Startseite » Ankündigung » Doogee N40 Pro vorgestellt

Doogee N40 Pro vorgestellt

Doogee ist am ehesten für seine Outdoor-Smartphones bekannt, von denen wir hier schon einige im Test hatten. Neben besonders robusten Smartphones stellt man aber auch deutlich Alltags-gerechtere Handys her. Die meisten davon siedeln sich im Budget-Bereich an. So auch das frisch vorgestellte Doogee N40 Pro. Was das Handy so ausmacht, erfahrt ihr in dieser Ankündigung.

Doogee N40 Pro 1 e1625942773855

Design und Display

Der Höhepunkt des Doogee N40 Pro liegt in dessen Erscheinungsbild. Sagen wir mal “inspiriert” vom Xiaomi Mi11 Ultra verbaut man einen massiven Kamerahügel, der sich über die ganze Breite des Smartphones zieht. Dazu gibt es für das 9,9mm dicke Smartphone eine Rückseite in Lederoptik und einen passend eingefärbten Rahmen. Dabei kann aus den Farben Blau, Schwaz, Grün und Braun gewählt werden. Leider schaut man sich wohl auch das Weglassen des Klinkenanschlusses bei Xiaomi ab. Bei Premium Geräten sind wir das ja inzwischen gewohnt, aber in dieser Preiskategorie ist das doch eine mutige Entscheidung.

Doogee N40 Pro 6

Auf der Vorderseite des Doogee N40 erstreckt sich ein 6,52 Zoll großes Display mit Waterdrop-Notch. Wir gehen mal ganz stark davon aus, dass es sich um ein IPS Panel mit einer Bildwiederholungsrate von 60Hz handelt. Das Format des Bildschirms ist 20:9.

Hardware und Software

Angetrieben wird das Doogee N40 Pro von einem MediaTek Helio P60. Das konterkariert jeden Anspruch, ein “Pro” Gerät zu sein. Wer das Smartphone exzessiv nutzt, wird über diesen Prozessor die Nase rümpfen. Für Alltagsaufgaben hingegen ist der P60 vollkommen ausreichend. Mit einem Antutu-Score von bis zu knapp 200.000 Punkten ist auch mal ein Spiel zwischendurch kein Problem. In Kombination mit 6GB RAM und 128GB Festspeicher dürfte auch Multitasking in Maßen möglich sein. Wer will, kann den Speicher außerdem per microSD Karte erweitern.

Doogee N40 Pro 2 e1625942818211Softwareseitig gibt es für das Doogee N40 Pro aktuelles Android 11. Auf ein Update für das in den Startlöchern stehende Android 12 solltet ihr allerdings nicht hoffen.

Kamera des Doogee N40 Pro

Doogee N40 Pro 4 e1625942863125

Das Xiaomi Mi11 Ultra darf wohl guten Gewissens als eines der besten Kamerasmartphones aller Zeiten bezeichnet werden. Das Doogee N40 muss da wohl deutlich kleinere Brötchen backen. Nominell ausgestattet mit einer Quad-Kamera, können wir den 2MP Porträt Sensor und den 8MP Makro Sensor eigentlich direkt streichen – da wird wohl keine gescheite Aufnahme rauskommen. Bleiben eine 8MP Ultraweitwinkelkamera und eine 20MP Hauptkamera. Welche Sensoren Doogee verwendet, können wir nicht sagen, auf der Website spricht man aber bezüglich der Hauptkamera von einem Sony Sensor. Auf der Vorderseite kommt ein 16MP Samsung Sensor zum Einsatz.

Konnektivität und Akku

Folgende Netzfrequenzen werden unterstützt:

  • 3G WCDMA: B1/8
  • 2G GSM: B2/3/5/8
  • 4G: B1/3/7/8/20/40

Gut ist schonmal, dass das für Vodafone und Telefonica Kunden wichtige LTE Band 20 unterstützt wird. Weiterhin gibt der Hersteller an WiFi 5, Bluetooth 4.2 und GPS verbaut zu haben. Außerdem können über den Hybrid Slot zwei SIM-Karten oder SIM-Karte + microSD Karte genutzt werden. Entsperrt werden kann das Doogee N40 Pro per Fingerabdrucksensor im Powerbutton.Doogee N40 Pro 7

Sehr erfreulich ist der große Akku des N40 Pro. Ganze 6380mAh sind verbaut und können mit bis zu 24 Watt kabelgebunden geladen werden.

Einschätzung und Preis

Offiziell vorgestellt wird das Doogee N40 Pro am 26. Juli, bis dahin ist auch der Preis noch unbekannt. Grundsätzlich bietet das N40 Pro ein Paket, wie viele andere Handys rund um die 150€ auch. Das große Alleinstellungsmerkmal ist das ausgefallene Design. Wer ein günstiges Gerät mit toller Optik sucht, kann mal einen Blick auf das neue “Pro” Gerät von Doogee werfen. Wer Interesse an dem Gerät hat, kommt über den Button auf die Website von Doogee oder über den Link im Preisvergleich direkt zu Aliexpress.

Quellen

Preisvergleich

300 €*
15-25 Tage - Versand aus China
Zum Shop
300€* Zum Shop
15-25 Tage - Versand aus China

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 18.07.2021


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare