Startseite » Gadgets » Blackview Tab 8E – günstigere Version des Tab 8 ohne SIM-Slot vorgestellt

Blackview Tab 8E – günstigere Version des Tab 8 ohne SIM-Slot vorgestellt

Das Blackview Tab 8 hat bei uns im Test einen guten Eindruck hinterlassen. Für unter 150 Euro bekommt man ein gutes Display und eine solide Performance des Android 10-Betriebssystems. Nun hat Blackview das Tab 8E vorgestellt. Das Tablet ist fast baugleich mit dem großen Bruder, hat aber keinen SIM-Slot. Wir rekapitulieren flott die Spezifikationen!

7 20201207094135522 e1611861023892

Blackview Tab 8E – solide Technik fürs Geld

Tab8E new 20201207094135372Das Blackview Tab 8E kommt im selben Metallgehäuse wie schon die Version mit SIM-Slot. Damit dürfen wir wieder mit einer soliden Verarbeitung rechnen, allerdings auch mit ziemlich breiten Displayrändern und einem hohen Gewicht. Als Anschluss kommt USB-C zum Einsatz – vorbildlich! Obwohl dem Tab 8E ein SIM-Slot fehlt, kann wie beim “Top”-Modell eine microSD-Karte zur Erweiterung des 32 Gigabyte kleinen Speichers eingesetzt werden. Das Blackview Tab 8 hatte übrigens noch 64 Gigabyte Speicher und vier Gigabyte RAM – letzterer wurde hier auf drei Gigabyte reduziert.

Immerhin beim Prozessor verzichtet der Hersteller auf ein Downgrade. Es kommt derselbe Chip wie im Tab 8 zum Einsatz, der Unisoc SC9863A. Der Achtkern-Prozessor befeuert unter anderem auch das Alldocube iPlay 20 und ist in etwa mit dem Helio P22 von MediaTek vergleichbar. Wir haben für euch die Benchmark-Ergebnisse des Blackview Tab 8 eingebunden – die Daten sollten denen des Tab 8E sehr ähnlich sein.

Antutu Ergebnis Geekbench Single Ergebnis Geekbench Multi Ergebnis

Ebenfalls nichts getan hat sich leider beim Akku – einem der Schwachpunkte des großen Bruders. Das Blackview Tab 8E bekommt erneut nur einen 6.580mAh großen Stromspeicher spendiert, der per Kabel mit zehn Watt geladen werden kann.

PCMark Akku Ergebnis

Das IPS-Display kommt auf 1.920 x 1.200 Pixel und eine Diagonale von 10,1 Zoll. Ebenfalls mit an Bord sind Bluetooth 5.0 und WLAN a/b/g/n/ac. Nicht zu vergessen sind außerdem die Kameras: fünf Megapixel auf der Vorderseite und 13 Megapixel auf der Rückseite. Verzichten müssen wir leider auf NFC und einen Fingerabdrucksensor.

Preis, Verfügbarkeit & Fazit

5 20201207094237545Das Blackview Tab 8E ist ab sofort über AliExpress erhältlich. In beiden Farbvarianten (Dunkelgrau, Gold) ist es direkt lieferbar und kostet knapp 120 Euro. Der Versand erfolgt aus China und soll gut einen Monat dauern. Zusätzlich kommt auf den Preis noch die Einfuhrumsatzsteuer obendrauf, die aktuell bei 19 Prozent liegt und den Gesamtpreis auf 143 Euro steigen lässt.

Derzeit können wir für das Tab 8E nur eine eingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen. Warum? Der große Bruder ist im Angebot immer wieder für um die 110 Euro zu haben und damit günstiger als das abgespeckte Modell. Solange der Preis des Tab 8E nicht fällt, würden wir also lieber zum Tab 8 oder einem der Konkurrenzmodelle (zum Beispiel Alldocube iPlay 20) greifen.

Quellen

Preisvergleich

117 €*
15-25 Tage - Versand aus China
Zum Shop
117€* Zum Shop
15-25 Tage - Versand aus China

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 28.01.2021

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Rolfinger
Gast
Rolf (@guest_73843)
25 Tage her

Aliexpress versendet doch über ein EU-Lager. Habe erst ein UMIdigi zoll frei über Aliexpress erhalten.