Startseite » Gadgets » Tablet » Ulefone Armor Pad vorgestellt – 8 Zoll Outdoor-Tablet
Zum Anfang

Ulefone Armor Pad vorgestellt – 8 Zoll Outdoor-Tablet

Ulefone als alteingesessener Hersteller für Outdoor-Smartphones präsentiert nun das erste Outdoor-Tablet. Das Ulefone Armor Pad wird kein High-End-Tablet, aber ein großes Android-Gerät fürs Grobe. Im 8-Zoll-Tablet sind ein MediaTek Helio G25 und ein großer 7650mAh Akku verbaut. Aktuell muss man mit rund 190€ rechnen. Ulefone verpackt übrigens ähnliche Hardware gleich in zwei neuen Tablets: einmal in dem hier vorgestellten Outdoor-Tablet und dann noch im normalen 10 Zoll großen Ulefone Tab A8.

Design & Display

Das Ulefone Armor Pad präsentiert sich im typischen Outdoor-Look mit einem ausgeprägten Rahmen, Schutzbumpern an den Ecken und orangefarbenen Akzenten. Die Rückseite wird mit einer Carbon-Struktur aufgehübscht. Das Outdoor-Tablet misst 213 x 128,8 x 14 Millimeter und bringt 560 Gramm auf die Waage. Zum Schutz vor äußeren Einflüssen ist es nach IP68, IP69K und MIL-STD810H zertifiziert. Ulefone gibt an, dass es vor Stürzen bis 1,5m Fallhöhe sicher ist, in 1,5m Wassertiefe für 30 Minuten überlebt und vollständig vor dem Eindringen von Staub geschützt ist.

Am Rahmen befindet sich ein USB-C (2.0) Anschluss, 3,5mm Klinkenanschluss und zusätzlicher konfigurierbarer Button. Auf der Front ist neben dem Ohrlautsprecher und der Frontkamera auch eine Benachrichtigungs-LED untergebracht. Noch praktischer sind aber die goldenen Pogo-Pins, das uSmart-Erweiterungssystem. So lässt sich ein externes Endoskop oder Mikroskop verbinden.

Zum Einsatz kommt ein LCD-Panel mit 8 Zoll in der Diagonale im 16:10 Format. Bei der Auflösung belässt man es leider bei der HD-Auflösung mit, wodurch aber auch der Prozessor weniger zu rechnen hat. Mit 1280 x 800 Pixel kommt das Ulefone Armor Pad auf eine Bildpunktdichte von 188 Pixel pro Zoll. Die Bildwiederholungsfrequenz verbleibt bei 60 Hertz.

Hardware & System des Ulefone Armor Pad

Unter der Haube setzt man auf einen recht schwachen und fast drei Jahre alten Octa-Core Prozessor. Der MediaTek Helio G25 wird noch im 12nm-Verfahren gefertigt und hat acht Cortex-A53 Kerne, davon 4 x 2,0 GHz und 4 x 1,5 GHz, zusammen mit einer PowerVR GE8320 GPU. Zuletzt hatten wir das Ulefone Power Armor 16 Pro im Praxistest, das ebenfalls auf den Helio G25 setzt – knapp über 110.000 Punkte im AnTuTu-Benchmark sind keine Glanzleistung.

Antutu (v9)

Ulefone Armor Pad vorgestellt System

An Speicher stehen 4GB Arbeits- und 64GB Systemspeicher bereit. Letzterer kann über den Triple-Slot mit einer MicroSD-Karte (bis zu 256GB) erweitert werden. Ausgeliefert wird das Outdoor-Tablet mit Android 12. Die geringe Displayauflösung könnte aber beim Ulefone Armor Pad dennoch für eine ordentliche Performance trotz des schwachen Prozessors sorgen.

Weitere Ausstattung

Die Hauptkamera des Outdoor-Tablets löst mit 13MP (f/2.2) auf, die Frontkamera bietet 5MP (f/2.2). Das Ulefone Armor Pad kann unterwegs auf eine SIM-Karte zugreifen. Beim Mobilfunk werden 3G, LTE und 4G auf folgenden Frequenzen unterstützt:

  • LTE-FDD: B1/2/3/4/5/7/8/12/17/19/20/28
  • TDD-LTE: B38/40/41

Der Triple-Slot nimmt dabei gleichzeitig zwei Nano-SIM-Karten plus eine MicroSD-Karte zur Speichererweiterung auf. Telefonieren lässt es sich mit dem Ulefone Armor Pad auch und es wird sogar VoLTE unterstützt. Zu den Konnektivitätsstandards zählen WiFi 5 und Bluetooth 5.2. Der Standort wird über die Satellitensysteme GPS, GLONASS, Beidou und Galileo zusammen mit einem E-Kompass bestimmt.

Am Rahmen befinden sich zwei Aussparungen für Stereo-Lautsprecher. Zur biometrischen Entsperrung kann der Fingerabdrucksensor, der im Powerbutton untergebracht ist, oder Gesichtsentsperrung über die Selfie-Kamera genutzt werden. Der Akku ist mit 7650mAh für ein 8-Zoll-Tablet ordentlich bemessen. Ulefone gibt an, dass es sich 12 Stunden am Stück navigieren lässt. Vollständig aufgeladen ist es über USB-C in 2,5 Stunden.

Unsere Einschätzung zum Ulefone Armor Pad

Einen Markt für die Art von Geräten wird es sicher geben. Oukitel präsentierte im September 2022 bereits das zweite Outdoor-Tablet: Das Oukitel RT2 (Zur Ankündigung) mit 10,1 Zoll großem Display, stärkerem MediaTek MT8788 Prozessor und immensen 20.000mAh Akku für unter ~300€. Auch Samsung führt im B2B-Bereich seit einiger Zeit die Serie an Outdoor-Tablets fort und präsentierte erst im Herbst 2022 das Galaxy Active 4 Pro.

Ulefone Armor Pad vorgestellt Sale

Angebot zum Jubiläums Verkauf

Das Ulefone Armor Pad ist ein deutlich kleinerer Ableger mit 8 Zoll, aber ebenso guten Outdoor-Eigenschaften und Schutz vor Schmutz, Wasser und Stürzen. Vermutlich hätte niemand den Einspruch gegen einen stärkeren Prozessor eingelegt und auch beim verfügbaren Speicher zeigt sich Ulefone sonst spendabler. Preislich ist das Ulefone Armor Pad bei Aliexpress für 189€ aus China verfügbar. Man sollte hier auf jeden Fall daran denken, die Produktgutscheine zu aktivieren. Später wird es sicher auch noch direkt bei Amazon verfügbar sein, wie auch alle anderen Outdoor-Smartphones von Ulefone.

Quellen

Preisvergleich

Unsere Empfehlung
310 €*

15-25 Tage - Versand aus China
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 310 €* Zum Shop
15-25 Tage - Versand aus China

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert. - Preise zuletzt aktualisiert am 25.06.2024


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Tests und News direkt auf dein Smartphone.
Abonniere uns bei WhatsApp oder Telegram.

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Chinahandys App
Lade jetzt deine Chinahandys.net App