Startseite » News » Hubsan Zino Pro Plus – Drohne mit 4K

Hubsan Zino Pro Plus – Drohne mit 4K

Der ganz große Hype um Drohnen mag um sein, dennoch erfreuen sie sich weiterhin bei Filmemachern und Hobbyfliegern großer Beliebtheit. Während vor allem DJI immer mal wieder mit mehr oder weniger innovativen neuen Modellen für Schlagzeilen sorgt schläft auch die Konkurrenz nicht. Ein Beispiel dafür ist Hubsan, die mit einer großen Auswahl an ferngesteuerten Flugobjekten zu guten Preisen aufwarten können. Wir hatten hier schon einige Drohnen von Hubsan im Test und haben euch vor einiger Zeit die Hubsan Zino 2 vorgestellt. Heute wollen wir einen Blick auf die Hubsan Zino Pro Plus werfen.

Husban Sino Pro Plus 3

Technische Daten

Die Zino Pro Plus bringt stattliche 700 Gramm auf die Wage und misst dabei 305 x 252 x 90 Millimeter im ausgeklapptem Zustand. Die Propellerflügel können eingeklappt werden, um den Fußabdruck der Drohne für den Transport zu verkleinern. Neben einigen Ersatzteilen und Kabeln kommt die Drohne natürlich mit Fernbedienung. Diese Fernbedienung kann mit dem Handy verbunden werden um direkt ein Bild von der Drohne aus übertragen zu können. Die Reichweite dafür beträgt 8km. Angetrieben wird die Zino Pro Plus von einem 5000mAh Akku der übrigens auch als Powerbank genutzt werden kann. Für längeren Flugspaß kann die Drohne direkt mit mehreren Akkus erworben werden, die auch alle an einem Ladekabel geladen werden können.

Hubsan Zino Pro Plus

Der Akku reicht laut Hersteller aus, um die Drohne für bis zu 43 Minuten in der Luft zu halten. Natürlich verfügt die Zino Pro Plus auch über eine Kamera. Diese ist an einem Gimbal angebracht, um Aufnahmen zu stabilisieren. Der verbaute Sensor ist von Sony und hat eine Größe von 1/3 Zoll. Damit können Videoaufnahmen in bis zu 4K aufgenommen werden, die Bildwiederholungsrate liegt dabei bei etwas schwachen 30 FPS.

Hubsan Zino 2

Softwareseitig verfügt die Zino Pro Plus über die gängigen Funktionen. Sie kann automatisch zurückkehren, den Boden nach geeigneten Landepositionen absuchen und Personen verfolgen. Weiterhin ist es möglich bestimmte Bereiche automatisch abzufliegen oder Personen zu verfolgen. All das kennen wir auch von anderen Herstellern und der Nutzen des Ganzen ist stark von der Implementierung innerhalb der Steuerung abhängig. Entscheidend ist da vor allem eine gute App. Wie die sich in der Praxis schlägt, kann nur ein Test zeigen.

Vergleich zur Hubsan Zino 2

Die Hubsan Zino Pro Plus hat einige Ähnlichkeiten zu der Hubsan Zino 2. So sind etwa die Softwarefeatures fast identisch. Dennoch haben die beiden Drohnen auch einige Unterschiede. So misst der Akku der Zino 2 nur 3800mAh, was in einer Flugzeit von 33 Minuten resultierte. Damit kann die Zino Pro Plus also rund 20 Minuten länger in der Luft bleiben. Dafür ist allerdings die Kamera der Zino 2 auf dem Papier etwas besser. So kann diese in 4K mit bis zu 60 FPS filmen und in Full-HD sogar mit bis zu 120 Bildern in der Sekunde. Außerdem ist die Bildübertragungsrate mit 100 Mbit/s bei der Zino 2 gegenüber 60 Mbit/s bei der Zino Pro Plus deutlich höher. Zuletzt ist die Zino 2 auch in der Luft deutlich schneller. Mit 20 m/s lässt sie die Pro Plus mit ihren 8 m/s deutlich hinter sich.

Einschätzung

Insgesamt sind sowohl Zino 2 als auch Sino Pro Plus interessante Modelle. Welches Modell für wen interessanter ist, darüber entscheiden wohl persönliche Präferenzen. Die Pro Plus punktet mit starkem Akku und etwas niedrigerem Preis, die zino 2 hat dafür in puncto Kamera die Nase etwas vorn. Wer eine neue Drohne sucht, sollte sich die Hubsan Produkte auf jeden Fall einmal anschauen, bevor man blind zu den DJI Modellen greift.

Quellen

Preisvergleich

291 €*
10-15 Tage – EU Priority Line wählen - zollfrei
Zum Shop
411 €*
3-6 Tage - zollfrei
Zum Shop
430 €*
Zum Shop
291€* Zum Shop
10-15 Tage – EU Priority Line wählen - zollfrei
411€* Zum Shop
3-6 Tage - zollfrei
430€* Zum Shop
283 €*
10-15 Tage – EU Priority Line wählen - zollfrei
Zum Shop
436 €*
3-6 Tage - zollfrei
Zum Shop
618 €*
10-15 Tage - EU Priority Line - zollfrei
Zum Shop
283€* Zum Shop
10-15 Tage – EU Priority Line wählen - zollfrei
436€* Zum Shop
3-6 Tage - zollfrei
618€* Zum Shop
10-15 Tage - EU Priority Line - zollfrei

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
4 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
stefanSo
Gast
stefanSo (@guest_72244)
3 Monate her

Aufgrund der aktuellen und kommenden Regulierung habe ich mich für ein <250g Modell entschieden. Die Mavic Mini war mir dabei als Neuling mit erhöhter Absturzgefahr zu teuer. Also wurde es die JJRC X9PS. Und ich bin damit bisher zufrieden. Preisangemessen muss man natürlich mit deutichen Einschränkungen gegenüber DJI leben. Ursprünglich hatte ich auch die Zink im Blick, aber für den Anfang sollte es dann doch etwas mit geringem Organisationsaufwand sein.

IgorB
Gast
Igor (@guest_72179)
3 Monate her

Test ihr auch Drohnen ?
Kann mich nicht erinnern ein Drohnen Test von euch gesehen zu haben.

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre (@jonas-andre)
3 Monate her
Antwort an  Igor

Servus, nicht so super viele, aber hier findest du die Tests: https://www.chinahandys.net/gadgets/quadrocopterdrohnen/

Beste Grüße

Jonas

IgorB
Gast
Igor (@guest_72220)
3 Monate her
Antwort an  Jonas Andre

Sehr schön danke dir.