung

Alldocube iPlay 40 5G – neues Tablet mit starker Ausstattung

Das Alldocube iPlay 40 5G ist ein neues Tablet des chinesischen Herstellers, das klammheimlich neben dem neuen iPlay 50 vorgestellt wurde.

Alldocube iPlay 40 5G review

Spannenderweise bietet das iPlay 40 5G aber eine stärkere Ausstattung inklusive 5G-Empfang, während das iPlay 50 eher im Low-Budget Bereich angesiedelt ist. In der folgenden Ankündigung werfen wir einen detaillierten Blick auf das neue Alldocube iPlay 40 5G und klären, ob sich ein Kauf lohnen könnte.

Design und Display

Alldocube iplay 40 Pro testbericht

Das Alldocube iPlay 40 5G ist eine Neuauflage des Alldocube iPlay 40 Pro/H. Insofern verwundert es nicht, dass es ein fast identisches Gehäuse und Display zum Vorgänger mitbringt. Genauere Informationen zu diesem Abschnitt findet Ihr daher in unserem Alldocube iPlay 40 Pro/H Testbericht. Einen Fingerabdruck-Scanner gibt es nicht. Allerdings kann zur Entsperrung des Gerätes auf Face-Unlock über die Frontkamera zurückgegriffen werden. Die Abmessungen des Kunststoff-Gehäuses betragen 248 x 157,8 x 8,2 Millimeter bei einem Gewicht von 475 Gramm. Es handelt sich also um ein großes Tablet, das mit einem 10,4-Zoll-Display auch viel Platz für Videos, Bilder und Apps mitbringt.

Alldocube iplay 40 Pro Display Test1

Die Auflösung des Displays liegt bei 2000 x 1200 Pixel, womit es das Tablet auf eine gute Bildpunktdichte von 225 Pixel pro Zoll bringen sollte. Einzelne Bildpunkte sind damit nur sichtbar, wenn man unnatürlich nah an das Display herangeht. Die Helligkeit des Panels war beim iPlay 40 Pro mit über 550 Lux für ein IPS-Display ebenfalls einwandfrei. Die Nutzung von Games, Apps und das Anschauen von Videos macht auf dem großen Bildschirm des Alldocube iPlay 40 5G also wahrscheinlich viel Spaß. Allerdings ist zu beachten, dass das Tablet nicht mit einer Widevine L1-Zertifizierung ausgestattet ist. Netflix und Amazon Prime Video können daher nur in niedriger SD-Auflösung genutzt werden. Dies gilt natürlich nicht für kostenfreie Streaming-Dienste wie YouTube.

Leistung des Alldocube iPlay 40 5G

Alldocube iPlay 40 5G Dimensity Antutu

Hier gibt es nun das entscheidende Upgrade zum Vorgänger. Das Alldocube iPlay 40 5G ist mit einem Mediatek Dimensity 720 Prozessor ausgestattet. Der Prozessor aus 2020 ermöglicht 5G und ist dank des 7nm Fertigungsverfahren auch deutlich effizienter als die gängigen UniSoc Prozessoren. Der Dimensity 720 setzt sich aus vier Cortex-A76 Kernen mit 2.0 GHz sowie vier Cortex-A55 Kernen mit 2.0 GHz zusammen. Wir kennen ihn aus dem Samsung Galaxy A32 5G. Mit einem Antutu-Score von 342.000 Punkten scheint Alldocube den Prozessor auch gut optimiert zu haben. Ein Benchmark-Vergleich mit den anderen Top-Tablets im unteren Preisbereich zeigt, dass nur das Xiaomi Pad 5 mehr Leistung bietet als das Alldocube iPlay 40 5G.

Antutu

Der Speicher ist mit 6GB RAM und 128GB Systemspeicher ebenfalls gut bemessen. Wer mit den 128GB Speicher nicht auskommt, kann eine MicroSD in den SIM-Slot einsetzen, ohne dafür auf Dual-SIM verzichten zu müssen (Triple-Slot). Etwas schade ist aber, dass noch Android 11 auf dem Alldocube iPlay 40 5G zum Einsatz kommt. Wenigstens Android 12 hätte es schon sein dürfen.

Konnektivität & Kamera

Alldocube iPlay 40 5G features

Auf der Rückseite findet sich eine 13-Megapixel-Kamera und auf der Front gibt es eine 5 Megapixel Selfie-Kamera. Für Videotelefonie sollte die Qualität ausreichend sein, für mehr aber definitiv nicht.

Erfreulich ist aber, dass das Alldocube iPlay 40 5G sowohl im 4G als auch im 5G Netz unterwegs ist und zudem Dual-SIM unterstützt. Folgende Netzfrequenzen werden abgedeckt:

  • 4G: B1/2/3/4/5/7/8/20/28/34/39/38/40/41
  • 5G: N1/N3/N28/N41/N77/N78/N79

An drahtlosen Standards gibt es ansonsten Bluetooth 5.1 und WiFi 5. An Sensoren gibt es einen Sensor für Beschleunigung, ein Gyroskop und einen Hallsensor. Ein Helligkeitssensor zur automatischen Anpassung der Displayhelligkeit ist leider nicht vorhanden. Dafür gibt es immerhin Navigation über GPS, Beidou, Glonass und Galileo. Zudem kommen für die Medienwiedergabe Dual-Speaker zum Einsatz.

Alldocube iPlay 40 5G konnektivitaet

Akku

Das Tablet wird von einem 6000mAh Akku mit Energie versorgt. Das ist eine durchschnittliche Kapazität. Wir hoffen dennoch, dass das Alldocube iPlay 40 5G eine bessere Akkulaufzeit als die Konkurrenz erbringen wird: Der Dimensity 720 Prozessor ist sehr sparsam und sollte insofern auch hier einen deutlichen Vorteil bringen. Aufgeladen wird der Akku mit 18 Watt über den Pump Express Standard von Mediatek. Ein Ladevorgang wird vermutlich etwas mehr als 3,5 Stunden in Anspruch nehmen.

Unsere Einschätzung zum Alldocube iPlay 40 5G

Alldocube iPlay 40 5G testDas Alldocube iPlay 40 5G ist eine spannende Bereicherung für den Tablet-Markt. Erstmals sehen wir nun ein günstiges 5G Tablet von einem kleineren Hersteller. Zudem sollte der Dimensity 720 Prozessor eine hervorragende Leistung liefern und sich auch gut auf die Akkulaufzeit ausüben. Wir werden versuchen, ein Alldocube iPlay 40 5G für einen ausführlichen Test aufzutreiben und berichten Euch dann mehr zu der Gerät.

Quellen

Preisvergleich

Unsere Empfehlung
269 €*

10-15 Tage – EU Priority Line wählen - zollfrei
Zum Shop
276 €*
15-25 Tage - Versand aus China
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 269 €* Zum Shop
10-15 Tage – EU Priority Line wählen - zollfrei
276 €* Zum Shop
15-25 Tage - Versand aus China

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 08.02.2023

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
NathanX
Gast
NathanX (@guest_92881)
2 Monate her

Dank des Dimensity 720 sollte das Teil auch 4k HEVC 10 Bit Files problemlos per HW decoden können. Wenn das tatsächlich der Fall ist und das Display ausreichend hell ist, dann ist das mein nächstes Medientablet 🙂

Lade jetzt deine Chinahandys.net App