Startseite » Ankündigung » Oppo Reno 11 & 11 Pro vorgestellt
Zum Anfang

Oppo Reno 11 & 11 Pro vorgestellt

Oppo hat mit dem Oppo Reno 11 und dem Reno 11 Pro zwei neue Mittelklasse-Smartphones vorgestellt, die mit einem aufgefrischten Design der Rückseite und schnelleren Prozessoren die alte Generation ablösen sollen. Im Vergleich zu den chinesischen Reno 10-Versionen hat sich auch die Akkukapazität erhöht, aber „SuperVOOC“ darf hier nicht mehr so schnell aufladen.

Das Oppo Reno 11 Pro bietet mit dem Snapdragon 8+ Gen 1 einen prominenten Chip und trumpft zudem mit dem Sony IMX890 Kamerasensor auf. Aber auch das Oppo Reno 11 hat ebenso interessante Hardware unter der Haube: Der Dimensity 8200 hat sich bereits bei uns im Test bewährt und der Sony LYT600 Kamerasensor verspricht viel. Auf einen globalen Launch in Europa sollte man vorerst nicht hoffen, aber hat Oppo zumindest in China eine gute Alternative zum Honor 100 & 100 Pro (Ankündigung) auf den Markt gebracht?

Oppo Reno 11 vorgestellt Beitragsbild 1
Oppo Reno 11
Oppo Reno 11 vorgestellt Beitragsbild
Oppo Reno 11 Pro
OnePlus 11 Test Opener
OnePlus 11
Größe 162,4 x 74,1 x 7,6mm 163 x 74,2 x 8,2mm 163 x 74 x 8,5mm
Gewicht 184g 190g 205g
CPU MediaTek Dimensity 8200 Ultra - 1 x 3,1GHz + 3 x 3,0GHz + 4 x 2,0GHz Snapdragon 8+ Gen 1 - 1 x 3,2GHz + 3 x 2,5GHz + 4 x 1,8GHz Snapdragon 8 Gen 2 - 1 x 3,2 GHz + 4 x 2,8 GHz + 3 x 2,0 GHz
RAM 8 GB RAM, 12 GB RAM 12 GB RAM 16 GB RAM
Speicher erweiterbar Nein Nein Nein
Display 2412 x 1080, 6,7 Zoll 120Hz (AMOLED) 2772 x 1240, 6,7 Zoll 120Hz (AMOLED) 3216 x 1440, 6,7 Zoll 120Hz (AMOLED)
Betriebssystem Android 14, ColorOS Android 14, ColorOS Android 13, OxygenOS
Akku 4800 mAh (67 Watt) 4700 mAh (80 Watt) 5000 mAh (100 Watt)
Kameras 50 MP + 32MP (dual) + 8MP (triple) 50 MP + 32MP (dual) + 8MP (triple) 50 MP + 48MP (dual) + 32MP (triple)
Frontkamera 32 MP 32 MP 16 MP
Anschlüsse USB-C, Dual-SIM USB-C, Dual-SIM USB-C, Dual-SIM
Entsperrung Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID
Empfang 5G: n1, n5, n8, n28, n41, n77, n78
4G: 1, 3, 4, 5, 8, 28, 34, 38, 39, 40
5G: n1, n3, n5, n8, n28, n41, n77, n78
4G: 1, 3, 4, 5, 8, 18, 19, 26, 28, 34, 38, 39, 40, 41
5G: n1, n3, n5, n7, n8, n20, n28, n38, n41, n66, n77, n78
4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 13, 17, 18, 19, 20, 25, 26, 28, 30, 32, 66, 38, 39, 40, 41
Zum Testbericht

Design & Display

Äußerlich sind die beiden Oppo Reno 11 Smartphone kaum voneinander zu unterscheiden: Das Oppo Reno 11 Pro hat eine andere Textur in der Kameraeinheit und die grüne Farbversion ist markanter gestaltet. Das Oppo Reno 11 misst 162,4 x 74,1 x 7,6 Millimeter bei 184 Gramm. Das Reno 11 Pro ist etwas größer und schwerer: 163 x 74,2 x 8,2 Millimeter bei 190 Gramm. Die Kameraeinheit sieht zwar etwas zu immens aus, aber sonst macht das Oppo Reno 11 ordentlich was her: abgerundeter Rücken und curved AMOLED, dünner Metallrahmen und schicke Details rundherum.

Das Oppo Reno 11 Pro hat ein etwas größeres, helleres und höher-auflösendes Display. Dies misst 6,74 Zoll und erreicht mit der Auflösung von 2772 x 1240 Pixel eine Bildpunktdichte von 451 Pixel pro Zoll. Die maximale Helligkeit gibt Oppo mit 1600 Lux an. Das kleinere Reno 11 bringt ein 6,7 Zoll großes AMOLED mit Full-HD+ Auflösung. So kommt es auf 394 Pixel pro Zoll und einer maximalen Helligkeit von 950 Lux. Beide AMOLED-Panels sind zur Seite hin curved und bieten eine Bildwiederholungsfrequenz von 120 Hertz.

Oppo Reno 11 vorgestellt Display

Hardware & System

Das Oppo Reno 11 Pro übernimmt den Prozessor vom „Pro Plus“ Modell des letzten Jahres. Der Snapdragon 8+ Gen 1 wird im 4nm-Verfahren produziert und hat einen schnellen Cortex-X2 Prime-Core @ 3,2 GHz. Im Oppo Reno 11 kommt der MediaTek Dimensity 8200 zum Einsatz. Den Prozessor hatten wir zuletzt im Xiaomi 13T im Einsatz, wo er im AnTuTu v10 Benchmark an der 1 Million Punktemarke kratzte. Der Chip wird im 4nm-Verfahren hergestellt und hat unter anderem einen Cortex-A78 Prime Core @ 3,1 GHz.

Beide Oppo Reno 11 Smartphones setzen auf LPPDR5x Arbeits- und UFS 3.1 Systemspeicher. Maximal sind jeweils 12/512GB verfügbar. Ausgeliefert werden die neuen Geräte mit ColorOS 14 basierend auf Android 14Im Folgenden seht ihr die Benchmarks der Prozessoren. Hierbei steht das Realme GT 3 (zum Test) stellvertretend für das Reno 11 Pro und das Xiaomi 13T für das Reno 11.

Antutu (v9)
Geekbench Single (v5)
Geekbench Multi (v5)
3D Mark (Wildlife Extreme)

Kamera des Oppo Reno 11 & Reno 11 Pro

Die 50MP Hauptkamera des Reno11 Pro wird auf den Sony IMX890-Sensor aufgerüstet, der in einem OIS sitzt und im Vergleich zum Vorgänger größer und leistungsfähiger ist. Uns bekannt ist er zum Beispiel vom OnePlus 11 oder Oppo Find N3 Flip (zum Test).

Das Reno11 verwendet den 50MP Sony-LYT600-Sensor (f/1.8) für die Hauptkamera. Dieser sitzt stabilisiert in einem OIS. Die Sony LYTIA Sensoren sind derzeit bei OnePlus und Oppo prominent aufgrund der geringen Baugröße und kommen in den flachen Foldables, wie dem OnePlus Open (Ankündigung), zum Einsatz. Trotzdem soll die Lichtempfindlichkeit für Nachtaufnahmen einwandfrei sein. Beim OnePlus Open und Oppo Find N3 setzt man auf den größeren Sony LYTIA T808.

Der Hauptkamera zur Seite stehen jeweils eine 32MP Telefotokamera mit 2-fach-Zoom und eine einfache 8MP Ultraweitwinkelkamera mit einem Aufnahmebereich von 112°. Die Selfie-Kamera ist der bewährte 32-MP-Sensor, die in den letzten drei Jahren in jedem Reno- und Find-X-Smartphone zum Einsatz kam.

Weitere Ausstattung

Der SIM-Slot bietet Platz für zwei Nano-SIM-Karten und beide Smartphones verstehen sich mit 4G / LTE und 5G. Zu den Konnektivitätsstandards zählen WiFi 6, NFC und Bluetooth 5.3 – bzw. sogar Bluetooth 5.4 beim günstigeren Reno 11.

%nameDie maximale Ladegeschwindigkeit beträgt 67 Watt beim Reno 11, was auf dem Papier ein Downgrade im Vergleich zum Vorgänger ist. Oppo gibt aber an, dass der 4800mAh große Akku in 19 Minuten von 0 auf 50% geladen sein soll. Das Oppo Reno 11 Pro hat einen kleineren 4700mAh Akku, der mit 80 Watt aber schneller lädt.

 

Unsere Einschätzung zum Oppo Reno 11 & Reno 11 Pro

Die Oppo Reno Reihe bekommt bei uns recht wenig Aufmerksamkeit: Spannender sind die Flagships der Find-Serie, zumal sich diese auch für den Import eignen. Das Oppo Reno 11 startet mit 8/256GB bei 2500 RMB, umgerechnet ca. 320€, bis zur Top-Version mit 12/512GB für 3000 RMB, ca. 385€. Das Oppo Reno 11 Pro startet mit 12/256GB bei 3500 RMB, ca. 450€.

Oppo Reno 11 Pro vorgestellt Features

Das Oppo Reno 11 Pro wird fast schon zum günstigeren OnePlus 11 (zum Test), wo man fast nur auf die hoch-auflösende Ultraweitwinkelkamera verzichten muss. Aber auch das normale Oppo Reno 11 ist spannend, gerade der Sony LYTIA Sensor. Im Oppo Find N3 konnte ein ähnlicher Kamerasensor bereits im Test bei uns überzeugen.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Tests und News direkt auf dein Smartphone.
Abonniere uns bei WhatsApp oder Telegram.

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Jercy_Graesser
Gast
Pazuzu-13 (@guest_102961)
6 Monate her

Mal ganz im Ernst, vllt. gibt’s ne schlüssige Erklärung, die ich nich ganz auf’m Schirm hab, ABER: das Kameramodul vom OnePlus 12 soll an hochwertige Uhren erinnern; leuchtet ein, was war allerdings hier das Ziel???
Schön umschrieben erinnert mich das eher an Quasimodo…
Picasso hat mal Bilder gemalt, wo alles in sich verschoben war.

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Chinahandys App
Lade jetzt deine Chinahandys.net App