Startseite » News » Europas Smartphonemarkt schrumpft weiter – nur Honor wächst
Zum Anfang

Europas Smartphonemarkt schrumpft weiter – nur Honor wächst

Die Entwicklungen auf den Smartphonemärkten weltweit sehen nicht gerade rosig aus. Wir haben euch in diesem Artikel gerade davon berichtet. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass langsam wieder mit Aufschwung zu rechnen ist. Das mag zwar global stimmen, in Europa sieht es aber weniger positiv aus. Wir wollen heute einen kurzen Blick auf den Smartphonemarkt in Europa werfen und uns anschauen, wie sich die letzten Verkaufszahlen entwickelt haben.

11% weniger verkaufte Geräte als im Vorjahr

Insgesamt geht es für den europäischen Markt um 11% verglichen zum Vorjahresquartal bergab. Es wurden also signifikant weniger Geräte verkauft als noch im letzten Jahr. In Westeuropa zeigt der Trend leicht nach oben (nur noch 8% Schrumpfung, statt der 14% im Vorjahreszeitraum) in totalen Zahlen geht es aber weiterhin bergab. In Osteuropa sieht es noch negativer aus. Um ganze 15% sind die Verkäufe im 3. Quartal 2023 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gefallen.

Marke Marktanteil Veränderung YoY
Samsung 32% -15%
Apple 24% -3%
Xiaomi 22% -13%
Realme 4% -30%
Honor 3% +8%
Andere 16% -8%

Brechen wir die Zahlen mal auf die einzelnen Hersteller herunter. Für Samsung und Xiaomi geht es je etwa 15% nach unten, Realme verzeichnet mit einem Minus von 30% – das größte negative Wachstum in den Top 5. Apple bleibt mit einem Minus von 3% relativ konstant – Danke an die iPhone 15 Serie. Eine Firma sticht aber hervor. Für Honor geht es im Vergleich zum Vorjahresquartal um 8% nach oben. Damit kommt man dann auf einen Marktanteil von insgesamt 3%, was für einen Platz in den Top 5 reicht!

Grund dafür ist natürlich, dass Honor in den Vorjahren aufgrund der US-Sanktionen gegen Huawei massiv abgestürzt ist und sich seit der Unabhängigkeit vom ehemaligen Mutterkonzern nun langsam erholt. Gleichfalls konnte der Hersteller unter anderem mit dem Honor Magic 5 Pro ein echt tolles Smartphone zu einem fairen Preis abliefern. Gleiches gilt auch für das Honor 90. Beide Smartphones belegen auch vordere Plätze in unseren jeweiligen Bestenlisten der entsprechenden Preisregion.

Honor Magic 5 Pro
Vorteile / Nachteile
  • ausgezeichnete Hauptkamera
  • sehr gute Zoom-Kamera
  • hochauflösendes und flüssiges Display
  • starke Akkulaufzeit
  • IP68 Zertifizierung & Wireless-Charging
  • Linsenwechsel bei 4K 60FPS Videos
  • sehr gute Lautsprecher
  • Leistungsprobleme unter Volllast
  • Kamera-Modul kratzanfällig
Zusammenfassung
Seit der Trennung von Huawei habe ich eine Handvoll Honor-Smartphones der Mittelklasse getestet. Die meisten davon sind aufgrund der ausbaufähigen Preis-/Leistung nicht gut weggekommen. Das Honor Magic 5 Pro hingegen ist ein teures Flagship für Käufer, denen 100€ mehr oder weniger nicht wichtig sind. Es scheint so, als würde Honor diesen Job deutlich besser erledigen. Das Honor Magic 5 Pro ist ein ausgezeichnetes High-End Smartphone...
Honor 90
Vorteile / Nachteile
  • astreine Verarbeitung
  • starke Hauptkamera (Tag und Nacht)
  • sehr gute Videoaufnahmen (alle Kameras)
  • dünnes und leichtes Design
  • flüssiges und helles AMOLED Display mit 120Hz
  • gute Performance
  • gute Akkulaufzeit
  • keine Stereo Lautsprecher
  • kein OIS
  • "noch" instabiles (verbuggtes) System
  • schwacher Netzempfang
Zusammenfassung
Das Honor 90 könnte dem Xiaomi 13 Lite ähnlicher kaum sein. Astreine Premium-Optik kombiniert mit einem erstklassigen Display. Auf den ersten Blick und beim ersten Eindruck einfach phänomenal. Doch schaut man etwas genauer hin, dann begegnen einem doch so einige Unstimmigkeiten, die man in diesem Preisbereich kaum noch antrifft. Das wären einmal die fehlenden Stereo Lautsprecher und auch der fehlende OIS bei der Kamera ist gerade für Honor...

Wie sieht der europäische Smartphonemarkt aus?

Insgesamt war das Q3 2023 ein schlechtes. Um genau zu sein, das Schlechteste seit 2011. Wirklich gut lief es dabei eigentlich nur für die Trannsion Group und ihre Töchter Tecno und Infinix. Beide konnte dreistelliges Wachstum verbuchen, maßgeblich auf dem russischen Markt, auf dem sich andere wichtige Player zurückziehen. Deutlich schlechter, besonders schlecht möchten wir schon sagen, lief es für die BBK Group und ihre Töchter. Nachdem Vivo und OnePlus nicht mehr auf dem deutschen Markt aktiv sind, hat sich inzwischen auch Realme vom deutschen Markt zurückgezogen, was der Konkurrenzsituation wirklich nicht gut tut.

Europe Smartphone Shipment Share by OEM

An dieser Stelle werfen wir mal einen Blick auf die generelle Aufteilung des Smartphonemarkts. Knapp 80% der Smartphoneverkäufe entfallen momentan auf die großen drei: Samsung, Apple und Xiaomi. Die Nummer 4 und 5 sind mit 4, respektive 3% Marktanteil nur bedingt relevant. Rechnen wir etwas herum, relativiert sich auch Honors steigender Marktanteil schnell. Bei 3% gesamten Marktanteil und einem Wachstum von 8%, kommen wir bei 0,24% Wachstum gerechnet auf den gesamten Smartphonemarkt hinaus. Der Anteil an Honor Smartphones in Relation zu allen verkauften Smartphones in Europa im Q3 2023, ist also um rund ein Viertelprozent gewachsen. Von Zahlen der einstigen Konzernmutter Huawei (26% Marktanteil im Q1 2019) ist man sehr, sehr weit entfernt.

Der europäische Markt ist momentan in fester Hand von Xiaomi, Samsung und Apple. Dennoch kann der Markt sich weiterhin schnell verändern. Das zeigte zuletzt der massive Rückgang bei BBK (Vivo, Realme, Oppo, OnePlus) und davor, noch eindrücklicher, das Einbrechen von Huawei. Beides ist allerdings kaum freiwillig geschehen und für uns Endkunden bleibt die Konkurrenz wichtiger denn je. Wir hoffen auch, dass sich Motorola (Lenovo) auf dem Markt wieder etablieren kann. Mit der längeren Updateversorgung und sinnvoller Zusammenstellung der aktuellen Smartphones stehen die Zeichen zumindest nicht schlecht. Auch Google liefert mit den Pixel-Smartphones in den letzten Jahren konkurrenzfähige Geräte mit Fokus auf Apple iPhone Nutzer. Marken wie HDM Global (Nokia) oder Sony haben sich hingegen mit ihrem Nischendasein abgefunden und unternehmen keinerlei Bemühungen, mit Samsung oder Xiaomi in Konkurrenz zu treten.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Tests und News direkt auf dein Smartphone.
Abonniere uns bei WhatsApp oder Telegram.

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
9 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Ymmot
Gast
Ymmot (@guest_103311)
6 Monate her

ich hoffe das sich Honor endlich in europa sich durchsetzt und sie auch diese zwei neuen High-end Falthandys endlich auch eine Europa Version im 2024 heraus kommt. ich habe das Honor V Purse 16RAM und 512GB leider gibt es momentan nur die China Version und ohne vor installierten Google Play Store, aber habe alles nach installiert und es funktioniert besser als ich dachte!!!!!! ich habe in der Schweiz überall gutes 5G Netz und es ist das dünnste und leichteste (214g) Falthandy. Honor Bitte bringt diese zwei Falthandys das Honor Magig V2 und Honor V Purse auf den Europäischen Markt mit… Weiterlesen »

Wackelohr
Mitglied
Mitglied
Wackelohr(@wackelohr)
6 Monate her

Hallo,
könnte einer der Gründe sein, daß viele Menschen (momentan) weniger Geld zur freien Verfügung haben?
Gruß Georg

Schorrpitt
Gast
Peter (@guest_102913)
6 Monate her

Es gibt zudem immer weniger bahnbrechende Neuerungen bei der Entwicklung der Modelle.
Ich kaufe inzwischen nur noch ein neues Gerät, wenn das alte kaputt ist oder der Akku nach mehr als 2 Jahren so langsam immer schwächer wird.
Und das subjektiv wahrgenommene Preis-Leistungs-Verhältnis wird auch eher schlechter als besser.
Warum sollte ich also einen Grund haben, mir nach 1 Jahr ein neues Gerät zu kaufen?

Samsdas
Gast
Samsdas (@guest_102917)
6 Monate her
Antwort an  Peter

Sehe ich fast genauso, nur das ich wenn der Acku schlappt macht, ich den wechseln lasse. Hab das 11t pro von Xiaomi, bis aus OIS haben neuere Modelle keine Vorteile, und das EIS ist auch gut gemacht, die Nachfolger Displays von Samsung mit E5/6 sind sichtbar schlechter, der Harmon kardon Sound beim 11t pro von feinsten, allein beide Lautsprecher rechts zu verbauen, hält man nix zu bei. querhalten, der Soc ist eh viel zu mächtig für Normaluser, wird auch nicht zu warm beim dauerzocken, und schneller laden als 120watt ist unnötig, der Fingerabdrucksensor und Lautsprechertasten perfekt platziert, die Camera macht… Weiterlesen »

Fragesteller
Gast
Fragesteller (@guest_102909)
6 Monate her

Moin, die Hersteller sollten ganz sicher auch bitte einmal ihre Verkaufspolitik überdenken! Der Anstieg der Verkaufspreise, oder wie auch so schön mit UVP geworben wird, ist schon immens. Die Herstellungskosten, sowie weitere Zusatzkosten (Steuern, usw.) decken den in Europa beworbenen Verkaufspreis mehr als die eigentliche Marge in jedem Fall ab. Sieht man dann den Preis für ein gleiches Modell in Fernost, dann ist es doch schon fast unverschämt den Preis “X” so überzogen in Europa anzubieten (wenn das Gerät, häufig dort sogar noch viel besser, überhaupt den Weg hier hin als Global Version schafft). Sorry, aber da habe ich kein… Weiterlesen »

Manuel
Gast
Manuel (@guest_102906)
6 Monate her

Hasen, es gibt den Begriff “negatives Wachstum” nicht. Wachstum ist per SE Plus und kann nicht Minus sein. Auch nicht durch das negative Adjektiv davor. Es gibt auch keine kalte Hitze und keine heiße Kälte.

Fragesteller
Gast
Fragesteller (@guest_102910)
6 Monate her
Antwort an  Manuel

👍

cryptocat
Gast
cryptocat (@guest_102950)
6 Monate her
Antwort an  Manuel

Google und Wiki und jeder Matheexperte wird dir was anderes erklären.

Bambino
Gast
Bambino (@guest_102963)
6 Monate her
Antwort an  Manuel

https://www.bpb.de/kurz-knapp/lexika/das-junge-politik-lexikon/320850/negativwachstum/

An sich magst du zwar nicht unrecht haben, aber Recht hast du sicher nicht. Sprache ist etwas lebendiges und hängt natürlich stark von der Verwendung ab. Und da gehört der Kunstbegriff negatives Wachstum einfach dazu.

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Chinahandys App
Lade jetzt deine Chinahandys.net App