Startseite » Ankündigung » Nubia Flip vorgestellt – das günstigste Flip-Foldable kommt nach Deutschland

Nubia Flip vorgestellt – das günstigste Flip-Foldable kommt nach Deutschland

Das günstigste Flip-Foldable kommt nun auch in Deutschland auf den Markt. Das Nubia Flip 5G bringt das Foldable in die Mittelklasse mit entsprechender Hardware. Am Faltmechanismus wurde nicht gespart: Davon konnten wir uns bereits auf dem Mobile World Congress 2024 in der Praxis überzeugen. Zur Ausstattung gehören ein 6,9 Zoll großes Falt-AMOLED, ein zweites rundes Display auf der Außenseite, der Snapdragon 7 Gen 1 unter der Haube sowie ein 4310 mAh großer Akku.

Nubia Flip 5G vorgestellt Head

Wieso das “günstigste Flip-Foldable”? Das Nubia Flip basiert auf dem ZTE Libero Flip, welches in Japan zum Launch für sagenhaft günstige ~250€ verkauft wurde. In China wird das Nubia Flip bereits verkauft zu folgenden Preisen: 8/256GB – 3000 RMB, ca. 382€  &  12/256GB – 3300 RMB, ca. 420€  &  12/512GB – 3700 RMB, ca. 471€.

Nubia Flip 5G vorgestellt Beitragsbild schwarz
Nubia Flip
Samsung Galaxy Z Flip 5 vorgestellt Farben 1
Samsung Galaxy Z Flip 5
Größe 170 x 75,5 x 7mm 165,1 x 71,9 x 6,9mm
Gewicht 209g 187g
CPU Snapdragon 7 Gen 1 - 4 x 2,4GHz + 4 x 1,8GHz Snapdragon 8 Gen 2 - 1 x 3,2 GHz + 4 x 2,8 GHz + 3 x 2,0 GHz
RAM 8 GB RAM 8 GB RAM
Speicher erweiterbar Nein Nein
Display 2790 x 1188, 6,9 Zoll 120Hz (AMOLED) 2640 x 1080, 6,9 Zoll 120Hz (AMOLED)
Betriebssystem Android 14, MyOS Android 13, One UI
Akku 4310 mAh (33 Watt) 3700 mAh (25 Watt)
kabelloses Laden
Kameras 50 MP + 2MP (dual) 12 MP + 12MP (dual)
Frontkamera 16 MP 10 MP
Anschlüsse USB-C, Dual-SIM USB-C, Dual-SIM
Entsperrung Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID
Empfang 5G: n1, n3, n5, n8, n28, n41, n78
4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 17, 20, 34, 38, 39, 40, 41
5G: n1, n3, n5, n7, n8, n20, n28, n38, n41, n66, n77, n78
4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 13, 17, 18, 19, 20, 25, 26, 28, 32, 38, 40, 41
Zum Testbericht

So günstig ist das Nubia Flip in Deutschland leider nicht, aber mit zu einem Preis von 599€ (UVP) für 8/256GB und 699€ für 12/512GB, unterbietet man das Motorola Razr 40 und das Samsung Galaxy Z Flip 5 (zum Test) deutlich.

Design & Display

Das Nubia Flip 5G wurde in den Farben Schwarz und Gold gezeigt. Beide haben einen schicken Metallic-Effekt. In China ist zudem eine lilafarbene Variante erhältlich. Das Nubia Flip misst 170 x 76 x 7,3 Millimeter geöffnet und zusammengeklappt 88 x 76 x 15,5mm bei einem Gewicht von 214 Gramm. Am Flip-Smartphone sind unten der USB-C-Anschluss und Lautsprecher. Der Nubia-rote Powerbutton mit integriertem Fingerabdrucksensor und die Lautstärkewippe befinden sich rechts.

Inneres Falt-Display: Das AMOLED innen misst 6,9 Zoll und faltet sich zusammen. Die Falz ist zwar nicht deutlich sichtbar, aber definitiv spürbar. Das Display löst mit 2790 x 1188 Pixel auf und erreicht eine Bildpunktdichte von 439 Pixel pro Zoll. Die Bildwiederholungsfrequenz liegt bei flüssigen 120 Hertz. Zur schonenden Helligkeitsregulierung arbeitet das Panel mit 2160 Hertz PWM Dimmung. Nubia gibt 200.000 Faltvorgänge an, bevor es zur Abnutzung kommen kann.

Nubia Flip 5G vorgestellt Display

Äußeres, rundes Display: Auf der Außenseite ist ein zweites Display untergebracht. So muss man das Flip-Foldable nicht immer aufklappen und kann die Musikwiedergabe darüber steuern, Benachrichtigungen lesen oder für die Kamera nutzen. Das runde Display misst 1,43 Zoll in der Diagonale und löst mit 466 x 466 Pixel auf.

Hardware & System

Nubia Flip 5G vorgestellt LeistungBeim Prozessor drückt man den Preis des Nubia Flip. Ausgestattet ist das Flip-Foldable mit dem Snapdragon 7 Gen 1. Mit der Rechenleistung der Snapdragon 8 Prozessoren kann der Octa-Core nicht mithalten und kommt eher in der 300€-Mittelklasse zum Einsatz. Der Snapdragon 7 Gen 1 wird im 4nm-Verfahren auf der ARMv9-Basis gefertigt und setzt auf 4x Cortex-A710 @ 2,4GHz, 4x Cortex-A510 @ 1,8GHz Kerne mit einer Adreno 644 GPU. Das Nubia Flip 5G kommt in zwei Speichervarianten, mit 8/128GB oder 8/256GB und wird mit Android 14 ausgeliefert. Wie Nubia nach dem Test des Z50S Pro (zum Test) und Z60 Ultra (zum Test) klar zeigt, versteht man unter regelmäßigen Updates grundsätzlich was anderes als Samsung, Google oder Xiaomi. Wenn euch regelmäßige Updates wichtig sind, dann gilt hier ganz klar “Finger weg!”.

Wir binden euch stellvertretend für die Leistung das Xiaomi 13 Lite (zum Test) im Vergleich zu den anderen Flip-Smartphones ein:

Antutu (v9)
Geekbench Single (v5)
Geekbench Multi (v5)
3D Mark (Wildlife Extreme)

Ausstattung des Nubia Flip 5G

Nubia Flip 5G vorgestellt KameraEine wirklich gute Kamera, wie das Oppo Find N3 Flip (zum Test), wird das Nubia Flip nicht bieten. Die Hauptkamera löst mit 50MP auf und wird von einem 2MP Bokehsensor flankiert. Die innere 16MP Selfiekamera ist in einer Punch-Hole-Notch untergebracht. Mit dem zweiten Display lässt sich die Hauptkamera vielseitig nutzen.

Mit dem Snapdragon 7 Gen 1 versteht sich das Nubia Flip mit dem 4G / LTE und 5G Netz. Zu den Konnektivitätsstandards zählen WiFi 6, Bluetooth 5.2 und NFC. Stereo-Sound kommt durch den Haupt- und Ohrlautsprecher zustande, der für DTS:X Ultra zertifiziert ist. Das Nubia Flip bietet den bisher größten Akku unter den Flip-Phones, die wir im Test hatten. Dieser misst 4310mAh und wird per USB-C mit maximal 33 Watt wieder aufgeladen. Zum Lieferumfang gehören eine Schutzhülle, das Ladegerät und Kabel.

Unsere Einschätzung zum ZTE Nubia Flip 5G

Nubia Flip 5G vorgestellt Head 1

Die bisher günstigste Möglichkeit ein Flip-Foldable zu erstehen, war das Samsung Galaxy Z Flip 5 in Kombination mit einem Vertrag. Das neue Nubia Flip 5G ist in Deutschland ab 599€ erhältlich. Dazu gibt es 20€ Cashback und ein paar günstige kabellose InEars.

Mit der Flagship-Ausstattung von Samsung kann Nubia nicht mithalten, aber bietet dafür solide Mittelklasse-Hardware zum niedrigen Preis. Für die Lifestyle-orientierten Flip-Handys ist das genau der richtige Kurs: handlich, schick, bezahlbar und einfach ein besonderes Smartphone! Wir freuen uns schon auf den Testbericht!

Quellen

Preisvergleich

Unsere Empfehlung
599 €*

3 - 7 Tage - aus EU
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 599 €* Zum Shop
3 - 7 Tage - aus EU

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert. - Preise zuletzt aktualisiert am


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Tests und News direkt auf dein Smartphone.
Abonniere uns bei WhatsApp oder Telegram.

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
3 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Wolf
Gast
Wolf (@guest_107125)
1 Monat her

Hallo Zusammen, wisst Ihr zufällig ob das Nubia Focus Pro in Europa kommen wird? Das würde mich wirklich interessieren

Otakufrank
Gast
Otakufrank (@guest_107121)
1 Monat her

Die Japaner habene es Gut. Für 250 Euro hätte ich es auch gekauft, obwohl ich es eigentlich nicht brauche. Aber bei dem Preis….
In Deutschland werden wir bestimmt Preislich mal wieder abgezockt.
Irgendwo mag uns keiner wirklich und wir kriegen fast immer die Höheren Preise. Teilweise zahlen wir sogar mehr wie bei Samsung und bekommen dann statt dem guten Snapdragon den schlechteren Exynos.

Geoldoc
Gast
Geoldoc (@guest_107129)
1 Monat her
Antwort an  Otakufrank

Es werden die Preise verlangt, die die Kunden bereit sind zu zahlen. Wenn das in Deutschland höhere Preise sind, dann weil es vielen Leuten offensichtlich (noch) nicht so schlecht geht, sonst gäbe es auch hier mehr Reimporte. Wobei sich der Aufwand hier wohl nicht ganz so lohnt wie bei den Autos. Mein letztes neues Auto war ein Reimport aus Polen, der als 2 Wochen alte Tageszulassung mit 13km rund 1/3 unter dem deutschen Neupreis lag und damit in etwa auf dem Niveau von 3 Jährigen mit 50k Kilometern. Da machte Gerbauchtkauf keinen Sinn. Allerdings hat das hohe Preisniveau vermutlich auch… Weiterlesen »

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App