Startseite » News » Ericsson lobbyiert für Huawei

Ericsson lobbyiert für Huawei

Der Ausbau der 5G Infrastruktur ist ein gewaltiges Geschäft, das sich nur wenige Firmen untereinander aufteilen. Man sollte also erwarten, dass diese in einem erbittertem Wettstreit miteinander stehen. Da erscheint es erstaunlich, dass Ericsson sich nun wohl aktiv für die Konkurrenz einsetzt.

Generell gibt es auf dem Weltmarkt drei führende Player, wenn es um die Belieferung mit 5G Equipment geht: Huawei, Nokia und Ericsson. Im Normalfall konkurrieren diese drei Firmen knallhart miteinander. Doch nun hört man aus der Ericsson Zentrale Drohungen, Ericsson werde Schweden verlassen, falls man weiterhin Huawei vom 5G Ausbau im Land ausschließe. Natürlich ist das nicht einfach Nettigkeit. Hinter diesen Aussagen dürfte die Angst vor einem Szenario stehen: Sollte Schweden Huawei aussperren, sperrt als nächstes China Ericsson aus.

Ericsson hat eigenen Angaben zufolge den Zuschlag für 10% des 5G Netzes von China Unicom erhalten. Chinas Netzanbieter setzen ohnehin zu 80% auf ZTE und Huawei. Nokia hingegen konnte keinerlei Verträge für sich gewinnen.

5G

Im letzten Quartal übertraf Ericsson den von Analysten erwarteten Umsatz deutlich. Das lag nicht zuletzt an Aufträgen aus China. Denn auch im Reich der Mitte wird der neue Mobilfunkstandard ausgerollt. Bedenkt man Größe und Population des Landes, dann wird verständlich, warum Ericsson wohl alles tun dürfte, um seinen Zugang zum fernöstlichen Markt zu sichern. Nachdem Chinas Außenministerium zuletzt verärgert auf schwedische Restriktionen gegenüber Huawei reagiert hatte, hat man bei Ericsson wohl einfach kalte Füße bekommen.

Wie es generell mit Huawei und 5G weitergeht, bleibt unterdessen ungewiss. Nach Bedenken gegenüber dem chinesischen Konzern muss Huawei auch in Deutschland mit Restriktionen leben. Noch härter sieht es im Vereinigten Königreich aus, dort wird Huawei ganz aus dem 5G Ausbau ausgeschlossen. China hat eigenen Angaben zufolge bereits 700.000 5G Basisstationen in Betrieb genommen. Viele weitere werden wohl folgen. Alle Infos zum 5G Ausbau in Deutschland, findet ihr in unserer 5G Smartphone Bestenlisten.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare