Startseite » Gadgets » Tablet » Cubot KingKong Tab vorgestellt – das erste Outdoor-Tablet
Zum Anfang

Cubot KingKong Tab vorgestellt – das erste Outdoor-Tablet

Die Firma Cubot ist uns bestens bekannt für ihre preiswerten Smartphones, aber auch Outdoor-Smartphones hat man zuletzt vorgestellt: Mit dem KingKong Tab folgt nun das vierte Tablet, aber vor allem das erste Outdoor-Tablet. Das 10,1 Zoll große Gerät ist robust gebaut, wird mit Android 13 ausgeliefert und hat einen ausdauernden 10.600mAh großen Akku an Bord.

Cubot King Kong Tab vorgestellt Head

Am 7. August wird das Cubot KingKong Tab in den Verkauf starten. Bislang wird es zu einem Preis von circa 260€ bei AliExpress gelistet – Final ist die Preisangabe aber noch nicht.

Hinweis
Cubot wartet leider nach wie vor auf die “WEEE Certification” und darf aktuell keine Geräte bei Aliexpress nach Deutschland liefern. Wir sind beim Vorverkauf also leider ausgeschlossen 😥

Design, Outdoor & Display

Das Cubot KingKong Tab misst 251,22 x 170,22 x 15,6 Millimeter und wiegt stattliche 820 Gramm. Mit der gepanzerten Rückseite und den Gummibumpern an den Ecken sollte es leichte Stürze überleben und ist gegen Staub, Schmutz und Wasser auch nach IP68 und IP69K zertifiziert. Am Rahmen sind zwei Lautsprecher für Stereoklang verbaut.

Das LCD-IPS Panel misst 10,1 Zoll in der Diagonale. Mit der Full-HD+ Auflösung von 1920 x 1200 Pixel erreicht es eine Bildpunktdichte von 224 Pixel pro Zoll.

Hardware, System & Ausstattung

Cubot King Kong Tab vorgestellt SystemIm Cubot KingKong Tab kommt der MediaTek MT8788 zum Einsatz, den wir zum Beispiel auch aus dem Oukitel RT5 Tablet kennen. Der Octa-Core wird im 12nm-Verfahren hergestellt, hat 4x Cortex-A73 Performance-Kerne und 4x ARM Cortex-A53 Stromspar-Kerne, die allesamt mit 2,0 GHz takten. Beim MT8788 Prozessor handelt es sich um die Tablet-Variante des recht alten MediaTek Helio P60. Zuletzt hatten wir ihn im Cubot P80 im Praxistest:

Antutu (v9)
Geekbench Single (v5)
Geekbench Multi (v5)

Etwas über 220.000 Punkte im AnTuTu-Benchmark sind kein Performance-Garant, aber der normale Android-Gebrauch im großen Format wird auf dem Cubot KingKong Tab möglich sein. An Speicher kommt das Tablet mit 8GB Arbeits- (+8GB Virtual RAM) und 256GB Systemspeicher (+1TB per MicroSD-Karte). Ausgeliefert wird das Gerät mit Android 13.

In den Hybrid-Slot passen zwei Nano-SIM-Karten oder eben die MicroSD-Karte zur Speichererweiterung. Damit funkt das Tablet auch ins 4G / LTE Mobilfunknetz:  1/2/3/4/5/7/8/17/20/28A/38/39/40/41

Zu den Konnektivitätsstandards zählen WiFi 5 (2,4 & 5,0 GHz), Bluetooth 4.2 und GPS mit den Satelliten GPS, A-GPS, GLONASS und Galileo. An Sensoren sind ein Gyroskop, Beschleunigungssensor und E-Kompass verbaut. Hinten ist eine 16MP Hauptkamera verbaut und die Frontkamera kommt auf 8MP. Der Akku misst ordentliche 10.600mAh. Geladen wird über USB-C mit dem mitgelieferten 18 Watt Netzteil. Zum Lieferumfang gehört auch ein USB-C Kabel und ein OTG-Adapter.

Unsere Einschätzung zum Cubot KingKong Tab

Alle bekannten Hersteller für Outdoor-Smartphones sind inzwischen auch im größeren Format vertreten. Oukitel hat inzwischen drei Outdoor-Tablets: Das Oukitel RT1 hatten wir im Test, darauf folgte das Oukitel RT2 (Ankündigung). Auch das kleinere Ulefone Armor Pad (Ankündigung) mit 8 Zoll findet sich in der Nischen-Kategorie wieder. Am „wichtigsten“ ist wohl das Oukitel RT5 (Ankündigung), da es sich die technische Basis mit dem neuen Cubot KingKong Tab teilt. Dies ist inzwischen für 270€ bei Amazon.de aus Deutschland verfügbar. Das Cubot KingKong Tab bietet entsprechend nicht viel Neues, aber wir freuen uns, dass nun auch der alteingesessene Hersteller ein Modell in der Nische anbietet. Zum Launch hat Cubot auch ein Gewinnspiel parat, bei dem fünf Outdoor-Tablets verlost werden:

Gewinnspiel bei Cubot

Euer Interesse an Outdoor-Tablets stufen wir angesichts der Besucherzahlen solcher Ankündigungen als sehr gering ein und werden solche Teile auch nicht mehr unbedingt testen. Sollten wir das allerdings falsch einschätzen, dann kommentiert hier gerne!

Quellen

Preisvergleich

Unsere Empfehlung
183 €*

15-25 Tage - Versand aus China
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 183 €* Zum Shop
15-25 Tage - Versand aus China

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert. - Preise zuletzt aktualisiert am 12.06.2024

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Tests und News direkt auf dein Smartphone.
Abonniere uns bei WhatsApp oder Telegram.

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
4 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Wolf68
Gast
Wolf68 (@guest_99199)
10 Monate her

Hallo Zusammen, ich kann natürlich nicht von mir auf andere Leser schließen, aber mich interessieren diese Outdoor Tabs sehr wohl, wenn ich ein Tablet kaufe dann ein Outdoor, da ich Outdoor Fan bin und die Vorteile ( großer Akku, robuste Bauweise) für meine Zwecke ideal sind, hoffe ich konnte zur Meinungsbildung beitragen, viele Grüße Wolfram

Shorty
Gast
Shorty (@guest_99192)
10 Monate her

Solange coubot keine Updates liefert, bleibt dieser Hersteller uninteressant

Samsdas
Gast
Samsdas (@guest_99480)
10 Monate her
Antwort an  Shorty

Für das Geld würde dir auch kein anderer Hersteller Updates liefern.
Seit Android 12 werden die meisten Sicherheitspatches via Playstore aktualisiert, ein aktuelles Android ist schön, aber nicht notwendig.
Apple verkauft seinen Kunden Patches und Bugfixes als neues OS.
99% aller Neuerung der letzten Jahre, sind keine Hardware Verbesserung, lediglich Softwareanpassungen, das Always on Display wäre auf jeden iPhone nachzupatchen, auch die angeblich bessere ackulaufzeit.
Custom Roms sind nicht umsonst beliebt, bei Android.

Bonnie
Mitglied
Mitglied
Bonnie(@bonnie)
10 Monate her

allso ich war ein Cubotfan weil auch ein sauberes Android drauf ist aber leider kommt kein Systemupdate daher leider nicht mehr wirklich interessant für mich

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Chinahandys App
Lade jetzt deine Chinahandys.net App