Neue Konkurrenz bei den True Wireless In Ears: die Blitzwolf BW-FYE1 haben wir schon getestet, aber nun sind die anderen Modelle aus der Blitzwolf BW-FYE Baureihe dran. Einen Unterschied beim Test gibt es aber: Inzwischen hat Xiaomi seine AirDots Youth (und auch Pro) rausgebracht und daran muss sich Blitzwolf messen.

Wir hatten die Blitzwolf BW-FYE2, BW-FYE4 und BW-FYE5 im Test und konnten den Klang mit den Xiaomi AirDots Youth vergleichen. Preislich spielen die Modelle alle in derselben Preisliga um die 40 bis 50€. Und auch bei den Spezifikationen findet man bei Blitzwolf ziemlich ähnliche Zahlen wieder. Kann man sich so sein Lieblingsmodell mit der passenden Bauform einfach raussuchen? Gestaffelt sind sie außerdem in der Größe absteigend: FYE1 am Größten und FY5 am kleinsten.

Blitzwolf BW FYE TWS Kopfhörer Testbericht 1 Blitzwolf BW FYE TWS Kopfhörer Testbericht 3

Design, Verarbeitung und Ausstattung

Bei den Blitzwolf BW-FYE Modellen wirkt es fast so, als hätte man die Hardware in 5 verschiedene Gehäuse gesteckt. Alle True Wireless Kopfhörer bieten ein Ladecase mit MicroUSB Port und Ladestandsanzeige. Die EarBuds werden magnetisch im Case gehalten. Alle kommen mit einem MicroUSB Kabel und drei Ohrstöpsel Größen und auch die Daten unterscheiden sich nur minimal: stets Bluetooth 5.0, 10m Reichweite und nur die Akkukapazität unterscheidet sich minimal. Auch die Sprachansagen und die Bedienung ist dieselbe und an jedem Ohrhörer findet sich außen eine LED mit blau und rot für den Status. Aber was soll’s, wenn man als Interessent so mehr Auswahl hat und der Preis vielleicht niedriger gehalten werden kann. Erhältlich sind die TWS InEars bei Amazon und Banggood.

Blitzwolf BW FYE TWS Kopfhörer Testbericht Sample 6Das erstmalige Pairing funktioniert, wie man es gewohnt ist: man entfernt die Schutzfolie von den Kontakten und koppelt sie einfach mit dem Smartphone. Wichtig ist, dass man erst den rechten Earbud aus dem Case nimmt und ihn koppelt – dieser baut dann mit dem Linken die Verbindung automatisch auf. Sind sie einmal mit dem Smartphone gekoppelt, dann baut sich die Verbindung beim Rausnehmen automatisch mit dem Handy auf.

Die Lautstärke lässt sich nicht an den Ohrhörern selbst regeln, dafür muss das Smartphone zur Hand genommen werden. Ansonsten sind die Buttons wie gewohnt belegt:

1 x Drücken Play / Pause
2 x Drücken Links: Titel zurück, Rechts: Titel vor
1,5 Sekunden gedrückt halten Smart Assistant (Google Now) aufrufen
Länger gedrückt halten Manuell Ausschalten

Die Akkulaufzeit liegt durchweg zwischen zwei und zweieinhalb Stunden, je nach Lautstärke und Nutzung. Im Ladecase kann man die BW-FYE1, 2 und 4 drei- bis viermal aufladen. Die Blitzwolf BW-FYE5 haben das kleinste Case und hier kann man beide Earbus nur zwei- bis dreimal komplett aufladen.

Folgendes ist bei allen Modellen in der Praxisnutzung negativ aufgefallen:

Blitzwolf BW FYE TWS Kopfhörer Testbericht Sample 7

  • Titel vor und zurück mit nervigem Piepton
  • Pause/Play mit recht langer Latenz
  • Kein Apt-X oder HD Audio trotz Bluetooth 5.0
  • Verbindung zum linken Ohrhörer lässt sich schon mit einer Hand unterbrechen
  • Mikrofone eher zum gelegentlichen Telefonieren
  • Buttons klicken recht laut

Blitzwolf BW-FYE2

Die Blitzwolf BW-FYE2 sind die zweitgrößten Kopfhörer nach den FYE1, sowohl die Earbuds als auch das Ladecase fallen größer aus, was auch der Akkulaufzeit zu Gute kommt. Die einzelnen Ohrhörer haben auch noch einen kleinen Haken, der den Halt zusätzlich sichert. Leider fallen sie insgesamt etwas groß aus, was schon nach einer Stunde Tragezeit zu einem unangenehmen Drücken führt.

  • Case: 75 x 34 x 33mm
  • Gewicht: 50,7g insgesamt, 5,3g pro EarBud
  • Lieferumfang: Micro-USB-Kabel, Ohrstöpsel 3 Größen
  • Akku: 55mAh pro Earbud, 500mAh Ladecase

Blitzwolf BW FYE TWS Kopfhörer Testbericht 4 Blitzwolf BW FYE TWS Kopfhörer Testbericht 5

Positiv: Negativ:
Starker Halt im Ohr Pairing zwischen den Ohrhörern dauert einen Moment länger
Metall am Ladecase Ladecase öffnet zu leicht und blinkt blau beim Laden
Ohrstöpsel dichten nicht richtig ab
Ohrhörer recht groß und drücken nach einiger Zeit im Ohr

Blitzwolf BW-FYE4:

Bei unseren Blitzwolf BW-FYE4 liegt leider das Problem vor, dass sich die beiden Ohrhörer nicht miteinander verbinden. Daher kann man zwar beide gleichzeitig mit dem Smartphone verbinden – Bluetooth 5.0 vorausgesetzt -, aber nur einen Ohrhörer gleichzeitig ansteuern. Auch etwas dubios ist die angegebene Akkulaufzeit: 4,5 Stunden pro Earbud und mit dem Case 20 Stunden insgesamt, während die BW-FYE1 und BW-FY2 mit mehr Kapazität weniger Laufzeit schaffen.

Das Modell findet sich auch bei Amazon und auch ein paar Rezensionen: das Problem scheint auch noch bei anderen Käufern aufzutreten. Wieder andere loben die FYE4 in den Himmel, wobei der Verdacht nahe liegt, dass es sich hier um Fake- oder gekaufte Bewertungen handelt; bei Amazon ist dies leider immer öfter der Fall. Wer sie trotzdem ausprobieren möchte, sollte über Amazon bestellen und im worst case die kostenlose Rücksendemöglichkeit nutzen.

  • Case: 76 x 32 x 36 mm
  • Gewicht: 44,7g insgesamt, 4,4g pro EarBud
  • Lieferumfang: Micro-USB-Kabel, Ohrstöpsel 3 Größen
  • Akku: 50mAh pro Earbud, 500mAh Ladecase

Blitzwolf BW FYE TWS Kopfhörer Testbericht 6 Blitzwolf BW FYE TWS Kopfhörer Testbericht 7

Positiv: Negativ:
HD Audio: AAC möglich Ladecase durch Klickverschluss gehalten – Abnutzung gegeben
Button im Case zur Ladestandsüberprüfung Verbindung zwischen den beiden Ohrhörern wird nicht hergestellt
Schon bessere Ohrstöpsel, aber recht klein

Blitzwolf BW-FYE5:

Die kleinsten True Wireless In Ears in diesem Test sind die Blitzwolf BW-FYE5. An dem blauen Case findet sich auf der Rückseite der Micro-USB-Port und im Inneren eine LED für den Ladestand. Lobenswert ist der starke Halt der EarBuds im Case: man muss sie wirklich nur auf die Ladepins fallen lassen und der Magnet zieht sie in die richtige Position. Da die BW-FYE5 so klein sind, sitzen sich auch angenehm im Ohr und der Tragekomfort ist gut. Was hingegen eher nervt, ist, dass man das Ladecase schwer öffnen kann und dafür oftmals die Fingernägel braucht.

  • Case: 60 x 39 x 31 mm
  • Gewicht: 37g insgesamt, 4,4g pro EarBud
  • Lieferumfang: Micro-USB-Kabel, Ohrstöpsel 3 Größen
  • Akku: 50mAh pro Earbud, 400mAh Ladecase

Blitzwolf BW FYE TWS Kopfhörer Testbericht 8 Blitzwolf BW FYE TWS Kopfhörer Testbericht 9

Positiv: Negativ:
Sehr kleines Ladecase Mitgelieferten Ohrstöpsel Mist + andere Stöpsel halten nicht so gut
Starker Magnet im Case, Ohrhörer halten sehr gut Case geht schlecht auf, Lade-LED recht schwach
Kleinsten im Test, guter Sitz Links hörbares Grundrauschen

Sound:

Blitzwolf BW FYE TWS Kopfhörer Testbericht Sample 5Nach dem bisher eher kritischen Eindruck steht bei Kopfhörern der Klang an erster Stelle. Für den Praxistest musste ich auf andere Ohrstöpsel umschwenken, da alle mitgelieferten für mich zu klein für mich waren. Normale Ohrstöpsel von In-Ears wollten nicht stramm genug sitzen. Am besten passten dann die Stöpsel der Mi AirDots Youth auf die Blitzwolf TWS InEars.

Die Bewertung der Blitzwolf BW-FYE4 bleibt an der Stelle aus, denn bei uns funktionierte das Pairing zwischen den beiden Ohrhörern einfach nicht.

Blitzwolf BW-FYE2:

Positiv: Negativ:
Gesamtbild aus Höhen, Mitten und Tiefen stimmig Kräftiger Bass fehlt
Schöner dynamischer Umfang

Blitzwolf BW-FYE5:

Positiv: Negativ:
Tiefen Töne kommen sauber durch Mitten recht flach
Höhen im Vergleich zu den Mitten gut abgestimmt Kräftiger Bass fehlt

Ein bisschen verwöhnt ist man nach längerer Zeit Nutzung der Xiaomi Mi AirDots Youth dann schon: schön dynamischer klang, super abgestimmt und in der Preisklasse top. Auch beim Bass hat sich Xiaomi gebessert, früher waren die tiefen Töne zu dezent, aber inzwischen ist er präsenter, dafür aber auch so bedacht, dass er nie die anderen Tonlagen verdrängt.

Blitzwolf BW FYE TWS Kopfhörer Testbericht Sample 3Hier hätten die Blitzwolf BW-FYE Modelle gut ansetzen können und beim Bass auftrumpfen. So richtig „geil“ sind die tiefen Töne dann aber auch nie. Wie auch schon bei den Spezifikationen, unterscheidet sich der Klang nur in den Nuancen bei Blitzwolf.

In die Blitzwolf BW-FYE5 hatte ich die größte Hoffnung, da die beiden Earbuds und das Ladecase einfach nochmal kleiner sind als bei den AirDots Youth, was unterwegs nie verkehrt ist. Dafür ist mir hier der Klang zu „grade hinaus“: flach und nichts Besonderes. Außerdem stört das Rauschen des linken Ohrhörers in den ersten Minuten immer – irgendwann vergisst man aber, dass es da ist.

Fazit und Alternative

Erik-Zuerrlein
Erik Zürrlein:

Eine Katastrophe sind die Blitzwolf BW-FYE Modelle nicht: für einen günstigen Preis bekommt man funktionierende True Wireless In Ears Kopfhörer – die FYE4 mal ausgenommen – die ihren Einsatzzweck erfüllen und auch Sound rauskommt. Daneben haben die Modelle von Blitzwolf allerdings auch ihre Schwächen, die in der Nutzung deutlich auffallen.

Die Konkurrenz ist einfach zu stark und so wandert die Empfehlung auch dort hin. Die Xiaomi AirDots Youth sind besser verarbeitet, sie sitzen besser im Ohr, vor allem die mitgelieferten Ohrstöpsel und die Bedienung ist besser. Auch der Klang ist einfach eine andere Liga, schade nur, dass es sie nicht in Schwarz gibt. Daneben hat Lenovo mit den Lenovo Air True Wireless Earphones auch im Test super abgeliefert, bieten mehr Bass und diese gibt es sowohl in Weiß als auch Schwarz.

71%
  • DESIGN / VERARBEITUNG 70 %
  • TRAGEKOMFORT 70 %
  • SOUNDQUALITÄT 65 %
  • AKKULEISTUNG 75 %
  • PREIS / LEISTUNG 75 %

Preisvergleich

BW-FYE2
ab 28 EUR
BW-FYE4
ab 24 EUR
BW-FYE5
ab 36 EUR
28 EUR*
10-15 Tage – Priority Direct Mail wählen - zollfrei
Zum Shop
40 EUR*
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
Zum Shop
24 EUR*
10-15 Tage – Priority Direct Mail wählen - zollfrei
Zum Shop
Nur 36 EUR*
10-15 Tage – Priority Direct Mail wählen - zollfrei
Zum Shop
52 EUR*
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
Zum Shop

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 18.09.2019

Newsletter bestellen
Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!
 
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei