Startseite » News » Huami will Wearables smarter machen – Zepp OS als offene Plattform

Huami will Wearables smarter machen – Zepp OS als offene Plattform

Amazfit bzw. Zepp Health entwickelt das eigene Smartwatch-System inklusive der Smartphone-App weiter: Amazfit OS wird zu Zepp OS und in dem Zuge angeblich auch schneller, effizienter und funktionsreicher. Zudem steht Zepp OS nun auch anderen Herstellern offen. Des Weiteren gibt es einen neuen Prozessor für die 3. Generation der Smartwatches und die Blutsauerstoffmessung soll genauer werden. Auf der jährlich Developer Konferenz des Herstellers, die „Next Beat 2021 – The Future of Health“, wurde die Neuerungen nun detailliert vorgestellt.

Zepp Health OS News 2

Zepp OS – neu, effizienter & für jeden zugänglich

Amazfit OS wird zu Zepp OS. An den Start geht Zepp OS im 4. Quartal 2021. Das Wearables-System kombiniert nun die vorinstallierte Software mit Cloud-basierten Elementen. So braucht Zepp OS laut Hersteller nur noch ein Zehntel des Speicherplatzes, ist bis zu 65% effizienter, läuft flüssiger auf dem Smartwatch-Display und bekommt schickere grafische Animationen spendiert.

Neben den ganzen Verbesserungen ist der größte Schritt, Zepp OS als offene Plattform anderen Herstellern zu öffnen. So können nun auch andere Entwickler ihre vorhandenen Dienste den Zepp bzw. Amazfit Wearables zur Verfügung stellen. Auch wird so das Smart Home bzw. IoT-System integriert.

Immer online – unabhängig vom Smartphone

Zepp Health OS News 3

Zepp OS unterstützt auch 4G & 5G Modems und erlaubt den Wearables, über eine eSIM stets online zu sein. Das erlaubt dem Nutzer auch ohne Handy auf Internet- und Clouddienste zuzugreifen. Zepp Health nennt hier die Entwickler Spotify, Alexa und Strava, die demnächst auf Zepp OS zu finden sind. Auch Telefonfunktionen und Messengerdienste sollen so direkt über die Smartwatch zugänglich werden.

Amazfit GTR 2 LTE – globaler Release

Das ist aber schon bisher möglich! Passend dazu hat Amazfit die GTR 2 LTE vorgestellt. Bei der neuen Smartwatch ändert sich nicht viel im Vergleich zum Vorgänger. Es kommt nur die eSIM mit LTE-Konnektivität hinzu. In den Testbericht zur Amazfit GTR 2 könnt ihr gerne mal reinschnuppern, wenn ihr euch einen Eindruck von dem neuen Modell machen wollt.

Huangshan 2S – Neuer Wearables-Prozessor für die 3. Generation

Die neue Generation wird mit einem neuen Chipsatz ausgestattet sein. Derzeit sind wir bei der Amazfit GTR 2 und GTS 2, die dritte Generation soll ab Herbst starten. Der Huangshan 2S ist ein Dual-Core RISC-V Chip. Das resultiert in 67% mehr Grafikleistung bei 56% effizienterer Performance. Umgesetzt wird dies dann vom optimierten Zepp OS.

SpO² war gestern – Nun auch der Blutdruck

Zepp Health OS News 1

Wen interessiert schon der Puls oder gar der Blutsauerstoffwert, wenn man auch den Blutdruck ermitteln kann 😉. Der Huangshan AI Chip kann in Kombination mit einem optischen PPG Sensor und der „Zepp Health PumpBeats“ Software den Blutdruck des Nutzers auswerten. Entwickelt wurde dies von Medizinern an der Universität Peking. Verfügbar sein wird diese Funktion ebenfalls ab Q4 2021. Angetrieben durch die Pandemie will Zepp Health auch weiter in den Bereich „medizinische Überwachung“ investieren und die Smartwatch so zur Früherkennung von Problemen im Körper nutzen.

Amazfit PowerBuds Pro – TWS mit ANC und Pulsmesser

Passend zu dem Thema wurden auch die Amazfit PowerBuds Pro vorgestellt. Die zweite Version der TWS-Ohrhörer mit integrierten Aktivitätstracking bietet nun Active Noice Cancelling. Erhältlich sind sie ab sofort für 126€. Den Vorgänger, die normalen Amazfit PowerBuds, hatten wir bereits im Praxistest und waren begeistert! Die Kombination aus Fitnesstracker und True Wireless In-Ears funktioniert hervorragend.

Unsere Einschätzung

Nach dem Boom von Wearables seit 2020 geht es nun endlich auch auf Software-Ebene weiter. Dies zeigte neulich schon der Zusammenschluss von Google und Samsung mit dem neuen Android Wear OS. Aber Konkurrenz belebt das Geschäft und Amazfit bzw. Zepp Health kann sich vielleicht im Preisbereich darunter etablieren. Das Rebranding von Huami Amazfit zu Zepp Health ist geschafft, die Basis mit Zepp OS als offene Plattform steht, nun müssen die Entwickler mitziehen!

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Torsten
Gast
Torsten (@guest_79478)
3 Monate her

Das mit der Stratos 4 wäre unglaublich 🙂