Startseite » Ankündigung » Lenovo Legion Phone Duel – ASUS ROG Konkurrent vorgestellt

Lenovo Legion Phone Duel – ASUS ROG Konkurrent vorgestellt

Bei den Gaming-Smartphones haben wir inzwischen einige Hersteller, die entsprechende Modelle im Sortiment haben: Nun folgt auch Lenovo und, ich sag´s gleich, mit dem Lenovo Legion Phone Duel meint man es ernst! So haben wir nicht nur einen coolen Namen, viel Leistung, LED-Beleuchtung und Leistung satt, sondern das Lenovo Legion Phone Duel macht vieles anders und agiert bei der Ausstattung auf einem ähnlichen Level wie das ASUS ROG 3 Gaming Smartphone.Lenovo Legion Phone Duel vorgestellt 1

Direkt bei der Vorstellung hat man auch schon die Global Version für unseren Markt angekündigt: Im Herbst kommt es mit dem neuen Top-Prozessor Snapdragon 865 Plus auf den Markt. Bei der Hardware lässt man sich klar nicht lumpen und verbaut außerdem bis zu 16GB Arbeitsspeicher, ein Display mit 144 Hertz Bildwiederholungsrate. Der 5000mAh Akku lässt sich zudem mit bis zu 90 Watt beladen. Aber auch beim Konzept hat man sich Gedanken gemacht und erleichtert Handy-Gamern und -Streamern das Leben. Einzig bezüglich des Preises schweigt man derzeit noch.

Design & Display

Klar ist so ein Gaming-Smartphone optisch etwas auffälliger als ein normales Smartphone. Das Lenovo Legion kommt in Blau oder Rot auf den Markt. Das Legion-Logo in „Y“-Form fungiert als leuchtendes RGB-LED Modul. Kühlung, Bauweise und Akku fordern ihren Tribut und ein Leichtgewicht wird das Lenovo Legion Pro nicht: 169,17 x 78,48 x 9,9mm misst es bei stolzen 239g auf der Waage.

Das Besondere am Design ist aber wohl eher die Anordnung der Elemente, die auf das Landscape-Format ausgelegt ist. Die Dual-Cam hinten ist in der Mitte, um sie nicht mit den Fingern zu bedecken. Ebenso die Pop-Up Frontkamera: Zum Livestreaming fährt das Modul in der Mitte heraus.

Zum Einsatz kommt ein Display ohne Notch mit Rändern links und rechts. Das AMOLED Panel misst 6,65 Zoll in der Diagonale im 19,5:9 Format. Hier ist auch der Fingerabdrucksensor im Display untergebracht. Mit der Auflösung von 2340 x 1080 Pixel erreicht es eine Bildpunktdichte von 387 PPI. Am wichtigsten ist aber klar die Geschwindigkeit: die Bildwiederholungsrate liegt bei 144 Hertz und das Panel arbeitet mit einer Abtastrate von 240Hz.

Hardware

Wer übernimmt im Herbst die Krone des schnellsten Android-Smartphones: das ASUS ROG Phone 3 oder das Lenovo Legion Phone Duel? Im AnTuTu Benchmark soll ein Score von 650.000 Punkten erreicht werden. Dafür kommt der neue Snapdragon 865 Plus zum Einsatz, den wir euch an der Stelle bereits vorgestellt haben. Beim Facelift des Top-Prozessors wird der Takt des Prime Cores auf 3,1 GHz angehoben und die Adreno 650 soll 10% Mehrleistung bringen.Lenovo Legion Phone Duel vorgestellt 4

Sind wir bei normalen Smartphones schon mit 6GB Arbeitsspeicher vollkommen zufrieden, so reicht das dem Lenovo Legio Phone Duel lange nicht aus: in der Topversion sind es 16GB LPDDR5 RAM und 512GB UFS 3.1 Systemspeicher / alternativ mit 12GB & 256GB.

Bei den letzten Lenovo bzw. Motorola Smartphones hierzulande setzte man quasi auf Stock Android – Für ein Gaming-Smartphone natürlich etwas zu unauffällig. International ist es der eigene Launcher ZUI 12. Egal wie, erweitert wird das Lenovo Legion Phone Duel mit zahlreichen Gamingfeatures über den Lenovo Legion Realm.

Ausstattung des Lenovo Legion Phone Duel

Als Kameras kommen hinten ein 64MP Hauptsensor mit einer f/1.8 großen Blende – Ich hoffe mal, dass es sich um den Sony IMX686 handelt – sowie einer 16MP Ultraweitwinkelkamera mit einer Blende von f/2.2. Die Selfiecam im Frontkameramodul löst mit 20MP auf und unterstützt auch 4K Videos.

In den SIM Slot passen zwei Nano-SIM Karten und 5G ist dank des Snapdragon 865+ auch mit an Bord. Dazu kommt noch der neue WiFi 6 Standard, Navigation über GPS, GLONASS, BeiDou, Galileo und QZSS sowie Bluetooth 5.0 und NFC. Die Frequenzen:

  • 4G: FDD-LTE: Bands 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 17, 18, 19, 20, 26, 28 / TD-LTE:Bands 34, 38, 39, 40, 41, 42
  • 5G: n1, n38, n41, n77, n78, n79 / 2×2 MIMO n3 / n28

Lenovo Legion Phone Duel vorgestellt 2

Man kann das Smartphone also auch uneingeschränkt hierzulande verwenden. Damit auch unterwegs beim Gaming nicht der Strom ausgeht, stehen 5000mAh, verteilt auf zwei 2500mAh Akkus zur Verfügung. Beeindruckender ist auch die sehr hohe Ladeleistung von 90 Watt: in 10 Minuten von 50% und eine komplette Ladung in 30 Minuten. Wie es das Bild aber zeigt: um die 90 Watt zu erreichen, müssen zwei USB-C Kabel angeschlossen werden.

Gaming Features des Lenovo Legion Phone Duel

Was bietet die Hardware sonst noch an Features für den Gamer? Der Sound kommt über zwei Stereo-Speaker, die zum Nutzer hin ausgerichtet sind und Ton wird über gleich vier Mikrofone aufgenommen, die Qualcomm Noice Reduction unterstützen. Feedback bekommt man auch über die „multidimensional vibration control“. Was mir z.B. fehlt ist ein 3,5mm Klinkenanschluss für Kopfhörer, es liegt lediglich ein USB-C auf Klinkenadapter bei.

Mit der Software und der seitlichen Pop-Up-Kamera lässt es sich also perfekt streamen. An der Oberseite hat man auch zwei Schulterbuttons zur freien Belegung im Spiel. Das Lenovo Legion Phone Duel lässt sich via Adapter auch einfach mit dem Fernseher verbinden und das jeweilige Spiel mit Gamepad oder Maus und Tastatur zocken.

Unsere Einschätzung

Lenovo kann Gaming und das wird man auch mit dem neuen Gaming Smartphone beweisen wollen. Klar bietet es Leistung satt, schöner ist dabei aber, dass man sich Gedanken macht und vieles auf das Landscape Format umlegt. Auch kommt es noch auf das offizielle Zubehör an, das Lenovo für das Legion Phone Duel anbietet: ASUS hat da ja ein ordentliches Sortiment.

Wie auch mit dem ASUS ROG Phone muss man es wirklich ernst meinen mit dem Smartphone-Gaming, also wahrer Enthusiast, kompetitiver Spieler oder Streamer, denn schon günstigere Modelle wie von Xiaomis Untermarke BlackShark oder Nubias RedMagic bieten fast alles, was das Gamer-Herz begehrt.

Günstig dürfte die Entwicklung des Lenovo Legion Phone Duel auf jeden Fall nicht gewesen sein – Und das darf man auch von der UVP des neuen Gaming Handys nicht erwarten.

Quellen

Preisvergleich

534 €*
10-15 Tage - EU Priority Line wählen - zollfrei
Zum Shop
534€* Zum Shop
10-15 Tage - EU Priority Line wählen - zollfrei

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 29.10.2020


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
2 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Jan
Gast
Jan (@guest_66320)
3 Monate her

Interessant wäre auch ob es dafür extra eine Kabelgebundene Ladestation geben wird & wie diese aussieht wenn dafür zwei USB C Kabel angeschlossen werden.

Sam
Gast
Sam (@guest_66318)
3 Monate her

Wenn es jetzt noch Wireless Charging hätte… Traumphone… in grotesker Hülle.